Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Jenseits der Sinne - Vermögen wir uns fremde Sinne vorzustellen?

201 Beiträge, Schlüsselwörter: Wissenschaft, Philosophie, Wahrnehmung, Sinne
Dr.Precht
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jenseits der Sinne - Vermögen wir uns fremde Sinne vorzustellen?

29.09.2011 um 07:08
"Klassischerweise unterscheidet man im Allgemeinen Sprachgebrauch fünf Sinne, die bereits von Aristoteles beschrieben wurden.

Sehen, die visuelle Wahrnehmung mit den Augen
Hören, die auditive Wahrnehmung mit den Ohren
Riechen, die olfaktorische Wahrnehmung mit der Nase
Schmecken, die gustatorische Wahrnehmung mit der Zunge
Tasten, die taktile Wahrnehmung mit der Haut

Die Sinne haben unterschiedliche Aufnahmekapazitäten. So werden über den Gesichtssinn pro Sekunde etwa 10 Millionen Shannon aufgenommen, über den Tastsinn etwa 1 Million Shannon, über den Gehörsinn etwa 100.000 Shannon, über den Geruchssinn etwa 100.000 Shannon und über den Geschmackssinn etwa 1000 Shannon."

- Wikipedia: Sinn_%28Wahrnehmung%29


Was immer wir uns neues und fremdes vorstellen, hat etwas bekanntes zur Grundlage.
Können wir uns also überhaupt nur vorstellen, welche Sinne, in der vor den vorhandenen Sinnen verborgene Welt, existieren?

Ich würde mich sich sehr freuen, wenn ihr mir Bücher empfehlen könntet, die diese Frage in etwa zum Inhalt haben.

Grüße


melden
Anzeige

Jenseits der Sinne - Vermögen wir uns fremde Sinne vorzustellen?

29.09.2011 um 07:15
ich glaub wir sind schon optimal angepasst - klar es gibt bereiche die uns verborgen sind - aber auch die können wir mit der technik schon sichtbar machen


melden

Jenseits der Sinne - Vermögen wir uns fremde Sinne vorzustellen?

29.09.2011 um 08:33
@Dr.Precht
Natürlich gibt es noch mehr "Sinne". Der Mensch hat auch nicht nur 5. Wir haben z.B. Rezeptoren für das Gleichgewicht im Ohr oder auf der ganzen Haut Rezeptoren für Temperatur. Manche Tiere nehmen Magnetfelder wahr, können im UV- oder Infrarotbereich sehen, andere können im Ultra- oder Infraschallbereich hören.
Und ich kann mir vorstellen, dass man zukünftig mit technischen Hilfsmitteln für uns bisher unbekannte Dinge wahrnehmen kann, was nicht heißt, dass nicht schon irgendwelche Lebensformen einen natürlichen Sensor dafür haben. War ja mit UV, Infrarot oder Magnetfeldern nicht anders.

Was das allerdings sein könnte, vermag niemand zu sagen, da es uns ja noch unbekannt ist. Wie Du schon sagst, beruht jede Vorstellung auf bereits Bekanntem.


melden

Jenseits der Sinne - Vermögen wir uns fremde Sinne vorzustellen?

29.09.2011 um 11:59
Manche Schlangen riechen direkt in 3D :D

Grundsätzlich kann man vieles als "Wahrnehmungssinn" deklarieren zB Bienen sehen UV:
http://www.farbimpulse.de/UV-statt-Rot-Wie-Honigbienen-Farben-sehen.169.0.html


@Dr.Precht
Müssen das direkt Bücher sein?
Oder wären dir auch Filme Dokus Ebooks und anderer Internetstuff genehm?


melden
Dr.Precht
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jenseits der Sinne - Vermögen wir uns fremde Sinne vorzustellen?

29.09.2011 um 12:14
@Thermometer
Wäre mir ebenso angenehm.


melden
fo2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jenseits der Sinne - Vermögen wir uns fremde Sinne vorzustellen?

29.09.2011 um 12:39
Ich denke nicht dass man sich vorstellen kann wie es ist einen neuen Sinn zu haben. Man kann sich doch auch keine neue Farbe jenseits der sichtbaren vorstellen.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jenseits der Sinne - Vermögen wir uns fremde Sinne vorzustellen?

29.09.2011 um 13:57
Sicher gibt es weitere Sinne. Wie eben, dass Tiere Katastrophen wie Tsunamis oder Erdbeben vorhersehen können.

Menschen glauben das Höchste zu sein und alles zu können, aber in etlichen Sachen sind sie Tieren hoffnungslos unterlegen.


melden

Jenseits der Sinne - Vermögen wir uns fremde Sinne vorzustellen?

29.09.2011 um 14:03
Die 5 Sinne sind dazu da, damit wir Erfahrungen sammeln können und außerdem sind sie für uns wichtig, damit wir auf dieser Welt überleben.

Es gibt aber noch weitere Sinne. Es gibt ja ein bekanntes Phänomen, dass wenn jemand einen anschaut, also von hinten, sodass man das auch nicht periphär sehen kann, man sich dann umdreht. Also man spürt die Energie des anderen, und dreht sich um.

Aber meines Erachtens sind wir nicht nur Menschen, sondern multidimensionale Wesen, wir springen im Geist permanent zwischen mehreren Realitäten hin und her, aber das geschiet meist unbewusst.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jenseits der Sinne - Vermögen wir uns fremde Sinne vorzustellen?

29.09.2011 um 14:07
@Yoshi

Das können Tiere auch.


melden

Jenseits der Sinne - Vermögen wir uns fremde Sinne vorzustellen?

29.09.2011 um 14:08
@Paka
Paka schrieb:Das können Tiere auch.
Sehe ich auch so, und der Mensch ist ja auch ein Tier ^^

Ich denke mal, dass alles miteinander in Verbindung steht, und wenn ein Wesen egal welcher Art hinter einem ist, dann spürt man das einfach.


melden

Jenseits der Sinne - Vermögen wir uns fremde Sinne vorzustellen?

29.09.2011 um 14:09
Es ist ja auch so, dass man spürt, ob vor einem eine Wand ist oder nicht, wenn man die Augen zumacht. Man spürt einfach die Energie der Wand, das ist wie ein Magnet.


melden

Jenseits der Sinne - Vermögen wir uns fremde Sinne vorzustellen?

29.09.2011 um 17:58
@Yoshi
Yoshi schrieb:Es ist ja auch so, dass man spürt, ob vor einem eine Wand ist oder nicht, wenn man die Augen zumacht. Man spürt einfach die Energie der Wand, das ist wie ein Magnet.
Wie die Ernergie der Wand? Verstehe ich gerade nicht so ganz. Was soll das für eine Energie sein, die eine z.B. gemauerte Wand hat?


melden

Jenseits der Sinne - Vermögen wir uns fremde Sinne vorzustellen?

29.09.2011 um 18:00
@muffinch
Naja, das, was wir als feste Wand wahrnehmen ist ja in Wirklichkeit Energie. Wir nehmen diese Energie als feste Wand wahr.


melden

Jenseits der Sinne - Vermögen wir uns fremde Sinne vorzustellen?

29.09.2011 um 18:05
@Dr.Precht
Dr.Precht schrieb:Was immer wir uns neues und fremdes vorstellen, hat etwas bekanntes zur Grundlage.
Können wir uns also überhaupt nur vorstellen, welche Sinne, in der vor den vorhandenen Sinnen verborgene Welt, existieren?
Ich glaube eigentlich nicht, dass wir das können. Wie du ja schon schreibst, hat alles etwas bekanntes zur Grundlage. Aber: Vielleicht wäre es möglich, wenn man sich für mehrere Jahre von der Zivilisation verabschiedet und wieder auf seine Sinne angewiesen wäre. Ich meine, dass man dann plötzlich so etwas wie einen neuen Sinn entdeckt, auf den man nie gekommen wäre.


melden

Jenseits der Sinne - Vermögen wir uns fremde Sinne vorzustellen?

29.09.2011 um 18:17
@Yoshi
Also ich habe gelernt, dass man Energie Erzeugen, Umwandeln, Speichern, Verbrauchen etc. kann, aber nicht, dass eine Wand Energie ist... Und die Wand ist für mich Masse.

Mir stellt sich die Frage: Warum kann ich eine Wand spüren, wenn ich mit geschlossen Augen davor stehe?

Genauso: Wenn ich die Augen geschlossen halte und jemand bewegt ca. 5 cm vor meiner Stirn einen Finger - dann ,brennt' meine Stirn in der Bewegungsrichtung des Fingers. Wie ist das möglich?


melden

Jenseits der Sinne - Vermögen wir uns fremde Sinne vorzustellen?

29.09.2011 um 18:19
@muffinch

Hast du schon mal einen Blindversuch unternommen? Wenn du nämlich weisst, dass da eine Wand ist (von deiner Stirn reden wir schon gar nicht, die könnte übrigens ja auch tatsächlich Wärme aussenden, wenn auch vielleicht nicht auf 5 cm), dann könnte es auch sein, dass dein Hirn dir vorspiegelt, du würdest etwas spüren...


melden

Jenseits der Sinne - Vermögen wir uns fremde Sinne vorzustellen?

29.09.2011 um 18:28
@Thawra
Nein, so einen Versuch habe ich noch nicht unternommen - würde dann wohl auch böse enden :-)
Thawra schrieb:(von deiner Stirn reden wir schon gar nicht, die könnte übrigens ja auch tatsächlich Wärme aussenden, wenn auch vielleicht nicht auf 5 cm),
Sicherlich gibt meine Stirn Körperwärme ab. Aber es geht ja darum, dass es eher ein richtiges Brennen ist. Brennen ist eigentlich auch das falsche Wort. Habe es gerade nochmal getestet - ist nämlich auch so bei anderen Dingen - egal ob Finger oder wie z.B. eben ausprobiert, ein Feuerzeug. Es fühlt sich eher an wie ein wirklich minimaler Stromschlag. Schwierig zu beschreiben.

Das würde dann doch unter der Sinn-Rubrik ,Fühlen' fallen - oder nicht. Finde das Thema mit den Sinnen recht interessant. Gerade weil unsere Sinne sich ja im Laufe der Zeit recht abgestumpft haben sollen.


melden

Jenseits der Sinne - Vermögen wir uns fremde Sinne vorzustellen?

29.09.2011 um 18:29
@Yoshi
Ich möchte sehen, wie man Dich mit verbunden Augen in für Dich unbekannte Räumlichkeiten stellt!
Wetten, dass Du die Wände erst wahrnimmst, wenn Du dagegen läufst?


melden

Jenseits der Sinne - Vermögen wir uns fremde Sinne vorzustellen?

29.09.2011 um 20:01
@muffinch
muffinch schrieb:Also ich habe gelernt, dass man Energie Erzeugen, Umwandeln, Speichern, Verbrauchen etc. kann, aber nicht, dass eine Wand Energie ist... Und die Wand ist für mich Masse.
Energie kann weder entstehen, noch kann sich zerstört werden. Alles ist Energie, in unterschiedlichen Schwingungszuständen. Eine Wand ist keine feste Masse, unser Gehirn interpretiert die Wand als feste Masse.

Das, was du wahrnimmst ist immer nur das, was dein Gehirn interpretiert, es ist immer nur eine Kopie. Ein Atom besteht zum größten Teil aus nichts. Alles, was wir wahrnehmen, sind nichts als elektrische Impulse, die unser Gehirn als Sinneswahrnehmungen interpretiert.


melden
Anzeige

Jenseits der Sinne - Vermögen wir uns fremde Sinne vorzustellen?

29.09.2011 um 20:03
@muffinch
muffinch schrieb:Also ich habe gelernt, dass man Energie Erzeugen, Umwandeln, Speichern, Verbrauchen etc. kann, aber nicht, dass eine Wand Energie ist... Und die Wand ist für mich Masse.
Energie kann weder entstehen, noch kann sich zerstört werden. Alles ist Energie, in unterschiedlichen Schwingungszuständen. Eine Wand ist keine feste Masse, unser Gehirn interpretiert die Wand als feste Masse.

Das, was du wahrnimmst ist immer nur das, was dein Gehirn interpretiert, es ist immer nur eine Kopie. Ein Atom besteht zum größten Teil aus nichts. Alles, was wir wahrnehmen, sind nichts als elektrische Impulse, die unser Gehirn als Sinneswahrnehmungen interpretiert.
muffinch schrieb:Mir stellt sich die Frage: Warum kann ich eine Wand spüren, wenn ich mit geschlossen Augen davor stehe?

Genauso: Wenn ich die Augen geschlossen halte und jemand bewegt ca. 5 cm vor meiner Stirn einen Finger - dann ,brennt' meine Stirn in der Bewegungsrichtung des Fingers. Wie ist das möglich?
Naja, alles steht in irgendeiner Weise miteinander in Verbindung. So kann man im wahrsten Sinne des Wortes sagen, dass man alles ist.


melden
394 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt