Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sinn des Todes?

151 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Tod, Philosophie, Schicksal

Sinn des Todes?

28.08.2004 um 12:41
hey Leutz
Gibt es eigentlich nach eurer Meinung einen Sinn des Todes?
Liegt der Sinn nur darin, das Leben das uns bekannt ist zu beenden,
oder ein neues zu beginnen.
Oder gibt es gar keinen Sinn des Todes?

Und was passiert mit unseren Seelen?
Verschwinden sie einfach?

Hoffe ihr habt ein paar Antworten.

by eure Tynkabel


melden
Anzeige
malcolm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinn des Todes?

28.08.2004 um 13:56
Tod ist nur ein anfang !!!!!!!!

Who got the key of livin in a heaven I search it on the streets since '97



melden

Sinn des Todes?

28.08.2004 um 14:03
der Tod ist die Erlösung aus dem Leben

"Freiheit ist nicht nur die Wahl zwischen verschiedenen Konsumgütern!"


melden
sabrina^
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinn des Todes?

28.08.2004 um 14:05
@
tynkabel
der sinn des todes tynkabel,den gibt es für mich nicht.es ist nicht sinnvoll zu sterben,warum werden wir geboren um nach 60 bis 70 jahren wieder zu sterben,da macht doch absulut keinen sinn.sinnvoller wäre es ewig leben zu können.

Sabrina^

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Manchmal vermag uns ein durch den Asphalt brechender Löwenzahn die tägliche Frage nach dem Sinn des Lebens ausdrücklicher und überzeugender zu beantworten, als eine ganze Bibliothek philosophischer Schriften.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


melden
malcolm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinn des Todes?

28.08.2004 um 14:08
@sabrina
Nach dem Tod kommt das ewige leben!!

Who got the key of livin in a heaven I search it on the streets since '97



melden
cranberry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinn des Todes?

28.08.2004 um 14:12
@sabrina^ :
Ich kann natürlich auch nicht sagen, welchen Sinn der Tod hat, aber ich glaube, dass er einen Sinn haben MUSS.
Wie du selbst geschrieben hast, würde es keinen/nicht viel Sinn haben, geboren zu werden, um nach einer gewissen Zeit wieder zu sterben. Es würde keinen Sinn machen, wenn danach nichts mehr wäre. Also hat der Tod einen Sinn. Der Tod ist evtl. ein neuer Anfang. Was genau, wird man nie wissen. Vllt ist es auch bei jedem anders...


melden
cranberry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinn des Todes?

28.08.2004 um 14:13
Und noch etwas: Ewiges Leben wäre meiner Ansicht nach nicht sinnvoll. Jedenfalls nicht das Leben, was ich gerade führe. Kommt also auf die Definition von "ewigem Leben" an.


melden

Sinn des Todes?

28.08.2004 um 14:21
Wenn es den Tod nicht gäbe, was würde wohl passieren?
Die Welt würde überbevölkert werden, so dass niemand mehr leben wollte, es aber muss. Es wäre bei jedem Schmerz keine Lösung in Sicht und alle Lebewesen würden immer unglücklicher. Kein Tod wäre sinnlos.


Sieben Todsünden:

„Reichtum ohne Arbeit. Genuss ohne Gewissen. Wissen ohne Charakter. Geschäft ohne Moral.
Wissenschaft ohne Menschlichkeit. Religion ohne Opfer. Politik ohne Prinzipien.“ (Dalai Lama)


melden
sabrina^
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinn des Todes?

28.08.2004 um 14:24
@
malcolm
ich glaube nicht an wiedergeburt,nicht an seelen.....will keine werbung machen,aber um mich zu verstehn,könnt ihr in meinem thread**ewig leben*lesen.


Sabrina^

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Manchmal vermag uns ein durch den Asphalt brechender Löwenzahn die tägliche Frage nach dem Sinn des Lebens ausdrücklicher und überzeugender zu beantworten, als eine ganze Bibliothek philosophischer Schriften.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


melden

Sinn des Todes?

28.08.2004 um 14:36
@sabrina^
Es gibt genügend Hinweise auf ein Leben nach dem Tod. Das beste Beispiel sind die Nahtoderlebnisse, die nicht gerade selten sind. Wie soll das Hirn eines Hirntoten solche Halluzinationen hervorrufen. Was da geschieht ist realer als das was wir mit unseren Sinnen wahrnehmen können.

Sieben Todsünden:

„Reichtum ohne Arbeit. Genuss ohne Gewissen. Wissen ohne Charakter. Geschäft ohne Moral.
Wissenschaft ohne Menschlichkeit. Religion ohne Opfer. Politik ohne Prinzipien.“ (Dalai Lama)


melden

Sinn des Todes?

28.08.2004 um 14:44
Der Tod ist Recycling.

Eine der eigenen Erkenntnis widersprechende Argumentation bewirkt eine kognitive Dissonanz. Eine Dissonanz ist psychologisch unangenehm. Daher will man sie reduzieren. Das kann dadurch geschehen, dass man versucht, aktiv Situationen und Informationen zu vermeiden, die möglicherweise die Dissonanz erhöhen könnten. Oder die Person sucht konsequent nach Informationen, die mit der eigenen Haltung oder Meinung stimmig sind.

(Festinger, Leon: Theorie der kognitiven Dissonanz, Bern, Stuttgart 1978)


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinn des Todes?

28.08.2004 um 14:46
@sabrina
sei froh, dass du nicht ewig hier leben musst. wenn du ein schönes leben hast ohne krieg etc., dann kannst du dich wirklich glücklich schätzen. aber dieses glück wird umso unwahrscheinlicher, je länger man lebt. und das leben würde langeweilig, das geht schon manchen 60-jährigen so. es wiederholt sich alles irgendwie...


melden
night666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinn des Todes?

28.08.2004 um 14:47
Naja wirklich wissen tut es ja eh keiner...naja und zum thema ewig Leben dann wäre ein bisserl wenig Platz hier auf Erde...


melden
sabrina^
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinn des Todes?

28.08.2004 um 14:48
@
plan
wer hirntot ist ,bleibt tot und wird auch nicht wieder durch ärzte zum leben erweckt.dieses glück haben nur herztote.
es mag genung hinweise geben das es ein leben nach dem tod geben könnte.aber keine beweise das jemand schonmal gelebt hat!
glauben ist nicht wissen plan.es sind nur ahnungen die der mensch hat.und was in andere einreden,muß noch lange nicht stimmen.viele klammern sich daran weil sie angst vor dem sterben haben.und deshalb würde ich ihnen auch nicht was anderes einreden wollen.es ist jeden sein glaube nicht an seinen verstand zu zweifeln,aber manchmal muß man es dennoch.

Sabrina^

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Manchmal vermag uns ein durch den Asphalt brechender Löwenzahn die tägliche Frage nach dem Sinn des Lebens ausdrücklicher und überzeugender zu beantworten, als eine ganze Bibliothek philosophischer Schriften.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


melden

Sinn des Todes?

28.08.2004 um 14:53
Der Tod ist unsere Befreiung aus den Ketten des Lebens. Endlich werden wir wirklich frei sein.
Und ich hab noch einen biologischen Sinn: Wir sterben, damit net so viele von uns Leben. Sonst wärns noch mehr Menschen auf der Welt.

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)

"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinn des Todes?

28.08.2004 um 14:58
auch werden die zellen des körpers ständig erneuert, d. h. es wird ständig dna redupliziert. und je öfters dies passiert, umso größer die wahrscheinlichkeit, dass es zu fehlern kommt. wie wenn man über jahrzehnte hinweg programme auf dem computer installiert und deinstalliert, ist irgendwann das betriebssystem zerschossen und man braucht eine neuinstallation :|


melden

Sinn des Todes?

28.08.2004 um 15:03
@sabrina^
Solange Hirntote am Leben gehalten werden ist es fü sie eine Nahtoderfahrung von der die meisten uns wohl nicht mehr berichten werden. Aber du hast mein Argument trotzdem gut ausgehebelt, ein Versuch wars wert. Das ändert aber nichts an der Tatsache dass dieses Phänomen existiert. Deiner Ansicht haben wir keine Seele. Was unterscheidet uns dann von lebloser Materie? Im Grunde nichts, da auch wir von der Physik abhängig sind wie alles andere auch.
Du hast recht, beweisen kann man die Existenz einer Seele nicht. Deshalb kann man es nur glauben, nicht wissen. Es gibt aber Menschen, die behaupten in transzendentaler Stellung zu dem zu sein, was sie hier sind. Diese Menschen wissen um die Existenz unserer Seele, weil sie aus ihrer inneren Sehnsucht heraus "aufgewacht" sind und nun das Geschehen aus einer UNBETEILIGTEN Situation heraus betrachten können.

Sieben Todsünden:

„Reichtum ohne Arbeit. Genuss ohne Gewissen. Wissen ohne Charakter. Geschäft ohne Moral.
Wissenschaft ohne Menschlichkeit. Religion ohne Opfer. Politik ohne Prinzipien.“ (Dalai Lama)


melden
sabrina^
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinn des Todes?

28.08.2004 um 15:33
@
plan
okay legen wir mal los.im gegensatz zu lebloser materie,können wir uns bewegen,denken,fühlen,etwas produzieren oder herstellen.uns unterhalten oder anders miteilen,wir können einen pc benutzen ,wir können kochen und staubsaugen u.s.w.sage mal hast du schon mal tote materie gesehn die das auch kann????findest du deine frage nicht ziemlich megaoberdoof ?

Sabrina^

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Manchmal vermag uns ein durch den Asphalt brechender Löwenzahn die tägliche Frage nach dem Sinn des Lebens ausdrücklicher und überzeugender zu beantworten, als eine ganze Bibliothek philosophischer Schriften.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


melden

Sinn des Todes?

28.08.2004 um 16:25
Ich sagte -IM GRUNDE- nichts. Alles was wir tun ist nur ein wenig komplizierter und schwerer ausrechenbarer als tote Materie. Alle Reaktionen im Körper laufen auch bei lebloser Materie ab, nur das sie nicht so geregelt und gebündelt sind wie es bei Lebewesen der Fall ist. So ist eine Bakterie leichter zu berechnen als ein Mensch, obwohlsie nicht weniger tot ist als wir. Eine Dissoziation von Säure beispielsweise ist auch etwas berechenbarer als eine Bakterie und eine Säure lebt ja bekanntlich nicht. Ohne eine Seele wären wir nichts weiter als das Produkt chemischer, an die Physik gebundener Reaktionen. Das meinte ich mit IM GRUNDE.

Sieben Todsünden:

„Reichtum ohne Arbeit. Genuss ohne Gewissen. Wissen ohne Charakter. Geschäft ohne Moral.
Wissenschaft ohne Menschlichkeit. Religion ohne Opfer. Politik ohne Prinzipien.“ (Dalai Lama)


melden
Amila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinn des Todes?

28.08.2004 um 18:19
Ich denke der Sinn des Todes liegt darin, dass alles seinen Anfang aber auch sein Ende hat. So wird aus Tod wieder Leben, ein ewiger Kreislauf. Wenn niemand mehr sterben würde gäbe es bald keinen Platz mehr auf unserer Welt.
Es kommt immer darauf an wie man zum Tod steht.
Ich habe keine Angst davor zu sterben, aber ich will die Menschen die mich lieben nich mit einem solchen Schmerz zurücklassen!


melden
Anzeige
zeratul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinn des Todes?

28.08.2004 um 19:57
Ich sehe den Sinn des Todes in der Erneuerung, gebe es den Tod nicht würden sich die Menschen nicht weiterentwickeln. Über ein ewiges Leben zu philosophieren ist ziemlich sinnlos, da wir dann ganz andere Wesenheiten wären, mit ganz anderen Gedankenstrukturen, wir hätten keinen Anfang und würden auch kein Ende kennen, wir würden ewig existieren, daraus folgt auch dass wir uns nicht fortpflanzen würden! Ein solches Leben kennt keine Freude, da auch der Schmerz nicht existieren darf. Wir würden uns an nichts erfreuen, da wir schon alles gesehen haben!

Und ich denke an dem was PLAN gesagt, ist auch was dran, denn wenn wir nicht etwas in uns hätten was uns von anderem abgrenzt, wären wir determiniert und ich denke das wäre sehr arm wenn der Mensch keine Entscheidungsgewalt hätte, weil sowieso alles vorherbestimmt ist! Ein Determinismus ist mit das Schlimmste, was ich mir vorstellen könnte! Determinismus würde das Leben nämlich ab adsurdum führen. Wozu den Leben wenn wir sowieso durch unsere Umgebung vorbestimmt sind, dann könnten wir uns auch gleich alle erschießen!

Evolutionstechnisch ist der Tod auch unumgänglich, da sich die Menschen sonst nicht körperlich an ihre Umgebung anpassen könnten! Der Mensch wäre, wenn er in seiner jetztigen Form unsterblich wäre, ein ganz schön armes Würstchen!


melden
204 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt