Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Sinn des Lebens

875 Beiträge, Schlüsselwörter: Psyche, Philosophie

Der Sinn des Lebens

18.12.2018 um 09:57
Du kannst dir zumindest keinen eigenen Sinn im Leben geben, da schon alles vorgegeben ist.
Freiheit ist Illusion ! Genieße einfach dieses Universum in seiner unerklärlichen Pracht ;-)


melden
Anzeige

Der Sinn des Lebens

18.12.2018 um 21:12
Simple_Black schrieb:Du kannst dir zumindest keinen eigenen Sinn im Leben geben, da schon alles vorgegeben ist.
Vorgegeben ist nur das Ziel an das wir alle kommen werden.
Die Umwege dorthin können wir selber wählen.


melden

Der Sinn des Lebens

18.12.2018 um 21:25
Feuerseele schrieb:Kann man sagen, dass man damit die Lebensaufgabe der Seele meint?
Jawohl nach meiner Meinung wählt jede Seele die Inkarnation in der sie am meisten zu ihrer Vervolkommnung erfahren kann.
Feuerseele schrieb:Wir Seelen sind wie Wissenschaftler die die Welt erforschen, erfahren und erleben/beobachten.
Dabei arbeiten alle Menschen gleichzeitig und gemeinsam am großen Ganzen und jeder bewirkt und verursacht die Ereignisse mit.
Sehr schön beschrieben.
Das Ziel ist das Nirwana, das Erkennen und Aufgehen im AllEinen. Das Ende der Reinkarnation.


melden

Der Sinn des Lebens

19.12.2018 um 00:22
@benihispeed
Welches Ziel meinst du denn ?
Ich hoffe du meinst nicht den Tot...


melden

Der Sinn des Lebens

19.12.2018 um 00:25
@benihispeed
Wir können GARNICHTS selber wählen.


melden

Der Sinn des Lebens

19.12.2018 um 06:05
Simple_Black schrieb:Ich hoffe du meinst nicht den Tot...
In gewisser Weise schon, denn der Tod ist für mich nicht das Ende sondern der Moment in dem unser Seele Bilanz zieht ob wir unsere selbstgestellte Lebensaufgabe erfüllt haben und eine neue Inkarnation plant.
Aber unser Ziel im Leben ist es unsere Lebensaufgabe zu erkennen.


melden

Der Sinn des Lebens

19.12.2018 um 06:15
Simple_Black schrieb:Wir können GARNICHTS selber wählen.
Unsere Entscheidungen sind von so vielen kleinen Tatsachen und labilen Gleichgewichten abhängig, dass die Chaostheorie ins Spiel kommt und unsere Entscheidungen so gut wie frei macht.
Ausserdem kommt noch die Singularität der Selbstbezüglichkeit unseres Bewusstseins dazu in der wir jeden unserere Gedanken reflektieren können und so auf jeden unserer unwillkürlichen Entscheide ein Veto einlegen können.


melden

Der Sinn des Lebens

19.12.2018 um 07:18
benihispeed schrieb:Das Ziel ist das Nirwana
wird es von jedem erreicht? oder sind einige für immer unterwegs?


melden

Der Sinn des Lebens

19.12.2018 um 08:32
benihispeed schrieb:und so auf jeden unserer unwillkürlichen Entscheide ein Veto einlegen können
was nützt aber ein Veto, wenn keine entsprechenden Handlungen folgen können (z.B. bei Süchten, die man nicht fähig ist zu lassen)?


melden

Der Sinn des Lebens

19.12.2018 um 09:44
Optimist schrieb:was nützt aber ein Veto, wenn keine entsprechenden Handlungen folgen können (z.B. bei Süchten, die man nicht fähig ist zu lassen)?
Natürlich gibt es auch sehr starke Zwänge denen wir ausgeliefert sind, aber letztlich ist es immer eine Frage der Kosten die wir für Etwas bereit sind auf uns zunehmen und wenn es unser Leben ist.


melden

Der Sinn des Lebens

19.12.2018 um 09:47
Kybela schrieb:wird es von jedem erreicht? oder sind einige für immer unterwegs?
Nach meiner Meinung erreicht es früher oder später jede Seele, so ist das Ziel des AllEinen.


melden

Der Sinn des Lebens

21.12.2018 um 05:59
benihispeed schrieb:Nach meiner Meinung erreicht es früher oder später jede Seele, so ist das Ziel des AllEinen.
Warum gibt es dieses Ziel?
Warum kann die Seele überhaupt etwas erreichen?
Wer oder was, verursachte die Möglichkeit, dass da etwas ist, dass zu erreichenn möglich ist?
Was genau ist das Ziel und wie sieht dieser AllEinheit-End-Zustand aus, und was bedeutet dies für die Seele?
Welches Sein ist das und wie erlebt die Seele diesen zustannd des Seins der AllEinheit?
Warum -kann, darf, soll- die Seele nur diesen einen Zustand anstreben und wünschen?

Welche Sinn macht dann Reinkarnation? Die Reinkarnation selbst muss ja auch einen Sinn haben.
Wenn es das Ziel ist, die Reinkarnation zu vermeiden oder gar auszulöschen, wer oder was hat sie dann ermöglicht und warum?


melden

Der Sinn des Lebens

21.12.2018 um 06:11
Hallo benihispeed,
danke für Deine Antwort. Ich verstehe das mit dem Nirvana leider immer noch nicht vollkommen.
benihispeed schrieb:Jawohl nach meiner Meinung wählt jede Seele die Inkarnation in der sie am meisten zu ihrer Vervolkommnung erfahren kann.
Für was ist Vervollkommnung sinnvoll, was fängt die Seele damit an, wie geht es mit einer Seele weiter die Vollkommenheit erlangt hat?
Wann ist Vollkommenheit gegeben?
benihispeed schrieb:Das Ziel ist das Nirwana, das Erkennen und Aufgehen im AllEinen. Das Ende der Reinkarnation.
Meint mann damit, eine Art totales EINS sein?..also ein "Singel"-Zustand?
Also ein: "Es gibt nur einen Einzigen", eine einzige Seele?
Gehen wir Einzelseelen dann in eine Gesamtseele?

Sind wir in einem Einzelzustand der eineb Seele gefallen?
Wenn ja, warum konnte dies geschen? War dies ein Unfall, ein Zufall oder Absicht?

Da ist noch eine Frage...
Warum existiert Denkenkönnen?


melden

Der Sinn des Lebens

21.12.2018 um 06:12
benihispeed schrieb:Vorgegeben ist nur das Ziel an das wir alle kommen werden.
Und wie geht es dann weiter?
Was machen wir, wenn wir am Ziel sind?


melden

Der Sinn des Lebens

21.12.2018 um 06:21
benihispeed schrieb:... der Tod ist für mich nicht das Ende sondern der Moment in dem unser Seele Bilanz zieht ob...
Was nutzt die Bilanz? Warum machen wir eine Bilanz?
Für was braucht es das Bilanziehenkönnen?
benihispeed schrieb:.... wir ... eine neue Inkarnation plant.
Warum gibt oder braucht es Inkarnation?
benihispeed schrieb:...unser Ziel im Leben ist es unsere Lebensaufgabe zu erkennen.
Welche Hinternisse gibt es dabei?


melden

Der Sinn des Lebens

21.12.2018 um 20:14
Feuerseele schrieb:Warum gibt es dieses Ziel?
Warum kann die Seele überhaupt etwas erreichen?
Nach meiner Hypothese ist das Universum ein Wesen mit Bewusstsein das in sich Unabhängiges Leben mit Bewusstsein entstehen lässt, um sich selber erfahren zu können.
Das Ziel jeder Seele ist, sich in körperlichen Erfahrungen weiterzuentwickeln bis sie erkennt, dass auch sie nur Teil des AllBewusstseins ist und jede Trennung davon eine Illusion.
Vielleicht macht dir das meine kleine Geschichte anschaulicher.

Eine kleine Geschichte von Allem

Es war Wesen und es war komplett , es war unendlich verdichtet. Ein konzentrierter Punkt im Nichts.
Diesen Zustand konnte es nicht aushalten, es war langweilig.
Mit einem lauten Lachen zerbarst es .
Es zerfiel in Geist (Information) , Energie, und Materie.
Es dehnte sich unendlich weit aus, und vergass das es ein vollständiges Wesen war.
In der grössten Ausdehnung wurde sich Geist bewusst dass es nicht Vollständig war und es wusste dass es ein gegenüber brauchte um sich zu reflektieren.
Langsam sickerte es tropfen für tropfen in die Materie und Leben begann überall den es war ein Universum.
Das Leben entwickelte Bewusstsein und Intelligenz und Geist war nicht mehr Allein.
Leben und Bewusstheit gedieh überall im Universum und alls es gross genug war erkannten Bewusstsein und Geist das sie Eins waren und das Materie und Energie ihr Körper waren.
Das Universum zog sich wieder zusammen und verdichtete sich zu einem Punkt und es langweilte sich...................


melden

Der Sinn des Lebens

21.12.2018 um 20:23
Auch dieser Film könnte dir weiterhelfen.


melden

Der Sinn des Lebens

22.12.2018 um 01:18
benihispeed schrieb:Unsere Entscheidungen sind von so vielen kleinen Tatsachen und labilen Gleichgewichten abhängig, dass die Chaostheorie ins Spiel kommt und unsere Entscheidungen so gut wie frei macht.
Ausserdem kommt noch die Singularität der Selbstbezüglichkeit unseres Bewusstseins dazu in der wir jeden unserere Gedanken reflektieren können und so auf jeden unserer unwillkürlichen Entscheide ein Veto einlegen können.
Gefällt mir nicht so.

Ich bin Determinist und sehe das so:

Entscheidungen, Entschlüsse und Handlungen basieren kausalerweise stets auf Grund auf den stärksten / gewichtigsten Gründen, welche den " Willen " unfrei machen in 1. Instanz, und in 2. Instanz z.B. durch äußerlichen Zwang.

Wir Menschen führen als komplexe Bioorganismen mit Bewusstsein in deterministischer Weise aus.

Rollenspieler mit Skript :D schon krasssss


melden

Der Sinn des Lebens

22.12.2018 um 01:30
Vielleicht ist Sinn Dienst am Wert.

Wert kommt von werden und hängt mit dem Wandlungspotential eines jeden Seins zusammen.

Der menschliche Körper und das Bewusstsein sind Werte die werden.

Folgeschluss: Leben ist Sinn, denn leben erweist durch den Dienst (leben) Wert(en) Sinn.

Naja,

aber letztendlich sind es die Ziele die Motivation schaffen und dem Menschen Sinn verleihen.

Was ich mich aber Frage ist, was ist das endgültige Ziel / Sinn eines jeden Seins. hm

frage,,,Was hat sich da nur ein Schöpfergott bei gedacht falls es ihn gibt....


melden
Anzeige

Der Sinn des Lebens

22.12.2018 um 01:34
Mstry schrieb:Was ich mich aber Frage ist, was ist das endgültige Ziel / Sinn eines jeden Seins. hmfrage,,,Was hat sich da nur ein Schöpfergott bei gedacht falls es ihn gibt....
der physische Tod ist das Ziel ...
... und dann die anschließende geistliche Verwandlung ;)


melden
172 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden