Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Murmeln in der Wand?

33 Beiträge, Schlüsselwörter: Geräusche, Wand, Murmeln

Murmeln in der Wand?

20.11.2012 um 00:32
@CrittError
@Dr.AllmyLogo
@cage
Ich werd mich jetzt mal ins Bett verziehen, wünsch euch ne schöne Nacht.


melden
Anzeige
cage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Murmeln in der Wand?

20.11.2012 um 00:38
@Rotzunge
Gute Nacht! Lass dir mal das alles nochmal durch den Kopf gehen.

Gruß


melden

Murmeln in der Wand?

20.11.2012 um 00:42
@cage
Jap mal schauen was aus meiner Erinnerung noch rasukommt.


melden
alasdair
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Murmeln in der Wand?

20.11.2012 um 05:21
@Rotzunge

Hab da was gefunden....hier wird zwar von "heruntergefallenen Murmel" gesprochen finde aber die Erklärung recht interessant.
Als Quelle der klopfenden Geräusche (heruntergefallene Murmel), die bis ins Erdgeschoss vernommen werden können, wurde der Dachboden ausgemacht. Es ist davon auszugehen, dass Tiere oder evtl. herabfallende Bruchteile der Dachziegel Auslöser für die Geräusche sind.
http://www.ghosthuntergermany.de/puas/11-paranormale-untersuchungen-2011/42-paranormale-untersuchung-darmstadt-11062011....


melden

Murmeln in der Wand?

20.11.2012 um 17:41
@alasdair
Jo das klingt gut zwar nicht spooky aber logisch


melden

Murmeln in der Wand?

20.11.2012 um 17:59
Da hat ein Nager Nüsse gefressen...
Hat ich auf dem Dachboden.
Ein komisches "Plopp" und dann ein rollendes Geräusch.
Natürlich war alles mucksmäuschenstill wenn wir nachsahen.
Zu dem Zeitpunkt hatte ich noch meine Wärmebildkamera.
Ich postierte mich mit einer Leiter vorm Fenster abends und sah das "Monster".
Auf einem Posten Dachpfannen hatte meine Frau Weihnachtskränze deponiert,inkl. angeklebter Nüsse.
Die Maus knabberte die Nuss leer und liess den Rest der Schale fallen.Und der rollte über den Boden... "Plopp..kullerkullerkuller..."


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Murmeln in der Wand?

20.11.2012 um 18:23
Dammt! -.-

Hab jetzt wirklich überlegt was "Neger Nüsse" sind :D


melden

Murmeln in der Wand?

21.11.2012 um 00:25
Ich hätte ja eher automatisch auf Wasserleitungen (Frischwasser und Abwasser) getippt.


melden

Murmeln in der Wand?

21.11.2012 um 19:17
@Rotzunge
könnte aber auch sein das es abwasserrohre sin......ich kenn das von blockwohnungen....wenn da einer spült oder so dann hört sich das auch so ähnlich an....also wie ne rollende kuller oder n buppel oder so


melden

Murmeln in der Wand?

21.11.2012 um 23:26
@slobber
Ich kenn das Geräusch von Pumpen das klingt anders


@Jason_Brody
hinter der Wand lag kein abwasserrohr Die Badezimmer und toiletten lagen am anderen Ende des Hauses und abspülende Klo klingen auch anders das Geräusch kenn ich.


melden

Murmeln in der Wand?

22.11.2012 um 01:17
@Rotzunge
Wir hatten mal Ratten in unseren Wänden wohnen. In meinem Zimmer sowie im Wohnzimmer hörte man auch immer etwas 'rumkugeln. Auch immer nur in jeweils einer Wand und es hörte sich original nach irgendwelchen riesen großen Murmeln an. Also 1:1 deine beschriebene Situation, tippe also auf Nagetiere inner Wand.


melden

Murmeln in der Wand?

22.11.2012 um 03:06
@Rotzunge, hast Du damals mal versucht, einfach richtig fest gegen die Wand zu schlagen und dann zu beobachten, was sich verändert?
Tiere wäre dann ziemlich sicher für einen Moment ruhig, mechanische Probleme oder Schallübertragungen eher nicht.


melden
Anzeige
Shabba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Murmeln in der Wand?

23.11.2012 um 16:31
zu dem thema fällt mir ein erlebniss meiner mutter ein.
Wir stammen aus Polen, und die wohnung die meine mutter damals mit mama, papa und geschwistern bewohnte, ist immernoch in familienbesitz, sprich meine oma und meine tante wohnen da noch.

Gut, in ihrem alten zimmer hat sie in der wand ein ticken gehört, wie von einer uhr oder einer bombe.
Das erste mal nahm sie diese geräusche mit 9 jahren wahr (sie lebte schon seit geburt an dort).
Sie hielten ungefähr für ein jahr durchgehend an, jeder konnte es hören der sein ohr dranhielt.
Dan war für eine weile ruhe, ein gutes halbes jahr sagt meine mutter gerade.
Das ging also die ganze zeit so, mal ein jahr durchgehend das ticken, dan wieder villt ein jahr pause, dan wieder paar monate das ticken, dan mal ein tag pause, dan wieder n jahr lang das ticken usw...

Wir waren oft in polen, in der ganzen zeit habe ich es nicht gehört, nur einmal oktober 2008, habe ich das ticken ebenfalls gehört Unseren gesamten aufenthalt lang tickte es, rund 2 wochen, laut meiner tante tickte es dan noch 2 monate und seitdem ist bis jetzt wieder ruhe.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden