Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

13.538 Beiträge, Schlüsselwörter: Prozess, Steenkamp, Pistorius, Trial

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

27.10.2014 um 17:50
@Ahnungslose
Das stimmt schon alles! Ich bin auch für Freispruch von culpable homicide, statt dessen GUILTY nach dolus eventualis 😊


melden
Anzeige
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

27.10.2014 um 17:55
@Evidence1
Evidence1 schrieb:Das stimmt schon alles! Ich bin auch für Freispruch von culpable homicide, statt dessen GUILTY nach dolus eventualis
Du bist aber heute wieder ein Schelm!!! :-)

Ich schließe mich deiner Meinung an: Der, der Reeva so grausam mit 4 Schüssen durch eine Klotür getötet hat, kann und darf nicht so glimpflich davon kommen!!!!


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

27.10.2014 um 18:10
Interessant wird auch eine erneute Kautionsverhandlung: Der, der Reeva erschossen hat, kann sich ja zuhause keinen Psychologen leisten, ist somit viel besser aufgehoben im Knast oder in der Krankenabteilung, die psychologische "Grundversorgung" also vom Staat gewährleistet!
Fluchtgefahr ist durchaus als erhöht anzusehen, da er, der so jämmerlich um sich selbst geweint hat, ja jetzt deutlich sieht, wohin die "Reise" geht: Eine deutlich schwerere Bestrafung ist möglich und auch sehr wahrscheinlich in meinen Augen!


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

27.10.2014 um 18:10
Wollte Masipa nicht in Rente gehen nach dem Prozess? Muss sie nun weiter machen oder wie könnte sich das verhalten?


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

27.10.2014 um 18:11
But critics of the verdict have argued the judge didn’t correctly apply the intent standard, which is broader in South African law than what it typically means in casual conversation, Phelps said.

Also, falls es um 'intent' gehen wird, ist auch dolus directus eventuell noch gar nicht ausgestorben. Für mich reichen eigentlich 15 Jahren vollkommen aus (min für dolus eventualis) Aber nicht so, dass man nach 3 Monaten weiter die Zeit in Hausarrest verbringt.

Wenn vom Appeal auch nicht weiteres passieren wird, dann eine Tonne Nerven wird der Junge schon zusätzlich inzwischen verlieren.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

27.10.2014 um 18:13
@sterntaucher

Na klar ist Fluchtgefahr gegeben - dieses mal wüsste er ja, dass er für sehr viel länger in den Bau gehen müsste^^ Die Kautionsverhandlung war eh ein Witz - and now, justice should be done!


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

27.10.2014 um 18:14
Für mich gibt es nur ein richtiges Urteil und das ist nach wie vor Mord... und ich hoffe, dass man das weiterhin anstrebt und diese Intrudergeschichte mal aus der Welt schafft.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

27.10.2014 um 18:17
@obskur

Wenn es so gehen wird, wie ich es vorher zitiert habe:

In South Africa, an appeal by the state involves a review of the trial and verdict by a panel of senior judges who only consider the court's interpretation of evidence and matters of law.

They do not initiate a retrial or listen to any new evidence.


Dann wird man niemanden brauchen - weder Richterin und Roux noch Nel!
Und ich nehme an - OP wird ruhig weiter sitzen, bis ...

Falls aber die Verteidigung danach die Appelation einreicht ... dann wird es schon ewig dauern. Roux´Söhne werden OP unterstützen müssen.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

27.10.2014 um 18:20
@Ahnungslose
Ahnungslose schrieb:Falls aber die Verteidigung danach die Appelation einreicht ... dann wird es schon ewig dauern. Roux´Söhne werden OP unterstützen müssen.
I LOVE IT :D :D :D


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

27.10.2014 um 18:21
@obskur
obskur schrieb:und ich hoffe, dass man das weiterhin anstrebt und diese Intrudergeschichte mal aus der Welt schafft.
Vielleicht war es keine Intruder-Story sondern eine Ausbruch-Versuch: Reeva wollte aus dem Leben mit einem "Psychopathen" ausbrechen, sich befreien von ihm, und er hat dies mit 4 Schüssen durch die Klotür verhindert?
Viel wahrscheinlicher und durchaus nachvollziehbar für alle, die die Verhandlung live verfolgt haben!!!
Meine Meinung


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

27.10.2014 um 18:26
@Interested

Du bist so jung!

Aber bitte, benimm dich in deinem Leben ausreichend gut, damit Petrus dich schön durchlässt und nicht nach die Hölle schickt. Ich werde nämlich meine Zeit schon da im Himmel verbringen und jemand soll doch kommen und mir auch Bescheid sagen, wie die Story endete:-)


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

27.10.2014 um 18:31
@Ahnungslose

Das mach ich - wobei ich mir sicher bin, wir werden das gemeinsam erleben und es wird nicht so lange dauern, wie Du annimmst :)


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

27.10.2014 um 20:21
@Ahnungslose

Es hat ihm bereits viel Geld und Nerven gekostet - und so wird es weitergehen.
Lange genug wurden seine anger problems unter den Teppich gekehrt und er musste keinerlei Konsequenzen fürchten.

Die Verteidigung sollte auf eine Freilassung auf Kaution verzichten - O.P. und Onkel Arnold könnten viel Geld sparen ;)


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

28.10.2014 um 08:41
Guten Morgen!

Ich habe mal eine Frage wegen der Berufung. Im Spiegelartikel stand, dass OP dann doch noch wegen Mordes verurteilt werden kann. Aber ich dachte immer, dass man für eine Tat nur ein Mal verurteilt werden kann. Also, wenn er nun wegen fahrlässiger Tötung verurteilt ist, dann stünde das fest. Also, kann eine Verurteilung doch verändert werden? Und das Strafmaß demnach heraufgesetzt werden? Aber dann ist es doch eigentlich, wie ein neuer Prozess zu sehen, oder? Also müssen auch neue Zeugen gefunden werden oder werden die ehemaligen Zeugen erneut vernommen?


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

28.10.2014 um 09:05
@psychiatrist
Das Urteil ist ja noch nicht rechtskräftig... das ist bei uns nicht anders, wenn man innerhalb der vorgeschriebenen Zeit in Revision geht.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

28.10.2014 um 09:13
@psychiatrist
Es geht mehr darum zu überprüfen, ob Mylady nicht einen Fehler im Gesetz beging, und dieses falsch anwandte, was in der Konsequenz ein falsches Urteil mit zu mildem Strafmass bedeutete.
Falls man bei der Berufung zu dieser Erkenntnis gelangen sollte, kann das Urteil natürlich revidiert werden. Das hat nichts mit einem neuen Prozess, sondern vielmehr mit einer neuen Betrachtungsweise, Auslegung des Gesetzes zu tun.
Aber ich denke, die Baronin wird das viel besser erklären können.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

28.10.2014 um 09:18
@psychiatrist

Du meinst vermutlich den Grundsatz „ne bis in idem“ (lateinisch für nicht zweimal in derselben [Sache]), der besagt, dass ein mit Rechtsmitteln nicht mehr anfechtbares Urteil einen bestimmten Sachverhalt im Umfang des Tenors abschließend klärt. Der Sachverhalt darf dann grundsätzlich nicht mehr zum Gegenstand einer neuen richterlichen Entscheidung gegen den Betroffenen gemacht werden. Mit dieser Bedeutung als Wiederholungsverbot gilt er in allen Rechtsbereichen. Das Urteil gegen Pistorius ist noch nicht rechtskräftig. Daher greift dieser Grundsatz nicht. Zudem gibt es im Berufungsverfahren nach deutschem Recht zwar noch das sogenannte „Verböserungsverbot“, welches besagt, dass eine Verschärfung der Strafe unzulässig ist. Dies greift aber nur, wenn ausschließlich der Angeklagte Berufung eingelegt hat. Hat hingegen auch die Staatsanwaltschaft zu Ungunsten des Angeklagten Berufung eingelegt, gilt dieses Verbot nicht.
Daher ist es grundsätzlich möglich, dass OP im Rahmen eines Berufungsverfahrens doch wegen Mordes verurteilt wird. Es ist allerdings nicht zu erwarten, dass neue Zeugen oder überhaupt Zeugen aufgerufen werden, wenn die Berufung denn zugelassen wird. Hier wird es in erster Linie sehr theoretische Diskussionen um die richtige Auslegung und Anwendung von Rechtsbegriffen und Grundsätzen geben.


http://www.groundup.org.za/article/guide-being-tried-murder-south-africa_1787
On appeal, can witnesses be called again?

No.

An appeal court studies the record of the trial proceedings and hears oral argument from each side’s lawyers. It usually does not hear any new evidence. The purpose of the appeal is to decide whether the trial court reached the right conclusion on the evidence before it – not to conduct a re-trial. But in very rare cases, an appeal court can allow new evidence in.

On appeal, are the facts of the case carefully looked at again or only the interpretation of the law?

Both the law and the facts are reconsidered. But in South African law, appeal courts pay very great respect to the trial court’s factual and credibility findings. This means these are not easily overturned. An appeal court is not strictly confined to the legal issues, but its power to overturn the trial court’s factual findings is limited. It will show deference to the court that saw first-hand the witness testimony, physical evidence, and so on, and may depart from the trial court’s factual findings only if the inference it drew from the evidence before it was clearly wrong.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

28.10.2014 um 10:18
Man liest ja immer mal wieder, dass so ein Appeal bis zu 2 Jahre andauern kann in SA... ich frage mich wofür, wenn man im Prinzip "nur" die vorhandenen Fakten aus dem Prozess nimmt. Dass das eine bestimmte Zeit in Anspruch nimmt, ist klar und logisch, aber gleich so lang.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

28.10.2014 um 15:20
Prof. James Grant "soundcloud":

https://soundcloud.com/primediabroadcasting/prof-james-grant-on-the-npa-appeal-of-oscarpistorius-judgement-sentencing


melden
Anzeige

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

28.10.2014 um 15:30
@fortylicks

Ich kann den leider nicht öffnen :(


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden