weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Sinn des Lebens

551 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Liebe, Sinn, Warum, Mythologie
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

10.05.2013 um 17:46
@therichter
Woraus schließt Du das, dass wenn es keinen Sinn gibt es dann alles geben muss?


melden
Anzeige

Der Sinn des Lebens

10.05.2013 um 19:08
@hawaii
Ein paar Seiten vorher hab ich ein Beitrag dazu geschrieben.
therichter schrieb:Ich finde die spannendere Frage ist ja:
Was ist der Sinn von allem, von der Existenz an sich?

Mögliche Antwort:
Es gibt keinen Sinn.


Darauffolgende Frage:
Wenn es keinen Sinn gibt, warum und wie existieren überhaupt etwas?

Mögliche Antwort:
Weil unsere Existenz erzwungen ist, die Regeln der Physik und die Logik gab es schon immer.


Darauffolgende Frage:
Wenn die Existenz erzwungen ist, was gegen jede Logik spricht, gibt es dann vielleicht jede Form der Existenz?

Mögliche Antwort:
Nein.


Darauffolgende Frage:
Warum sieht die Welt, das Univerum und die Existenz (Physik, Logik, Dimension usw.) so aus wie sie es tut wenn es doch unendlich andere Möglichkeiten gäbe?
Zusätzliche Frage:
Warum sollte die Existenz eingeschränkt sein, wenn es sie doch schon gibt, wie ist es dann überhaupt möglich das nur eine begrenze Anzahl von Varianten existiert, und wie wurde darüber entschieden welche nun und vorallem wie sie existieren?

Mögliche Antwort auf Frage 1:
???

Mögliche Antwort auf Frage 2:
???


Wenn man also nicht von einem tieferem Sinn ausgeht, muss man rein logisch davon ausgehen dass die Existenz alles beinhaltet. Jegliche Form der Existenz ist vorhanden. Unsere Existenz gibt es in unendlich anderen Variationen. Es gibt Variationen welche völlig anders sind, 2 Dimensional, 1 Dimensional, 4 Dimensional usw. alles was wir uns vorstellen können und alles was wir uns nicht vorstellen können (also Existenzebenen welche weder mit Raum, Zeit noch Logik zu tun haben) existiert.


melden

Der Sinn des Lebens

17.06.2013 um 00:21
@kowild
kowild schrieb am 10.05.2013:Das Ziel des Universums ist der Wandel bzw. Evolution.
Wir, die Lebewesen, sind sind kleine "Fragmente" des Universums - eine Art Ausdrück oder auch Verkörperung dessen.
Hi Kowild, schön, dass Du wieder da bist. :) Dass das "Ziel" oder auch der Sinn, die Evolution ist, glaube ich auch. Letztens sah ich ein Video von C.G.Jung, dass der Einzelne DER Lebensträger sei, der Ausdruck gefällt mir fast noch besser, als "Verkörperung". Mir ist nur immer noch nicht richtig klar, wohin die Reise gehen soll, wenn es doch ein "Ziel" gibt. Ken Wilber schreibt was Interessantes dazu, aber ich kriege es gerade nicht zusammen. Vielleicht kannst Du Deine Gedanken dazu noch ein wenig
konkreter darstellen?


melden
kowild
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

17.06.2013 um 03:55
@nogo

Auch diesbezüglich erklärt Tolle in einer Stelle seines zuletzt-herausgegebenen Buches "was Sache ist".

Er ist ein weit besserer "Formulierer" als ich derartiges vermag. :)


melden

Der Sinn des Lebens

28.12.2013 um 03:14
Der sinn des Lebens?
Das Leben ein sinn zugeben


melden

Der Sinn des Lebens

30.05.2014 um 17:52
Der Sinn des Lebens ist es zu leben.


melden
mal_schauen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

30.05.2014 um 22:34
es gibt keinen fundamentalen halt oder rettungsanker bei dieser frage ...
we are all lost in space ...
jede antwort wird sofort wieder zur frage ...
deshalb kann es keine endgültige oder eben allgemeingültige antwort geben ...
wenn jemand sagt: "x ist der sinn des lebens!",
dann kommt sofort ein andrer angerannt
und fragt völlig zu recht: „was bitte ist denn der sinn von x?“


melden

Der Sinn des Lebens

31.05.2014 um 00:43
Dieser Fred hat jetzt 26 Seiten, er könnte aber auch 226 Seiten haben, auch dann würde es keine allgemeingültige Antwort auf die Frage geben, da jeder den Sinn des Lebens für sich selbst anders definiert.
Yoshi schrieb:Der Sinn des Lebens ist es zu leben.
Gegenfrage, ist „nur“ das Leben zu leben denn wirklich der Sinn? Könnte da nicht doch mehr dahinter stecken? Ich habe keine Antwort auf diese Frage, auch wenn ich mir wünschte, dass es anders wäre.
jede antwort wird sofort wieder zur frage ...
deshalb kann es keine endgültige oder eben allgemeingültige antwort geben ...
Das denke ich auch, da jede Antwort immer wieder neue Fragen aufwirft.

Vielleicht sollte man sich wirklich wieder darauf zurück besinnen, was die kleinen Dinge sind, die eine glücklich machen und Freude bereiten, als nach den „großen“ Zielen und unerreichbaren Dingen zu streben. Ich könnte mir vorstellen, je glücklicher und zufriedener wir in unserem Leben sind, also die kleines Dinge des Alltags zu schätzen wissen, die kleinen Gesten und Liebenswürdigkeiten, wie z. B. virtuell bekocht zu werden, jemand deckt den Tisch für dich oder schickt dir ein Buch, weil er es dir versprochen hat, um so mehr kommen wir dem Sinn des Lebens einen Schritt näher oder haben ihn vielleicht sogar schon verinnerlicht.


melden

Der Sinn des Lebens

31.05.2014 um 05:19
Das Leben braucht keinen sinn, weil das LEBEN der Sinn ist....


melden

Der Sinn des Lebens

31.05.2014 um 09:00
@Binibona

Ja, würde sagen, der Sinn des Lebens ist das Leben selbst.


melden

Der Sinn des Lebens

01.06.2014 um 00:16
@Yoshi
Yoshi schrieb:Ja, würde sagen, der Sinn des Lebens ist das Leben selbst.
Und das Leben ist wohl eines der Schwierigsten…

Da dieses ja sehr fassettenreich ist und für jeden etwas anderes bereit hält, gefällt mir deine Definition sehr gut!


melden

Der Sinn des Lebens

01.06.2014 um 01:08
Glückseligkeit zu erreichen.


melden
Simowitsch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

01.06.2014 um 09:25
Hans Werner Sinn.


melden

Der Sinn des Lebens

01.06.2014 um 09:26
@Binibona
Viele suchen zwanghaft einen Sinn im Leben, entweder in ihrem persönlichen Leben oder im Leben allgemein. Ich finde, der Sinn ist es einfach, zu leben. Es ist sinnfrei und sinnvoll zugleich. Da ist einfach nur das was ist und das ist immer perfekt, wie es ist.


melden

Der Sinn des Lebens

01.06.2014 um 21:05
Yoshi schrieb:Viele suchen zwanghaft einen Sinn im Leben, entweder in ihrem persönlichen Leben oder im Leben allgemein.
Zwanghaft würde ich jetzt zwar nicht unbedingt behaupten, aber gehört diese Suche nach einem Sinn nicht auch zum Leben dazu? Ist es nicht fast so etwas wie ein Antrieb? Ein Motor? Um morgens überhaupt aufzustehen.
Yoshi schrieb:Es ist sinnfrei und sinnvoll zugleich. Da ist einfach nur das was ist und das ist immer perfekt, wie es ist.
Ist es bei dir so?

Liegt es nicht in der Natur des Menschen, nach mehr zu streben? Ob es Wissen, Fitness, Zufriedenheit, Glück oder Liebe ist. Ich meine noch nicht einmal materielle Dinge.


melden

Der Sinn des Lebens

02.06.2014 um 10:00
@Binibona
Binibona schrieb:aber gehört diese Suche nach einem Sinn nicht auch zum Leben dazu? Ist es nicht fast so etwas wie ein Antrieb? Ein Motor? Um morgens überhaupt aufzustehen.
Ja, könnte man auch so sagen. Ich selbst sehe einfach, dass da das ist, was ist. Alles ist miteinander verbunden, und somit gibt es soetwas wie "mein Leben" gar nicht wirklich.
Binibona schrieb:Ist es bei dir so?

Liegt es nicht in der Natur des Menschen, nach mehr zu streben? Ob es Wissen, Fitness, Zufriedenheit, Glück oder Liebe ist. Ich meine noch nicht einmal materielle Dinge.
Mit "perfekt" meine ich nicht, dass alles immer gut ist, aber alles ist immer vollkommen und nur der Verstand sieht es als unvollkommen an. Den Sinn des eigenen Lebens sieht jeder Mensch unterschiedlich, je nachdem, was er anstrebt. Im Außen wird man niemals Frieden oder Glückseligkeit finden, sondern nur im Innen. Das Außen ist immer ein Spiegel des Innen.


melden
Dr.Thrax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

03.06.2014 um 13:54
Hindernisse überwinden ist der Vollgenuß des Daseins!

Arthur Schopenhauer (1788 - 1860), deutscher Philosoph


melden

Der Sinn des Lebens

03.06.2014 um 18:29
@Yoshi
Yoshi schrieb:Mit "perfekt" meine ich nicht, dass alles immer gut ist
Ich glaube schon verstanden zu haben, was du damit ausdrücken wolltest. Es ist wohl unmöglich, ein perfektestes Leben zu führen. Ohne Höhen und Tiefen wären wir wohl nicht die Menschen, die wir heute sind. Denn gerade die Tiefen formen uns und bringen uns weiter im Leben.
Yoshi schrieb:Im Außen wird man niemals Frieden oder Glückseligkeit finden, sondern nur im Innen. Das Außen ist immer ein Spiegel des Innen.
Der Spiegel der Seele?

wenn das Außen ein Spiegel des Inneren ist, dann sieht man es einem doch sicher doch an, oder? Also so, wie du dich im Inneren fühlst, das strahlst du dann doch auch nach außen aus?

Bin ich im inneren traurig und erschöpft, dann strahle ich doch das genau so auch, so wie auch, wenn ich absolut glücklich und zufrieden bin.


melden

Der Sinn des Lebens

03.06.2014 um 18:37
@Binibona

Genau, das Äußere ist ein Spiegel des Inneren. Wir strahlen das aus, wie wir uns fühlen.


melden
Anzeige

Der Sinn des Lebens

03.06.2014 um 18:44
@Yoshi
Yoshi schrieb:Genau, das Äußere ist ein Spiegel des Inneren. Wir strahlen das aus, wie wir uns fühlen.
Somit schließt sich der Kreis.

Dann hat so ein Forum wie Allmy einen gewissen Vorteil. Da kann man genau das verbergen…

Man kann sich fühlen, wie man will und gleichzeitig etwas völlig anderes posten.

Ob es eine Sinn ergibt? Vielleicht auch nur diesen, seine Gedanken und Gefühle zu verbergen. Auch das ist ja ein Teil des Lebens, diese eben nicht auf der Zunge zu tragen.


melden
244 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden