Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vierfach-Mord in Rupperswil

Aus den Beiträgen in dieser Diskussion lässt sich automatisch ein Radio generieren (Radio starten).

Vierfach-Mord in Rupperswil

25.04.2016 um 14:35
@fortylicks
Vielen Dank für den Artikel, der für mich neu ist.
Die Ladengeschäfte und die Baustelle könnten weitere Stationen an jenem verhängnisvollen Morgen des 21. Dezember 2015 gewesen sein
Quelle: oben genannter Link der AZ

Das ist neu. Jedenfalls für mich. Warum sollte ein Ladengeschäft oder ein Sportgeschäft eine weitere Station von Carla gewesen sein? Sie war doch nicht einkaufen .... oder wurde sie dann doch nicht gezwungen, das Geld zu holen? Wie versteht ihr jetzt diese neue Aussage??

Der Hinweis auf eine Baustelle könnte ja bedeuten, dass wir in XY erfahren werden, dass es da z.B einen Bauarbeiter gab, der C.S. im Auto noch wahrgenommen hat - beispielsweise bei einer engen Stelle, wo der Verkehr geregelt werden musste, weil für beide Fahrtrichtungen nur eine Fahrspur abwechslungsweise benutzt werden konnte - gab es zu der Zeit eine solche Baustelle?


melden
Anzeige

Vierfach-Mord in Rupperswil

25.04.2016 um 15:18
Text
Die Ladengeschäfte und Baustelle kõnnten weitere Stationen von Carla S gewesen sein........

Vielleicht sollte sich die Õffentlichkeit auch an diese Orte besinnen , und nicht nur in der Nähe der Banken ?

Das ist wieder etwas was ich nicht verstehe , sollte die darstellung in xy zutreffen

1 weshalb erst jetzt ? Vier Monate danach ?


2 ARGUS

ich habe mir auch schon Gedanken gemacht , ob es die Polizei treffen sollte ?

Auch hier im Thread wurde das schon geschrieben , dann aber gleich verworfen.

3 Baustelle

Im internet sind viele Baustellen erwähnt zwischen der Strecke , leider weiss ich nicht mehr.


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

25.04.2016 um 15:30
ändert."
Die Aufklärungsquote bei "Aktenzeichen XY" liegt bei 42 Prozent - das ist eigentlich erstaunlich hoch.

Das ist vom Tagesspiegel


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

25.04.2016 um 15:43
Ich könnte mir vorstellen, dass mit dem "Modegeschäft" als Örtlichkeit für die Dreharbeiten
die Arbeitsstelle von Carla gemeint sein könnte? Sie arbeitete ja in einem derartigen Geschäft.
In dem Link wird ja nicht explizit erwähnt, dass diese Örtlichkeiten alle am Mordtag eine Rolle
spielen. Aber evtl. wurde diese Baustelle erwähnt, weil sie an jenem Tag zwischen den Orten
bestand, die Carla anfuhr - und man vielleicht denkt, dass sich irgendjemand daran erinnert,
weil man da anhalten/langsam fuhr etc.?!
Es gibt sicher noch einige Dinge, die wir nicht wissen. Ich bin auf den XY-Beitrag gespannt.
Allerdings wäre mir eine vorherige Aufklärung mit Verhaftung wesentlich lieber ;)


melden
Meerperlen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vierfach-Mord in Rupperswil

25.04.2016 um 18:37
Das mit Baustelle und Modegeschäft hab ich auch erst jetzt gelesen. Bisher ging ich davon aus,dass sie die Strecke Rupperswil bis Wildegg fuhr. Modegeschäfte bei dieser Strecke bis zur Aargauischen Kantonalbank wüsste ich im Moment keins.Vielleicht fuhr sie sogar noch woanders hin? Das nehme ich mal an,wird doch bei XY Sendung aufgezeichnet wo sie gesehen wurde?

@Mirella4
Du hast recht nach vier Monaten ? Warum wurde das nicht an der Pk gesagt?
Ich denke die Polizei weiss mehr als sie sagen dürfen. Gut möglich haben sie noch 3-4 fehlende Puzzleteile .

BTW: Vielleicht stand sie am Stau und die Polizei sucht nach dem Autofahrer ,der hinten ihrem Auto stand?


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

25.04.2016 um 20:03
@Meerperlen
@Mirella4

"nach vier Monaten"

Es ist verwunderlich, warum die Behörden solche Infos nicht rauslassen. Das wäre ein dankbarer und unverfänglicher Punkt bei der doch so mageren PK gewesen.

Aber eigentlich ist das auch mit normalem Verstand zu kombinieren. CS befand sich mit dem Auto auf diversen Strassen, auf denen Bautätigkeiten statt gefunden haben könnten. Ich habe nach Baustellen im Internet gesucht, aber nicht wirklich welche in der Zeit gefunden.

Geschäfte befinden sich beidseitig der Fahrtstrecke zum Zielpunkt.. Banken sind immer dort, wo viele Menschen hinkommen, und dort befinden sich in der Regel Einkaufsläden.

Diese neuen Informationen sind so lapidar für einen normalen Menschen. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass hinter der neuen Botschaft mehr Inhalte vermittelt werden sollen.


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

25.04.2016 um 20:27
Die Morde an den Kindern und Carla ,war in der Schweiz ,Österreich und Deutschland in den Medien.

Vielleicht auch noch weiter , das weiss ich nicht. Bei uns in Österreich kam er auch in den Regionalnachrichten.

Es gab eine PK ,Flugblätter wurden verteilt.
Klar das die Polizei mehr weiss als die Öffentlichkeit.

Das Umfeld wurde durchleuchtet , usw.

Jetzt kommen die Morde bei xy . Wo ja nachweislich mehrere Mio. Menschen zusehen.
Mein Gedanke dazu ist , ich hoffe das der Beitrag nicht die letzte Hoffnung ist , sondern in dieser Sendung auf den vielleicht einzigen Hinweis noch gewartet wird.

ODER mit diiesem Beitrag auf die Mörder und deren Mitwisser appeliert wird , den mit einem Filmbeitrag wird es für Mitwisser und Täter sicher sehr nahe .....

Die Behörden sagten : wir werden ALLES tun um diese schreckliche Tat aufklären zu können.

Xy ist ein Teil davon. So sehe ich das !

Auch die PK war für mich eher dazuda den Betrag von 100000 Sfr. an die möglichen Mitwisser zubringen , als das sie großartig Infos preis gab.

Auch meine Meinung


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

25.04.2016 um 21:59
In dem Artikel den @fortylicks eingestellt hat , tauchen plötzlich ein Modegeschäft und ein Sportgeschäft auf. ( und eine Bausstelle ).....warum könnten diese weitere Stationen an dem Morgen gewesen sein ?

Hat CS womöglich doch irgendwie versucht auf ihr bekannte Personen zu treffen ?
Sie ging in diese Läden , weil sie in der Nähe der Banken lagen , um auf ihr bekannte Personen zu treffen , von denen sie sich vielleicht Hilfe versprach , auch mit wenig Worten ?

Und in diesen Geschäften gibt es leider keine Kameras , die bestätigen könnten , dass es wirklich CS war , die dort war ?

Und leider waren die ihr vertrauten Personen auch nicht dort , an dem Morgen ....?

Wäre das eine Möglichkeit , warum diese Geschäfte in xy auftauchen ( vermutlich ) ?

Kam mir gerade so in den Kopf.....


Müsste man mal recherchieren , ob es solche Geschäfte in der Nähe gibt ( von den Banken )......

