weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

2.678 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Licht, Theorie, Urknall, Materie, Antimaterie, Antigravitation, Galaxien

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

26.04.2016 um 18:28
@Fedaykin

Wenn ich Leute finde die Formeln berechnen können kann ich denen sagen was ich möchte und es kommen dabei auch gute Ergebnisse raus. Wie du im Thread ja nachprüfen kannst.

Nützt ja nichts wenn ich selbst rechne und dabei falsche Werte rauskommen.
Dann ist Das das erste was mir hier im Forum um die Ohren gehauen wird.


melden
Anzeige

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

26.04.2016 um 18:32
Eigentlich nicht.

Wir müssten deine Ergebnisse überhaupt erstmal überprüfen, dafür bräuchten wir aber deine Grundannahmen.

Eigentlich spricht nix dafür. Es sei denn ich würde dich als "Genie2.0" sehen der aus dem Stehgreif eine Hypothese aufstellt die von zig verschiedenen Astronomen wohl nicht wirklich verfolgt wurde.

Einfachse Antwort dürfte uns ja Cern bieten. Dort sehen wir ja ob Antimaterie auch Antigravitation enthält.


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

26.04.2016 um 18:35
Auf die Antwort vom Cern warte ich jetzt schon 3 Jahre, hoffe da kommt bald was.


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

26.04.2016 um 18:37
Oha, die werden für dich wohl keine Zeit haben oder?


http://www.spektrum.de/news/freier-fall-fuer-antimaterie/1192950

Die Indizien sprechen ja eher gegen deine Hypothese


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

26.04.2016 um 18:39
Ich meine ich warte auf eine Veröffentlichung der Ergebnisse beim Aegis Experiment am Cern.
Zur Zeit haben die einige Probleme mit dem Experiment. Hoffe die Probleme sind bald gelöst.


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

26.04.2016 um 18:43
Ich habe erste Daten vom Experiment schon gesehen und meiner Meinung nach sprechen die eher für Antigravitation


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

26.04.2016 um 18:47
rene.eichler schrieb:Ich habe erste Daten vom Experiment schon gesehen und meiner Meinung nach sprechen die eher für Antigravitation
Hast du mal einen Link zu diesen ersten Daten?


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

26.04.2016 um 18:49
Ich suche gerade


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

26.04.2016 um 18:58
Ich habe den Artikel wiedergefunden. http://www.nature.com/ncomms/journal/v4/n4/full/ncomms2787.html


im Artikel finde ich diese Grafik am besten:
man beachte die roten Kreise:
ncomms2787-f2
The times and vertical (y) annihilation locations (green dots) of 10,000 simulated antihydrogen atoms in the decaying magnetic fields, as found by simulations of equation 1 with F=100. Because F=100 in this simulation, there is a tendency for the anti-atoms to annihilate in the bottom half (y<0) of the trap, as shown by the black solid line, which plots the average annihilation locations binned in 1 ms intervals. The average was taken by simulating approximately 900,000 anti-atoms; the green points are the annihilation locations of a sub-sample of these simulated anti-atoms. The blue dotted line includes the effects of detector azimuthal smearing on the average; the smearing reduces the effect of gravity observed in the data. The red circles are the annihilation times and locations for 434 real anti-atoms, as measured by our particle detector. Also shown (black dashed line) is the average annihilation location for ~840,000 simulated anti-atoms for F=1.
Wenn ich das richtig übersetze sind die grünen Punkte die Annihilationspunkte die man simuliert hat wenn Antimaterie so fällt als hätte sie normale Gravitation und die roten Kreise sind die tatsächlichen Ereignisse.

Also ich kann aus meiner geposteten Grafik schon etwas rauslesen.
Schau dir einmal die oberste rechte Ecke an dort findet man von 10 000 simulierten Ereignissen (grüne Punkte) nur etwa 6 die sich dort ereignen sollten.
Bei aber bloß 434 gemessenen Ereignissen (rote Kreise) befinden sich schon 5 in dieser Ecke also um ein vielfaches mehr als zu erwarten wäre wenn Antimaterie im Gravitationsfeld wie normale Materie nach unten fallen würde.
Für mich ist das ziemlich deutlich.
Und man erkennt auch dass mehr gemessene Erignisse nach oben fallen.
Wenn man nur die Ereignisse bei 25-30ms vergleicht, also die Antiatome die am weitesten im Schwerefeld geflogen sind, befinden sich 5 Ereignisse oben und nur 3 unten.
Das ist zwar jetzt statistisch noch nicht gerade viel aber Andeutungen kann man erkennen.


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

26.04.2016 um 19:24
Äh also die meisten Roten Kreise befinden sich irgendwie dort auch wo die Gründichte am dichtesten ist.


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

26.04.2016 um 19:26
aber nicht auf der rechten Seite in der oberen Ecke also bei 25-30 ms


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

26.04.2016 um 19:52
@rene.eichler
rene.eichler schrieb:Für mich ist das ziemlich deutlich.
Und man erkennt auch dass mehr gemessene Erignisse nach oben fallen.
Wenn man nur die Ereignisse bei 25-30ms vergleicht,
Es ist Dir vielleicht nicht aufgefallen, aber der schwarze und blaugepunktete Graph tendiert Null (links) mit der Zeit immer stärker gegen -20 und nich in Deine bevorzugte Ecke.

Aber Du siehst natürlich nur die Pünktchen, die auch für Deine Theorie sprechen und nicht die, welche tendenziell in die andere Richtung weisen.

Denn würdest Du das Gesamtergebnis dieser Simulation sehen, würde es ja Deine Theorie gefährden und das geht natürlich auf gar keinen Fall. Da ist es Dir doch viel lieber, dich nur auf eine Ecke (oben rechts) zu konzentrieren, um zu sagen, das Deine Theorie stimmt (auch wenn das Gesamtergebnis der Grafik das Gegenteil zeigt).


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

26.04.2016 um 19:56
@Micha007

mein Englisch ist nicht gut mit der blau gepunkteten Linie kann ich nichts anfangen.

kannst du mir bitte das mal übersetzen?
rene.eichler schrieb:The blue dotted line includes the effects of detector azimuthal smearing on the average; the smearing reduces the effect of gravity observed in the data.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

26.04.2016 um 19:59
@rene.eichler
https://www.allmystery.de/static/upics/b28bec_Bildschirmfoto.png


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

26.04.2016 um 20:03
@Micha007

Ok aber was bedeutet das jetzt für die gemessenen Werte?


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

26.04.2016 um 20:05
@rene.eichler
Weiß ich doch nicht. Ich kenn' mich mit dem Thema nicht aus, bin nur Mitleserin.


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

26.04.2016 um 20:08
@Micha007

:D macht ja nix

Ich verstehe im Artikel auch nicht alles.
Ich schaue mir nur das an was ich übersetzen kann und verstehe, da helfen die Grafiken schon ganz gut.

Ich möchte den Artikel ja auch nicht als Beweis für Antigravitation anführen. Ich warte da lieber auf eine Veröffentlichung


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

26.04.2016 um 20:12
@rene.eichler
rene.eichler schrieb:da helfen die Grafiken schon ganz gut.
Nur deutest Du die Grafiken falsch, was ich in meinem Beitrag (oben) ja bemängelte.


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

26.04.2016 um 20:15
Wenn Jemand weis was die blau gepunktete Line für Außwirkungen auf die gemessenen roten Ereignisse hat, der melde sich bitte !!!!!!!


melden
Anzeige

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

26.04.2016 um 20:56
Ich weiß es. Die blau gepunktete Linie hat absolut keine "Auswirkungen" auf die gemessenen roten Ereignisse. Wie sollte sie auch? Es ist nur eine Linie, die erst nach der Messung nachträglich eingezeichnet wurde. :D


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden