weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geister und Co im Schloß Ascheberg

673 Beiträge, Schlüsselwörter: Nacht, Tür, Brunnen, Ohren

Geister und Co im Schloß Ascheberg

02.01.2013 um 10:18
@Flatterwesen
Nein, hat er nicht. Es geht um das Gebaeude wie es heute existiert.


melden
Anzeige

Geister und Co im Schloß Ascheberg

02.01.2013 um 10:19
Countie schrieb:Ich habe über Seschmet meine eigene,mittlerweile positive Meinung und mehr sag ich dazu nicht mehr.
Was hat eine positive oder negative Meinung zu tun? Hier geht es doch nicht um die Person.


melden

Geister und Co im Schloß Ascheberg

02.01.2013 um 10:20
@Alari
Also den Baustil einuordnen ist das Spätbarock oder Rokokko....


melden

Geister und Co im Schloß Ascheberg

02.01.2013 um 10:22
Flatterwesen schrieb:Also den Baustil einuordnen ist das Spätbarock oder Rokokko....
Oder doch eher sowas wie Historismus?


melden

Geister und Co im Schloß Ascheberg

02.01.2013 um 10:26
@Spöckenkieke
Scheint tatsächlich so zu sein, aber ich kann mir wirklich nicht vorstellen das dort noch nie jemand gestorben ist.


melden

Geister und Co im Schloß Ascheberg

02.01.2013 um 10:28
Flatterwesen schrieb:Scheint tatsächlich so zu sein, aber ich kann mir wirklich nicht vorstellen das dort noch nie jemand gestorben ist.
Das bezieht sich auf die Behauptung, "das" da jemand gestorben ist. Einfach zu sagen, irgendwann ist da sicherlich mal jemand gestorben und spuckt nun als Geist rum ist eben keine Aussage.


melden

Geister und Co im Schloß Ascheberg

02.01.2013 um 10:32
@Spöckenkieke
Ich sage nicht das dort Geister(Ich sage aber auch nicht das es dort keine Geister gibt), aber dads dort keine gestorben ist kann ich mir nicht vorstellen. Das haus war auch wohngebäude und früher starben in der Regel in ihren Häusern.


melden

Geister und Co im Schloß Ascheberg

02.01.2013 um 10:33
@Flatterwesen
Aber @EssentiaVitae sagte das. Und auf die Frage wer da gestorben sei und warum er spucken sollte, war die Antwort "schweigen im Walde".


melden

Geister und Co im Schloß Ascheberg

02.01.2013 um 10:40
@Spöckenkieke
Wie gesagt ob es dort spuckt oder nicht kann ich dir nicht sagen und weshalb es irgendwo auch spuckt kann dir auch nicht immer der betroffene sagen.


melden

Geister und Co im Schloß Ascheberg

02.01.2013 um 10:43
Flatterwesen schrieb:Wie gesagt ob es dort spuckt oder nicht kann ich dir nicht sagen und weshalb es irgendwo auch spuckt kann dir auch nicht immer der betroffene sagen.
Es geht aber erstmal darum, genau abzugrenzen wie glaubwürdig die Geschichte ist. Und da ist es erstmal auch interessant die Hintergründe zu erforschen, bevor man von Heerscharen von Untoten fabuliert.


melden

Geister und Co im Schloß Ascheberg

02.01.2013 um 10:50
@Spöckenkieke
dies ermittlelt man aber nicht so...


melden

Geister und Co im Schloß Ascheberg

02.01.2013 um 10:52
Flatterwesen schrieb:dies ermittlelt man aber nicht so...
Welches vorgehen ist denn das Allgemeingültige? Wie würdest du ran gehen?


melden

Geister und Co im Schloß Ascheberg

02.01.2013 um 11:00
@Spöckenkieke
So genau kann man das nicht sagen in einen Forum, den hier kann es nur eine Ferndiagnose geben. Also wir kriegen nie 100% ob eine Erzählung stimmt oder nicht. aber ich finde es eher kontraproduktiv eine Aussage auf glaubwürdigkeit zu prüfen ob derjenige der möglicherweise so ein Erlebniss weiss aus welchen Grund es geschehen ist.


melden

Geister und Co im Schloß Ascheberg

02.01.2013 um 11:04
@Flatterwesen
@Spöckenkieke
Wenn jetzt von euch beiden noch einer einmal 'es spuckt' sagt, spuck ich zurueck!


melden

Geister und Co im Schloß Ascheberg

02.01.2013 um 11:05
@Alari
Hielfe es spuckt.


melden

Geister und Co im Schloß Ascheberg

02.01.2013 um 11:06
Flatterwesen schrieb:aber ich finde es eher kontraproduktiv eine Aussage auf glaubwürdigkeit zu prüfen ob derjenige der möglicherweise so ein Erlebniss weiss aus welchen Grund es geschehen ist.
Wie kannst du das dann auf Glaubwürdigkeit prüfen?


melden

Geister und Co im Schloß Ascheberg

02.01.2013 um 11:18
Flatterwesen schrieb:So genau kann man das nicht sagen in einen Forum, den hier kann es nur eine Ferndiagnose geben. Also wir kriegen nie 100% ob eine Erzählung stimmt oder nicht. aber ich finde es eher kontraproduktiv eine Aussage auf glaubwürdigkeit zu prüfen ob derjenige der möglicherweise so ein Erlebniss weiss aus welchen Grund es geschehen ist.
Na wenn die Geschichte an sich schon Ungereimtheiten aufweist sogar wenn man die Geistersache beiseite laesst, wie glaubwuerdig ist dann der Rest?


melden

Geister und Co im Schloß Ascheberg

02.01.2013 um 14:16
@ all ! so nur mal um das klar zu stellen ! erstens ich bin eine frau ! ! ! zweitens ! warum zum teufel sollte ich lügen ? und warum zur hölle scherrt man mich immer und immer wieder bin den ganzen spinnern über ein kamm ! ? habt ihr nichts besseres zu tun ? ! das nervt ! ! und mit drogen und ein mist habe ich nichts am hut also hört auf mir so derart übel nachzureden ! das ist eine straftat ! und ein alter ! bin ich erst recht nicht ! wenn ihr nicht mal im ansatz in der lage seit hier mit mir vernüftig und ohne mich als lügnerin hinzustellen diskustieren könnt dann geht einfach ! ich weiß was ich sah und hörte und fühlte und es ist mir egal ob ihr mir nun glaubt oder nicht .


melden
enjoi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geister und Co im Schloß Ascheberg

02.01.2013 um 14:21
@EssentiaVitae
Über WAS genau willst du denn diskutieren und wie , wenn du keine gescheiten Antworten gibst ?!


melden
Anzeige

Geister und Co im Schloß Ascheberg

02.01.2013 um 14:23
@enjoi
also wenn du den ep gelesen hast solltest du das wissen . gut dann stehl deine fragen .


melden
164 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden