Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Durchleben wir unendlich viele Variationen unseres Lebens?

Seite 1 von 1

Durchleben wir unendlich viele Variationen unseres Lebens?

26.07.2018 um 21:26
Wenn wir immer wieder in einem Paralleluniversum wiedergeboren werden, ist es möglich das wir Endlos viele Varianten an unseren Leben erleben und das bestimmte Dinge aber immer gleich bleiben?

Gleichbleiben würden folgende Dinge:

Vor- und Nachname und Geburtsdatum
Ort und Stelle wo man zum Kindergarten und zur Schule geht
Immer die gleichen Orte wo man wohnt und immer dieselbe Stelle.
Immer wieder die gleichen Firmen wo man eine Ausbildung macht und auch arbeitet.

usw.

Die Jahrzehnte in eigenen Leben sind sich auch irgendwie ähnlich, das sich in jeden weiteren Leben auch jedes Jahrzehnt irgendwie um ein Jahrzehnt nach hinten verschoben z.B. in nächsten Leben sind die Jahre 2011 - 2020, irgendwie die Jahre 2001 - 2010.

In bestimmten Abständen am Leben würden sich auch andere Dinge irgendwie nach hinten verschieben:

z:B.

alle 10 Leben: Alles verschiebt sich irgendwie um 1 Jahr nach hinten.
alle 100 Leben: Alles verschiebt sich irgendwie um 1 Monat nach hinten
alle 1000 Leben: Alles verschiebt sich irgendwie um 1 Woche nach hinten
alle 10000 Leben: Alles verschiebt sich irgendwie um 1 Tag nach hinten
alle 100000 Leben: Alles verschiebt sich irgendwie um 1 Stunde nach hinten
alle 1000000 Leben: Alles verschiebt sich irgendwie um 1 Minute nach hinten
alle 10000000 Leben: Alles verschiebt sich irgendwie um 1 Sekunde nach hinten

In bestimmten Jahren lernt man auch verschiedene Leute kennen z.B. in der Schule, Arbeit, Onlinespiel usw.

Beispiel:

1989: Einschulung in Schule 1
1992: Schulwechsel in Schule 2
1994: Schulwechsel in Schule 3
2000: Förderlehrgang in Firma 1
2001: Förderlehrgang in Firma 2
2002: Arbeitsbeginn in Firma 3
2003: Man fängt mit Onlinespiel A an und lernt dort auch Leute kennen.

Auch das wo man die Leute trifft, würde sich in bestimmten Abständen nach hinten verschieben, wäre also so:

Ab dem 1. Leben:

Schule 1: Gruppe 1 (Mitschüler)
Schule 2: Gruppe 2 (Mitschüler)
Schule 3: Gruppe 3 (Mitschüler)
Firma A: Gruppe 4 (Kollegen)
Firma B: Gruppe 5 (Kollegen)
Firma C: Gruppe 6 (Arbeitskollegen)
Onlinespiel A: Gruppe 7 (Mitspieler)

Nach 10 Leben:

Schule 1: Gruppe 2 (Mitschüler)
Schule 2: Gruppe 3 (Mitschüler)
Schule 3: Gruppe 4 (Mitschüler)
Firma A: Gruppe 5 (Kollegen)
Firma B: Gruppe 6 (Kollegen)
Firma C: Gruppe 7 (Arbeitskollegen)
Onlinespiel A: Gruppe 8 (Mitspieler)

In Firma C ist man also mit Leuten zusammen, die man in dem vergangenen 10 Leben in Onlinespiel A begegnet ist.
Onlinespiel A ist zwar das gleiche Spiel, aber mit z.B. einer anderen Map, andere Gegner, anderer Entwickler usw. als in dem vergangenen 10 Leben.

usw.

In bestimmten Abständen würden auch die Gebäude anders aussehen, man würde trotzdem immer wieder an der gleichen Stelle zur Schule gehen, wohnen, arbeiten usw., also würde man immer wieder ähnliche Leben leben und kein Leben gleicht sich.


melden
Anzeige

Durchleben wir unendlich viele Variationen unseres Lebens?

27.07.2018 um 10:52
Nettes Gedankenexperiminet, so lange die verschiedenen Ebenen aber undurchdringlich sind, und keinen Einfluss auf sich ausüben, kann es mir auch total egal sein, was intruder´auf Erde´so treibt. Wenn ich hier verkacke, ist es für mich kein Trost, dass ich es in einer anderen Dimension vielleicht nicht getan habe.


melden

Durchleben wir unendlich viele Variationen unseres Lebens?

29.07.2018 um 22:51
intruder schrieb:Nettes Gedankenexperiminet, so lange die verschiedenen Ebenen aber undurchdringlich sind, und keinen Einfluss auf sich ausüben, kann es mir auch total egal sein, was intruder´auf Erde´so treibt. Wenn ich hier verkacke, ist es für mich kein Trost, dass ich es in einer anderen Dimension vielleicht nicht getan habe.
exakt, denn woher willst du auch wissen das du es verkackst? :troll:

Im Universum ist so viel Energie und Materie, warum sollte ein kleines Menschlein, das Angst vor dem Nichts hat, eine besondere Rolle einnehmen und ständig neue Chancen bekommen?
Es ist nur ein Leben und wenn wir erst mal dem Kreislauf wieder zugeführt sind, schaffen wir Platz für Neues. Man sollte sich einfach damit abfinden und seine Tage/Wochen/Jahre genießen.


melden

Durchleben wir unendlich viele Variationen unseres Lebens?

30.07.2018 um 07:32
@pajerro

Warum soll man nicht ständig neue Chancen bekommen? Also immer unterschiedliche Variationen und nie 100% genau das gleiche Leben, außer das bestimmte Sachen immer gleich bleiben wie z.B. Name, Geburtsdatum, Wohnort, Schulort, Arbeitsplatz usw.


melden

Durchleben wir unendlich viele Variationen unseres Lebens?

30.07.2018 um 10:48
@pajerro

Das Sterben ist immer unterschiedlich, bei mir könnte es so gewesen sein:

In meinen vorletzten Leben: Ende 2020 erschossen worden.

voriges Leben: Ende 2020 friedlich auf der Couch eingeschlafen mit Blick zum Wohnzimmerschrank.

2000/2001 war ich für 1 Jahr in BBW Neuwied, dort bin ich Ende 2000 mit einer Pistole bedroht worden, war aber Maiskornmuniton drin, keine echte.

Oktober 2010 hatte ich 1 Tag etwas mit dem Magen, habe dem ganzen Tag auf der Couch gelegen.

In jeden weiteren Leben verschiebt sich 1 Jahrzehnt irgendwie um 1 Jahrzehnt nach hinten.


melden

Durchleben wir unendlich viele Variationen unseres Lebens?

30.07.2018 um 14:59
Sascha81 schrieb:Arbeitsplatz
alleine das wäre schon Grund genug zu flüchten


melden

Durchleben wir unendlich viele Variationen unseres Lebens?

30.07.2018 um 17:14
@pajerro

Wieso flüchten? Arbeiten macht Spaß, ich arbeite sehr gerne. In bestimmten Abständen am Leben hat man auch andere Leute als Arbeitskollegen.
Wenn man immer wieder wiedergeboren wird und man immer dem gleichen Arbeitsplatz hat, was würdest Du machen wenn Du irgendwann in Deinen zukünftigen Leben mit Leuten aus dem Allmyforum zusammen in Deiner Firma bist? Würdest Du trotzdem abhauen? Das Problem ist, Du weißt natürlich nicht mehr ob Deine Arbeitskollegen in einen früheren Leben mal User auf Allmy waren und mit denen Du gemeinsam in Forum warst.


melden

Durchleben wir unendlich viele Variationen unseres Lebens?

30.07.2018 um 21:46
@Sascha81



wie schon intruder schrieb, es kann natürlich alles sein, aber es bringt uns herzlich wenig wenn wir 0,00 Erinnerungen an das andere Leben haben. Dein Ego kann nur hier und jetzt existieren.


melden

Durchleben wir unendlich viele Variationen unseres Lebens?

22.12.2018 um 14:51
Ich stelle mir das auch so vor obwohl mein anderes leben besser läuft als das hier.


melden

Durchleben wir unendlich viele Variationen unseres Lebens?

08.01.2019 um 15:49
Mit Paralelluniversen kann ich zwar nichts anfangen, aber ich würde trotzdem sagen, ja wir durchleben unendlich viele Variationen unseres Lebens.

Da gabs mal ne recht einleuchtende Theorie, die ging irgendwie so:
Wenn ein Affe unendlich lange zufällig auf einer Schreibmaschine herumdrückt, dann wird er irgendwann die Werke von William Shakespeare niedergeschrieben haben.

Und das müsste er unendlich oft niederschreiben, so wie er alles mögliche Schreibbare unendlich oft niederschreiben müsste.

Affen werden wohl nicht unendlich lange herumtippen können, aber wenn wir statt dem Affen das Universum und statt der Schreibmaschine das Leben hernehmen, dann passt das für mich schon ganz gut.


melden

Durchleben wir unendlich viele Variationen unseres Lebens?

18.01.2019 um 10:45
So rein aus interesse 3 Dinge
1. Sry für meine Rechtschreibung
2. Woher nimmst du diese daten:
-10leben = 1jahr verschiebung
-Leben in unterschiedlichen jahren mit gewissen abständen usw.
(Du wirst dir dabei wohl was gedacht haben)
3.Egal ob die ebenen Abhängig oder unabhängig voneinander sind, so ist jedes leben bei der kleinsten abweichung anders und durch andere Personen, lehrmethoden, regeln, gegstände ständig unter den unterschiedlichsten Einflüssen und ist im endresultat immer eine andere Person, weil wir nur so sind wir die welt auf uns einwirkt und zu welchem grad wir "wir" (ich "ich") bin und bleiben will, aber jedoch ist dieses "wir/ich" in jeder dimension ein anderes. Es wär unlogisch das alles gleich bleibt, es wär aber auch nicht unlogisch wenn sogar alles anders ist, name, wohnort, Eltern, du könntest auch nur vom wesen selbst gleich bleibend sein auch wenn alles andere sich geändert hat :/...das frageliche hierbei ist ob du wenn sie sich abundzu "kreuzen oder berühren" die unterschiede selbst bemerkst ? Gedankengänge, deja vues usw ???


melden
Anzeige

Durchleben wir unendlich viele Variationen unseres Lebens?

18.01.2019 um 11:57
Nochdazu fällt mir zu deinem bsp:
Sascha81 schrieb am 26.07.2018:10 Leben: Alles verschiebt sich irgendwie um 1 Jahr nach hinten.
alle 100 Leben: Alles verschiebt sich irgendwie um 1 Monat nach hinten
alle 1000 Leben: Alles verschiebt sich irgendwie um 1 Woche nach hinten
alle 10000 Leben: Alles verschiebt sich irgendwie um 1 Tag nach hinten
alle 100000 Leben: Alles verschiebt sich irgendwie um 1 Stunde nach hinten
alle 1000000 Leben: Alles verschiebt sich irgendwie um 1 Minute nach hinten
alle 10000000 Leben: Alles verschiebt sich irgendwie um 1 Sekunde nach hinten
Das wenn noch die unendlichkeit mitspielt unser erstes leben (vergangenheit) sogar in der zukunft , kurz vorm ende der welt beginnt und unsere (zukunft) kurz nach dem begin des allbekannten , unsere vergangenen welt mit bsp. Weise adam und Eva , dort unser letztes leben endet xD, also eine komplett verdrehte Realität ^^


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

117 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Sinn des Lebens702 Beiträge