Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

222 Beiträge, Schlüsselwörter: Existenz, Gottes, Argument

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

30.07.2013 um 13:52
@alfarabi
In Kurzform.
Emotionen sind das Resultat neuronaler Verschaltungen im Gehirn. Mittels fMRT können die betroffenen Regionen sichtbar gemacht.


melden
Anzeige
alfarabi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

30.07.2013 um 13:53
@Zyklotrop

Ok und woher Kommen die neuronalen Schaltungen? wie produziert der Gehirn das?


melden

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

30.07.2013 um 13:54
@alfarabi

Äh doch, soweit es mir bis zu meinem jetztigen Standpunkt möglich ist. Du hast nicht den HAUCH einer Ahnung, wie komplex das ist und wieviel Forschung investiert wurde; die entsprechenden Experten studieren Jahre, um ansatzweise ein Verständnis zu erringen. Ich dagegen habe noch nicht mal mein Studium angefangen, und Du erwartest, dass ich Dir ALLES erkläre? Das Paper eignet sich super, um ein elementares Verständnis zu erringen, ohne dass auf die oben genannte Neurochemie näher eingegangen wird (obgleich im Paper selbst schon spezifisches Wissen verlangt wird).

Da Du aber zu faul bist, hier der Ansatz: Durch lange, evolutionäre Prozesse wurde der - hier menschliche - Organismus so weit ausgereift, dass dieser seine Umwelt wahrnehmen und dementsprechend reagieren musste. In diesem Sinne mussten spezifische Stimuli, die wahrgenommen werden, korrekt interpretiert werden. D.h. die Emotion "Angst" wurde ausgelöst, indem ein gefährliches Tier beispielsweise gesichtet wurde. Dies löste dann im Gehirn die entsprechende Reaktion aus, zu fliehen oder sich zu verstecken. Physiologische Folgen dazu waren Steigerung von Reflexen, höhere Herzfrequenz etc., also alles, was sich im Laufe der Zeit als überlebenstüchtig erwiesen hat.

Und das ist nur ein kleiner, oberflächlicher Aspekt des Ganzen.


melden

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

30.07.2013 um 13:55
@alfarabi
Wo stehst du denn was die Informationsweiterleitung im menschlichen Körper angeht?


melden

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

30.07.2013 um 13:59
alfarabi schrieb:Ok und woher Kommen die neuronalen Schaltungen? wie produziert der Gehirn das?
Denkst Du etwa, die waren von Anfang an - plop - einfach so da? Das muss sich erst entwickeln, weshalb man die ersten Jahre seines Lebens praktisch kein Bewusstsein hat, bzw. nur selten eine schwache Erinnerung. Der Bauplan der Neuronen liegt in der DNA; die synaptischen Verschaltungen bilden sich erst später und sind nur indirekt genetisch bedingt, nämlich insofern, als dass genetisch determiniert wird, wie plastisch ("dehnbar") das Gehirn in dieser Hinsicht ist.


melden
alfarabi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

30.07.2013 um 20:41
@Mr.Dextar
Mr.Dextar schrieb:Denkst Du etwa, die waren von Anfang an - plop - einfach so da? Das muss sich erst entwickeln,
Woraus haben sie sich entwickelt? Was sind die neuronalen schaltungen genau?kann man sie sehen und wie schaffen sie es das sich das Gehirn bewusstsein produziert?


melden
SarahAnn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

30.07.2013 um 20:50
und wer hat Gott erschaffen? ^^


melden

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

30.07.2013 um 20:57
@alfarabi
Sprichst du spanisch?


melden
SarahAnn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

30.07.2013 um 21:08
ich glaube nicht, dass es so einen Gott gibt, wie viele Menschen ihn sich vorstellen oder gerne haben würden ;) ...

prinzipiell glaube ich nicht an einen "Gott" oder Schöpfer

aber das Geheimnis der dunklen Materie ist schon sehr interessant und der schwarzen Löcher ;) ... wenn man da vll mehr erfahrt ist vll ein weiterer Baustein des Universums und des daseins hinzugefügt (was nichts mit Gott zu tun haben muss) ;)

ich glaube einfach auch, der Mensch will zu viel wissen...

mehr glaub ich an Chaos und Zufall, Anpassung ...

ich glaube, im Endeffekt ist Gott nur eine menschliche Vorstellung und die Menschen sind "Gott" selbst ...


melden
SarahAnn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

30.07.2013 um 21:15
das Leben stellt man sich in seinen Träumen und Fantasien auch oft anders und übertriebener vor... als man es im Endeffekt dann wirklich erlebt ;)


melden

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

30.07.2013 um 21:22
Ein weiteres Argument währe : Wie sind wir entstanden ohne ein "Allwissendes" oder Perfektes wesen?
Aber für dieses Argument habe ich zwei vermutungen zwar ist die eine Nicht wirklich hilfreich.
1. Wir haben uns aus einem kleinen Baustein eines Planeten immer weiter enzwickelt.
2. (nicht wirklich Hilfreich aber zum Nachdenken gut :D) Ein Kreis hat keinen Anfang.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

30.07.2013 um 21:24
Was macht diese Allwissende ah so perfekte Wesen, wenn diese Sonnensystem für immer und ewig verschwunden ist? ^.^


melden

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

30.07.2013 um 21:30
@Keysibuna
Ich glaube nicht an einen Gott, aber wie währe es wenn ein Teil von ihm verschwindet weil er alles das ist, also das ganze Universum.


melden

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

30.07.2013 um 21:32
Ich glaub man stellt sich Gott als zu Menschlich vor. Er könnte über all,Alles sein.


melden
SarahAnn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

30.07.2013 um 21:35
wenn er alles ist, dann sind wir auch Gott ^^


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

30.07.2013 um 21:36
@darth_incept
darth_incept schrieb:aber wie währe es wenn ein Teil von ihm verschwindet weil er alles das ist, also das ganze Universum.
Dann wäre diese ah so perfekte Wesen ein Krüppel wenn ein Teil von Ihn verschwindet :D :}


melden

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

30.07.2013 um 21:40
@alfarabi
Solltest du ernsthaft daran interessiert sein wie das menschliche Gehirn funktioniert, dann empfehle ich dir für einen ersten Überblick http://www.spektrum.de/alias/inhaltsverzeichnis/spezial-biologie-medizin-hirnforschung-1-2013/1169800 kriegst du für kleine Kohle und klärt schon einige deiner Fragen.
Bist du noch nicht einmal dazu bereit, dann kann es mit deinem Wissensdurst wohl nicht so weit her sein.


melden

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

30.07.2013 um 21:41
@Keysibuna
:D ja ganz Logisch betrachtet schon.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

30.07.2013 um 21:46
@Zyklotrop

Sry, das ich dein Satz klaue :D
Zyklotrop schrieb:Solltest du ernsthaft daran interessiert sein wie das menschliche Gehirn funktioniert, dann empfehle ich dir für einen ersten Überblick
@alfarabi

hab auch was für dich;

Aufbau und Funktion eines Neurons!

http://www.airflag.com/Hirn/w3/w3Gehirn.html#1grund


melden
alfarabi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

30.07.2013 um 22:01
@Keysibuna

Kann man die neuronen auch beobachten bzw sie sehen?


melden

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

30.07.2013 um 22:03
@alfarabi
Kann man.


melden
alfarabi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

30.07.2013 um 22:05
@Zyklotrop

und welche kraft treibt die neuronen an weiss man das?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

30.07.2013 um 22:06
@alfarabi

Wie wäre es wenn du mein Link mal durchlesen könntest? :D


melden

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

30.07.2013 um 22:06
@alfarabi
Ja, wobei Neurone keine Maschinen sind.


melden
Anzeige
alfarabi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

30.07.2013 um 22:07
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Wie wäre es wenn du mein Link mal durchlesen könntest?
habe ich gelesen ,aber wieso erklärst du es mir nicht zusammengefasst?


melden
578 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Sinn des Lebens702 Beiträge