weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

13.538 Beiträge, Schlüsselwörter: Prozess, Steenkamp, Pistorius, Trial

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.07.2014 um 21:03
Der Clan scheint sich und das haben wir doch irgendwie recht früh vermutet, viel einzumischen und zu versuchen zu steuern.... nur hat es bisher nicht viel geholfen und weiter gebracht. Für mein subjektives Verständnis eher sogar zurück, ich glaube hätten sie Roux mal allein machen lassen, würde es nicht so aussehen, nämlich eher erbärmlich was die Verteidigung so brachte.

Ich hoffe und bin mir da eigentlich auch sicher, das der Clan an MyLady nicht vorbei kommt.


melden
Anzeige

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.07.2014 um 21:28
Ist zwar schon mal gepostet worden; aber ich finde diese Geschichte
so unwirklich.........

http://www.news.com.au/world/reeva-steenkamp-painting-a-premonition-of-her-death-at-hands-of-oscar-pistorius-say-family/...

:(


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.07.2014 um 22:02
Clans Aufgabe war nicht, im Court eindeutig zu beweisen, dass OP nicht schuldig ist. Dafür sitzt der Junge zu tief in eigener S....

Wohl hat aber Clan dafür gesorgt, dass für die günstigen Entscheidungen genug Material gibt, was behaupten lässt, dass "Schuldig" nicht AUSREICHEND eindeutig bewiesen worden ist.

Dafür dienen viele Einzelheiten, die zur Sache inhaltlich keinen Einfluss haben, wohl aber für das Endplea und die Entscheidung der Richterin.

Ein Polizist hat mit blossen Händen Gewehr getoucht. Was ändert sich dadurch? Nichts, aber wie laut ist das bis heute und hierher zu hören.

Die Uhr ist verschwunden - die Tatsache tritt immer noch auf.

Verlängerungskabel ... die dreckigen Schuhe von Botha ... Fussspuren auf der Tür ... nichtuntersuchten Batspuren ...

***

Baba spricht eines über die Anrufe, OP Telefon beweist was anderes. Das wäre so wichtig und so einfach zu überprüfen gewesen, aber das wurde nicht getan!? Wieso, warum, wer war unzulänglich oder parteiisch?

Notdienst empfiehlt einen Menschen mit solchen Wunden abzutransportieren??
Es wäre so einfach das nachzuprüfen gewesen ... und so wichtig! Wurde aber nicht gemacht...

So viele Lücken, so viele Unbestimmtheiten ... sind sie wegen schlechter Arbeit der Ermittler oder Anklage da? Oder wollte man doch nicht die handgreiflichen Beweise zum Licht bringen?

ZB, Anruf zum Netcare - was hat OP da gesagt? Wie gehts euch da, bei mir ist alles OK, keine Sorgen, sie wird bald selbst zu euch kommen? Oder gab es so ein Gespräch gar nicht, OP´s Telefon war doch inzwischen manipuliert worden und die schwarzen Plastikbeuteln hatten doch eine weitere Rolle zu füllen?

Also, Erfolg des Clans würde ich noch nicht ableugnen!
Vielleicht, hoffentlich, wird Nel´s Zusammenfassung alle Fragezeichen zum "!"-Zeichen umwandeln!


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.07.2014 um 22:24
Um es nochmal klar und deutlich zu sagen und mich selbst zu vorhin zu korrigieren
Ich schrieb:
Rabenfeder schrieb:Bisher sind nur die Gutachten, Meinungen und Ansichten von Dr.Fynn und Dr.Scholtz veröffentlicht, was ist mit Kotze und Pretorius?
Das stimmt nicht ! Das eine Seite umfassende Gutachten IST der zusammenfassende Bericht der 3 PSYCHIATER und

1. darin heißt es
WE (die Unterzeichner) declare.....
WE (die Unterzeichner) hereby certify.....

2. unterzeichnet haben diese Zusammenfassung
- Dr. Kotze
- Dr. Fine
- Prof. Pretorius

3. Unter Punkt A ist aufgeführt, welche Untersuchungen von ALLEN (den Psychiatern + dem Psychologen) durchgeführt wurden:

- clinical interviews and observation of his general behaviour = Dr. Scholtz ?

- he was physically examined = vermutlich von den Psychiatern UND Dr. Scholtz (Arbeitsteilung) ? z.B. Mobilität, Puls, Schmerzen, Nervensystem (Mental-Status, Motorik, Reflexe etc.)

- special investigations, including blood tests and an electroencephalogram
= vermutlich von den Psychiatern UND Dr. Scholtz (Arbeitsteilung) ?

- a psychosocial report was compiled = Psychiater ! = Score-Tests !

- Psychometry was done and a psychological report = vermutlich von den Psychiatern UND Dr. Scholtz (Arbeitsteilung) ? z.B. wegen Depression + mental disorder = Score-Tests !

ALLE vorgenannten Punkte hat Dr. Scholtz in seinem Bericht aufgeführt - also die jeweiligen Untersuchungsergebnisse von sich UND den 3 Psychiatern zusammengefasst. Siehe im Bericht von Dr. Scholtz nur mal die Überschriften,man findet fast alles, was die Psychiater unter Punkt A aufgeführt haben, wenn auch vielleicht wieder etwas anders benannt. Und natürlich die Untersuchungen, die von Dr. Scholtz durchgeführt wurden. Ist alles etwas bunt gemischt, aber eigentlich klar zu erkennen.

Darunter ist aufgeführt, welche Dokumentationen zur Diagnosefindung hinzugezogen wurden - stehen auch im Bericht von Dr. Scholtz, evtl. etwas anders bezeichnet.

4. Unter Punkt B stehen die aktuellen/derzeitigen Diagnose-Ergebnisse, zu denen die PSYCHIATER gekommen sind.

5. Unter Punkt C die Einschätzung der PSYCHIATER über OP's Zustand zur Tatzeit = KEINE mental disorder = voll schuldfähig.

Somit finden sich im Bericht von Dr. Scholtz ganz klar (auch) sämtliche Untersuchungsergebnisse ALLER 3 Psychiater, auch wenn diese DORT nicht namentlich genannt sind. Dr. Kotze, Dr. Fine + Prof. Pretorius haben in ihrem einseitigen Bericht bestätigt, dass diese Untersuchungen alle durchgeführt wurden.
...
@KlaraFall
Dass Dr. Fine der Verteidigung von OP's Tante "empfohlen" wurde, macht 100 % Sinn.
Vermutlich hat sie auch Dr. Scholtz empfohlen.
.....
Auf jeden Fall sind die Psychiater und Dr. Scholtz zu unterschiedlichen Ergebnissen gekommen !
...
@ psychiatrist
Wo im Gutachten der Teil der Tat und alles um die Tat zu finden ist, habe ich mich allerdings auch gefragt..
.....
Die Ergebnisse von Dr. Scholtz haben der Verteidigung eindeutig besser ins Konzept gepasst, siehe Zeugenaussagen von Prof. Derman, der sich fast ausschließlich auf die Ergebnisse von Dr. Scholtz berufen hat (z.B. Erwähnung von Borderline, gespaltene Persönlichkeit = 2 Oscars).

Und dem hat Prof. Derman dann noch einiges drauf gesetzt, weil ja fight/flight so wichtig war, davon aber (bin nicht ganz sicher) gar nichts im Bericht stand. Das hat das Professorchen mal eben aus seinen eigenen Erfahrungen im Umgang mit OP dazu gepackt :D

Der Bericht von Dr. Scholtz war ja nicht wirklich fürs Gericht, sondern DEN wollte die Verteidigung zusätzlich (eben wegen fight/flight) !
Normalerweise wären es wohl nur die 3 Psychiater gewesen, weil die die wesentlichen Tests (die Dinge mit den Score-Tests) hätten durchführen können.
Alles übrige hätte auch von denen "nebenbei" gemacht werden können und DAS war es, was Richterin Masipa ja wollte.
Um aber auch hier keinen Berufungsgrund zu schaffen, hat sie dem Antrag der Verteidigung auf Hinzuziehung des Psychologen Dr. Scholtz ebenfalls zugestimmt.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.07.2014 um 22:31
Die Teile zur Tat, durften nicht so stehen, um eine Beeinflussung zu verhindern. Wurde aber auch alles vorher aufgeführt und ist so verankert im Paragraphen. Es sollte in erster Linie rausgearbeitet werden, dass Ozzy schuldfähig ist. Das wurde bestätigt. Also nix da mit GAD und dergleichen.

Somit ist es also Nonsens, was Roux da versucht hat bzw. Oldwage, dass die Inhalte nicht an die Presse kommen dürfen - also sie haben Teile der Berichte klar vorliegen. Nun liegen diese 30 Seiten doch vor - aber natürlich nicht der bestimmte Part. Sie hätten es auch nicht sagen dürfen, wenn er die Tat im vertraulichen Gespräch eindeutig gestanden hätte.

GAD hat nicht funktioniert, fight/flight response nicht - auch irrwitzig, das vom Orthopäden vortragen zu lassen :D genauso, wie ne Anästhesistin den Mageninhalt vs. Pathologen

Krasse show - mit der gehen sie baden - ganz sicher.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.07.2014 um 22:31
@fortylicks
Diese Geschichte mit der premonition ist sehr seltsam, es kann Zufall seín
aber vielleicht gibt es so etwas tatsächlich
die moderne Quantenphysik weist das ja nach bzw. Dr.Volkamer hat in
umfangreichen Tests Feinstofflichkeit bewiesen..(siehe youtube)
So gesehen muss man sich um einen Ausgleich für diese Tat nicht allzu viele
Gedanken machen, entweder kommt er von Masipa oder woanders her...


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.07.2014 um 22:36
@Interested
Interested schrieb:Sie hätten es auch nicht sagen dürfen, wenn er die Tat im vertraulichen Gespräch eindeutig gestanden hätte.
Ah ok - danke! war mir entgangen, eigentlich klar..


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.07.2014 um 22:43
@Rabenfeder

Ja ;) Wurde aber eingangs schon mal so erklärt und es gibt auch div. links dazu. Müsste ich natürlich suchen. Dauert - da ständig neuer Input :D

Aber ich verstehe, warum Euch das so verwundert hat - dann hätte man ja gleich nen Schuldspruch sprechen können. Mir wäre es recht - aber dem Gesetz nicht.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.07.2014 um 22:46
@Interested
Nee brauchst du nicht suchen, ich kann ja selbst mal nachsehen
eigentlich ist das natürlich nicht verwunderlich.. aber man kriegt ja bald
nen Knall mit den TausendundeinFacts..


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.07.2014 um 22:51
Falls mir morgen langweilig ist, suche ich es raus :)

Ist ja jetzt Pause bis zum 7/8 und dann noch mal einen Monat, bis Milady ihr Urteil spricht. Bin sehr gespannt....


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.07.2014 um 22:53
@Rabenfeder
DAS hoffe ich auch!!!


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.07.2014 um 23:06
Guten Abend!

Der Bericht aus Weskoppies:

http://www.scribd.com/mobile/doc/232719397#fullscreen

Falls es schon jemand gepostet hat, sorry! Bin leider noch nicht dazugekommen hier nachzulesen.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

10.07.2014 um 00:07
@Rabenfeder
Rabenfeder schrieb:Dass Dr. Fine der Verteidigung von OP's Tante "empfohlen" wurde, macht 100 % Sinn.
Vermutlich hat sie auch Dr. Scholtz empfohlen.
Ja, selbstverständlich kennt man sich, hilft sich auch schon mal aus, allein schon aus beruflichen Gründen.
Die Idee mit Dr. Scholtz kam allerdings von Roux, obwohl es normalerweise unüblich ist einem Panel von 3 Psychiatern noch einen Psychologen hinzuzufügen.

MMn spielt hier jetzt auffällig vermehrt PR Litigation mit rein. Denn der redigierte Report von Dr. Scholtz landete dann in der Presse. Den wahren Report der Psychiater bat Oldwadge das Gericht den Medien zu untersagen. Wir erinnern uns ebenfalls, dass erst kürzlich von dem Haus berichtet wurde, in das Oscar mit Reeva einziehen wollte. In Wahrheit aber wollte er schon 2011, also noch BEVOR er Reeva kannte, nach J-burg ziehen. Und jetzt stiftete ein geleaktes Video für Unruhe, wo der Sender aber bestreitet dieses illegal erworben zu haben.

Und jetzt halte ich ausnahmsweise mal den Argentiniern die Daumen, denn Argentinien und Brasilien sind sich spinnefeind und weil wir dann die Brasilianer auf unserer Seite hätten.
Würden wir es schaffen Argentinien zu besiegen, dann würden sich die Brasilianer wieder SEHR freuen können.
Das würde noch mal für eine unheimlich tolle Stimmung sorgen und sie etwas trösten.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

10.07.2014 um 01:19
@KlaraFall
Na das hat ja geklappt mit dem Daumen halten! Wenn auch mit Mühe... Ich hab auch für Argentinien gedrückt, auch deshalb, weil mein brasilianischer Nachbar sich vor einem Spiel zwischen Brasilien und Argentinien um den 3. Platz fürchtete, er meinte, das würde total brutal werden...
Außerdem waren die Holländer im Spiel gegen Costa Rica sehr unsportlich.
Also alles gut so!
(sorry @annaloga...)


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

10.07.2014 um 01:23
Und jetzt werde ich mich dank eurer Postings noch über die letzten Finten der Verteidigung informieren können, danke dafür!


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

10.07.2014 um 01:38
@TruthLove
TruthLove schrieb:Na das hat ja geklappt mit dem Daumen halten!
:-)))))

Argentinien Weltmeister in Brasilien, DAS GEHT GAR NICHT, wir dürfen die Brasilianer nicht ein zweites Mal enttäuschen!
TruthLove schrieb:Und jetzt werde ich mich dank eurer Postings noch über die letzten Finten der Verteidigung informieren können, danke dafür!
Achten wir auch auf die neuen! ;-)

Gute Nacht! :-)


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

10.07.2014 um 02:30
Das wird am Sonntag auch wieder klappen, bestimmt! Gute Nacht! :-)


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

10.07.2014 um 11:03
Hallo zusammen!

Ich hätte einen Vorschlag für heut mittags, ihr kennt ja meine Art, suche immer nach Kompromissen und möchte nirgends anecken, einfach ein rücksichtsvolles Geschöpf halt:

http://www.roth-cartoons.de/wp-content/uploads/2011/10/Regen-rgb.jpg

Entschuldigt bitte meine lange Abwesenheit, hab auch nicht still mitgelesen (schäm!)

Könntet ihr bitte mal einen kurzen Überblick und eine persönliche Einschätzung der letzten Tage geben, plus weitere Vorgehensweise und Termine?

Oder sitzt der liebe Oscar schon brav seine Strafe ab und schaut wie ein reuiger Kater aus dem Fenster mit vertikalem Blickmuster?

Lieben Gruß an alle!!!


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

10.07.2014 um 12:42
Ich möchte nur kurz etwas OFFTOPIC loswerden, wenn es gestattet ist:

Wie manche von Euch festgestellt haben, habe ich mich an der Diskussion in der anderen Pistorius-Gruppe beteiligt und wollte in meiner Naivität vermitteln...

Leider mußte ich feststellen, daß dort von einer Handvoll Usern keine andere Meinung als die ihre zugelassen wird, obwohl es dort User gäbe, die sich auch gerne mal an einer richtigen Diskussion beteiligen würden und nicht immer nur das Staatsanwaltschafts-Bashing der Alphatiere dort lesen möchten...

Ich möchte mich hiermit bei allen Usern hier bedanken, die mir zahlreiche PNs geschickt haben mit aufmunterten Worten. Es wurde mir jetzt zuviel, jedem einzeln zu schreiben, daher hier kurz öffentlich offtopic.

Neben einigen Beschimpfungen der Alphatiere der anderen Gruppe bekam ich aber auch nette PNs von Usern, die gerne mal eine andere Sichtweise der Dinge diskutieren würden. Und viele dieser User lesen hier mit. Ich kann diese nur aufmuntern, sich weiterhin beide Seiten des Prozesses anzusehen, wie es hier passiert.

Abgesehen davon wird hier nicht jedes Wort auf die Waagschale gelegt, und man kann auch mal Spaß haben, wenn es auch um eine ernste und eher traurige Geschichte geht.

Ich hoffe, es nimmt mir niemand das OFFTOPIC übel! Ich möchte auch diesbezüglich keine Diskussion auslösen. Wer sich mit mir austauschen möchte, soll mir einfach eine PN schreiben! Danke !!!


melden
Anzeige

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

10.07.2014 um 12:48
@sterntaucher
Wenn ich es richtig verstanden habe, ist die Beweisführung abgeschlossen. Es werden jetzt bis 30. Juli Unterlagen zu den Plädoyers von Staatsanwaltschaft und Verteidigung an die Richterin gesendet, wobei besonderer Wert darauf gelegt wird, daß diese nicht an die Öffentlichkeit kommen dürfen. Am 7/8. August sollen dann die Plädoyers kommen...


melden
125 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden