Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Humor in Deutschland

85 Beiträge, Schlüsselwörter: Spaß, Charakter, Humor, Lachen, Freude, Wesenszüge

Humor in Deutschland

06.11.2014 um 16:20
Ich lebe nun seit einigen Jahren in Deutschland...
... und komme nicht umher festzustellen, dass Humor hier anders zu funktionieren scheint, als auf anderen Orten in der Welt. Auch scheinen die Menschen hier seltener zu lachen oder nur im engen Kreis fester Bekannter, dieses Terrain überhaupt erst vorsichtig zu betreten, wie einen zugefrorenen See im Winter, der jeden Moment einbrechen kann.

Ich habe außerhalb von Deutschland oft die entspannende, reinigende und heilsame Wirkung desselben kennen gelernt, die immer dann, wenn verschiedene Lebenswirklichkeiten aufeinander treffen, den Abgrund zwischen beiden zu kitten und eine Kommunikationsebene überhaupt erst ermöglichen kann.

Hier scheint selbst jedes gesprochene Wort in Stein gemeißelt und wehe dem!, der es wagt der Ernsthaftigkeit oder Zitierbarkeit dadurch zu entfliehen, indem er sich in die Niederungen des Humors wagt...! Der meistbeobachtete Faktor für Lachen scheint mir hier die Schadenfreude zu sein.

Dieser Umstand ist für mich schwer verständlich und scheint mir auch im Allgemeinen nicht förderlich für das Zusammenleben verschiedenartiger Individuen zu sein. Auch scheint mir ein Verlernen der Gedankenleistung, die Humor oder Ironie erfordern - nämlich die Zurückbesinnung vom eigentlich Gesagten oder Geschriebenen hin zum mehr oder weniger geistreich Gemeinten oder Projeziertem - diesen Zustand fortwährend zu verschlimmern und dem Eintopf des gesellschaftlichen Diskurses all seine Würze zu rauben.


melden
Anzeige

Humor in Deutschland

06.11.2014 um 16:27
dernexus schrieb:Dieser Umstand ist für mich schwer verständlich und scheint mir auch im Allgemeinen nicht förderlich für das Zusammenleben verschiedenartiger Individuen zu sein.
Das Gegenteil ist doch der Fall: unabhängig von der Wirkung auf Außenstehende hat diese Form des Humors eine verbindende Wirkung auf die Gruppe, die lacht.
Für Betroffene ist es Schadenfreude, für das lachende Grüppchen das Vergegenwärtigen der eigenen, glücklichen Situation.


melden
shapo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Humor in Deutschland

06.11.2014 um 16:31
ich komme auch nicht von hier und mir ist dass auch aufgefallen, die Leute sind aber einfach so, ist wohl so ein Kulturding ^^ Kannste nix machen ausser es so hinnehmen wie es ist.

Deswegen bin ich so froh dass ich hier viele Ausländer kenne.^^


melden

Humor in Deutschland

06.11.2014 um 16:33
Jup, wir Deutschen sind in Sachen Humor sicherlich eine Eigenart. Also Ironie oder gar Sarkasmus, wie ihn z.B. die Engländer pflegen, verstehen hier leider die Wenigsten. Man pflegt eher über Dinge zu lachen, wie wenn jemand umknackst und hinfällt oder ähnliche, eigentlich humorfreie Dinge. Fragt mich nicht warum. Mir fällt insgesamt auf, dass die meisten Deutschen alles immer viel zu Ernst nehmen und sich persönlich angegriffen fühlen. Ganz besonders merke ich das immer bei eher konservativen Menschen. Sagt man irgendetwas, was deren Linie widerspricht, selbst wenn es eher ironisch bzw. Humorvoll gemeint ist, dann kann man sich aber 'nen Satz anhören ;)


melden

Humor in Deutschland

06.11.2014 um 16:51
Für das Verstehen deutscher Wesenszüge (damit ist letztlich auch der Humor gemeint) ist ein Rückblick auf die Geschichte, vor allem aber auf die geographische Lage Deutschlands notwendig.

Deutschland war schon immer das Zentrum Europas - wirtschaftlich, kulturell, industriell. Dementsprechend gab es hierzulande immer sehr viel Transit. Es ist nur logisch, dass die Deutschen eine gewisse Form der Zurückhaltung entwickelt haben. Das war jedoch nicht der Ablehnung geschuldet, sondern einzig der Vorsicht - der Vorsicht gegenüber Fremden, Gauklern und Betrügern. Denn das waren weitestgehend die Reisenden, die Deutschland durchquerten.

Die Lage sorgt noch für einen weiteren Punkt: durch die zentrale Lage waren Fremde keine Ausnahme, sondern die Regel - ganz im Gegensatz zu anderen, abgelegeneren Regionen Europas. Sprich: dort gab es keine Abwechslung/ neue Informationen, von denen es in Deutschland stets ausreichend gab. In Deutschland war das demnach nichts Besonderes mehr. In anderen Ländern hat sich eine Form von Neugier (und Indiskretion) zu dem entwickelt, was heutzutage schnell als Gastfreundschaft wahrgenommen wird.


melden

Humor in Deutschland

06.11.2014 um 16:52
Och Gottchen, als würden wir Deutschen alle zum Lachen in den Keller gehen :D Ich glaube nicht das in Frankreich, England, Ungarn oder wo auch immer öfters gelacht wird. Außerdem ist das von Mensch zu Mensch verschieden. Manche verstehen Spaß und andere eben nicht.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Humor in Deutschland

06.11.2014 um 17:31
Ich bin gebürtige Deutsche und lache mindestens die Hälfte des Tages lang o.O Zu den meisten Menschen bin ich ironisch oder sarkastisch, die finden das alle amüsant...


melden
KillingTime
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Humor in Deutschland

06.11.2014 um 18:19
@dernexus

Das Problem ist die Politische Korrektheit. Darum sind die Witze, über die man am meisten lachen kann (Witze über Minderheiten) absolut tabu, weil sowas ist voll nazi.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Humor in Deutschland

06.11.2014 um 18:39
Ich hatte beruflich viel mit Humor in Computerspielen zu tun. und ich kann nur sagen, dass der umgang mit Humor enorm polarisierend ist. Da kann man wirklich schlecht eine ganze Gruppe über den Haufen werfen.
Vielleicht ist es so, dass in Deutschland viele engstirnige Menschen leben, die dann mit lockerem Humor nicht so klar kommen, aber das mag auch echt selektive Wahrnehmung sein und hängt stark davon ab wem man so begegnet.
Und die beiden Geschlechter haben dann noch mal nen starken Unterschied in dem umgang find ich.
Es gibt jedenfalls so viele Facetten des Humors, dass man schwierigkeiten hat (bei mir jetzt beruflich) extrem viele Menschen auf einem ähnlichen Niveau zu befriedigen. Gerade wenn es um verbalen Humor geht. Deshalb funktioniert in SPielen und Filmen z.b. der visuelle Humor am besten. Und sowas machen Disney Filme sich gerne zu nutzen. Also heißt hier springt die masse wesentlich stärker darauf an und man kann nicht so viel falsch machen.
Naja und die Reaktionen sind halt auch immer sehr extrem. Viele reagieren sehr negativ auf Humor, der ihnen nicht so gefällt. Und vor allem sind die wenigsten so schlau zu erkennen, dass es echt unterschiedlichen Humor gibt. war jedes Mal überrascht, wie sehr jeder von seinem Humor überzeugt ist und völlig davon ausgeht, dass er der einzig wahre Humor ist, alles andere ist schlecht oder peinlich. ^^


melden

Humor in Deutschland

06.11.2014 um 18:54
Wir Deutschen haben keine Sinn für Humor. Und wenn, dann kommt größtenteils sowas dabei raus wie Mario Barth, Atze Schröder, Cindy aus Marzahn oder Helge Schneider. Und bevor jemand mit Loriot kommt, ja, der war gut, aber der war erstens ein Einzelfall und ist zweitens schon tot.


melden
little.human
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Humor in Deutschland

06.11.2014 um 19:36
dernexus schrieb: Auch scheinen die Menschen hier seltener zu lachen oder nur im engen Kreis fester Bekannter, dieses Terrain überhaupt erst vorsichtig zu betreten, wie einen zugefrorenen See im Winter, der jeden Moment einbrechen kann.
Ich bin eigentlich den ganzen Tag über "gut" gelaunt, lache viel, bzw. bringe mich selbst oft zum Lachen, was dann andere nicht verstehen. ^^

Aber ja, hierzulande sind die Menschen schon etwas spießig.. zumindest kommt's mir so vor. :troll: Und das scheint auch anderen aufzufallen, da "wir" oft parodiert werden, z. B. bei South Park oder so.


melden

Humor in Deutschland

06.11.2014 um 23:04
Humor kann verschiedene Aufgaben haben. Es gibt den politischen Witz, der zersetzend wirkt, es gibt Humor in Form von TV-Shows, der die Langweile vertreibt und Klischees bedient, es gibt allerdings auch intellektuellen Humor, wie er beispielsweise durch Heinz Erhardt dargestellt wurde.

Humor ist eben Spiegel seines jeweiligen Zeitgeists.


melden

Humor in Deutschland

07.11.2014 um 08:41
Ich weis ja nicht bei welchen Spießern du leiden musst, aber ich habe sowohl Deutsche mit Humor getroffen die ganz offen auf den Bahngleisen Witze mit mir machen obwohl ich sie noch nie zuvor gesehen habe als auch die Leute die grade mit ihren Gedanken bei einer leidigen Angelegenheit sind und deswegen sich beim besten Willen nicht auch noch auf Witze konzentrieren können.

Ich vermute dass hinter deinem nationalgerichteten Enttäuschungserlebniss der selbe Effekt, mit dem das "Spüren wenn einer Anruft" erklärt wird, steckt.


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Humor in Deutschland

07.11.2014 um 08:47
Ja wir bösen deutschen. ;) Was ist denn mit manchen Muslimen die rumheulen das ein Dieter Nuhr etwas gegen "ihre" Religion gesagt hat, dass war Sarkasmus und das ist auch eine Form des Humors.


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Humor in Deutschland

07.11.2014 um 08:51
Wir haben eben nichts mehr zu lachen.


melden

Humor in Deutschland

07.11.2014 um 10:48
Eben! Wer hat schon heute noch in Deutschland was zu lachen?


melden

Humor in Deutschland

07.11.2014 um 16:24
@dernexus
Möchte dir beipflichten. Manche Menschen, die nichts zu lachen haben, fühlen sich beleidigt, wenn man trotzdem lacht. Vermute, das liegt an unserem Wetter?


melden

Humor in Deutschland

08.11.2014 um 07:59
Was willst du von einer Kaffee und Kuchen Gesselschaft erwarten?
Hier lachen die Leute nur über witze, die Klischees anderer Nationalitäten bedienen oder über die dummheit von 0/8/15 standart Frauen(Mario Barth).


melden

Humor in Deutschland

08.11.2014 um 17:23
Mir sind auch schon viele humorlosen Deutschen untergekommen, in der Regel entdeckte ich dann auch Charakterzüge, die damit zusammen hingen.

Einige der "Tugenden" die in manchen Gegenden der deutschen Lande gelten, sind der Humorfähigkeit abträglich, damit Humor funktioniert, darf man sich nicht zu ernst nehmen, sollte nicht von Angst besetzt sein.

Insofern ist die Humorlosigkeit vieler Deutscher die Folge von Zwängen und, um mit Mitscherlich zu sprechen, Folge des autoritären Charakters.


melden
Anzeige

Humor in Deutschland

08.11.2014 um 21:30
@Hutch

das mit dem über falsche Dinge zu lachen kenne ich sehr gut. Ich wurde 2007 öfters mal von Typen belästigt. Mir ging es zu der Zeit echt beschissen deswegen und naja mehr sage ich lieber nicht. Als ich mal mit einem Kumpel wo ich dachte das es einer sei, drüber reden wollte lachte er darüber. Er war natürlich nicht schuld, aber er witzelte darüber und legte auch noch am Telefon auf. Ich wollte einfach nur mit jemanden reden, was jeder machen würde wenn einem etwas belastet. Aber er lachte nur darüber, über etwas was mich damals fertig gemacht hat.

Andersweitig übertreiben manche es mit ihrem Humor, dass es kein Spass mehr macht sondern nur noch belastet. Ein Beispiel war das es immer wieder welche gab die mit Liebe und intimen Dingen ihre Spässe machten. Anfangs fand ich es ganz ok, aber mit der Zeit und immer wieder das selbe zu hören ging mir dann doch sehr auf den Wecker.

Ich habe nichts gegen Humor, aber es sollte sich im gewissen Rahmen halten. Aber wenn Leute immer wieder und immer wieder das selbe sagen oder die selben Witze erzählen wird es langweilig.

Kann auch Leute verstehen die überhaupt kein Humor verstehen, wenn jemand über was lacht, was den anderen verletzt finde ich es nicht gut. Man sollte beim Humor auch berücksichtigen über was man sich auslässt, sonst kann das auch ganz schön ins Auge gehen. So meine Erfahrung.


melden
656 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Sinn des Lebens877 Beiträge