Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Unmoralische Frage

501 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Frage, Hunger, Durst

Unmoralische Frage

16.12.2014 um 07:37
Eigentlich nicht.

Andererseits, ist doch Auslegungssache ab wann es Mord ist.... oder nicht?
Ich denke grade an die Abtreibungsgegner.... die sofort hyperventilieren sobald eine Frau die "Pille danach" nimmt - und einen Koller bekommen wenn eine Frau sich in den ersten 4 Wochen dazu entscheidet abzutreiben.

Ansonsten gehst in die Sterbeklinik in die Schweiz, stellst eiem Sterbewilligen die benötigten Medis bereit und verlässt das Gebäude.
Von "Sterbehilfe" wurde im Eingangspost nichts gesagt, im weitläufigen Sinne kann man es aber dazu zählen.

Problem solved


melden
Anzeige

Unmoralische Frage

16.12.2014 um 09:12
hmm formulieren wir mal die Bedingung so... es muss ein Mensch sein der bei voller Gesundheit ist, und in der Blüte seines Lebens steht.

Frage: Welcher Mensch würde sich dann bereitwillig dafür opfern? Aller Hunger alles Leid wären danach weg von der Erde (als Gedankenspiel).
Ich gehe ganz fest davon aus das sich so ein Mensch nur sehr schwer finden ließe!

Aber so ist das menschliche Gehirn konstruiert…immer erst ich selber dann die anderen...


melden

Unmoralische Frage

16.12.2014 um 09:36
Naja, da wir täglich unschuldige opfern, um unseren Lebensstandard zu halten, wäre es doch mal etwas Neues, nur eine Person zum Wohle aller zu geben. Anstatt wie sonst üblich viele unbekannte zum Wohle einiger weniger.

Der Verlust wäre geringer, der auf alle verteilte Gewinn größer. Außerdem könnte man mit Hilfe der Medien die geopferte Person wahlweise als Märtyrer (wenn er oder sie mitmacht) oder als größten Egoisten (falls er oder sie nicht mitmachen will) darstellen. Schließlich würde diese Person ja dann verhindern, dass die Welt gerettet wird. Man selbst wäre dann der Retter der Welt, wenn man diese Person ausgeschaltet hätte - oder ihr half, das "richtige" zu tun. Egal, wie es wirklich war.

Andererseits könnte ich drauf wetten, dass bestimmte Menschen sofort jeglichen Schutz aufbieten würden, um eben diese eine Person am Leben zu halten. Denn ohne ein Besitzgefälle läuft die Geldmaschine nicht. Wären diese Menschen dann Helden, auch wenn die Gründe fragwürdig wären?


melden
74
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unmoralische Frage

16.12.2014 um 09:36
Ich könnte nicht töten und es steht mir auch nicht zu jemanden sein Leben zu nehmen, selbst wenn er sich opfert und darum bittet.


melden

Unmoralische Frage

16.12.2014 um 09:51
@Binneuhier
andreasko schrieb am 11.01.2011:Ihr müsstest einen unschuldigen Menschen dafür toten!
Kommen nicht solche Fragen nicht in einer satanischer Sekte vor oder wie kommt man überhaupt so zu einem Gedankenspiel ?


melden

Unmoralische Frage

16.12.2014 um 16:09
hab jetzt hier nicht alles gelesen

aber habe auch eine Frage

ihr könntet den Hunger auf der Welt stillen
müsstet aber selber langsam am Hungertod sterben

wer würde es machen ?


melden

Unmoralische Frage

16.12.2014 um 16:10
@Emmeres
Ich jedenfalls definitiv nicht. ;)


melden

Unmoralische Frage

16.12.2014 um 16:18
@Türkis
Also ich würds machen

ich mein ein einziges Leben (deins)
um dadurch das Leben vieler anderer zu retten


melden

Unmoralische Frage

16.12.2014 um 16:20
@Emmeres

sagst du jetzt. Wenn du aber wirklich gefragt werden würdest, würdest du n Rückzieher machen (= Reflex, Schutzfunktion).
Glaub mir


melden

Unmoralische Frage

16.12.2014 um 16:25
@knopper
ist jetzt bestimmt komplett ausm Zusammenhang gerissen aber
schließlich bringen sich Leute auch um ohne das was geschieht oder so

hätte ich die Chance den Hunger zu stoppen , natürlich würde ich es machen

und ja vielleicht denkt man anfangs aus Reflex oder so nochmal oh , nein scheiße ich will nicht
aber ich glaube nach etwas Ü
berlegung , würde ich dann doch ja sagen


melden

Unmoralische Frage

16.12.2014 um 16:25
sry doppel post


melden
das_Das
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unmoralische Frage

16.12.2014 um 17:17
Ich sag mal: was juckt mich die ganze Menschheit?
In einem Szenario in dem mir dafür keine Strafe blüht und ich die Möglickeit hätte würde ich einen Grossteil der Menschheit töten wenns mir Vorteile bringt.

Aber um die Überbevölkerung vorranzutreiben einen töten? Was bringt überhaupt die Antriebslosigkeit wenn kein Hunger zu befürchten ist?


melden
kleinkatzi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unmoralische Frage

16.12.2014 um 17:20
durch hunger sterben millionen unschuldiger menschen. wenn jetzt nur einer statt millionen stirbt, so kann das doch nur gut sein oder


melden

Unmoralische Frage

16.12.2014 um 18:46
@kleinkatzi
seh ich auch so


melden

Unmoralische Frage

16.12.2014 um 18:47
Super. Dann töte ich @kleinkatzi und -nur um auf Nummer sicher zu gehen- @Emmeres hinterher...


Immernoch so ´ne klasse Idee?


melden

Unmoralische Frage

16.12.2014 um 18:50
@azzmazter
wenn niemals mehr irgendwer am Hungertod stirbt ... ja


melden

Unmoralische Frage

16.12.2014 um 18:53
ich kanns auch verstehen wenn einige nicht sterben wollen oder sagen
ich bin für den Hunger nicht verantwortlich , ich muss garnichts etc.

dennoch , ein einziges Leben ist nichts im vergleich zu den , die immer wieder am Hunger sterben


melden

Unmoralische Frage

16.12.2014 um 18:54
@Emmeres
Dann wüsste ich ja was ich zu tun hätte, falls ich jemals, von wem auch immer, vor diese absurde Wahl gestellt würde :-)
Danke.
(Und lass dir bis dahin bitte nichts zuschulden kommen, zwecks "unschuldig" und so. Dankeeeee)


melden

Unmoralische Frage

16.12.2014 um 20:24
Ich würde es machen und als unschuldigen einfach mich selbst töten.


melden
Anzeige
das_Das
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unmoralische Frage

17.12.2014 um 12:35
Ist sxhonmal jemand an Hunger oder Durst gestorben? Das sind ja nur warnhinweise dass durch unterernährung Energie und Nährstoffe fehlen. Muss :ch mal klugscheissen. Sorry. Mir feällt nicjtmal ein beispiel ein.


melden
325 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Nietzsche + Nihilismus139 Beiträge