Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist die Menschheit in Wirklichkeit Satan?

168 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Gott, Philosophie, Satan

Ist die Menschheit in Wirklichkeit Satan?

18.07.2014 um 01:23
1) Es ist doch ersichtlich, dass es in der Welt das Gute und das Böse gibt. Das Böse scheint Lust zu machen, aber auch negative Folgen zu zeitigen, denn es setzt dort Reize, wo das Feingefühl verloren gegangen ist oder schon immer fehlt.

1b) Etwas kann gut und böse zugleich sein. Nicht alles Böse ist gleich böse. Genausowenig ist alles Gute gleich gut.

2) Das Böse gliedert sich dabei nochmal in das bewusste Böse und das unbewusste Böse auf. Unbewusst böse sind z.B. Kinder, die zum Beispiel Tiere quälen, oder Erwachsene, die Kinder mit Erziehung quälen und die Folgen gar nicht bemerken. Fluchen, drohen und schimpfen sondern negativ wirkenden Emotionen ab. Worte sind Gewalttaten, das wird vollkommen unterschätzt. Sogar Gedanken und Gefühle sind Gewalttaten. Insofern ist alles, was wir als Output erzeugen niemals wertfrei und folgenlos (Konnotation).

3) Satan ist das Kollektiv der gefallenen Engel, welche die Menschheit melken. Denn es gibt immer einen größeren Fisch. Das Prinzip lässt sich auch auf die Völker der Erde übertragen, der größte Fisch ist im Moment die USA, an deren Kriegswahn und Geldhahn noch die Welt hängt.

4) Die Tugenden sind nicht nur von Jesus überliefert worden, sie existieren auch in anderen Völkern. Sie bewirken, dass eine Lichtbrücke geschaffen wird und die Heilung der Begierde möglich wird, denn es handelt sich ja alles in allem um ein Hunger- und Energieproblem.

5) Das Theodizee-Problem: Warum lässt Gott das Übel zu? Diese Frage müsste man auf andere Welten und jenseitige Bereiche erweitern, auch dort geschieht Leid, noch viel mehr Leid. Auch die Schattenwesen leiden wie Drogensüchtige, wenn sie keine Energie mehr beziehen. Auf diese Frage gibt es logisch zwei mögliche Antworten: Es ist Gott - was immer das sein mag, es könnten auch Viele sein - nicht möglich oder aber Gott will es nicht.

6) Die Entscheidungsschlacht: Das Schreien erreicht Herzen oder nicht, also entscheidet jeder selbst, ob er sich versteinern lässt, wie im Märchen, oder zur Lichtseite überwechselt. Was isst du? Was sagst du? Was willst du? Wer bist du?


melden
Anzeige

Ist die Menschheit in Wirklichkeit Satan?

18.07.2014 um 07:59
Nein, Menschen sind nicht Satan. Wenn wir uns die Geschichte seines Ursprungs ansehen, erkennt man schon dass sie schon etwas von unserer differenziert.

Wir waren nie Gottes Engel. Wir waren Gottes Geschöpfe auf einem Ort, der nicht seiner war, obwohl er ihn erschaffen hat.

Satan, oder auch Luzifer genannt, war aber geboren als Engel. Jedoch hat er sich nicht mit den Entscheidungen Gottes zufrieden gegeben und hat sich gegen ihn gewandt.

Ob er deswegen böse ist? Dann müsst ihr euch mal überlegen warum sich ein Engel gegen den Allmächtigen wandt. Ihm müsste schon immer klar gewesen sein, dass es keinen Sieg auf seiner Sicht gäbe, würde er gegen das Alpha, das Große von Allem kämpfen wollen.

Meiner Meinung nach ist Satan in Wahrheit der Freidenker.
Der Freidenker wie es jene Eva und Adam wurden, als sie den Apfel der Erkenntnis gegessen haben.

Luzifer wurde verstoßen weil er die wahre Abtrünnigkeit Gottes sah und nicht akzeptiere. Und wie geschah das? Richtig, indem er freidenkend die Entscheidungen des Allmächtigen hinterfragte.

Und in einer Anarchie ist sowas nicht erlaubt. Hat man schon häufig in der Geschichte der Menschheit gesehen. Und wer dann noch glaubt, Gott wäre das wahre..dann braucht er schnellstens einen Apfel. ;)


melden
Polymorph
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Menschheit in Wirklichkeit Satan?

18.07.2014 um 14:09
Etwas Gutes oder Böses, kann schnell mal subjektiv oder objektiv, verschiedene Züge annehmen. Jenachdem wie man es gerade sieht, oder sehen will.

Meist steht das "Böse" zb. nur als Synonym für etwas, was wir (noch) nicht verstehen, weil wir uns nicht in die Lage einer Person, die böses tut, versetzen können, mangels Verständnis.

Genauso steht etwas "Gutes" oft im Zusammenhang, dass es einer Sache die wir gern haben, dient. Gleichsam objektiv oder global betrachtet, erscheint diese Sache plötzlich wiederum böse. Jeh nach Blickwinkel den wir sehen wollen/können.
tic schrieb:Ist die Menschheit in wirklichkeit Satan?
Nein Menschen sind Menschen. Satan ist Satan.
Gott ist ja in jedem von uns. Demnach existiert mMn auch Satan in einem. Zumindest solange, solange man es möchte. Satan ist mMn das Konditionierte, die Erbsünde und Sünde selbst in uns. "Schlechte" Eigenschaften die irgendwann in uns stark wurden und sich gegen die Menscheit richten obwohl es auch anders ginge.


melden
fabricius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Menschheit in Wirklichkeit Satan?

19.07.2014 um 07:51
Die Menschen entscheiden sich zwar wie der Satan und seine Engel immer wieder gegen Gott, aber sie haben nicht die volle Erkenntnis wie die Engel - wir sind eben Menschen, und da wir eben nicht die volle Erkenntnis der Lage haben, gibt uns Gott in Jesus doch noch einmal eine Chance (was Er bei den Engeln ja nicht tut, da diese absolute Klarheit über ihr Tun besitzen).


melden
fabricius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Menschheit in Wirklichkeit Satan?

19.07.2014 um 08:10
Außerdem ist der Unterschied zwischen Engeln und Menschen ja, dass bei den Engeln die Zeit wegfällt - sie leben ja in einer Art Ewigkeit (die nicht die Ewigkeit Gottes ist, aber eine geschaffene Ewigkeit), sodass sich die Engel nicht ständig immer wieder neu gegen Gott entscheiden könnten; sie taten dies einmal und fertig. Bei uns Menschen ist das anders, da wir ja noch in der irdischen Zeit leben.


melden

Ist die Menschheit in Wirklichkeit Satan?

19.07.2014 um 09:27
@fabricius
Inwiefern ist die Ewigkeit der Engel eine andere die des Gottes? Wie soll es denn zwei verschiedene Ewigkeiten geben? Kann ich nicht konform gehen.

Und inwiefern haben die Engel die Fähigkeit und die Möglichkeit sich gegen Gott zu entscheiden? Wir kennen einen Fall. Luzifer. Und er wurde verbannt und leitet heute das Sommerarsenal unten im Keller.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Menschheit in Wirklichkeit Satan?

19.07.2014 um 09:48
Text
Holdings schrieb: Und Satan tut ja böses, schaut euch die Welt an, wir haben ein freien Willen, trotzdem haben die Menschen so viel böses getan.
Satan kann durch die Menschen wirken.., wenn sie ihm das erlauben.


melden

Ist die Menschheit in Wirklichkeit Satan?

19.07.2014 um 11:00
@leserin
leserin schrieb:Satan kann durch die Menschen wirken.., wenn sie ihm das erlauben.
Macht uns das dann zu Satan? Gott wirkt auch durch die Menschen. Sind wir dann auch Gott?

Oder sind sind wir sogar beides?


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Menschheit in Wirklichkeit Satan?

19.07.2014 um 11:56
wir sind weder Satan ** das hab ich nirgends geschrieben** noch Gott.

Wir tragen aber die Möglichkeit, dass beide Wirken können. Menschen die an Gott glauben , Jesus folgen , da kann Satan nicht wirken, diese Menschen tragen kaum Böses.., sie sind friedliebend.

Menschen bei denen Satan wirken kann, weil sie fern von Gott sind.., nicht gläubig, da kann Satan sein Handwerk mit Begeisterung verrichten. Man kann auch sagen..,. Kriegsliebende sind von Satan besessen.., welche die mit Vorliebe Morden , bewußt das gerne tun, sind von Satan besessen, sie sidn Gott nicht nah. Deswegen bewirkt da Gott auch nichts. @Pika
LG Dir


melden

Ist die Menschheit in Wirklichkeit Satan?

19.07.2014 um 12:00
@leserin
leserin schrieb:wir sind weder Satan ** das hab ich nirgends geschrieben** noch Gott.
Nein, keine Bange. Das unterstelle ich dir schon nicht. Ich habe da nur was interpretiert. :)
leserin schrieb:Menschen die an Gott glauben , Jesus folgen , da kann Satan nicht wirken, diese Menschen tragen kaum Böses.., sie sind friedliebend.
Ich glaube an Gott, aber nicht an das Christentum ansich. Auch nicht an andere Religionen. Macht mich das denn dann böse?
Denn ich würde mich nicht als böse bezeichnen. Ich hinterfrage auch mal gerne Gott und alles, was so in der Bibel z.B. steht (hab hier eine stehen). Ich selbst habe auch eine innere Theorie, wie es wirklich um Luzifer und Gott gewesen ist. Ich vergöttere ihn (Satan) nicht, aber ich würde ihn auch nicht als das Böse bezeichnen.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Menschheit in Wirklichkeit Satan?

19.07.2014 um 12:06
Glaubst Du Jesus Worte? Wer ist Jesus für Dich?

weswegen würdest Du ihn nicht als das Böse bezeichnen? Er hat schon Eva belogen und sie verführt, von der Frucht der Erkenntniss zu essen.

Er hat auch Jesus versucht zu beeinflussen, dass Jesus ihm dient anstatt Gott. @Pika

LG Dir


melden

Ist die Menschheit in Wirklichkeit Satan?

19.07.2014 um 12:07
@leserin schrieb:
Menschen bei denen Satan wirken kann, weil sie fern von Gott sind.., nicht gläubig, da kann Satan sein Handwerk mit Begeisterung verrichten. Man kann auch sagen..,. Kriegsliebende sind von Satan besessen.., welche die mit Vorliebe Morden , bewußt das gerne tun, sind von Satan besessen, sie sidn Gott nicht nah. Deswegen bewirkt da Gott auch nichts.
Dieser Logik nach müsste ich (nicht gläubig (Atheistin) und Gott mehr als fern) mordend und kriegstreibend durch die Lande ziehen, richtig?


melden

Ist die Menschheit in Wirklichkeit Satan?

19.07.2014 um 12:09
@leserin
leserin schrieb:Glaubst Du Jesus Worte? Wer ist Jesus für Dich?
Er war ein Wunder. Jedenfalls wenn die Geschichten um ihn stimmen, die man in der Bibel lesen kann. Ein guter Mensch sowieso.
leserin schrieb:weswegen würdest Du ihn nicht als das Böse bezeichnen? Er hat schon Eva belogen und sie verführt, von der Frucht der Erkenntniss zu essen.
Beitrag von Pika, Seite 2

Schau mal. Da habe ich geschrieben, wie ich das verstehe.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Menschheit in Wirklichkeit Satan?

19.07.2014 um 12:11
Lepus schrieb:Dieser Logik nach müsste ich (nicht gläubig (Atheistin) und Gott mehr als fern) mordend und kriegstreibend durch die Lande ziehen, richtig?
Nein , aber da Du Atheist bist, kann auch Satan durch Dich wirken, er hat Möglichkeit dazu . LG Dir


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Menschheit in Wirklichkeit Satan?

19.07.2014 um 12:14
Pika schrieb:Meiner Meinung nach ist Satan in Wahrheit der Freidenker.
Sorry @Pika
in meinen Augen ist er das absolut Böse.., dass durch Menschen wirken kann. schaue man sich mal die Isis an.. die Terroristen , da wirkt in meinen Augen Satan .., es ist erschreckend...und sehr beängstigend. In meinen Augen ist Satan , ein Lügner, ein verächtender.., er Mordet, er hasst , er ist Gierig ..

LG Dir


melden

Ist die Menschheit in Wirklichkeit Satan?

19.07.2014 um 12:15
@leserin
Das ist ja auch nur eine Theorie von mir. Ob es stimmt weiß ich nicht und werde ich vielleicht auch nie erfahren. Außerdem haben wir einfach verschiedene Ansichten zu dem Thema, was aber nichts schlimmes ist.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Menschheit in Wirklichkeit Satan?

19.07.2014 um 12:33
vielleicht gibt Dir Gott eines Tages genauer Antworten :-)@Pika
@Pika


LG Dir


melden

Ist die Menschheit in Wirklichkeit Satan?

19.07.2014 um 12:37
@leserin
Bestimmt. Ich bin noch lange nicht angekommen, wo ich das was ich habe akzeptieren werden. Bin ja noch jung. :)

Grüße zurück.


melden

Ist die Menschheit in Wirklichkeit Satan?

19.07.2014 um 20:41
@leserin schrieb:
Nein , aber da Du Atheist bist, kann auch Satan durch Dich wirken, er hat Möglichkeit dazu .
Ist doch das gleiche in grün:
Du glaubst nicht = du bist ein potentieller Mörder.


melden
Anzeige
du_selbst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Menschheit in Wirklichkeit Satan?

19.07.2014 um 20:44
Ich platze mal dazwischen sorry @Lepus
@Pika
@leserin


@Holdings

Ein absolutes ja, wenn Satan das Böse ist, ist die Menschheit Satan.


"Gott" natürlich ebenso, weil nicht verschiedene Wesen nebeneinander existieren sondern nur ein einziges, welches sich vervielfältigt bis ins unendliche.

Aus dem Bösen ist alles entstanden, auch das Gute, das Gute ist Böses welches durch Erfahrung die Gesetze des "Karmas" verstanden hat und sie anwendet.

Das heisst das Böse hat erkannt das es in einem Spiegel lebt und das alles was es tut irgendwann wieder zurückkommt.

Ein Happy End ist die einzige logische Konsequenz.

Umgekehrt wäre es ja deprimierend.

Der liebe Gott, von Natur aus wunderbar und gütig erschafft eine paradiesische Welt die von Tag zu Tag immer schrecklicher und grausamer wird. Nein danke. Dann lieber eine schreckliche, grausame Welt die immer paradiesischer wird.


melden
727 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Eure Lebensphilosophie224 Beiträge