Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

2.897 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Licht, Theorie, Urknall, Materie, Antimaterie, Antigravitation, Galaxien

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

25.04.2016 um 18:30
Und kann es irgendwie überprüfen? Indizien dafür?


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

25.04.2016 um 18:31
rene.eichler schrieb:Die Andromeda Galaxie ist z.B. eine Antigalaxie.
Endlich mal gute News. Dann brauchen wir uns ja nicht um einen Zusammenstoss mit ihr fürchten, wenn sie noch näher kommt stossen wir sie einfach ab :D


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

25.04.2016 um 18:32
Wieso soll Andromeda eine Antigalaxie sein? Dann hätte ein Wissenschaftler schon längst entsprechende Anomalien festgestellt. Zudem müsste es bei der Nähe zu Materie sehr oft dort 'knallen', wenn Irrläufer in die Galaxis eindringen ...

Ich glaube kaum, dass irgendeine Galaxie aus der Lokalen Gruppe eine Antigalaxie ist. Ansonsten wäre die Wechselwirkung sichtbar ...


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

25.04.2016 um 18:33
@Fedaykin
Ich habe hier einmal ein paar Beobachtungen auf Basis meiner Theorie erklärt:
Beobachtungen und Erklärung auf Basis meiner Theorie(Blog von rene.eichler)

Und hier mache ich ein paar Vorhersagen, die meine Theorie bestätigen könnten:
https://www.allmystery.de/blogs/rene.eichler/vorhersagen_meiner_theorie


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

25.04.2016 um 18:35
oh ich wühle mich nicht durch den Blog. Dafür ist mir die "Hypothese" zu vage.


Wie sieht es eigentlich aus mit Antiteilchen? ist das Abbild zb von Antiwasserstoff in der Spektralanalyse mit normalen Wasserstoff identisch?


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

25.04.2016 um 18:38
@JoschiX

das ist ein Irglaube, wir stoßen die Andromeda zwar gravitativ ab aber wir ziehen sie auf Grund der Coulombkraft extrem stark an.

Es bilden sich immer Galaxien-Antigalaxienpaare.

Wenn man ins All schaut und Galaxienverschmelzungen sieht, dann handelt es sich immer um eine Galaxie und eine Antigalaxie


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

25.04.2016 um 18:38
@Fedaykin

Ja ist identisch


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

25.04.2016 um 18:41
Aber wie weiter oben erwähnt? Würden wir dort nicht eine Aktivität erleben durch Irrläufer und co?


Ich glaube das mit den Galaxiepaaren wird nicht passen. Von Welcher Galaxie sollte Andromeda denn der Partner sein?

Dann müssten wie die "Massen" vergleichen sonst passt es doch nicht.


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

25.04.2016 um 18:42
Andromeda ist der Partner der Milchstraße und die Milchstraße ist eine Materie Galaxie wie wir ja wissen

Wenn Antimaterie und Materie sich grvitativ abstoßen, kommt es nicht zu Kolisionen zwischen Sternen und Antisternen

Und wenn Materiewolken und Antimateriewolken aufeinandertreffen, entsteht nur etwas Röntgen und Gammastrahlung , solche Strahlung wird auch beobachtet ich kann da paar Artikel zu liefern, die Strahlung wird aber von der heutigen Wissenschaft anders gedeutet


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

25.04.2016 um 18:56
Es ist übrigens noch etwas komplizierter.
Die Milchstraße besteht z.B. aus dem Bulge und der galaktischen Scheibe wo auch die Sonne ist.
Die Sterne im Bulge bestehen aus Antimaterie, genau wie Sagittarius A

Hier mal eine Grafik dazu:

1217 1051052531634634 441462046270047949


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

25.04.2016 um 19:41
@Fedaykin

Ich glaube du hast da was missverstanden, nicht jede Galaxie hat eine Antigalaxie als Partner aber es ziehen sich immer nur Galaxien und Antigalaxien elektrostatisch auf Grund der Coulombkraft an.

Das zentrale SL (Anti SL) ( siehe Grafik Milchstraße) von Galaxien ist immer elektrisch negativ geladen und das galaktische SL von Antigalaxien ist immer stark positiv geladen.

Und bei der Coulombkraft ziehen sich immer nur unterschiedliche Ladungen an, im Gegensatz zur Gravitation.


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

26.04.2016 um 13:52
@rene.eichler
rene.eichler schrieb:Junge Sterne werden demnach nicht von der Gravitation an eine Galaxie gebunden, sondern durch die Coulombkraft.
Wenn Sterne elektrisch geladen sind, wie kommt es dann zu Mehrfachsystemen? Die gleich geladenen Sterne müssten sich doch abstossen.

mfg
kuno


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

26.04.2016 um 14:15
kuno7 schrieb:Wenn Sterne elektrisch geladen sind, wie kommt es dann zu Mehrfachsystemen?
Das nennt man "spukhafte Nahwirkungs-Anomalie". Hat was mit negativem Tachyonendruck und disharmonischen Mikroimpulswirbeln zu tun. Alles extrem kompliziert, aber den Beweis das es funktioniert, finden wir ja fast vor unserer Haustür ... Alpha Centauri A und B :D

Komisch ist nur, dass man das als "Anomalie" bezeichnet, obwohl die meisten Sterne in Mehrfachsystemen entstehen. Muss sich wohl um eine Anomalie in der Theo von Rene handeln :D


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

26.04.2016 um 14:28
@Peter0167

Dein Erklärungsversuch klingt zwar schlüssig, ist in meinen Augen aber hoch spekulativ. Lass uns mal schaun, was der Herr Eichler dazu zu sagen hat, schließlich kennt er sich in seiner Theorie am besten aus.

mfg
kuno


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

26.04.2016 um 16:04
@kuno7
kuno7 schrieb:Lass uns mal schaun, was der Herr Eichler dazu zu sagen hat, schließlich kennt er sich in seiner Theorie am besten aus.
Das tut er :D

Die Sonne ist mit etwa 10^17 Coulomb geladen, wie ich im Anfangspost schon geschrieben habe.
Wenn wir jetzt eine 2. Sonne nehmen, so stoßen sich beide ab.

Mit dem Coulombgesetz kann du die Kraft ausrechnen wie stark sie sich abstoßen.

Die Gravitation zwischen 2 Sonnen ist aber etwa 100 mal stärker als die Abstoßung durch die Colombkraft.

Die Gravitationskraft zwischen 2 Sonnen kannst du mit dem Gravitationsgesetz ausrechnen.
Brauchst nur für m1 und m2 jeweils die Masse der Sonne einsetzen.
Dann kannst du persönlich die gravitativ anziehende Kraft mit der elektisch abstoßenden Kraft vergleichen.
Wenn man die anziehende Kraft mit der abstoßenden Kraft addiert bleibt anziehende Kraft übrig, welche dafür sorgt dass es Doppelsterne gibt.


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

26.04.2016 um 17:12
@rene.eichler

Kannste mal vorrechnen, wie man auf die 10 hoch 17 Coulomb bei der Sonne kommt?

mfg
kuno


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

26.04.2016 um 17:27
@kuno7

Ich bin leider ein Laie mit Berechnungen.

Ich habe die Werte von Leuten in einem anderen Forum berechnen lassen die etwas Ahnung von Formelberechnungen haben.

Wenn du möchtest gebe ich dir den Link zu dem Thread wo ich die Werte berechnen lassen habe.


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

26.04.2016 um 17:45
@rene.eichler

Jo, zeig mal.

mfg
kuno


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

26.04.2016 um 18:15
rene.eichler schrieb:Ich bin leider ein Laie mit Berechnungen.
Na dann warte ich doch lieber auf einen der sich damit Auskennt. Ansonsten ist das auch nur einer der üblichen Fantasietheorien.


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

26.04.2016 um 18:19
@kuno7

Hier ist der Thread: http://viaveto.yooco.de/forum/show_thread.html?id=30096683&p=9

Im Thread die Seiten 9-16

Im Thread berechnen wir die elektrische Abstoßung zwischen Sonne und Erde.
Das ist aber von der Berechnung her genau das gleiche wie für 2 Sonnen.

Im Thread wird auch die Ladung des zentralen galaktischen SL berechnet.


melden
172 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Nietzsche + Nihilismus139 Beiträge