Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Haltet ihr ein Leben nach dem Tod für möglich, egal welcher Art?

4.588 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Video, Leben Nach Dem Tod

Haltet ihr ein Leben nach dem Tod für möglich, egal welcher Art?

31.07.2013 um 15:32
@geeky
Steht weiter oben, weil ich eine solche hatte.


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haltet ihr ein Leben nach dem Tod für möglich, egal welcher Art?

31.07.2013 um 15:36
nein das ist schwachsinnig.


melden

Haltet ihr ein Leben nach dem Tod für möglich, egal welcher Art?

31.07.2013 um 15:36
Ich finde es interessant, wenn man sich den Thread so durchliest, wie viele felsenfest davon überzeugt sind, dass nach dem Tod nichts mehr kommt. Als verfügte die Menschheit über derartiges Wissen, so etwas völlig auszuschließen. Wer sind wir denn? Das grenzt ja teilweise an Größenwahn.


melden

Haltet ihr ein Leben nach dem Tod für möglich, egal welcher Art?

31.07.2013 um 15:37
@cognition

Viele, die mit (z.T. körpereigenen) Drogen experimentierten, berichten von einer veränderten Perspektive. Die meisten wissen aber, daß diese Eindrücke nicht real waren.

Gab es nicht mal Ärzte, die oben auf den OP-Lampen Zettel anbrachten und die Patienten nach der OP danach fragten, was darauf geschrieben stand?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haltet ihr ein Leben nach dem Tod für möglich, egal welcher Art?

31.07.2013 um 15:37
@Aldaris
Tja nach dem momentanen erkenntnisen deutet alles rauf hin. Ich weis auch nicht ob das innere des Mondes aus Käse ist bin mir aber sich das dem nicht so ist. Bin ich dadurch grössenwansinnig?


melden

Haltet ihr ein Leben nach dem Tod für möglich, egal welcher Art?

31.07.2013 um 15:38
@Aldaris
Aldaris schrieb:Wer sind wir denn?
Nachfahren einer zutiefst religiösen Gesellschaft. Die Auswirkungen sind bis heute zu spüren.
Aldaris schrieb:Das grenzt ja teilweise an Größenwahn.
Besonders wenn der eigene Glaube als "Indiz" herhalten muß.


melden

Haltet ihr ein Leben nach dem Tod für möglich, egal welcher Art?

31.07.2013 um 15:41
In wie weit soll denn unser aktueller Kenntnisstand beweisen, dass es kein Leben nach dem Tod gibt. Einfach nur immer wieder Behaupten, "das ist so, weil es gar nicht anders sein kann" hilft da nicht weiter.

Im Übrigen habe ich die Fragen beantwortet, mehrfach. Meine Antworten gefallen nur nicht jedem.
Oder genügen nicht den hohen Ansprüchen.


melden

Haltet ihr ein Leben nach dem Tod für möglich, egal welcher Art?

31.07.2013 um 15:42
@interrobang

Ich sprach explizit von Leuten, die ein Leben, eine Existenz oder was auch immer geartetes kategorisch ausschließen. Kannst du beweisen, dass das danach nichts mehr kommt?


melden

Haltet ihr ein Leben nach dem Tod für möglich, egal welcher Art?

31.07.2013 um 15:42
@Aldaris
Ach die gute alte Umkehr der Beweislast.
Musste ja kommen. ^^


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haltet ihr ein Leben nach dem Tod für möglich, egal welcher Art?

31.07.2013 um 15:43
@Aldaris
Aldaris schrieb:Kannst du beweisen, dass das danach nichts mehr kommt?
Kannst du beweisen das die Erde NICHT von einen 30 cm grossen Teekessel mit grünen Punkten umkreist wird?


melden

Haltet ihr ein Leben nach dem Tod für möglich, egal welcher Art?

31.07.2013 um 15:44
@Snowman_one
Snowman_one schrieb:Umkehr der Beweislast.
Nöö, ich habe keine Behauptung aufgestellt. Und ich stelle auch in Zukunft keine Behauptung auf.

@interrobang

Eins nach dem anderen bitte. So, du bist dran.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haltet ihr ein Leben nach dem Tod für möglich, egal welcher Art?

31.07.2013 um 15:45
@Aldaris
Man kann nichtexistenz nicht beweisen. :D Müsstest eigentlich wissen. ^^ Es gibt aber in den Naturwissenschaften keinen grund zu glauben das dein Gehirn weiterarbeitet wen es verfault währe... würde auch keinen sinn machen.


melden

Haltet ihr ein Leben nach dem Tod für möglich, egal welcher Art?

31.07.2013 um 15:45
@geeky
Gab es allerdings und allerdings gibt es bei Drogenprobanden solche Perspektivwechsel.
Allerdings haben die nie gesehen was wirklich zu der selben Zeit passiert ist.
Ich habe es mir von den Menschen, die anwesend waren versichern lassen, dass meine Beobachtungen stimmen, ich hatte gefragt und sie waren verblüfft. Tut aber nichts zur Sache, wenn man so etwas nicht selbst erlebt oder auch nur dabei war,kann man das ja eh nicht nachvollziehen.
Wieso sollte dein Gehirn auch verfault weiter aktiv sein, ihr setzt Gehirn mit Bewusstsein gleich obwohl man dieses anatomisch gar nicht im Gehirn finden kann.

"Es gibt zwei Dinge die unendlich sind, die menschliche Dummheit und das Universum, wobei ich mir beim Universum nicht ganz sicher bin"Albert Einstein.


melden

Haltet ihr ein Leben nach dem Tod für möglich, egal welcher Art?

31.07.2013 um 15:48
@widersinn
widersinn schrieb:Im Übrigen habe ich die Fragen beantwortet, mehrfach. Meine Antworten gefallen nur nicht jedem.
Oder genügen nicht den hohen Ansprüchen.
Alles was du schriebst war das es Indizien gibt. Mehr finde ich nicht. :ask:
Fragen welche Indizien das wären, bist du ausgewichen.

Sieht mir eher so aus als wäre das Thema NTE’s eine Nebelkerze deinerseits gewesen.
Mehr lese ich da ehrlich gesagt nicht raus. :)


melden
SexyS
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haltet ihr ein Leben nach dem Tod für möglich, egal welcher Art?

31.07.2013 um 15:58
ich glaube fest daran. was hat das Leben für ein Sinn, wenn danach alles einfach so im Nichts enden würde?


melden

Haltet ihr ein Leben nach dem Tod für möglich, egal welcher Art?

31.07.2013 um 15:58
@interrobang

Also behauptest du, es gäbe kein Leben nach dem Tod. Dabei ist doch nicht unbedingt die Nicht-Existenz zu beweisen, sondern womöglich die Existenz. Oder zumindest müsste doch die Existenz ausgeschlossen werden. Das kann aber weder die Wissenschaft, noch kann der Glaube o.ä. die Existenz beweisen.
interrobang schrieb:Es gibt aber in den Naturwissenschaften keinen grund zu glauben das dein Gehirn weiterarbeitet wen es verfault währe... würde auch keinen sinn machen.
Weißt du, das Gehirn ist weitaus schlechter erforscht, als man meinen möge. Ich für meinen Teil, stelle mich nicht hin und sage, es gibt nichts nach dem Tod, das ist so, muss so sein und wird immer so sein. Ich schließe hier nichts aus, sondern sage klipp und klar, dass ich es nicht weiß.

Naturwissenschaften sind toll und hilfreich, aber bei diesem Thema (bisher) einfach zu klein, um solche Aussagen zu treffen. Wir sollten uns erst einmal komplett selbst begreifen, wie z.B. unser Gehirn, um über solche Themen abschließende Aussagen zu treffen.


melden

Haltet ihr ein Leben nach dem Tod für möglich, egal welcher Art?

31.07.2013 um 15:59
Damit mir das nicht falsch ausgelegt wird, formulier ich das nochmal um.
In wie weit konnte man bisher beweisen, dass das Bewusstsein durch das Gehirn erzeugt wird?
Es gibt Untersuchungen, Beobachtungen und die Interpretation der Ergebnisse auf Basis des aktuellen Weltbildes und das ist vollkommen ok so. Muss aber deswegen nicht richtig sein.

Aber, solange kein "Beweis" (wie auch immer der aussehen soll) für ein leben nach dem Tod erbracht wird, ist die aktuelle wissenschaftliche Sichteise sicherlich die korrekteste.


@Snowman_one

Weiter oben...

"Nein, das Restrisiko basiert auf modernen Nahtoderfahrungen und der Tatsache, das bisher nicht schlüssig bewiesen werden konnte, dass es sich ausschließlich um ein medizinisch / psychologisches Phänomen handelt."

"Weil die Menschen berichten, dass sich das Bewusstsein vom Körper löst, also unabhängig davon existiert."

"In meinen Träumen hat sich mein Bewusstsein nie von meinem körper gelöst, wenn ich träume, hab ich immer einen Körper. Manchmal bin ich mir bewusst, dass ich träume, manchmal nicht.
Und ich bin durchaus in der Lage zwischen Traum und Realität zu unterscheiden, wie auch die meisten Menschen die eine NTE hatten. Aber diese Menschen empfinden ihre NTE ja nicht wie einen Traum, sondern wie ein reales Ereignis."


melden

Haltet ihr ein Leben nach dem Tod für möglich, egal welcher Art?

31.07.2013 um 16:01
@SexyS schrieb:
ich glaube fest daran. was hat das Leben für ein Sinn, wenn danach alles einfach so im Nichts enden würde?
Also hat dein Leben nur den Sinn irgendwann zu sterben?
Das ist nicht wirklich erstrebenswert.
Schon mal versucht den Sinn des Lebens im Leben an sich zu sehen und nicht im Tod?


melden

Haltet ihr ein Leben nach dem Tod für möglich, egal welcher Art?

31.07.2013 um 16:02
So, nun ist aber wirklich gut.
Ich klink mich jetzt mal wieder aus.
Spätestens nach meinem Ableben weiß ich mehr, oder auch nicht.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haltet ihr ein Leben nach dem Tod für möglich, egal welcher Art?

31.07.2013 um 16:02
@Aldaris
Aldaris schrieb:Also behauptest du, es gäbe kein Leben nach dem Tod. Dabei ist doch nicht unbedingt die Nicht-Existenz zu beweisen, sondern womöglich die Existenz. Oder zumindest müsste doch die Existenz ausgeschlossen werden. Das kann aber weder die Wissenschaft, noch kann der Glaube o.ä. die Existenz beweisen.
Nochmal: Derjenige der etwas behauptet muss es belegen. Wen du sagst das Menschen weiterleben obwohl sie tot sind dan must du das belegen. So funktioniert Wissenschaft. Der rest ist Fantasy.
Aldaris schrieb:Weißt du, das Gehirn ist weitaus schlechter erforscht, als man meinen möge.
Ändert nichts daran das man nichts mehr mitbekommt wen es verrotet ist.
Aldaris schrieb:Naturwissenschaften sind toll und hilfreich, aber bei diesem Thema (bisher) einfach zu klein, um solche Aussagen zu treffen. Wir sollten uns erst einmal komplett selbst begreifen, wie z.B. unser Gehirn, um über solche Themen abschließende Aussagen zu treffen.
Einverstanden. Somit sind alle raus welche behaupten das es ein Leben nach dem Tod gibt bis sie einen Beleg dafür haben :Y:

@Lepus
Lepus schrieb:Schon mal versucht den Sinn des Lebens im Leben an sich zu sehen und nicht im Tod?
Der sinn des Lebens ist das Leben an sich. Sonst gibt es da nichts. :D


melden

Haltet ihr ein Leben nach dem Tod für möglich, egal welcher Art?

31.07.2013 um 16:03
@interrobang
Sehe ich auch so. ^^


melden

Haltet ihr ein Leben nach dem Tod für möglich, egal welcher Art?

31.07.2013 um 16:05
interrobang schrieb:Nochmal: Derjenige der etwas behauptet muss es belegen. Wen du sagst das Menschen weiterleben obwohl sie tot sind dan must du das belegen. So funktioniert Wissenschaft. Der rest ist Fantasy.
Du hast aber eine Behauptung aufgestellt. Nämlich dass nach dem Tod nichts mehr kommt und jetzt muss ich das widerlegen? So nicht. :D
interrobang schrieb:Ändert nichts daran das man nichts mehr mitbekommt wen es verrotet ist.
Also ich war bisher noch nicht tot, du? :D


melden
SexyS
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haltet ihr ein Leben nach dem Tod für möglich, egal welcher Art?

31.07.2013 um 16:05
@Lepus Der Sinn des Lebens wird uns erst im Tod offenbart. Oder weißt du schon, was der Sinn des Lebens ist? ^^


melden

Haltet ihr ein Leben nach dem Tod für möglich, egal welcher Art?

31.07.2013 um 16:07
@SexyS
Da ich mir meinen Sinn des Lebens selbst erschaffe: Ja. ;)


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haltet ihr ein Leben nach dem Tod für möglich, egal welcher Art?

31.07.2013 um 16:09
@Aldaris
Aldaris schrieb:Du hast aber eine Behauptung aufgestellt. Nämlich dass nach dem Tod nichts mehr kommt und jetzt muss ich das widerlegen?
Das ist die einzige schlussvolgerung die sinn macht. Gehirn verfault=Kein bewustsein also kann nichts kommen.
Aldaris schrieb:Also ich war bisher noch nicht tot, du? :D
irrelevant.


melden
301 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hexenwälder479 Beiträge