Gruppen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Paranormales Horror Survival RPG

595 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mystery, Paranormal, Horror ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Paranormales Horror Survival RPG

06.11.2015 um 07:42
Ben:

"Kleidung klingt gut. Mir ist aufgefallen, Mira, das dein Oberteil an der Seite etwas aufgerissen ist. Nicht das ich dahin gucken würde...aber, ähm,...du bist die ganze Zeit...naja...vor mir gelaufen....und...nun, es ist mir eben aufgefallen.
Eine Dusche, Gabriel, kann ich, wenn wir da sind, kalt duschen? Mir wird gerade so warm...."


melden

Paranormales Horror Survival RPG

06.11.2015 um 11:13
@Ayden
@Villainess

Mira schaute Ben etwas irritiert an und tastet die seite ihres Shirts ab. Es glaffte ein großes Loch das zwar durch ihren Arm verdeckt wurde beim laufen aber mehr Einblick erlaubte als wünschenswert war.
Mira schnaubte "Bah, so eine Scheiße. Jetzt kommen wir nicht um neue Klamotten drumherum."
Sie bemerkte das Ben immer noch auf gewisse stellen starrte und gab ihm einen knuff auf den Oberarm und sagte:" Alter, beherrscht dich mal oder hast du sowi noch nie gesehen.


melden

Paranormales Horror Survival RPG

06.11.2015 um 15:40
Ben:

"Entschuldige, ich wollte dich nur darauf aufmerksam machen. Ich starre nicht!"

Ben rieb sich den Oberarm und schaute sie durch engen Augen an.


melden

Paranormales Horror Survival RPG

06.11.2015 um 22:10
Erzähler:

Militärische Verstärkung wäre das Letzte was sie gebrauchen konnten. Das würde nur unnötig die Leute neugierig machen. Gabriel schnaubte."Ja du kannst kalt duschen. Ihr alle könnt dort Duschen.. Aber ihr müsst natürlich nicht alle kalt duschen." Sagte er auf Bens frage hin.
"Da vorne ist ein Geschäft." Sagte er irgendwann und deutete auf einen großen Laden. Der Laden verkaufte Kleidung und anderes.
Alisha sah sich den Laden an. Sie hatte selten Läden von innen gesehen um dort Shoppen zu gehen. Als sie auf der Straße gelebt hatte wäre das auch gar nicht möglich gewesen. Sie wusste wie man unbemerkt etwas klaute. Als Kunde den Laden zu betreten war mal was neues.


melden

Paranormales Horror Survival RPG

07.11.2015 um 03:02
Stacks und Sentinel schauten sich im den Laden um. sie redeten üner ihre Militärische Operation und op eventuel einen Retungsteam auf der suche nach ihnen ist.


melden

Paranormales Horror Survival RPG

07.11.2015 um 13:33
Erzähler:

(Denkt euch mal selber aus was eure Chars da für Klamotten finden. Da gibts auch Rucksäcke und Bauchtaschen und so einen Kram.)

Alisha verschwand in den reihen aus Klamotten. da gab es eine ganze Menge. Sie überlegte sich diesmal weniger auffällig einzukleiden als sie es bisher getan hatte. Aber sie war sich nicht sicher. Während sie sich alles anguckte hörte sie wie Sentinel und Stacks über Militärische Operationen sprachen.
Gabriel wartete auf die anderen, und sah sich derweil in der Krimskrams Abteilung um. Hier gab es Schlüsselanhänger, Tassen, und anderes unnützes zeug. Es gab auch Kuscheltiere dort.


melden

Paranormales Horror Survival RPG

07.11.2015 um 15:08
@Villainess
(ok.)

Stacks und Sentinel kauften sich nen Rucksack.
17663a1

Stacks nahm zudem das hier.
196159.front.overview1
zudem noch eine Jacke.
shopping1

Sentinel nahm das hier.
shopping1

airborne-vintage-hose-slimmy-blackcamo-2

ger pm HERREN-SCHUHE-SNEAKER-NIKE-JORDAN

Socken und Unterwäschen nehmen sie sich auch noch.


melden

Paranormales Horror Survival RPG

07.11.2015 um 15:38
Mira wanderte durch die gänge und hatte schon mehrere Sachen auf dem Arm
images-23 images-13 images-21 images-19 images-20
images-41 images-28


melden

Paranormales Horror Survival RPG

07.11.2015 um 15:40
@Villainess
Sie suchte sich noch etwas Unterwäsche ein paar Strumpfhosen zu zusammen und war damit fertig.


melden

Paranormales Horror Survival RPG

07.11.2015 um 16:20
Erzähler:

Auch Alisha suchte sich neue Klamotten und einen Rucksack.

women-clothes-pics

new women 039 s new fall and winter clot

Latest-Hipster-Clothing-for-girls-trends

30026

bauchtasche004 newonlx3f7r


Gabriel bezahlte alles.


melden

Paranormales Horror Survival RPG

07.11.2015 um 17:21
@Villainess
@Asparta
@Ayden
Es musste seltsam wirken dachte sich Sentinel das Gabriel alles bezahlen musste. Er Bedankte sich bei Gabriel.


melden

Paranormales Horror Survival RPG

07.11.2015 um 18:29
Mira
Bedankte sich ebenfalls bei Gabriel und sagte:" Ich komme mir vor wie Ballast. Womit haben wir nur das alles verdient das ihr euer Geld für uns ausgebt.


melden

Paranormales Horror Survival RPG

07.11.2015 um 21:28
Eastpak Provider
shirttower
Jeans for men
jacke mama schwarz 2

Ben griff sich ebenfalls noch Unterwäsche und bedankte sich bei Gabriel.


melden

Paranormales Horror Survival RPG

07.11.2015 um 21:29
ups, so sollte es nicht sein. sorry. :|


melden

Paranormales Horror Survival RPG

11.11.2015 um 19:46
@Villainess

Mira wartete auf die anderen vor dem Laden. Die Tüten waren schwerer als sie aussahen.


melden

Paranormales Horror Survival RPG

11.11.2015 um 23:07
Erzähler:

Nachdem alles Bezahlt war ging es weiter. Gabriel führte sie weiter, und erklärte ihnen das das Haus nicht mehr weit weg wäre, als plötzlich sich ihnen jemand in den Weg stellte. Die Person lachte. "Dachtet wohl ihr seid mich los.."
Sagte Johan und grinste sie an. Gabriel funkelte ihn wütend an. "geh aus dem Weg Johan."Sagte er in einem Bedrohlichen Ton. Doch Johan lachte nur.
"Kommt nicht in Frage das du mir meine kleine Armee klaust. Das sind alles meine Sklaven." Er deutete auf die Gruppe.
Alsiha wurde wütend.


melden

Paranormales Horror Survival RPG

12.11.2015 um 00:10
@Villainess
@Asparta
@Ayden
Stacks der noch etwas betreunken wahr sagte.
"Nein du bist mein Lustsklave du Honk. Komm her."
Er wolte schohn zu Johan doch Sentinel hielt ihn auf. Er schuat Johan gelassen an.
"Hohl dir woander welche du verzweifelter Mensch. Was du eher brauchts ist bedinungslose Liebe!"


melden

Paranormales Horror Survival RPG

12.11.2015 um 07:44
@Villainess
@Division

Mira ließ Johan nicht aus den Augen. Ihm war wohl alles zuzutrauen sogar ein Angriff auf offener Straße?" Wir sind bei weitem keine Armee aber aus einem anderem Grund sehr wichtig denn er könnte sich doch auch "Neue" entführen oder nicht?" Dachte sie sich.


melden

Paranormales Horror Survival RPG

12.11.2015 um 16:51
Erzähler:

Johans lächeln verschwand als Sentinel ihn einen Menschen nannte. Sein blick verhieß absolut nichts gutes. "Willst du uns hier angreifen? Wo jeder es sehen kann?" Spiegelten Gabriels Worte Miras Gedanken wieder. "Die Leute werden die Polizei holen. Und wenn die Polizei merkt womit sie es zu tun haben werden sie die Armee holen. Und wir sind alle Tod. Alle Johan. Jeder Einzelne von uns. Sie werden uns Jagen und ausrotten. Auch deine geliebten reinblütigen Werwölfe." Gabriel sprach das Wort reinblütig mit großer Verachtung aus. in seinen Augen waren alle gleich viel Wert egal wo sie herkamen oder was für ein Blut sie hatten.
Johan schüttelte nur den Kopf.
"Sie sind uns Unterlegen Gabriel. Sie wissen nicht wie sie uns töten können-" "Denkst du das wirklich? Bist du so dumm?" Unterbrach Gabriel ihn. Er glaubte nicht das der Regierung in all den Jahrhunderten die Werwölfe entgangen waren. Er hatte nur keine Antwort auf die Frage warum sie die Werwölfe am leben ließen. Oder ob sie das gar nicht taten und Gabriels Rudel nur sicher war solange sie sich versteckten.
Nach einer pause in der beide schwiegen sagte Johan: "Es ist niemand auf der Straße. Wer soll bitteschön die Polizei rufen? Du etwa? Damit sie den Ort kennen an dem dein Rudel lebt?" Johan lachte und kam näher. Er musste wahnsinnig sein alleine die Gruppe anzugreifen. Auf der anderen Seite wusste von ihnen nur Gabriel über das Werwolfsein wirklich Bescheid und war am geübtesten darin die Fähigkeiten einzusetzen. Die anderen waren was das betraf noch Welpen.
Johan begann zu knurren. Er verwandelte sich auf offener Straße und ging auf Gabriel los..


melden

Paranormales Horror Survival RPG

12.11.2015 um 18:26
@Villainess

Mira warf ihre Einkaufsttüten an Johans Kopf.
Sie hatte Angst sich hier zu verwandeln. Wer weiß was ein normaler Mensch in dieser Situation machen würde.
Sie entschloss sich da ihre Gruppe ja schließlich in der Überzahl war Gabriel als Mensch zu helfen.


melden