Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vampire

1.767 Beiträge, Schlüsselwörter: Vampir, Blutsauger, Edward + 5 weitere

Vampire

31.08.2017 um 16:42
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:Stand der Forschung?
da gehts wahrscheinlich um die subkultur der "RL vampire" hinter dem film-mythos - aus verschiedenen sichtweisen.


melden

Vampire

31.08.2017 um 16:44
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:gehts wahrscheinlich um die subkultur der "RL vampire" hinter dem film-mythos - aus verschiedenen sichtweisen.
Ach so .
Das macht Sinn,dachte schon mir wäre da etwas entgangen.


melden

Vampire

27.05.2019 um 15:56
durch das unaufmerksame mit einander inder gesellschaft haben vampire eine chance gefunden unbekannt zu bleiben und sich in der Gesellschaft nieder zu lassen, ob der Präsident oder dein Nachbar ein Vampir ist, kann man nur durch gemeinsames zusammen abhängen herraus finden.

wenn man einen vampier meldet, tut dieser es auch und es gibt einen Krieg, am ende müssen Vampire sich nicht mehr Versteken und man muss nicht mehr mit jedem abhängen um herraus zufinden wer ein Vampier ist oder nicht oO

-wenn ich jetzt schreibe ich glaube nicht an Vampiere, dann werde ich vielelicht aufgefressen-

-voll gruselig-


melden

Vampire

16.06.2019 um 21:46
Warum soll es keine geben? Beweist mir das Gegenteil. 🤷🏻‍♀️ Was gibt es was gibt es nicht... solange es nicht bewiesen ist kann es alles geben...


4x zitiertmelden

Vampire

16.06.2019 um 21:57
Zitat von NightHuntressNightHuntress schrieb:Warum soll es keine geben? Beweist mir das Gegenteil.
Erst, wenn Du mir beweisen kannst, daß Du mir keine 5.000 € schuldest.
Zitat von NightHuntressNightHuntress schrieb:Was gibt es was gibt es nicht... solange es nicht bewiesen ist kann es alles geben...
Klar, sicher. So gesehen solltest Du dann aber auch die Existenz unsichtbarer rosafarbener Einhörner und noch vieles andere nicht ausschließen. Ob das aber grundsätzlich so eine gute Einstellung ist, wage ich zu bezweifeln. Denn wie heißt es so schön: Wer für alles offen ist kann nicht ganz... na Du weißt schon.


melden

Vampire

16.06.2019 um 22:00
nicht zu vergessen das Spaghettimonster ;D ja nein ok ich differenziere. Aber an alte Sagen, Mythen, Götter 🤷🏻‍♀️ Das ist wie bei Religionen. Die einen glauben daran andere wieder nicht.


melden

Vampire

17.06.2019 um 11:48
Wir sind hier nicht in UH, also stellt bitte den Chat und das Spamen ein.


melden

Vampire

17.06.2019 um 11:49
Zitat von NightHuntressNightHuntress schrieb:Warum soll es keine geben? Beweist mir das Gegenteil. 🤷🏻‍♀️ Was gibt es was gibt es nicht... solange es nicht bewiesen ist kann es alles geben...
vielleicht gibt es nur sehr wenige, sonst gäbe es mehr spuren


1x zitiertmelden

Vampire

17.06.2019 um 13:15
Zitat von wolverinewolverine schrieb am 06.05.2003:wissenschaftlich
Existieren sie nicht


1x zitiertmelden

Vampire

17.06.2019 um 13:21
@NightHuntress
Zitat von NightHuntressNightHuntress schrieb:Warum soll es keine geben? Beweist mir das Gegenteil.
Und immer wieder grüßt das Murmeltier mit dieser unssinnigen Forderung nach Beweisen für das Nichtexistieren von zwar behaupteten, aber nicht belegten Dingen.

Machst Du das mit Absicht oder ist Dir wirklich nicht klar, dass Wissenserwerb und Erkenntnisse eben exakt andersrum gewonnen werden? Indem der Behaupter einer Sache Belege für diese Behauptung liefert?

Beweislastumkehr ist nicht nur unzulässig, sodern unsinnig, unlogisch und sogar unverschämt.

Beweise, dass es Vampire gibt, und gut ist´s. Dann hat dieses ewige sinnlose Spekulieren ein Ende.


1x zitiertmelden

Vampire

17.06.2019 um 18:55
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Beweise, dass es Vampire gibt, und gut ist´s. Dann hat dieses ewige sinnlose Spekulieren ein Ende.
Oha. Ich meinte es weder böse noch wollte ich hier absichtlich ne böse Diskussion losbrechen. Ich kann es genau so wenig beweisen das es sie gibt wie das Gegenteil. Aber ist doch nicht schlimm. Deswegen meinte ich doch der eine glaubt daran, der andere nicht.


1x zitiertmelden

Vampire

18.06.2019 um 09:47
Zitat von NightHuntressNightHuntress schrieb:off-peak schrieb:
Beweise, dass es Vampire gibt, und gut ist´s. Dann hat dieses ewige sinnlose Spekulieren ein Ende.
Oha. Ich meinte es weder böse noch wollte ich hier absichtlich ne böse Diskussion losbrechen. Ich kann es genau so wenig beweisen das es sie gibt wie das Gegenteil. Aber ist doch nicht schlimm. Deswegen meinte ich doch der eine glaubt daran, der andere nicht
Doch, das ist schlimm! Das ist nämlich grober Unfug, mit dem unmöglichen Beweis der Nicht-Existenz die Wahrscheinlichkeit einer Existenz belegen zu wollen.
Das wird schon klar, wenn man einen kurzen Moment logisch darüber nachdenkt.


1x zitiertmelden

Vampire

18.06.2019 um 10:22
Auch wenn es ein Extremfall ist... das kommt bei schwachsinnigem Glauben raus...

http://edition.cnn.com/2003/WORLD/africa/01/11/offbeat.politican.vampire/


1x zitiertmelden

Vampire

27.06.2019 um 00:34
Also das Vampire genauso wenig wie Werwölfe und Einhörner nicht real Existieren und es mehr als Dutzende Erklärungen gibt wie diese Mythen entstanden sind, sollte jedem eigentlich klar sein.

Erschreckend wenn man von Menschen ließt, die das ganze noch Glauben.


melden

Vampire

27.06.2019 um 00:40
Zitat von rambaldirambaldi schrieb am 18.06.2019:Auch wenn es ein Extremfall ist... das kommt bei schwachsinnigem Glauben raus...

http://edition.cnn.com/2003/WORLD/africa/01/11/offbeat.politican.vampire/
Dem kann ich nur zustimmen, krank das sowas 2003 noch passieren konnte.

Sorry für Doppelpost


melden

Vampire

20.09.2019 um 11:01
Zitat von NightHuntressNightHuntress schrieb am 16.06.2019:Warum soll es keine geben? Beweist mir das Gegenteil. 🤷🏻‍♀️
Derjenige, der die existenz als Fakt hinstellt (und von Diesen Personen gibt es hier unzählige), ist in der Bringschuld respektive Beweispflicht ... immerhin behauptet ER ja, "Es gibt Sie" ... und das fehlen jeglicher Beweise für eine Existenz ist der beste Beweis das es Sie nicht gibt!


Also ist dieses "Schwurbelargument" ... kurz und knapp ... Bullshit!


1x zitiertmelden

Vampire

20.09.2019 um 14:00
@Jofe

Naja, da schießt Du ein klein wenig übers Ziel hinaus. Die Abwesenheit von Beweisen ist kein Beweis der Abwesenheit. Auch derjenige, der die Nichtexistenz als Fakt hinstellt, ist in der Bringschuld respektive Beweispflicht. Daß sich Nichtexistenz in solchen Sachen schlichtweg nie beweisen läßt, ist keine Freifahrkarte fürs Behaupten-dürfen-ohne-belegen-Müssen. Vielmehr ist das ein Handycap, eine Arschkarte für jeden Nichtexistenz-von-xy-is-fakt-Behaupter.

Dennoch bleibt es dabei, daß wer etwas behauptet, dies dann selbst zu fundieren habe. Die Beweislast den anderen zuzuschustern ist nicht nur falsch ("Deine These - Dein Job!"), sie erweckt den Anschein, daß derjenige seine These eben nicht anders stützen kann als darüber, daß er meint, man könne sie halt auch nicht widerlegen. Und oft genug ist dieser Anschein berechtigt.


melden

Vampire

20.09.2019 um 14:32
Zitat von CriticalRushCriticalRush schrieb am 17.06.2019:vielleicht gibt es nur sehr wenige, sonst gäbe es mehr spuren
Na ja... wenn man den Vampir so annimmt, wie er in den Filmen immer rumgereicht wird, dann gäbe es ruckzuck Unmengen von ihnen... denn einmal gebissen, wird man ja selber zu einem, der wiederum andere beißt, die andere beißen usw. ...ist so ähnlich wie in einem Schneeballsystem.

...da sie zudem genau wie wir aussehen, sehr klug sind, gut organisiert und meistens noch einflußreich dazu (jedenfalls die Boss-Vampire und ihre Vasalen), sind sie sehr schwer ausfindig zu machen und haben zudem noch genügend Geldmittel zur Verfügung...

...also Vampire wären eine echte Bedrohung für die Menschheit, finde ich jedenfalls... hoffen wir mal für uns alle, dass es sie nicht gibt... ;-)

Zudem sind sie praktisch uns in allem überlegen... brauchen keinen Schlaf, nur eben Blut, werden nie müde, sind saustark, superschnell... müssen eben nur was gegen das Tageslicht machen... in "Blade" tragen sie einfach Sonnenbrillen und ein wenig Schutzanzüge... geht also auch... ach ja, nicht mehr altern ist ja irgendwie auch nicht so übel... dann kann man in Ruhe bis in alle Zeiten etwas aufbauen... die Zeit hat man ja... und sein ewiges Leben lang praktisch alles lernen und können...


1x zitiertmelden

Vampire

21.09.2019 um 19:31
Zitat von JofeJofe schrieb:Derjenige, der die existenz als Fakt hinstellt (und von Diesen Personen gibt es hier unzählige), ist in der Bringschuld respektive Beweispflicht ... immerhin behauptet ER ja, "Es gibt Sie" ... und das fehlen jeglicher Beweise für eine Existenz ist der beste Beweis das es Sie nicht gibt!


Also ist dieses "Schwurbelargument" ... kurz und knapp ... Bullshit!
In der Bringschuld ist niemand. Wenn jemand z.B. weiß daß es Vampire gibt, dann hat die Person die Klappe zu halten, und nicht irgendwelche Beweise zu bringen. Das nämlich hätte für die Person schon ziemlich große Folgen, Tod und so weiter.
Was meinst Du, wer würde da schon Beweise liefern wollen, wenn man weiß, was einem passieren kann ?
Zitat von moricmoric schrieb:Na ja... wenn man den Vampir so annimmt, wie er in den Filmen immer rumgereicht wird, dann gäbe es ruckzuck Unmengen von ihnen... denn einmal gebissen, wird man ja selber zu einem, der wiederum andere beißt, die andere beißen usw. ...ist so ähnlich wie in einem Schneeballsystem.

...da sie zudem genau wie wir aussehen, sehr klug sind, gut organisiert und meistens noch einflußreich dazu (jedenfalls die Boss-Vampire und ihre Vasalen), sind sie sehr schwer ausfindig zu machen und haben zudem noch genügend Geldmittel zur Verfügung...

...also Vampire wären eine echte Bedrohung für die Menschheit, finde ich jedenfalls... hoffen wir mal für uns alle, dass es sie nicht gibt... ;-)

Zudem sind sie praktisch uns in allem überlegen... brauchen keinen Schlaf, nur eben Blut, werden nie müde, sind saustark, superschnell... müssen eben nur was gegen das Tageslicht machen... in "Blade" tragen sie einfach Sonnenbrillen und ein wenig Schutzanzüge... geht also auch... ach ja, nicht mehr altern ist ja irgendwie auch nicht so übel... dann kann man in Ruhe bis in alle Zeiten etwas aufbauen... die Zeit hat man ja... und sein ewiges Leben lang praktisch alles lernen und können...
So ganz stimmt das nicht. So stark wie Du sie machst, sind sie nicht. Schlaf brauchen aus sie, da sie genauso Menschen sind wie wir alle.
Bedrohung für die Menschheit sind sie auch nicht. Im Gegenteil, sie sind friedlich, können mit jemandem befreundet sein....und... und.... und.


2x zitiertmelden

Vampire

21.09.2019 um 19:55
Zitat von MondtauMondtau schrieb:In der Bringschuld ist niemand. Wenn jemand z.B. weiß daß es Vampire gibt, dann hat die Person die Klappe zu halten, und nicht irgendwelche Beweise zu bringen. Das nämlich hätte für die Person schon ziemlich große Folgen, Tod und so weiter.
Was meinst Du, wer würde da schon Beweise liefern wollen, wenn man weiß, was einem passieren kann ?
Wer Tatsachen behauptet, der steht in der Bringschuld / Beweispflicht! Und Deine Logik öffnet da auch keine Ausnahmeregelung für "Vampire sind Tatsache". Denn was da fürs "Beweiserbringen" droht, das droht genauso fürs "die Tatsache öffentlich bekannt machen". Wenn, dann wären die Vampire also die Garanten der Einhaltung der Regel: "Wer Vampire nicht beweisen will, der sollte die Tatsache ihrer Existenz genauso für sich behalten".


melden