Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

222 Beiträge, Schlüsselwörter: Existenz, Gottes, Argument
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

28.07.2013 um 17:13
@alfarabi

Sobald "ich" das beantworten versuche wird Gott unvollkommen, weil ein vollkommener Gott das NICHT notwendig machen würde :}


melden
Anzeige
alfarabi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

28.07.2013 um 17:14
@Keysibuna
Sobald "ich" das beantworten versuche wird Gott unvollkommen, weil ein vollkommener Gott das notwendig machen würde
Und warum würde er das notwendig machen? beschreib mal wie deiner meinung nach ein vollkommener Gott sein muss.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

28.07.2013 um 17:16
@alfarabi

Mea Culpa. :(

Hab das "NICHT" vergessen :D
alfarabi schrieb:beschreib mal wie deiner meinung nach ein vollkommener Gott sein muss.
Ein vollkommener Gott würde nicht zulassen das die Menschen diesen Wesen vorschreiben wie Er zu sein hat :D

Wenn es so ein Wesen geben sollte dann müsste sein Vollkommenheit es nicht zulassen das die Menschen immer noch hilflos suchend an Ihn nur "glauben" müssen, weil diese Zustand nicht Vollkommen ist.


melden
alfarabi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

28.07.2013 um 17:19
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Menschen immer noch hilflos suchend an Ihn nur "glauben" müssen, weil diese Zustand nicht Vollkommen ist.
ah ok..Und was müsste deiner meinung nach Gott machen das du ohne jeden zweifel an ihn glaubst?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

28.07.2013 um 17:24
@alfarabi

So bald ein Mensch sagt/denkt/vorstellt das Gott dies oder jenes tun, damit dieser als Vollkommen angesehen wird, so ist Er es nicht. ^.^

Ich persönlich würde es als vollkommen ansehen wenn Er sich um jeden einzelnen Menschen mit individuellen Wünschen persönlich kümmern würde, Tag und Nacht!

Sich versteckende Wesen kann das eben nicht, ein Wesen der gesucht werden will, ja sogar unmoralisch dafür sorgt das der Mensch von dem ganzen Elend genug hat und IHN braucht, und damit diese Elend aufhört so tut das er Ihn liebt.

Ein Wesen der nur durch Zwang erreichen will das man Ihn liebt, kann/ist unvollkommen! :}


melden
alfarabi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

28.07.2013 um 17:28
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Ich persönlich würde es als vollkommen ansehen wenn Er sich um jeden einzelnen Menschen mit individuellen Wünschen persönlich kümmern würde, Tag und Nacht!
Hast du dir von Gott etwas gewünscht bzw Gebetet?
Keysibuna schrieb:So bald ein Mensch sagt/denkt/vorstellt das Gott dies oder jenes tun, damit dieser als Vollkommen angesehen wird, so ist Er es nicht.
Begründe warum?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

28.07.2013 um 17:32
@alfarabi

Etwas von einem fiktiven Wünschen? Ich überspringe diese veraltete Vorstellung und Wünsche es direkt von mir selbst und tue alles damit ich das erwünschte erreiche.

Denke meine Beiträge haben alles sehr schön begründet :}

Gott = Vorstellung eines Vollkommenen Wesens, der uns erschaffen haben soll und für uns da sein soll = Eigene (menschliche) Dasein an Bedeutung zu geben.


melden
alfarabi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

28.07.2013 um 17:34
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Etwas von einem fiktiven Wünschen? Ich überspringe diese veraltete Vorstellung und Wünsche es direkt von mir selbst und tue alles damit ich das erwünschte erreiche.
aber du sagtest doch:
Keysibuna schrieb:Ich persönlich würde es als vollkommen ansehen wenn Er sich um jeden einzelnen Menschen mit individuellen Wünschen persönlich kümmern würde, Tag und Nacht!
Aber wenn du dich weigerst von Gott etwas zu wünschen woher weisst du dann das er deine Wünsche nicht erfüllen wird?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

28.07.2013 um 17:37
@alfarabi

Ich kenne und sehe Menschen die sich Tagtäglich was wünschen, weil sie leiden und es verdient hätten. :}

Sie weigern sich nicht und bekommen auch leider keine Wünsche erfüllt.

In der ganzen Geschichte haben viele sich auf diesen Wesen verlassen und wurden im Stich gelassen weil seine Laune sich änderte :}


melden

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

28.07.2013 um 17:38
@alfarabi
Schonmal Feuerbach gelesen?


melden
alfarabi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

28.07.2013 um 17:39
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Ich kenne und sehe Menschen die sich Tagtäglich was wünschen, weil sie leiden und es verdient hätten. :}

Sie weigern sich nicht und bekommen auch leider keine Wünsche erfüllt.
Das heisst du hast die Erfahrungen anderer gesehen und bist zu dem schluss gekommen das es kein Gott geben kann? warst du dabei als diese sich was von Gott gewünscht haben?


melden
alfarabi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

28.07.2013 um 17:42
@paranomal
paranomal schrieb:Schonmal Feuerbach gelesen?
Ne wer ist das?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

28.07.2013 um 17:42
@alfarabi

Meine Jahrzehnte dauernde Studien haben mit die vielen Widersprüche gezeigt was diesen Wesen und seine angebliche Werke/Worte beinhalten.

Und du glaubst eigentlich auch nur an Erfahrungen anderer (Bibelautoren) das es Ihn gibt, ja sogar womöglich das du Ihn erlebt hast :}


melden

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

28.07.2013 um 17:44
@alfarabi


sbfeuer3


melden
alfarabi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

28.07.2013 um 17:45
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Meine Jahrzehnte dauernde Studien haben mit die vielen Widersprüche gezeig
Meinst du die Bibel?
Keysibuna schrieb:Und du glaubst eigentlich auch nur an Erfahrungen anderer (Bibelautoren) das es Ihn gibt, ja sogar womöglich das du Ihn erlebt hast
Ne aus eigener Erfahrung,weil ich es logisch finde


melden
alfarabi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

28.07.2013 um 17:48
@paranomal

Also du willst damit sagen das der mensh versucht Gott zu sein?


melden
Iliria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

28.07.2013 um 17:48
Keysibuna schrieb:Ich kenne und sehe Menschen die sich Tagtäglich was wünschen, weil sie leiden und es verdient hätten. :}
Gott will uns ja auch prüfen in bestimmten Lebenssituationen. Und er möchte nicht das wir uns zu ihm immer nur dann wenden wenn man Probleme hat sondern auch damit wir unsere Dankbarkeit zeigen.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

28.07.2013 um 17:50
@alfarabi

Nicht nur die Bibel, um etwas zu verstehen muss man sich mehr mit der Geschichte der Menschheit beschäftigen, Glauben und Aberglauben sind Menschenwerke.

Ja, für manche beruht die Logik nur auf der Überzeugung, dass nichts unmöglich ist. :}

LOL

Ein vollkommener Wesen bräuchte solche primitive Prüfungen nicht, weil es allwissend wäre :}


melden
alfarabi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

28.07.2013 um 17:52
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Nicht nur die Bibel, um etwas zu verstehen muss man sich mehr mit der Geschichte der Menschheit beschäftigen, Glauben und Aberglauben sind Menschenwerke.
kannst du mir paar Quellen nennen woher du dein wissen hast?


melden
Anzeige

Was haltet ihr von diesem Argument,über Gottes existenz?

28.07.2013 um 17:54
@alfarabi
Nach Feuerbach projiziert der Mensch bestimmte positive Eigenschaften (Vollkommenheit) auf ein höheres Wesen. Somit ist "Gott" eigentlich nur ein Idealbild des menschlichen. Gleichzeitig bildet der Mensch den unvollkommenen Gegenpol.

Hier nochmal genauer ausgeführt:
Wikipedia: Projektionstheorie


melden
589 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wofür lebt ihr303 Beiträge