weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

13.538 Beiträge, Schlüsselwörter: Prozess, Steenkamp, Pistorius, Trial

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

14.10.2014 um 17:37
Na ja, geheimhalten oder nicht. Ich finde es wenn dann auch nicht okay. Und es käme einer Doppelmoral gleich. Entweder halte ich ihn schuldig des Mordes oder zumindest bin ich auf der Suche nach der Wahrheit, dann bedeutet es auch und das ganz besonders, kein Geld von ihm zu nehmen. Man kann nicht eine Summe als Blutgeld bezeichnen und sich andererseits seit 18 Monaten Geld zahlen lassen.

Mir erscheint hier auch etwas faul. Mich wundert dann nur, warum Nel es heute vor Gericht erwähnt hat, das Blutgeld.


melden
Anzeige

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

14.10.2014 um 17:39
@fortylicks
Stimmt, gestern auch schon... So gebremst, nach dem Motto: das Ganze noch zu Ende bringen, wenn's auch keinen Sinn mehr hat...


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

14.10.2014 um 17:41
@TruthLove
ja, empfand ich ganz ähnlich. Für mich steht alles schon fest - und OP`s entspannter
Gesamteindruck heute weist ebenso darauf hin...


melden
melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

14.10.2014 um 17:54
Interested schrieb:Mich wundert dann nur, warum Nel es heute vor Gericht erwähnt hat, das Blutgeld
Zunächst wurde das Geld ja von Vergeer erwähnt. Sie sprach die monatlichen Zahlungen an und die Extrazahlung, die aber von den Steenkamps als Blutgeld abgelehnt wurde (das hatte Vergeer nicht erwähnt).Nel musste dann darauf eingehen, um dies nicht unwidersprochen als Fakt stehen zu lassen.


Ich finde auch, dass man Nel einen gewissen Frust anmerkt, aber ich hatte nicht den Eindruck, dass er schon vollständig aufgegeben hat. In guter Tradition hat er die Zeugen der Verteidigung zerlegt. Allerdings weiß er selbst natürlich auch, dass ihm das in der Vergangenheit nichts genützt hat – insofern wäre eine gewisse Resignation durchaus nachvollziehbar.
Das teilnahmslose, gelangweilte Auftreten OPs vor Gericht deutet ebenfalls nicht daraufhin, dass er eine harte Strafe zu erwarten hat…


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

14.10.2014 um 18:04
@BaroninVonPorz

Ok - aber es erklärt für mich nicht wirklich, wieso die Steenkamps das so unterschiedlich bewerten. Ich z.B. hätte um's Verrecken kein Geld von ihm genommen.

Ich denke, Nel ist mehr wg. der richterlichen Entscheidung gefrustet -er muss sich auch wirklich bemühen, weiterhin respektvoll Masipa gegenüber zu antworten und das, kann ich sehr gut nachvollziehen. Dabei geht es wohl auch mehr um ihre Gesamtbewertung der Situation, die nicht nur für Nel, wohl auch für mindestens 80% der Bevölkerung nicht nachvollziehbar ist.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

14.10.2014 um 18:07
Dass Vergeer das vor Gericht beiläufig erwähnt, halte ich für absolutes Kalkül. Warum wusste sie überhaupt davon? Und ich kann mir auch schon denken, welche Schlüsse Marsipa daraus ziehen wird und wie die das werten wird. Mit dieser kleinen feinen Aussage gab es wieder ein paar Pluspunkte in der Waagschale für OP aus ihrer Sicht, wetten dass?! Und genau das war auch die Absicht dahinter! Geschickt eingefädelt.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

14.10.2014 um 18:09
@Mauberzaus

Truthlove schrieb:

Nel fragt, ob OP nicht MIT Prothesen ins Gefängnis gehen könne?

@Schnaki

Wahrscheinlich besteht die Gefahr er könnte sich damit erschlagen oder auf der Seife ausrutschen

Warum sollte er nicht in den Knast gehen? Die Prothesen kann er beruhigt draussen lassen - er hat doch gezeigt, dass er unfallfrei und super auf Stümpfen über Kabellage, handy, vans usw. manovrieren kann, da ist das mit der etwas geringeren Grösse doch nicht ausschlaggebend.... - glaube kaum, dass man sich gerichtlicherseits bei "Ottonormalverbraucher" darüber Gedanken gemacht hätte!!!


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

14.10.2014 um 18:11
@Interested
Ja, ich glaube auch, dass Nel deswegen sehr gefrustet ist. Er hat so viele Widersprüche aufgedeckt, gezeigt, wie unwahrscheinlich, ja eigentlich unmöglich Oscars Version ist, vorgeführt, dass die Zeugen der Verteidigung voreingenommen sind - und dann so ein Urteil.
Er ist der Richterin gegenüber auch viel reservierter. Er nimmt sie sicherlich nicht mehr ernst - muss es aber nach außen natürlich tun.
@diegraefin
Bestimmt hast du recht... Das hat die Verteidigung eingefädelt.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

14.10.2014 um 18:15
@TruthLove

Genau. Und dann geht die Schmonzette noch weiter. Da kommen dann solche Leute vor Gericht, die ganz klar meinen "neutral" zu beurteilen und empfehlen, aufgrund einer Behinderung, den Täter nicht ins Gefängnis zu schicken, begründen und dann kommt heraus, sie waren das letzte Mal vor 10 Jahren in einem. Reden also von etwas, was sie eben nicht beurteilen können und weiterhin ist es ja so, dass ein jeder von uns die Konsequenzen seines Handelns tragen muss. Wer also billigend in Kauf nimmt, dass ein Mensch stirbt, der muss damit rechnen, ob mit oder ohne Behinderung, dafür ins Gefängnis zu müssen.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

14.10.2014 um 18:24
Das Geld ...


Damals ging es um Zivilprozess, welchen beide Seiten zu vermeiden versuchten. Steenkamps waren mit dem Angebot(en) jedoch nicht einverstanden. Wahrscheinlich waren die P´s eifrig Geld anzubieten, um die Endsumme runter zu kriegen ... ich würde jedenfalls Steenkamps keine Vorwürfe machen. Ihre Lage war äusserst schwierig, WER eigentlich OP ist, war noch nicht klar, auch haben sie nicht vorstellen können, wo der Prozess am Ende noch landet und WIE genau alles passierte. Sie wollten ja ihm verzeihen.

Jetzt ist ja alles anders...


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

14.10.2014 um 19:03
Mann, Mann, Mann

Ich habe es ja befürchtet, dass diese Nummer mit der Behinderung noch gebracht wird...

Wir haben ja alle ausgiebig in OPs Wohnung schauen dürfen und es gibt ja nun keinerlei bauliche Veränderungen oder ähnliches, die darauf schliessen ließen, dass er irgendwelche behindertengerechte Vorrichtungen braucht. (wie Rampen für Rollstuhlfahrer bspw.)
Die Dusche war ja eine ganz normale Dusche und auch Standardtoiletten scheinen kein Problem für ihn zu sein.
Aber jetzt ist er zu behindert fürs Gefängnis?

Und jetzt wird mich auch nicht mehr wundern, wenn Mylady dem auch noch folgen kann....


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

14.10.2014 um 19:23
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/oscar-pistorius-vergewaltigungen-in-gefaengnis-befuerchtet-a-997173.html

Gutachterin über Pistorius: "Er wäre sicher ein Fall für Gruppen-Vergewaltigungen"

ohne kommentar


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

14.10.2014 um 19:27
stellt sich aber heldenhaft dem einbrecher.(Sch...aber auch was Manager alles so für ein Bild in die Welt setzen können)

wie will der je wieder rennen laufen können e.t.c. wie soll er Vorbild sein?
vom saulus zum paulus


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

14.10.2014 um 19:29
Jetzt wo ich von dem Geld nachlese, ist mein erster Gedanke : Schweigegeld

Reevas Mutter hat ja auch nie viel über das Verhältnis zwischen OP und ihrer Tochter erzählt
Die Geldzahlung war vielleicht mit Bedingungen verknüpft

An eine Aussage kann ich mich erinnern, dass sie ihm verziehen hat, wegen ihres Glaubens

Dann gibt es noch eine Möglichkeit, die meine Annahme bestätigen würde, dass Reeva und OP kein Pärchen waren

OP und Reeva hatten einen Vertrag


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

14.10.2014 um 19:30
sollte er wirklich nicht in den knast gehen wird er auf schritt und tritt von der meute gejagt.
von den medien auf verfehlungen e.t.c.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

14.10.2014 um 19:36
Noch über das Geld ...

Zwei Momente, die Steenkamps warnen müssen.

Die Welt weiss zuuuu genau, was die Verteidigung für OP kostet. Verfahrenskosten dazu.
Wir wissen NICHTS anderes aus der Küchenseite der Verteidigung, ausser das Geld. So was bewahrt man eigentlich am meisten, am besten!?

Heute kommt eine drittrangige Expertin, meilenweit von Finanzen, aber sie weiss genau, dass OP keine Pfennig mehr hat.

Das alles zusammen heisst Vorbereitung für den Zivilprozess. Zu dem Moment wird OP alles verkauft zu haben, er wird Mittellos sein, Steenkamps werden von ihm Pfennige monatlich kriegen.

Ob das wirklich sinnvoll war, den Prozess zu verschieben???
Ob die Steenkamps hier klug beratet worden sind???
Ich hoffe sehr, dass ich mindestens diesmal irre mich mit meinem Pessimismus:-(


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

14.10.2014 um 19:39
.lucy. schrieb:Dann gibt es noch eine Möglichkeit, die meine Annahme bestätigen würde, dass Reeva und OP kein Pärchen waren

OP und Reeva hatten einen Vertrag
Möchtest du dich nicht etwas ausführlicher über deine Vermutungen äussern?


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

14.10.2014 um 20:12
Ahnungslose schrieb:Möchtest du dich nicht etwas ausführlicher über deine Vermutungen äussern?
OP hat selbst ausgesagt, sie sind an dem Abend Verträge durchgegangen.
Hat ja niemand gefragt welche, wo die sind

Darunter vielleicht ein Vertrag, dass sie mit ihm in der Öffentlichkeit auftritt als seine Freundin


melden
Anzeige

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

14.10.2014 um 20:25
...aus dem Spiegelbericht....

"Er werde von Schuldgefühlen und Reue überwältigt. "Seine Bestrafung begann schon an dem Tag, als er Reeva Steenkamp erschoss", sagte sie. Das Gefängnis würde Pistorius "endgültig brechen".

Ja, das sah man am heutigen Prozesstag besonders deutlich....


melden
326 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden