weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was ist für Euch der Sinn Eures Lebens?

317 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Sinn, Ziele

Was ist für Euch der Sinn Eures Lebens?

15.08.2016 um 22:57
Der sinn des Lebens ist der sinn der Unendlichkeit unserer Materie. Der sinn ist das es etwas gibt was für uns Sinn macht. Ansonsten wären wir nicht geistig hir und seelisch nicht da. Wir existieren nicht. Also hat alles hier kein Sinn. Doch hat es, von einer anderen unbekannte ebene des Daseins.


melden
Anzeige

Was ist für Euch der Sinn Eures Lebens?

04.09.2016 um 18:36
Der Sinn des Lebens ist genau die Frage danach. Also die Fragen Woher komme ich, wohin gehe ich und warum das alles. Und mein Sinn besteht darin Gott zu erkennen und sein Wirken...und genau das ist die Herausforderung.

Gott ist aber auch mein einziger wahrer Halt und schliesslich können wir nichts festhalten, nichts wirklich kontrollieren...alles ist vergänglich, alles Leben hier auf Erden. Ich frage mich immer was bleibt von uns und was nehmen wir mit bei unserem Tode? Warum machen wir Fotos...sammeln unzähligen unnützen Kramm voller Erinnerungen... Was passiert damit in uns? Wenn wir doch im Alter oder auch unerwartet sterben und vorher alles Verlieren, sogar unseren Verstand...unsere Identität...Beispiel Demenz...

Was zählt wirklich und ist vielleicht nicht vergänglich und das ist für mich der Glaube an eine göttliche Kraft...das ist meine einzige Hoffnung...dass es einen Gott gibt, der mich drüben auffängt, mit allem was mich ausmacht. Wie ein Astronaut im All... meine Verbindung zum Glauben an einen Gott ist das was mich hält, wenn ich fürchte den Boden unter den Füssen zu verlieren. Meine Hoffnung, mein Halt. Ich hoffe ich wirke nicht zu theatralisch aber wenn man, warum auch immer, anfängt über den Tod nachzudenken, dann kommen diese Fragen unweigerlich. Es sei denn man fürchtet sich...oder ist mit dem Leben zu beschäftigt oder will sich gar ablenken...Für mich ist diese Frage das natürlichste und menschlichste überhaupt. Auch wenn es offiziell eher weniger populär ist über den Sinn und den Glauben an Gott zu sprechen. Unfassbar aber für mich, womit der Mensch sich sonst so beschäftigt...oder verblendet...

Ich denke wir werden im Leben geprüft und wir müssen uns bewähren...die grösste Erkenntnis dabei ist die Erkenntnis Gottes, eines Schöpfers.

Den Sinn des Lebens ohne die Erkenntnis Gottes zu ergründen, macht für mich keinen Sinn. Aber darüber haben die Menschen schon immer gestritten und darum geht es letztendlich doch in allen Weltreligionen...die ihre ursprüngliche Essenz in der Wahrheitssuche haben. Die ganzen Propheten und Völker aller Zeiten, haben sich doch alle genau mit dieser Frage befasst und auch heute noch finde ich das Thema hoch aktuell und es wird es auch bleiben...bis zum Ende aller Tage...

Und die Wissenschaft steht für mich nie im Widerspruch sondern unterstützt diese These sogar... aber es gibt immer welche die dafür oder dagegen sprechen...jeder muss seinen Weg finden und für sich diese Fragen beantworten... ok, auch hier werden einige Widersprechen... euch euer Glaube, mir mein Glaube.


melden

Was ist für Euch der Sinn Eures Lebens?

04.09.2016 um 19:55
Der Sinn meines Lebens ist es, anderen Lebewesen zu helfen. :)


melden

Was ist für Euch der Sinn Eures Lebens?

04.09.2016 um 21:07
menschenskind schrieb: Und die Wissenschaft steht für mich nie im Widerspruch sondern unterstützt diese These sogar... aber es gibt immer welche die dafür oder dagegen sprechen...jeder muss seinen Weg finden und für sich diese Fragen beantworten... ok, auch hier werden einige Widersprechen... euch euer Glaube, mir mein Glaube.
So what? Die Wissenschaft unterstützt die These dass der Sinn des Lebens in der Frage nach Gott liegt?
Wie kommst du zu diesem Schluss?


melden

Was ist für Euch der Sinn Eures Lebens?

04.09.2016 um 22:37
Der Sinn des Lebens ist es sich auszubreiten und zu vervielfältigen :D


melden

Was ist für Euch der Sinn Eures Lebens?

05.09.2016 um 00:48
Menschenskind schrieb:
Und die Wissenschaft steht für mich nie im Widerspruch sondern unterstützt diese These sogar... aber es gibt immer welche die dafür oder dagegen sprechen...jeder muss seinen Weg finden und für sich diese Fragen beantworten... ok, auch hier werden einige Widersprechen... euch euer Glaube, mir mein Glaube.

Libertin schrieb:
So what? Die Wissenschaft unterstützt die These dass der Sinn des Lebens in der Frage nach Gott liegt?
Wie kommst du zu diesem Schluss?
@Libertin
Hallo Libertin,

mit These meine ich den Glauben an einen Gott allgemein...Den Sinn des Lebens in der Suche der Wahrheit zu finden...

Ich habe das aufgeführt, weil viele meinen "Glaube" kann nichts rationales oder logisches sein...ja, die wissentschaftlichen Erkenntnisse haben mich in meinem Glauben bestätigt, dass es einen Gott geben muss. ich meine damit, dass zum Beispiel naturwissenschaftliche Forschungen und Erkenntnisse, für mich nicht im Widerspruch zum Glauben an einen Gott stehen. Für mich passt das zusammen. Die Menschen versuchen sich die Welt zu erklären mit Konstanten und Variablen...mit Thesen und suchen Belege...nachvollziehbare...sie versuchen mit dem Verstand zu ergründen und forschen. Und das finde ich erstmal gut. Der Verstand hat aber Grenzen...der Glaube nicht. Der Verstand ist an fassbare Dinge gebunden, der Glaube nicht. Glaube und Verstand gehören für mich jedoch zusammen. Wie Körper und Seele. Der Körper ist ans Diesseits gebunden...die Seele nicht. Vielleicht gibt es hier ja auch Paralelen mit der Allegorie von Geist/Verstand und Seele. Die Seele trägt den Glauben mit ins Jenseits. Für mich ist der Glaube an einen Gott logisch.

Das macht für mich Sinn und ja, ... für mich ist der Sinn des Lebens das zu erkennen und auch etwas persönliches...denn jeder wird verschieden im Leben geprüft. Also die Frage Woher komme ich, warum bin ich, was soll ich hier und wohin gehe ich und wer hat alles erschaffen. Kurz Woher, warum, was, wohin und Wer? Wozu das alles?

Forschung und Wissenschaft ist eine dem Menschen natürlich gegebene Gabe und fast schon ein Instinkt, mit dem jeder Mensch geboren wird und jeder Mensch fängt an Fragen zu stellen...die einen mehr die einen weniger. Jeder sucht im Prinzip nach dem Sinn des Lebens. Die Welt verstehen, das Leben verstehen... Wer die Wahrheit sucht, der findet sie, so Gott will.


melden
jo172
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist für Euch der Sinn Eures Lebens?

05.09.2016 um 10:47
Mit 14 war ich Atheist und glaubte, das Leben sei sinnlos. Ich dachte, wenn es Gott gäbe, würde er nicht so viel Böses wie Kriege, Morde, Vergewaltigungen und Misshandlungen zulassen. Später erkannte ich meinen Denkfehler: Ich hatte übersehen, dass Gott den Menschen Egoismus zum Existenzkampf, aber auch Liebe und Freiheit mitgab. Frei sein bedeutet jedoch, sich zwischen Gut und Böse, Liebe und Egoismus, Habgier und Teilen entscheiden zu können und die Verantwortung dafür selbst zu tragen. Die Sichtweise, Gott ließe Böses zu, ist somit richtig und falsch zugleich. Freiheit ohne Freiheit zum Bösen gibt es nicht. Gott hat dem Menschen Freiheit "zugelassen", das Böse tun wir Menschen. Daraus ergibt sich für mich der Sinn des Lebens darin, an der Evolution vom egoistischen Existenzkampf zu Gemeinsinn und Liebe teilzuhaben.


melden
marcoh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist für Euch der Sinn Eures Lebens?

06.09.2016 um 13:36
das Leben selbst


melden

Was ist für Euch der Sinn Eures Lebens?

06.09.2016 um 15:56
Hallo an euch alle,

den Sinn des eigenen Seins zu finden, ist für mich der Sinn des Lebens.
Bewusst zu sein und daraus zu erkennen, dass alles im Universum zusammenhängt.
Wenn man erhöhtes Bewusstsein erlangt, auch danach zu handeln.
Zu erkennen, was bedingungslose Liebe ist.

Dann wirst du dich auch bedingungslos annehmen.

Für mich ist das der Sinn des Lebens.

Glg Klickklack


melden
manden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist für Euch der Sinn Eures Lebens?

06.09.2016 um 17:18
Es gibt keinen Sinn des Lebens , wenn es keinen (wirklichen) Erschaffer gibt .

Wer exakt (einfach) logisch denken kann , weiss das .


melden

Was ist für Euch der Sinn Eures Lebens?

06.09.2016 um 17:19
Sinn des Lebens ist für mich, mich zu erfüllen. Nein, nicht mit Alkohol. Sondern mit Dingen, die mich glücklich machen. Glück ist genauso wie Freiheit eine Einstellung zu seinem Geist die wir einnehmen können und eine Perspektive aus der wir das Leben betrachten können. Der Sinn des Lebens bedeutet für mich, einen Job zu finden, der mich erfüllt, wo ich meine Sinne benutzen kann und einsetzen darf. Nichts ist träger, als ein Job, wo man stupiden Arbeitsabläufen folgen muss. Ich hätte gerne einen Job, bei dem man kreativ sein kann, etwas einfließen lassen kann von seinem Geist. Aber sowas gibts vermutlich gar nicht so ein Job. Zumindest für mich nicht.

Mein Leben ist bisher ziemlich öde verlaufen, Entwicklung fand quasi kaum oder begrenzt statt. Das will ich jetzt verändern, da ich einen Vertrauensschub bekommen habe. Ich möchte den Sinn des Lebens mir selbst geben, durch mein Dasein anderen begleiten auf dem Weg zum inneren Frieden. Oft führen wir ja zahlreiche Kämpfe im Innen und Außen. Die brauchen wir eigentlich gar nicht. Sinnvoll ist für mich daher, so wenig Aufwand wie möglich in das Kämpfen zu stecken und unsere Aufmerksamkeit auf die Harmonie des Lebens zu richten. Wenn wir es schaffen, die Aufmerksamkeit von dem Vergangenen auf das Zukünftige zu projezieren, dann können wir auch vorwärts leben.

Der Sinn des Lebens ist für mich daher grob umrandet das Sein zur Entfaltung zu bringen, in der eigenen Privatsphäre mit anderen Gleichgesinnten crazy zu sein und sein inneres kennen und lieben zu lernen. Da alles im Außen quasi nur Ablenkung ist.


melden
manden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist für Euch der Sinn Eures Lebens?

07.09.2016 um 19:16
Der wirkliche Sinn des Lebens ist natürlich mit dem wirklichen Erschaffer des Universums verbunden .

Gäbe es keinen wirklichen Erschaffer , wäre dieses Leben natürlich vollkommen wert - und sinnlos !

Denn sein einziges wirkliches Ziel wäre dann der Tod - die völlige Auslöschung .

Ein Leben nicht wert , gelebt zu werden !

Aber ich kann euch beruhigen , der wirkliche Erschaffer des Universum existiert natürlich .

Und wir - die Menschheit - haben eine Chance . Die gilt es zu nutzen .


melden

Was ist für Euch der Sinn Eures Lebens?

07.09.2016 um 20:15
@manden
manden schrieb:Denn sein einziges wirkliches Ziel wäre dann der Tod - die völlige Auslöschung .
Nee, das ist nicht das Ziel, sondern das Ende.
manden schrieb:Ein Leben nicht wert , gelebt zu werden !
Kommt drauf an, wie man dazu steht. Man kann da nicht verallgemeinern.


melden
manden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist für Euch der Sinn Eures Lebens?

08.09.2016 um 08:14
Denk mal richtig nach , wenn Du kannst . Nicht dein oberflächliches Denken - das bringt nichts .


melden
GyatsoJigme
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist für Euch der Sinn Eures Lebens?

10.09.2016 um 23:28
@DarkDesertWind
Was ist der Sinn des Lebens für Euch?
Die Welt hat keinen Sinn, unser Leben hat ebenfalls keinen und auch die Existenz des Universums hat keinen tieferen Sinn.

"Sinn" ist lediglich eine Erfindung des menschlichen Geistes.

Wir interpretieren ihn in Dinge hinein, um ein besseres Gefühl dabei zu haben, während wir diese tun.

Aber die tatsächliche Suche nach dem "Sinn" des Lebens, ist sehr subjektiv und auch, wenn man es so betrachtet, "sinnlos". Wir wollen nur unbedingt einen Sinn finden, damit wir das ungute Gefühl von Leere in uns loswerden.
Der Mensch ist ein sehr emotionales Wesen, und will ständig alles verstehen. Aber dem Universum ist das egal. Es interessiert sich nicht dafür, genauso wie es im egal ist, das gerade im Moment Millionen von Sternen implodieren und zu schwarzen Löchern werden.
Wir sind nur eine etwas höhere entwickelte Brut von Trockennasenaffen und sind in Anbetracht des Universums etwa so bedeutungsvoll wie Ameisen.

Die Fähigkeit über uns selbst nachzudenken, ist noch lange keine Rechtfertigung dafür, das sich alles direkt unseren Vorstellungen beugen muss.

Unsere Existenz bedarf keiner Erklärung, Menschen wollen nur unbedingt eine.

Würde es Menschen nicht geben, würde auch keiner danach fragen, welchen Sinn das Leben hätte.
Den übrigen Arten wäre es völlig egal, sie existieren einfach. Punkt.

Das sich der Mensch damit nicht abfinden kann, sieht man ja jeden Tag.
Nur ändert dieser von Verzweiflung überfüllte Wunsch nach "Sinn" nichts daran, das dieser nur die Beschreibung für etwas ist.

Etwa wie Kalt.

Aber Dinge sind nicht kalt, sie sind auch nicht sinnvoll, oder Groß.

Sie sind. Alles andere dichten wir nur dazu. Und so auch den Sinn.


melden
UmutBrasco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist für Euch der Sinn Eures Lebens?

10.09.2016 um 23:40
Meiner Meinung nach gibt es für diese Frage nicht DIE richtige Antwort, weil der Begriff "Sinn" meiner Meinung nach eine Interpretationssache ist. Und weil wir Menschen nun mal nicht alle gleich sind, ist es eine Ansichtssache mehr nicht.


melden

Was ist für Euch der Sinn Eures Lebens?

11.09.2016 um 00:23
@GyatsoJigme

Sehe ich auch so - die Dinge im Aussen sind "Nichts", intrinsisch weder gut noch böse - alleine die chemische Fabrik in unserem Gehirn ordnet ihnen Emotionen zu. Der Kosmos ist eine indifferente Maschine, die in kalter Gleichgültigkeit diese flüchtigen Phänomene hervorbringt, die nicht mal richtig existieren, bevor sie sich wieder verflüchtigen - so wir Menschen.


melden

Was ist für Euch der Sinn Eures Lebens?

11.09.2016 um 11:57
Man kann ja einfach so leben, dass die Frage nach dem Sinn des Lebens gar nicht erst aufkommt. Stanislav Grof hatte dazu mal gesagt, dass die Frage nach dem Sinn des Lebens nicht als philosophisches Problem, sondern als pathologisches Symptom betrachtet werden solle. Ich finde, da hat er nicht ganz unrecht ...


melden

Was ist für Euch der Sinn Eures Lebens?

11.09.2016 um 19:00
Stanislav Grof, musste mich erst mal schlau machen, wer das ist.
Aha.
Transpersonale Psychologie, holotropes Atmen, Pro-legalisierung psychedelischer Substanzen, klingt interessant, seine perinatalen Matrizen scheinen aber weniger Anerkennung gefunden haben.
Ich bin mit anderen Philosophen eigentlich ganz gut gefahren.


melden
Anzeige

Was ist für Euch der Sinn Eures Lebens?

19.09.2016 um 22:47
Hat hier eigentlich einer von euch Knallern schon 42 geschrieben? Das wäre doch eine vakante Steilvorlage, Wasser auf den Windmühlen der fragenden Ignoranten. Semper fi. Madre de Dios. Wer zu Späth kommt, den bestraft das Leben.


melden
367 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden