weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Sinn des Lebens

551 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Liebe, Sinn, Warum, Mythologie

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 15:01
nemo schrieb:Eventuell nur mit hartem Tobak kommen wir dem Sinn des Lebens ein Stueck naeher.
Dann werd ich mal eine schwarzer Krauser rauchen gehen und kurz darüber nachdenken ;D


melden
Anzeige
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 15:40
Nehmen wir an, es gebe im ganzen Universum kein einziges Lebewesen, dann wäre das erstmal nicht so schlimm. Nehmen wir weiterhin an es gäbe nur Tiere und Pflanzen, dann würde es Objekte oder Einheiten im All geben, die nur mit der Natur Wechselwirken, aber weiter nichts.
Mit Lebewesen, die ein Bewusstsein von sich haben, so wie der Mensch, beginnt, jedenfalls für mich die Sache ein Sinn zu machen, warum es Leben gibt.
Der Mensch, und jede andere Form von intelligentem Leben mit einem Bewusstsein, ist jedenfalls dazu fähig, die schwierigen und fast unlösbaren aber dennoch spannende Geheimnisse des Universums zu erkunden und das ist eine verdammt nochmal unglaubliches und einzigartiges Abenteuer.
Das ist für mich der Sinn des Lebens.

Was nützt ein perfekt gestaltetes Universum, wenn es niemand sehen, fühlen, erkunden, erleben, erforschen usw. kann?
Es wäre einfach da und keiner hat's gemerkt.
Niemand hatte Spaß mit oder an dem Universum und ist somit sinnlos.


melden

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 16:53
@hawaii
@xtom1973


Fassen wir mal den letzten Post zusammen:

Spannende Geheimnisse loesen; unglaubliche Abenteuer; Spass mit oder an dem Universum.


melden

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 17:56
hawaii schrieb:Mit Lebewesen, die ein Bewusstsein von sich haben, so wie der Mensch, beginnt, jedenfalls für mich die Sache ein Sinn zu machen, warum es Leben gibt.
Die primäre Frage die sich in meinem Leben gestellt hat und die ich mir seit ü30 Jahren weiterhin stelle ist:

warum habe ich die andere Seite verlassen?

Du implizierst mit deinem Post, daß es auf der anderen Seite weder Bewußtsein noch "Abenteuer" gibt.
nemo schrieb:Spass mit oder an dem Universum.
ich konkretisiere: Spass als Körperlicher mit dem Universum.

Ich glaube ja, und ich hoffe es sehr, daß wir die andere Dimension, die andere Seite des Daseins weit unterschätzen
(durch unsere eingeschränkten Wahrnehmung und die immanente, relative Dummheit, unter der ich ja auch selber "leide").

Viele meinen ja, nur "Böse" könnten "richtig fett Party" machen. Das ist grundfalsch.

Es ist schon gut, daß es andere Wesen gibt, aber hier auf der Welt sind sie unsortiert alle zusammengewürfelt...
und die eine Art Wesen ("die Guten") leiden unter der anderen Art Wesen und werden durch diese verleitet und versaut.


melden

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 18:05
nemo schrieb:Spannende Geheimnisse loesen
Was die Geheimnisse angeht, die es auf der anderen Seite vielleicht nicht mehr gibt, weil "alles offen", alles Wahrheit ist:

Die "Geheimnisse" dieser Welt werden im Lauf der Zeit immer uninteressanter (verborgene Schätze mal ausgenommen), weil die grundlegenden Prinzipien immer gleich sind. Einfaches Beispiel:
Hat Bundesministerin Anette S. geschummelt, abgeschrieben? Ja, weil fast alle Menschen "schummeln".

Wenn man die menschlichen Prinzipien und die "menschliche Art" verstanden hat kann man Rückwärts auf die "Geheimnisse" und verborgenen Wahrheiten schliessen.

Damit wird es langweilig.
So wie fast alles langweilig wird im körperlichen Diesseits. Ausser Musik.


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 18:50
das bejahen, die sinnfindung in der lebendigkeit, das was jeder singvogel mit seinem gesang, jede katze mit ihrem geschurre, jder schmettling mit seinem tanze, jeder delphin mit seinem lachen auszudrücken scheint, das lässt uns jeden tag weitermachen. der gemeinsame nenner scheint hier: heiterkeit.
doch essenziell betrachtet, was mag ein kleines fettbläschen mit diesem unaufhörlich tickendem urwerk versehen haben und warum? vielleicht ist allein schon mit der tatsache, dass wir diese frage stellen können, die frage beantwortet: intelligenz, gefühl, liebe. vielleicht ist das leben ja eine manifestation einer eigenart des universums, die entstehung des lebens wie das schlüpfen aus einem cocon, die frage nach dem sinn des lebens die selbstreflexion der welt ansich.
xtom1973 schrieb:So wie fast alles langweilig wird im körperlichen Diesseits. Ausser Musik.
auch musik ist nur ein abbild. menschen können einem überdrüssig werden aber nie langweilig. es kommt immer darauf an, ob man seinen geist geöffnet hält oder verschließt. wer zu lange geöffnet ist, dessen geist wird irgendwann zu voll. wer sich zu lange verschließt, wird weltfremd. es ist wie mit einem segel im wind.
nicht weil wir das andere kennen, geht unsere Liebe zu Ende, sondern umgekehrt.

Weil unsere Liebe zu Ende geht, weil ihre Kraft sich erschöpft hat, darum ist der Mensch fertig für uns. Er muß es sein. Wir können nicht mehr! Wir künden ihm die Bereitschaft, auf weitere Verwandlungen einzugehen. Wir verweigern ihm den Anspruch alles Lebendigen, das unfaßbar bleibt, und zugleich sind wir verwundert und enttäuscht, daß unser Verhältnis nicht mehr lebendig sei.

„Du bist nicht“, sagt der Enttäuschte oder die Enttäuschte, „wofür ich dich gehalten habe.“

Und wofür hat man sich denn gehalten? Für ein Geheimnis, das der Mensch ja immerhin ist, ein erregendes Rätsel, das auszuhalten wir müde geworden sind. Man macht sich ein Bildnis. Das ist das Lieblose, der Verrat.
http://www.gabrieleweis.de/2-bldungsbits/schulprojekte/d10-2002/textkiste/frisch-bildnis.htm


melden

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 19:36
@xtom1973
xtom1973 schrieb:Ich glaube ja, und ich hoffe es sehr, daß wir die andere Dimension, die andere Seite des Daseins weit unterschätzen
Das wird es ohnehin. Einfach nur Himmel und Hoelle ist gnadenlose Unterschaetzung.
Unsere Weltkonstruktion nur mit ein paar kleinen Zusatzfunktionen, koennte schon so manch Sphaere noch reichhaltiger gestalten. Auch ruecksinnend den Betracht auf unsere Sphaere.
xtom1973 schrieb:Viele meinen ja, nur "Böse" könnten "richtig fett Party" machen. Das ist grundfalsch.
Das was richtig fett Party macht muss nicht das Boese sein, auch nicht dannn, wenn es sich in die Kostueme des Boesen schluepft.
xtom1973 schrieb:Es ist schon gut, daß es andere Wesen gibt, aber hier auf der Welt sind sie unsortiert alle zusammengewürfelt...
Da du schon von einer anderen Seite sprichst, koennte es durchaus sein, das es dort verschiedene Welten und Interessengemeinschaften gibt, mit jeweils nen Admin vor dem "Einlass". Aehnlich der Struktur des Internets.
xtom1973 schrieb:Was die Geheimnisse angeht, die es auf der anderen Seite vielleicht nicht mehr gibt, weil "alles offen", alles Wahrheit ist:
Kann dennoch recht interessant werden, wenn alle Wahrheit offen liegen mag. z.b> schau ich mir dann haargenau die Ereignisse dazu an, die zu solchen Vorfaellen wie einem 11.9.2001 gefuehrt haben, volle Kanne in 4D.
xtom1973 schrieb:So wie fast alles langweilig wird im körperlichen Diesseits. Ausser Musik.
Hmm, gerade Musik faengt mich hin und wieder an zu langweilen, sind doch so viele Akkordfolgen schon ausgeschoepft und wiederholt. :)


melden

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 20:15
Ich vertrete ja die Meinung, dass es keinen Sinn des Lebens gibt.
Das Leben an sich hat schon einen Sinn.


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 21:01
@nemo


dann hörst du die falsche musik;)

das was qualität ausmacht ist das was es niemals langwielig erscheine lässt..
ich höre seit über zehn jahren grateful dead u obwohl ich manche songs schon mehre hundert mal gehört habe werde sie nicht langweilig, aus dem grund weil sie göttlicher natur sind. damit meine ich die musiker der band haben sich damals in den jungen jahren spirituell erweitert u haben eine göttliche nähe in ihrer musik erreicht die seinesgleichen sucht..ich spüre das jedesmal wenn ich diese musik höre..

@xtom1973

also für mich musik ein sinn des lebens, ohne grateful dead wäre mein leben ziehmlich mies u langweilig..
für mich persönlich danke ich gott dass er diese band exisiteren hat lassen, das enizige positive für mich am mensch sein, u picasso finde ich auch interessant..

der wahre sinn des lebens ist für mich u wird es immer sein, die liebe, sie zu leben u diese eine person zu finden mit der man sein leben verbringen möchte
wenn du diese person gefunden hast ist der rest der menschlichen existenz aushaltbarer..

ich las mal eine metapher...

der mensch hat zwei augen, zwei ohren, zwei hände..aber nur ein herz
es ist daher die aufgabe eines menschen die andere hälfte zu finden, das andere herz um einen zu einem kompletten menschen werden zu lassen(so ähnlich war die metapher, kann mich leider nur so ungeäfhr dran erinenrn, aber denke meine worte sind nahe dran so wie ich es las)


melden

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 21:30
@georgerus
georgerus schrieb:grateful dead
Ubersetzt: Dankbarer Tot. … wie passend hier. :)

Naja, deren Mukke ist nicht so mein Ding. Das ist es eben, jeder ist ein bisschen Anders gestrickt.

Ich mag z.B. einige Songs die aus dieser Kiste entsprungen sind.

Roland Jupiter 8 Front

Der Jupiter 8, ein Sinn des Lebens. :)


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 21:38
@nemo

um grateful zu mögen, entweder du springst sofort darauf an, od du bist halt noch jünger u musst dich reinhören, weil es eben bewußtseinerweiternde musik ist das dauert viell bei manchen ne weile..
angefangen habe ich mit yes..weil das mein alter herr immer hörte..u ich war am anfang perplex, aus so vielen ebenen kamen geräusche:)
bis ich langsam die musik verstand..u es sich langsam zu einem ganzen vereinigte..

the doors sind auch gut zum einstieg in die gute alte zeit..

seitdem ich nun so lange schon grateful dead höre, muss ich zugeben sehe ich auf anderes nur noch herab..gerade auf die neuzeit..da muss ich oft einfach nur noch lachen..was sich da als musiker ausgeben für leute..einfach lächerlich..

jim morrison sagte das schon in den 70ern..irgendwann werden menschen zu mechanisch abgespielter musik auf einer bühne bewegen..er sah das damals vorraus, soclhe typen wie madonna od shakira od ähnliche dumme gestalten..



zu dem anders gestrickt würde ich ehrer sagen, anders entwickelt.aber du kannst dich auch in die richtige richtung entwickeln;)

gib mal ein bei youtube
grateufl dead..easy wind, hard to handle..od sieh dir am besten rockpalast an..das hat sogar meinem bruder gefallen u der ist so ein neumodischer mensch der die ganze zeit das radio laufen lässt mit diesem neumodsichen scheißdreck


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 21:51
@nemo

zu dankbarer tod..dazu habe ich schon die mich umgebenden personen veranlasst wenn ich vor ihnen sterben sollte sollen sie grateful dead zu meiner beerdigung spielen u mir das mit ins grab legen..

When I die bury me deep, lay two speakers at my feet, a set of earphones upon my head and forever play The Grateful Dead

das ist mein credo

ich hoff ich nehm das mit ins jenseits..meine erinnerung od komme irgendwo hin wo ich weiterhin diese musik hören kann..es ist für mich wirklich mit der wichtigste grund warum ich lebe..diese musik u die liebe zu einer frau, die mir sehr wichtig ist..merh gibt es nicht in meinem leben was mir wichtig ist.


melden

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 21:52
@georgerus
georgerus schrieb:weil es eben bewußtseinerweiternde musik ist das dauert viell bei manchen ne weile..
Das ist auch wenn du es so empfindest nicht allgemeinverbindlich. Hat auch nichts mit Entwicklungsstufen zu tun.

Jeder hat eben seinen individuellen Geschmack, darauf nun herab zu sehen, ist auch ein Hauch von Rueckentwicklung.

Auch wenn die Producer von Madonna, Shakira, Gaga, und wie se alle heissen, Noten in ein MatrixSequenzfeld eingeben, haben die dennoch Einiges drauf, was nicht weniger ist als handspielende Bands aus den 60gern und 70gern.


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 21:54
@nemo

es ist sehr viel weniger was du auch noch einmal verstehen wirst od auch nicht..es ist dein weg den du gehst..

nehme einmal lsd u höre grateful dead u höre sahkira od sonstwen..

du wirst dann den unterschied merken..dein bewußtsein ist beschränkt u spürt nur einen teil der wahrheit..


melden

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 21:54
@georgerus
georgerus schrieb:ich hoff ich nehm das mit ins jenseits..meine erinnerung od komme irgendwo hin wo ich weiterhin diese musik hören kann..es ist für mich wirklich mit der wichtigste grund warum ich lebe..
Das ist doch cool, wenn du was auf dieser Welt gefunden hast, was dir von so hoher Bedeutung ist. Vielleicht triffst du die Jungs dann auch mal im Jenseits zu ner Session. :)


melden

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 21:56
@georgerus
georgerus schrieb:nehme einmal lsd u höre
Mozart. :)


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 21:57
mozart ist klasse..allgemein klassische musik hat so viel liebe u positive energie in sich..


melden

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 22:03
@georgerus
georgerus schrieb:mozart ist klasse..allgemein klassische musik hat so viel liebe u positive energie in sich..
Hehe, siehste, hier kommen wir wieder auf einen Nenner.


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 22:06
@nemo

;)
ja musik aus den sechzigern baut auf klassische musik auf..
deshlab gefällt mir auch beides
ich mag zbsp auch frescobaldi od jean sibelius..

verstehst du mich da? es ist für mich verwandte musik


melden
Anzeige

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 22:13
@georgerus
georgerus schrieb:verstehst du mich da?
Na klaro !


Oder so manch Soundtrack hat Tiefgang.

Bei diesem hier hab ich an manch Stellen Gaensehautgarantie. Ist aber nicht fuer Jedem so.

http://www.youtube.com/watch?v=7aj1UlYYly8


melden
195 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden