Philosophie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Evolution erklärt nicht alles?

499 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Seele, Computer ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Evolution erklärt nicht alles?

21.05.2016 um 23:06
Guten Abend,,,,
Ich finde das man durchaus mit Evolution alles erklären kann. Es heißt ja nicht, das alles was wir im Moment darunter wahrnehmen auch so weiterhin bestand hat. Die Evolution reagiert auf ihre Fehler, nur ist der Zeitrahmen für uns zu extrem um daran bewusst teilzunehmen und Veränderungen wahrzunehmen. (glaube ich)


melden

Evolution erklärt nicht alles?

21.05.2016 um 23:07
Evolution ist kein denkender und/oder planender Prozess.


melden

Evolution erklärt nicht alles?

21.05.2016 um 23:09
@Zyklotrop
Das wollte ich auch nicht ausdrücken. Aber irgendwie reagiert die Evolution doch.


1x zitiertmelden

Evolution erklärt nicht alles?

21.05.2016 um 23:11
@Nepomuk
Die Evolution reagiert nicht.
Die Selektion Wikipedia: Selektion (Evolution) ist ebenfalls kein Prozess der irgendeinem Willen unterliegt


melden

Evolution erklärt nicht alles?

21.05.2016 um 23:17
@Zyklotrop
Ich sprach auch nicht von Willen. Aber es gibt auf jede Aktion eine Reaktion. Wie in dem link ja auch beschrieben ist. Rückwirkend schwächere pflanzen sich weniger fort.


melden

Evolution erklärt nicht alles?

21.05.2016 um 23:19
@Nepomuk
Das ist aber doch keine Reaktion der Evolution.
Zitat von NepomukNepomuk schrieb:Aber irgendwie reagiert die Evolution doch.



melden

Evolution erklärt nicht alles?

21.05.2016 um 23:22
@Zyklotrop
Das ist übrigens mit der "Natur" genau das selbe.


melden

Evolution erklärt nicht alles?

21.05.2016 um 23:24
@Zyklotrop
Das war das Wort was es am ehesten ausdrückt. Was sonst treibt denn das streben zum überleben an. Dinge die sich verändern haben doch irgendwie einen Motor, oder eine Motivation. Das kann nicht alles statisch sein,es verändert sich etwas.


melden

Evolution erklärt nicht alles?

21.05.2016 um 23:27
@Nepomuk
Wo soll denn bei der Evolution die Motivation sitzen?
Motivation bedingt für mich als Grundlage Denken und gezieltes Handeln.


melden

Evolution erklärt nicht alles?

21.05.2016 um 23:40
@Zyklotrop
Das sie solange es geht bestand hat. Vielleicht unterliegt sie auch einem selbsterhaltungstrieb.
Das Wort Motivation nimmst du zu menschlich wahr. Oder ich benutze es unpassend (das weiss ich noch nicht). Es ist doch aber eine Reaktion auf die Umwelt welches die Evolution irgendwie deuten kann,und umsetzt um etwas anzupassen, um bessere Bedingungen zu schaffen.


melden

Evolution erklärt nicht alles?

21.05.2016 um 23:42
@Nepomuk
Die Evolution hat keine Triebe, keine Motivation und reagiert auch nicht auf die Umwelt.
Sie setzt nichts um und passt sich nicht an um bessere Bedingungen zu schaffen.
Wie kommst du auf solche Ideen?


melden

Evolution erklärt nicht alles?

21.05.2016 um 23:50
@Zyklotrop
Aus deinem link,ein weiterer link,,

Zitat,,,,,, Eine evolutionäre Anpassung, in der wissenschaftlichen Terminologie als Adaptation bezeichnet, ist ein in einer Population eines bestimmten Lebewesens auftretendes Merkmal, das für sein Überleben bzw. seinen Fortpflanzungserfolg vorteilhaft ist, und das durch natürliche Mutation und anschließende Selektion für seinen gegenwärtigen Zustand entstanden ist. Zitat Ende.

Das meinte ich. Oder hat das mit Evolution nichts zu tun? Und eine Motivation ist für mich ebenfalls erkennbar.


melden

Evolution erklärt nicht alles?

21.05.2016 um 23:54
Wo erkennst du da eine Motivation?
Das hiesse ja, die Mutation wäre gezielt herbeigeführt worden.
Mutationen entstehen zum Beispiel durch Ablesefehler und daraus resultierenden Fehlern bei der Weitergabe der Erbinformation. Das ist kein gezielter Prozess.

Ich hab hier 2 Videos für dich.
Im ersten wird die Evolution erklärt Youtube: What is Evolution?
What is Evolution?

im zweiten Youtube: What is Natural Selection?
What is Natural Selection?
wird die natürliche Selektion erklärt.
Beide sind nur etwa 9 Minuten lang, das Anschauen lohnt.

Ich denke, dadurch wird es für dich etwas deutlicher.


melden

Evolution erklärt nicht alles?

22.05.2016 um 00:09
@Zyklotrop
Das habe ich schon verstanden, jedoch beisst sich das nicht mit dem was ich meine. Hier nochmal etwas fachlicher als ich im Stande bin es auszudrücken
Der Mechanismus der Evolution ist eigentlich simpel. Diejenigen Varianten eines Gens („Allelen“), welche dem Lebewesen im Vergleich zu den anderen Varianten den grösseren Fitnessvorteil (d.h. Vorteil darin, sich erfolgreich fortzupflanzen) bieten, verbreiten sich automatisch im Gen-Pool. Ob eine gewisse Mutation zu einem Fortpflanzungsvorteil führt, hängt natürlich stets davon ab, wie die Umwelt des betroffenen Lebewesens beschaffen ist. Von der zufälligen Variation, die durch Mutationen (welche ihrerseits von Einflüssen wie gewisser Strahlung, gewissen Metallen oder gewissen chemischen Substanzen ausgelöst werden) entsteht, erhöht ein kleiner Prozentsatz die biologische Fitness des betroffenen Lebewesens. Diese Mutationen setzen sich durch, während Mutationen, die für die Fitness des Lebewesens einen Nachteil bieten, wieder aus dem Gen-Pool verschwinden. Obwohl die Variation ursprünglich also zufällig zustande kommt, werden durch die natürliche Selektion die vorteilhaften Komponenten konserviert. Die Evolution führt so zu einer Anpassung (Adaptation) der Lebewesen an die vorhandene Umwelt.



melden

Evolution erklärt nicht alles?

22.05.2016 um 00:09
@Nepomuk
Soll ich Dir mal verraten, was Evolution ist?



Du bist die Evolution Deiner Eltern. Wie und wodurch hast Du Dich denn in der Gebärmutterschleimhaut motiviert, welche Haar-/Augenfarbe Du haben willst, welches Geschlecht, wie Dein Zahnaufbau, etc.?


melden

Evolution erklärt nicht alles?

22.05.2016 um 00:15
@Micha007
Um so etwas abstraktes zu beschreiben, oder versuchen zu erklären muss es doch möglich sein in einem philosophischem Chat ein wenig Phantasie vorrauszusetzen. Das ich nicht aktiv an meiner Haarfarbe mitgewirkt habe ist mir klar,und das habe ich auch nie behauptet. Das war ein sehr schlechter Vergleich.


1x zitiertmelden

Evolution erklärt nicht alles?

22.05.2016 um 00:22
@Nepomuk

Die Evolution hat keine Motivation. Sie ist ein ablaufender Prozess. Wenn dann haben höchstens die Lebewesen eine Motivation zu überleben und sich fortzupflanzen. Aber selbst ihre Anpassung bzw. evolutionäre Entwicklung unterliegt keiner Motivation. Mutationen geschehen zufällig und entweder überlebt dieses Lebewesen und pflanzt sich erfolgreich fort oder eben nicht. Evolution ist einfach der Name führ das, was dann da geschehen ist. Wenn ein Apfel vom Baum fällt, hat der Fall dann auch eine Motivation gehabt? Nein, der Fall ist einfach der Prozess, den der Apfel durchgemacht hat. Genau so die Evolution ein Prozess ist, den die Lebewesen über Generationen durchgemacht haben.


melden

Evolution erklärt nicht alles?

22.05.2016 um 00:26
@Labor-Ratte
Mutationen entstehen zufällig, das ist richtig, aber schon komisch das die Mutationen die keinen Vorteil mit sich bringen aus dem gen-pool verschwinden.


1x zitiertmelden

Evolution erklärt nicht alles?

22.05.2016 um 00:27
Also könnte man den Chat schließen mit dem Satz, Evolution ist Zufall.


melden

Evolution erklärt nicht alles?

22.05.2016 um 00:28
@Nepomuk
Zitat von NepomukNepomuk schrieb:Das ich nicht aktiv an meiner Haarfarbe mitgewirkt habe ist mir klar.
Aber ganau das gehört zur Evolution. Und da ist halt nicht, was zur braunen, blonden oder roten Haarfarbe motiviert. Es entsteht einfach zufällig, welche Augenfarbe hat (wobei sich dieses Merkmal tatsächlich erst nach 2-3 Wochen nach der Geburt letztendlich einstellt. Denn direkt nach der Geburt haben alle Säugetiere zunächst blaue Augen).
Zitat von NepomukNepomuk schrieb:aber schon komisch das die Mutationen die keinen Vorteil mit sich bringen aus dem gen-pool verschwinden.
Weil z.B. ein kleiner dünner Finger vorteilhafter für die Nahrungsbeschaffung ist, als dicke Finger.


1x zitiertmelden