weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Tobi" ist wieder da

135 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery, Hilfe, Haus, Ich, IM, Brauche, Supuk, Mysteryöse Sachen

"Tobi" ist wieder da

18.11.2012 um 02:41
Ein herzliches Hallo an alle :)

Erstmal zu den personen die zu mir gehören:

meine mutter,Tillmann 6 jahre, meine zwillingsgeschwister anna und marie beide 9 , merle 17 und ich sarah 24 jahre.

Ich fange mal ganz von vorne an.

Alles fing damit an, als mein tiefvater von zeit zu zeit immer komischer wurde.

Mein Stiefvater nahm früher mal heroin,hat dann herpatitis c bekommen, und bekommt auch schon seid über 20 jahren methadon und kifft auch nebenbei.

Am anfang war er noch ein sehr netter mann, hat sich intigriert, sich um seine kinder gekümmert, war glücklich mit meiner ma , halt ein ganz normaler mann der gerade frisch verheiratet und total verliebt war.

Dann in den letzten 7 jahren wurde er sehr komisch, er zog sich zurück , schlief nur noch fast jeden tag bis zu 18 std. , bemitleidete sich selber, war nur noch am kiffen, hatte komische ansichten, redete mit sich selber, wurde immer ausfälliger * zb. nannte er seine beiden mädels ( meine zwillingschwestern beide darmals 6 jahre) schlampen uns so weiter*.

Auf jedenfall fingen meine schwester Merle und ich an, ihn richtig zu hassen, er pennte nur noch im wohnzimmer, setzte meine kleinen geschwister vor die psp nur um sich nicht mit denen beschäftigen zu müssen, hat sich tagelang nicht gewaschen und lief halt auch ne woche lang mit den selben klamotten rum, machte meine mutter immer nieder, sie würde nie aufraäumen und er hätte es ja so schlecht, er würde n ich akzeptiert werden u.s.w. dabei ist meine mutter morgens aufgestanden hat meine gechwister in den kindergarte nd in die schlue gebracht, ist dann 5 std arbeiten gegangen, hat sie dann wider abgeholt, essen hauhalt gemacht, dann hausaufgaben mit meinen geschwistern gemacht, ist dann nachmittags noch mit denen rausgegangen, abendbrot gemacht , kinder geduscht ins bett gebrach. Das war immer der tagenablauf meiner ma und er war den ganzen tag am pennen und hat nur rumgemeckert.

iwann fing er an in einem leeren raum wo nur er drinn saß, mit jmd zu reden.

Da fing alles an...Es begangen sich sachen bei uns im haus zu bewegen und so weiter.

Erlebnisse meiner Mutter :

-Meine ma und ich saßen im wohnzimmer, wo unteranderem eine waage stand, so eine alte von früher, die mit so zwei bändern und jewals die angebrachten plättchen funktioniert. sie bewegte sich auf einmal.

Nachts wenn sie schlief, hatte sie oft das gefühl, das sich etwas ganz nah zu ihr beugte, sie hatte halt das gefühl als würde sie was von ganz nah anstarren und ist dann auch plötzlich aufgewacht.

Wenn die im pc-raum sitzt sieht sie oft etwas an ihrem fenster vorbeihuschen, sie sagte das sieht aus wie schwarzer nebel.
Auch hat sie da oft das gefühl, das jmd hinter ihr steht und sie beobachtet.

Sie hört nachts auch kräftige schritte im anbau, etwas das die treppe runterläuft. ( wir haben ein teil des hauses noch nicht ausgebaut, wo sich auch eine treppe befindet und das zimmer über meiner mutters zimmer gehört dazu).
Sie stand auf, nahm mich mit in dem anbau aber da war nichts, der anbau war abgeschlossen, nichmand was da!

Erlebnisse meiner Schwester Merle:

Nachts saß sie an ihrem pc und erschrag ,als plötzlich ein kräftiger schlag gegen ihre wand( die rechts beben ihr ist) ertönte, als würde jmd mit einem hammer gegen die wand hauen mit voller wucht. an der wand wo der schlag war, war der raum auf der anderen seite komplett leer, da war nichts drinne und es konnte auch nichts logisches geben, was diesen schlag verursacht haben könnte.
Dieser vorfall ereignette sich noch 5 mal, jedesmal stand das zimmer leer(außer einmal) und der schlag war mal einmal , zweimal teilweise auch 3 mal hintereinander.
Das eine mal schliefen anna und marie dort, sind aber von nichts aufgewacht.

Dann, es war nachmittags stand sie im badezimmer und sich zu schminken, sah sie einen schatten in mein zimmer rennen.

jz vor 3 tagen , nachts, wachte sie auf und sah eine dunkle gestalt an ihrem regal, die dort stand und sie beobachtete und nach einer zeit wider verschwand.
2-3 std später wurde se wach weil sie dachte hinter ihr steht jmd aber da war nichts.

Meine Erlebnisse :

Ich hatte darmals mein frischgestrichenes zimmer bezogen, als ich hatte dort estmal nur 2 matratzen auf dem boden damit ich und mein freund dort erstmal schlafen konnten, sinst war dort nichts weiter drinne.
als wir nachts nach hause kahmen und uns hinlagen, erschraken wir, weil mein fußboden erschtütterte. wir sprangen auf , machten das licht an um zu schauen was das wohl gewesen war, auch meine mutter und meine sis standen aufgeregt in meiner zimmertür um zu erfahren was das war. es klang , als würde jmd einen dicken holzbalken mit voller wucht in meinem zimmer auf den boden hauen. Da ich aber nichts außer den 2 matratzen im zimmer hatte, konnten wir uns das nicht erklähren.

Auch ich hörte gestern nacht laute fußschritte im anbau, ich zog aber die decke über ohren und wollte davon nichts mehr wissen ich war einfach zu müde^^.

Ich habe oft nachts das gefühl, das ich beobachtet werde, wache dann immer schreckhaft auf, aber gucke ins leere.

auch ich sehe oft was vor meiner zimmertür vorbeihuschen, wenn ich die zimmertür aufstehen habe.

Allgemeine Erlebnisse:

Mein bruder ( der gerne neben meiner mutter in bett schläft) wacht nachts oft weinen und schrieend auf, mit einem starrenden blick der zum bettende wandert.

Vorgestern bewegte sich das bild in unserer küche, es neigte sich einfach zur seite.

Eines tages, saß ich in meinen zimmer ,ich hörte ein lautes rumzen, ging in das zimmer von anna und marie, wo das regal umgefallen war. es ist sehr schwer, weil es erstens sehr gorß ist und zweitens viele spielzeuge u.s.w. drauf liegen. Es viel einfachso um.

Soviel zu den erlebnissen.

Dazu muss ich noch sagen, als meine sich meine mutter vor 5 monaten von meinem beschissenem (sry) stiefvater getrennt hatte, hörten diese ereignisse erstmal auf, wir dachten das Tobi ( wir nennen ihn, es was auch immer Tobi, wegen paranormal activity, und aus spaß halt) mit meinen stiefvater mitgegangen ist, weil negatievs zieht negatives an.

Doch seid ca. einer woche fingen diese sachen wider an.
in dieser woche hatten wir das mit den schritten im anbau, der schatten der in mein zimmer rannte und vor meiner sis regal stand und das bild das sich in der küche bewegte.

Also wir sind eigendlich alle davon überzeugt das wir ein hausgeist haben, selbst meine freund und sein kumpel glauben mittlerweile dran, obwohl die diejenigen waren die uns ausgelacht haben und die an sowas nicht glaubten.

wir haben uns eig auch schon damit abgefunden das bei uns komische sachen passieren, doch mich beunruhigt, das tobi sich jetzt in schatten zeigt was vorher nie war außer dem huschen vor meiner mutters fenster und das jetzt alle 2 tage was passiert und es damals, als mein stiefvater noch hier wohnte, 2-3 wochenabstände bei den ereignissen gab.

Meine fragen dazu sind :

Was will es von uns?
Warum zeigt es sich jetzt in schatten?
Wenn es wirklich ein geist ist, warum zeigt es sich jz so anders?
Werden sich die ereignisse verschlimmern?
Wie werden wir es wider los?

Danke das ihr euch die zeit genommen habt, diese mega langen text durchzulesen :)
danke für eure antworten und sorry für meine ganzen schreibfehler.

Lg : Sarah :)


melden
Anzeige
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Tobi" ist wieder da

18.11.2012 um 02:47
irgend nen Beweis haste nicht zufällig oder?

najah,

wenns euch keine Angst macht im Sinne von zu tode erschrecken würd ich schätzen das es nix böses will .. frag Es doch, vielleicht gibt Es Zeichen ..

oder

komplett ignorieren ..


melden

"Tobi" ist wieder da

18.11.2012 um 03:15
naja, Methadon ist schon krasses Zeug....


melden

"Tobi" ist wieder da

18.11.2012 um 03:16
@Scojaa

Ist ja wirklich merkwürdig, was bei Euch so abgeht. Die Suchtanfälligkeit Deines Stiefvaters selbst "könnte" schon auf gewisse Einflüsse hindeuten. Das ihr selbst von diversen Phänomenen betroffen seid, lässt mich doch vermuten, dass irgendjemand von Euch oder aus eurem Umfeld sich mit einschlägigen, okkulten Praktiken beschäftigt hat. Könnte das sein?

Gruß Mufti!


melden

"Tobi" ist wieder da

18.11.2012 um 03:23
@Scojaa

Was will es von uns?
- Spontan geschätzt- wenn es wirklich so ist, wie du sagst- es ernährt sich von euerer Angst.

Warum zeigt es sich jetzt in schatten?
- Wirkt dramatischer

Wenn es wirklich ein geist ist, warum zeigt es sich jz so anders?
- Klappt doch- hast Angst- siehe Antwort 1

Werden sich die ereignisse verschlimmern?
- Kommt darauf an

Wie werden wir es wider los?
Mach mal ein Video, mal schauen, was das Vieh so alles kann. Fotos von den Orten der Aktivität tuhts auch


melden

"Tobi" ist wieder da

18.11.2012 um 03:29
p.s. wenn du mich verarschst, werde ich es rausfinden und dann wirst du mein Zorn spühren


melden

"Tobi" ist wieder da

18.11.2012 um 04:40
meine mutter,Tillmann 6 jahre, meine zwillingsgeschwister anna und marie beide 9 , merle 17 und ich sarah 24 jahre.


Mhh komischer Name für eine Frau --->Tillmannn<----


Noch komischer ist ,wie kann mann als Kind älter sein als die Mutter???


Scherz beiseite.Ich würde vorher genau durchlesen was ich geschrieben habe,um Rechtschreibfehler,Gramatikfehler und so weiter zu korregieren !


Lg Michael


melden

"Tobi" ist wieder da

18.11.2012 um 05:19
Also erstmal tut deine Familie sehr leid wegen deinem "Stiefvater". Hört sich wirklich alles sehr schlimm an, was da in der Zeit passiert ist und kenne das ganze nur zu gut aus dem Bekanntenkreis.

Der Bekannter von mir nahm ca. 10 Jahre Heroin und Kokain und kiffte ebenfalls täglich. Nach einer weile sah er auch Schatten, wo eigentlich gar nix war. An schlimmen Tagen war er sogar Nachts bei ihm auf dem Dach und hat mit Scheinwerfern die Schatten verfolgt und rumgeschrien, die sollten doch endlich abhauen, sonst würde er die Polizei rufen usw. Also war sehr extrem zu der Zeit. Mittlerweile ist er komplett weg von dem Zeug und ihm geht es super, zum Glück^^
Drogen führen zu Halluzinationen. Würde da also nicht zu viel reininterpretieren.

Könnte es sein, dass ihr da, natürlich nicht gewollt, passiv mitgeraucht habt? Da ihr noch jung wart könnte das vllt Auswirkung auf eure Gedächtnis gehabt haben...


melden

"Tobi" ist wieder da

18.11.2012 um 06:21
@Schenkel das kann nicht sein also das passiv mitrauchen,wenn dem so wäre und ich habe nicht nur passiv mitgeraucht nein! Ich habe aktiv geraucht müsste ich solch gestalten auch sehen bzw gesehen haben ,Ich habe bisher nur Gras geraucht ,und das nicht zu knapp!!!Habe bisher nie eine Gestalt gesehen´.

Wäre aber nicht so schlimm gewesen ,hätte sie zum Joint eingeladen ^^


melden

"Tobi" ist wieder da

18.11.2012 um 08:41
Tilmann ist ihr sechs jähriger Bruder. Si verstehe ich es zumindest


melden
Dr.Venkman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Tobi" ist wieder da

18.11.2012 um 09:25
So, was hab ich zum Thema zu sagen?
Erst einmal mein Rat: Hör nicht auf Leute wie godofwar die hier den Schamanen spielen. Das tun sie aus einem einfachem Grund: Ahnung vortäuschen wovon man keine Ahnung haben kann. Und der große Schamane sein weils wo ander nicht so groß zugeht.
Zweitens: Hör doch auf sie. Dass solche Wesen von Angst leben simmt insoweit, dass sie nichts weiter sind als die Angst selbst. Nur die Agst ist real und sie erschafft dann auch ihre Dämonen in unseren Köpfen.

Mir kam die Assoziation zu einer sog. " Foile a deux" also einer induzierten Psychose. Praktisch wird man von jmd über die imaginäre Ebene angesteckt. Man kann sich nicht nur durch Tröpfeninfektion anstecken in der Psychologie reicht bereits die Angst vor der Angst.

Das würde auch die kurzzeitige Entspannung der Lage erklären. Jetzt kommt alles wieder farceartig hoch. Das kommt vor lass dich dadurch nicht verrückt machen.

Mein laienhafter Rat: Mutig sein gegen die Agst ankämpfen. Du brauchst die Agst nicht zwanghaft bekämpfen lass sie zu gib sie zu, abersei dennoch mutig und wenn du willst sag diesem "Wesen" auch wiederholt, dass es verschwinden soll, sag ihm was du für richtig hälst und ignorier es dann.

Der gute alte Spiritist wird in diesem Fall natürlich von Wutausbrüchen des Untoten ausgehen, aber selbst Untoten bekommt Ignoranz nicht gut.


melden

"Tobi" ist wieder da

18.11.2012 um 09:39
Ich würde spontan sagen: Bloß keine Angst vor der Angst! Aber das ist schließlich nicht einfach. Respekt vor dir, dass du nach all den Erlebnisen noch so cool in deinem Haus bleibst.

Aber noch etwas würde mich noch interessieren: Einer kann sich etwas einbilden, aber wenn alle so etwas sehen/erleben ist es keine Einbildung, oder?


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Tobi" ist wieder da

18.11.2012 um 09:51
@Dr.Venkman
Gut erklärt. :D

@Rebecca4
Doch sowas können sich auch mehrere Personen einbilden, nennt man dann Massenpsychose, oder es entsteht eine Einbildung, welche sich die Beteiligten gegenseitig bestätigen, weil sie daran glauben, obwohl faktisch da gar nichts ist.

@Scojaa
Wie Du schon bei @Dr.Venkman nachlesen konntest, gibt es keine Geister, jedenfalls keine echten.
Bilder können sich durch alles mögliche verschieben, von Thermik bis Infraschall. Schläge gegen Wände, Böden etc. können dadurch entstehen, dass vielleicht ein Rohr im Haus lose ist und irgendwo gegen knallt, oder ein anderer Gegenstand, wie eine Wasserpumpe, Waschmaschine, etc. Man versucht immer für grundverschiedene Ereignisse eine Erklärung zu finden, wie z.B. "Tobi", in Wahrheit sind es aber unterschiedliche Ereignisse mit unterschiedlichen Ursachen, welche man da in einen "Topf" wirft.

Nur einen Geist habt ihr sicher nicht. Hier noch ein Video, was ebenfalls noch gute Erklärungen zu Geistern und Co. zeigt:


melden

"Tobi" ist wieder da

18.11.2012 um 10:04
@Wolfshaag
Also so etwas wie eine "Massen Fata Morgana" gibt es?
Gut, dass Video und du klären eigentlich alles auf...


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Tobi" ist wieder da

18.11.2012 um 10:12
@Rebecca4
Danke.
Ja, sowas gibt es, google doch einfach mal Massenpsychose, da findest Du harmlose Geschichten bis hin zu wirklich krassen Sachen.


melden

"Tobi" ist wieder da

18.11.2012 um 11:56
Also wenn ich ehrlich sein soll ich hätte schon meine Tasche gepackt und wäre weg, dazu hätte ich viel zu viel angst aber eine Frage habe ich auch noch Poltergeister sind doch auch einbildung oder nicht.?
Aber wenn diese doch Einbildung sind warum können dann Gegenstände durch die Luft fliegen oder ähnliches ?
Hat vielleicht nichts mit dem Thema zutun interessiert mich aber doch

LG LadySarah :-)


melden
Anzeige

"Tobi" ist wieder da

18.11.2012 um 12:08
1. Warum nennst du ihn Tobi und WIEDER da? Heißt das er war schonmal da? ^^

2. Erinnert mich diese Geschichte stark an Paranormal Activity 2... Gerade auch dein Bruder, der schreiend aufwacht und immer apathisch ans Bettende starrt.
Ebenso dein Vater der plötzlich mit irgendwas redet.

Von daher die Fragen beantwortung:
Was will es von uns?
- Den erst geborenen Sohn (deinen Bruder)

Warum zeigt es sich jetzt in schatten?
- Weil er nicht erkannt werden will

Wenn es wirklich ein geist ist, warum zeigt es sich jz so anders?
- Weil er einfach mal was neues ausprobieren wollte

Werden sich die ereignisse verschlimmern?
- Jap und ihr werdet dabei sterben und deine Mutter besessen.

Wie werden wir es wider los?
- Ein Kreuz mit Olivenöl vollschmieren und auf deine besessene Mutter drücken. Dann geht der Geist zu deiner Tante :D


3. Wenn schon soviel passiert ist.. Warum zur Hölle guck man nicht nach? Ich meine, dein Freund lag neben dir und du hast nen dreck getan? Ich wäre bei sowas nicht Müde, ich gucke bei allem nach, selbst wenn meine Katze nur mal eben die Treppe runterpoltert (ja sie hat etwas Gewicht^^).


Ich komme zu dem Schluss, dass du entweder eine blühende Phantasie hast, uns verarschen willst, im Sinne eines Filmes, oder du schlicht und einfach Ferien hast und die Langeweile wegbekommen musst.


P.S.

Warum wohnt man mit 24 Jahren in solch einer Familiären Situation überhaupt noch Zuhause? o-o


melden
231 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die drei Könige31 Beiträge
Anzeigen ausblenden