Dda müsste sich CS natürlich recht " sicher " gewesen sein , dass sie niemand beobachtet ( bei den Bankengängen und meinem Gedankengang )

Ist ja auch nur eine Idee ( von mir )


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

25.04.2016 um 22:08
Hmmm, meiner Meinung nach verfügen mittlerweilen die meisten auch kleineren Geschäfte über Überwachungskameras - insbesondere Sportläden, da die ja ziemlich teure Artikel im Sortiment haben.


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

25.04.2016 um 22:17
@Blacklady113

Ohje , wenn das so ist hab ich auch keine Idee mehr für diese " weiteren Stationen " ....aber sicher ist das natürlich nicht , dass diese Geschäfte alle Kameras haben ....

Ich kann es mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen ....bei einem namenhaften aber kleinen , familiären ) Sportgeschäft bei mir in der Nähe , wirst du sofort beäugt und beraten , wenn du reinkommst .....gibt es da echt Kameras ....ich glaube eher nicht .

Und in den Orten wo CS sich aufhielt an dem Morgen , gab es doch sicher kein großes Kaufhaus ....?!


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

25.04.2016 um 22:23
"könnten weitere Stationen gewesen sein"
heißt für mich auch eher, dass das vermutet wird?! Denn wenn sie Kamerabilder hätten, dann
wäre das ja sicher...
Wo es allerdings derartige Geschäfte in Nähe der beiden Banken gibt, ist mir schleierhaft.
Guckt man sich die Kantonalbank in Wildegg über streetview an, sind dort derartige Geschäfte
nicht in direkter Nähe.


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

25.04.2016 um 22:47
CS hatte ein enges Zeitfenster. Um 9:30 wurde der Hund abgeholt. Der Alarm bei der Feuerwehr ist eingegangen und dokumentiert mit 11:20 h.

Die reinen Bankengänge sind mit 16 Minuten errechnet. Dies aber ohne Verkehr, ohne ein- und aussteigen, Parking suchen, vom Parking zur Bank gehen, Karte richten, im Schalterraum evtl. in der Schlange stehen.

In dieser Zeit haben sich noch ein Mord oder mehrere Morde ereignet und es ist ein Brand gelegt worden.

M.E. war da keine Zeit zum shoppen oder Schwätzle halten.


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

25.04.2016 um 22:48
Wie weit war der Arbeitsplatz entfernt?
Haette sie es an dem Morgen zeitlich noch zum Arbeitsplatz geschafft?


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

25.04.2016 um 22:52
@Tiho
Warum fragst du das ?


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

25.04.2016 um 22:53
@Wolke7
Glaub auch nicht das sie shopping gehen wollte


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

25.04.2016 um 22:56
Eventueller Zugriff auf Einnahmen vom Wochenende


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

25.04.2016 um 22:56
@Tiho
was meinst Du? Ich verstehe das nicht.


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

25.04.2016 um 22:59
@Tiho
Ach so , das sie da Geld holen wollte ?

Da sind doch sicher Arbeitskollegen von ihr dort gewesen.

Und sie konnte von ihrem Konto mehr abheben.

Ich weiss nicht.


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

25.04.2016 um 23:51
Mirella4 schrieb:Und sie konnte von ihrem Konto mehr abheben.
Tages bzw. Wocheneneinnahmen vor Weihnachten sind bestimmt, je nach Grösse der Filiale,
um einen einstelligen Faktor grösser als das was sie abgehoben hat bzw. abheben konnte.

Daher die Frage was mit den Einnahmen passiert - taggleich abgeholt etc.
In der Filiale zwischengelagert bis z.B. am Montag das Geld abgeholt wird.

Aber sie hätte es in der uns bekannten Zeitspanne wohl kaum zum Arbietsplatz und zu den Banken geschafft?!


melden
Anzeige

Vierfach-Mord in Rupperswil

25.04.2016 um 23:53
@Tiho

Ich meine ihr Arbeitsplatz war in Zürich ....das hätte dann wohl kaum gereicht.


melden
454 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge