Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

410 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Existenz
spacenight
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

09.01.2013 um 19:28
Naja @Alienpenis:

gugst du hier ...Blumrichs Fantastereien ...wobei er sich nur auf Massangaben aus der Bibel berief:

http://www.skeptic.com/eskeptic/05-07-28images/fig1.jpg


melden
Anzeige

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

10.01.2013 um 01:00
Gott ist in Raum und Zeit und daher überall und... "lebt"..versucht da jemand Gott als alten, bärtigen Mann mit weissem Gewand materiell darzustellen? Gott steht jenseits menschlicher Gepflogenheiten.


melden

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

11.01.2013 um 17:10
@spacenight

habe gerade einen beitrag von dir vom 08.01.13 gelesen,
in dem du berichtest, auch entführt worden zu sein.
da hättest du doch mal fragen können, ob Blumrich's
komische flugmaschine, oder war's Hesekiel's?, jemals
in der lage war zu fliegen...


melden

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

11.01.2013 um 17:44
Nach mein Verständnis, Gott wohnt nicht in ein Raum und Zeit, dort gibt es das Zeit nicht.
Und der Raum ist ganz anders was die Menschen verstehen.
Die Menschen können das Verhalten von ein Gott nicht verstehen.
Die Geistige Ebene von Gott ist ungeheuer hoch.
Wenn du es verstehen willst, dann muss du dein Herz und Gedanken kultivieren.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

11.01.2013 um 17:48
Wenn das;
Udumbara schrieb:Die Menschen können das Verhalten von ein Gott nicht verstehen.
stimmt, dann stimmt das;
Udumbara schrieb:Wenn du es verstehen willst, dann muss du dein Herz und Gedanken kultivieren.
nicht! :}

Und bedeutet das man sich selbst vormachen muss um sich selbst vor zutäuschen das man es verstanden haben will :}


melden

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

11.01.2013 um 18:34
Was bedeutet Herz und Gedanken kultivieren?
Es bedeutet sich den Kosmische Eigenschaften anzugleichen.
Nach meine Verständnis:
Die Kosmischen Eigenschaften haben die Eigenschaften
"Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, Nachsicht".


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

11.01.2013 um 18:49
Vielleicht nur für jene die immer im kleinen Maßstäben denken müssen :}

"Wahrhaftigkeit" ?

Ist es wenn man nicht erkennt wo man lebt und wie?

Du lebst in einem großen Raum auf einem kleinen Punkt gefangen!

"Barmherzigkeit"?

Deshalb kannst du außerhalb dieser Kugel ohne Hilfsmittel überleben und dich von einem Punkt zum anderen mit Lichtgeschwindigkeit bewegen? :}

" Nachsicht"

Wem gegenüber? Seinen Mitmenschen? Das sollte eher eine menschliche Eigenschaft sein!

Sry. aber deine versuch etwas auszugleichen ist nichts weiter die Augen vor Wahrheit schließen und sich iwelche fiktive Mächte zu erschaffen damit dein jetzige und einzige Leben etwas besonders wird ^.^


melden

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

12.01.2013 um 09:44
@Udumbara

was hat "barmherzigkeit und nachsicht" mit dem kosmos zu tun?
bringst du da was durcheinander?


melden

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

12.01.2013 um 09:57
Hallo @Alienpenis

Ich bringe da nichts durcheinander.
Ich habe das auf dem Buch gelernt, und bin zu Erkenntnis gekommen, das es wirklich so ist.
Du kannst es mal gerne lesen.
http://www.falundafa.de/buecher_online/zhuanfalun_2012/zf_u2_2012_index.html


melden

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

12.01.2013 um 10:01
@Udumbara

ob das aber alles richtig ist und stimmt?

aber danke für den link - natürlich schaue ich mal rein.

:-)


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

12.01.2013 um 10:40
Gott existiert ohne Raum und Zeit.

Das ist für einen Menschn nur sehr schwer vorstellbar, da wir Menschen begrenzte wesen sind UND SOMI auch nur begrenzt denken, Dinge vorstellen können.

1 D kann sich jeder sehr gtu was darunter vorstellen, eine gerade.
2 D kann man sich auch sehr gut vorstellen und verstehen, nemlich eine Fläche bestehend aus Länge und Breite.

3 D könne wir uns auch sehr gut vorstellen und begreiffen, Länge, Breite, Höhe, der Raum halt.

Aber 4 D und alles was noch darüber hinaus geht, wie 5d, 6d, 7d, usw.. können wir uns nur sehr schwer oder gar nicht vorstellen.

Was ich damit sagen will, wir Menschen sind sehr sehr Begrenzte Wesen, wir können bei weitem nicht alles erfassen und uns vorstellen wir scheitern schon an 4d, geschweige denn das wir 10 d usw. uns vorstellen könnten.

aber all das, also 4d, 5d, usw.. Raum , Zeit, Dimensionen usw. sind Dinge die Gott erschaffen hat, das heist, Gott steht über diese Dinge, 4d, 5d, usw..

Wenn wir noch nicht mal Dinge uns vorstellen können die Gott erschaffen hat und Gott darüber steht wie sollen wir Gott verstellen können ? Richtig nemlich gar nicht, das ist unmöglich, ist ausgeschlossen, liegt weit über unserer Kapazität!

Was ich sagen will, man sollte nichtt von sich auf Gott schließen, geht auch nicht so einfach, aber genau das machen die meisten Menschen falsch, sie vergleichen Gott mit begrenzten Dingen und Wesen oder gar mit sich selbst mit der Logik davon. das heist nur weil wir Menschen in einem Raum leben und uns es nicht anders vorstellen können bedeutet da snch lange nicht das Gott in einem Raum Leben muss!

Gott existiert ohne Raum.

Alleine die Tatsache, wenn Gott in einem Raum existieren würde, wäre der Raum Größer als Gott, das geht aber nicht, denn Gott ist Allahu Akbar, das heist, der Aller größte, nichts ist Größer als Gott, kein wesen kein Raum, UND in Wahrheit, kann man Gott nicht mit was anderem vergleichen da in Wahrheit nur Gott existiert, alles andere sind wie soll ich das am besten für begrenzte Wesen beschreiben,: wie Schatten oder Träume, existieren also nicht wirklich.

Das ist ein komplexes Thema, aber um zu OT zu kommen Gott ist ncit wie wir und an nichts gebunden, Gott existiert OHNE Raum und Zeit. RAum und Zeit wurden allesamt erschaffen von Gott.


melden

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

12.01.2013 um 16:56
Laut dieser Fragestellung, müsste Gott selbst Zeit sein, wenn man Gott als allumfassend und allgegenwärtig betrachtet, wie dies der Monotheismus tut, müsste Gott sogar die Raumzeit sein, also sämtliche Abläufe und Präsenzen aller Lebewesen, Gott hat weder eine Seite noch ergreift er für irgendjemand Partei, sondern lässt alles ablaufen und geschehen zur gleichen Zeit...!


melden
Selaaam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

13.01.2013 um 14:27
@nurunalanur

Genau das ähnliche wollte ich gerad auch schreiben. :) Da braucht man nichts mehr hinzufügen.

Gott existiert ohne Raum und ohne Zeit ♥


melden

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

29.08.2013 um 17:05
Ich möchte nur an Kant erinnern.

Er hat die Existenz Gottes bewiesen und wiederlegt und dies ist Bestand der modernden Philosophie.
Oder ich sags mal anders.
Kant hat Alle gedist. Alle die vor Ihm über Gott philosophiert haben und dist jetzt auch Alle die nach Ihm Gott beweisen oder widerlegen wollen.

Das ruht daher, weil Immanuel Kant den kosmologischen Gottesbeweis wiederlegt. Das aber nicht unbedingt das Gegenteil zur Folge hat, dass Gott nicht existent ist.
Das Gott eben nicht nur eine erfundene Idee ist.

So kommt es auch wie hier zu dem Problem zwischen Atheisten und Gläubigen die Ihre Ansichten bewiesen haben wollen aber deren beider Aussagen haben eigentlich keinen Wert.

Aber wie im Absoluten Widerspruch steht hier, dass Jeder einzelne die Fähigkeit hat an etwas zu glauben. So wollte Kant den Gotteswahn zur Seite schieben um Platz für den Glauben zu machen.

Im Ganzen betrachtet können wir nicht genug über diese Idee wissen, sie ist aber praktisch und ethisch wertvoll für Uns an sie zu glauben. Da mit der Mutmaßung einer ewig bestehenden Seele es sich besser leben lässt.


melden

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

10.09.2013 um 01:38
Selbst Einstein hat am Ende seines daseins langsam angefangen an einen Gott zu glauben weil er selber nicht erklären konnte wie diese maschinerie wirklich funktioniert.

Youtube: War Albert Einstein Muslim?



Haltet euch nicht mit der Überschrift auf wir wissen alle was er war.

wer sich nicht alles durhören will soll ab 3:00 gucken


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

10.09.2013 um 09:38
@marxloh
schöne propaganda


melden
illakopkilla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

11.09.2013 um 07:48
So,Leute...da werd ich das große Rätsel um Gott mal aufklären:

GOTT GIBT ES NICHT !!!

...als ob irgend ne Figur von oben auf uns lunst und beobachtet...tz.. !!! Habt ihr gedacht,das jede Handlung in eurem Leben,die ihr selbst entschieden habt, eigentlich von Anfang an geplant war von "Gott" ??? Warum sich dann die Mühe machen mit Entscheidungen treffen,wenn man dafür doch seinen "allmächtigen Helfer" hat.....der für mich entscheidet,ob ich JETZT GERADE fix aufstehe und aufs Klo gehe,weil ich pissen muss oder ob ich sitzenbleibe und mir schön warm die Suppe das Bein runterläuft ;-) So,ICH hab JETZT SELBST gerade entschieden,schnell aufzusteh......


melden

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

19.09.2013 um 23:54
@ Sennin

Was für eine Art von Propaganda? Ich wollte damit nur beweisen das selbst ein Mann der sich mit dem Universum beschäftigt hat und viel mehr verstanden hat als alle anderen am Ende einfach nicht mehr wusste wie es zu al dem kommen konnte und Funktioniert hat.


melden

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

20.09.2013 um 00:00
Gott kann man sich nicht vorstellen. Alles was man sich unter Gott in dem mickrigen Menschengehirn vorstellen kann ist nicht Gott. Denn wir Menschen haben einen begrenzten Verstand

Aber leider wissen viele nicht, daß ihr Verstand begrenzt ist.
Also zerbrecht euch euren kleinen Kopf nicht darüber "wo Gott lebt"


melden

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

02.10.2013 um 06:36
Die Frage ist doch eher, wer hat Gott erschaffen ^^


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

02.10.2013 um 07:43
Witt
Ludwig Wittgenstein
=> weil wegen für ein schöneres Internet

Gott lebt im Wohnzimmer, trägt am liebsten einen alten Adidas-Anzug, ist Veganer und sein Lieblings-verein ist Schalke 04.

Was denkt eine Katze über ihr Katzenfutter. Macht sie sich Gedanken, ob es ein "hinter der Dose" gibt?
Wenn das so wäre, was unwahrscheinlich ist, könnte sie es mit ihrem Verstand mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht erfassen.
Warum sollte es dem Menschen mit Gott und anderen Fragen anders ergehen als der Katze?
Es gibt m. E. Grenzen der Erkenntnis.

Ich bin auch der Meinung, dass diese Grenzen auszuloten mit Metaphysik besser ist als mit Physik,
besser und billiger. Leider denken nur wenige Mensche meta-physikalisch, hier wird die Logik nicht verletzt, sondern ist ein integraler Bestandteil, sondern es ist eine absolute Fixierung auf -mechanischen- Apparaten zur Beobachtung der Natur gegeben.

Dies bringt Pseudo-Wissen, so dass wir jetzt wissen, dass Männer mit kleinen Hoden die besseren Väter sind oder seien, aber von den Grundsätzen sind wir wenig über Locke, Newton, Kant, Leibnitz, Descartes und Nietzsche, Marx,
Mach, Gödel, Wittgenstein, Einstein und Heisenberg, Heidegger, Newman und einigen anderen hinausgekommen.
(Bei einigen kenne ich quasi auch nur den Namen, was schlecht ist, das Bildungssystem ist diesen (Personen) fern und dadurch gibt es m. E. noch mehr bildungsferne Menschen.)
Weil wir verlernt haben zu denken.

Wer sind aktuell die großen Denken?

Für Atheisten Stephan Hawking
Für Theisten Michio Kaku:

DIE WELT: Für das Individuum ist dieser Wettlauf ohnehin nicht zu gewinnen. Gibt es in der Physik einen Platz für Gott?

Kaku: Ich bin Physiker, nicht Theologe. Aber beim Evangelium des Johannes heißt es: "Am Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott." Dieses Wort ist das Quantum. Denn nach Heisenberg ist nichts stabil. Auch das Nichts ist instabil. Aus dem Nichts müssen sich Quantenbläschen bilden: Welten. Es gibt zwei Konzepte von Gott: Den Gott des Gebets und den Gott der Harmonie, also den Gott von Spinoza, Leibniz und Einstein. Die meisten Physiker neigen wohl dazu, den Gott der Harmonie anzuerkennen: Denn das Universum hätte ein Chaos sein können; es musste ja nicht dieses wunderbar harmonische Gebilde werden. Ich arbeite an einer Gleichung, die in wenigen Zentimetern das Grundgesetz des Universums zusammenfasst. Aber wird diese Gleichung Ihrem Leben einen Sinn geben? Nein. Das Universum diktiert uns nicht den Sinn unseres Lebens. Den müssen wir uns selber schaffen.

http://www.welt.de/print-welt/article551655/Gottes-Gedanken-lesen.html


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

02.10.2013 um 07:59
@whiteIfrit

Gott ist Zeit

Sehr faszinierender und neuer Gedanke, der vielleicht Erkenntnis wird. Danke dafür.

Über das Wesen der Zeit hat sich die Menschheit noch viel zu wenige Gedanken gemacht.
Vielleicht findet sich bei Heidegger "Sein und Zeit" etwas.

Ich habe auch immer das Thema:
Geschwindigkeit von Zeit
im Kopf und ich werde sicher darangehen
(mit unsicherem Ergebnis)

Mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass Menschen sich die Möglichkeit geschaffen haben
1000*mal schneller zu denken, als ich.
Das ist an für sich nichts Schlimmes, aber für eine gute Verständigung ist es das beste, ungefähr dieselbe Denkspanne zu haben.
Für bestimme Zeitgeschwindigkeiten gibt es bereits Vorüberlegungen, muss ich mal noch suchen, hat meiner Meinung mit Tieren und Zeitraffer zu tun.


melden

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

02.10.2013 um 10:18
@saba_key

Computer können nicht denken, es sind nur: stupide Abläufe die da vor sich gehen, ein Mensch mit all seinen Emotionen, Wahrnehmungen und Gedankenabläufeprozesse ist etwas viel Komplizierteres und wäre übrigens mathematisch auch viel komplizierter auszurechnen und emotionale Geühle brauchen übrigens auch mehr Gehirnaktivität als nur rationale Entscheidungen, wusstest du das? Und viele sagen, dass der Mensch nur 10 Prozent seines Gehirnpotenziales braucht und er noch viel mehr könnte, aber es gibt auch Medikamente da braucht man 70 Prozent aber ist "total drauf" D.H. sieht überall nur noch farbige Lichter und Muster die sich bewegen...! ;D

Eine Katze oder wahrscheinlich auch alle Tiere nehmen ihre Umwelt ganz anders wahr als wir, nur über daswas sie sehen, hören und riechen, sie können nichts einem Namen geben so wie wir, also denken sie, sehr wahrscheinlich ein bisschen anders als wir, in Bildern im Kopf, oder vielleicht können sie sich Geräusche vorstellen die sie schon gehört habe, oder sogar Gerüche noch einmal herorrufen, wenn sie sie einmal gerochen haben.

Ich bin atheistisch, monotheistisch, reformiert und logisch denkend zur gleichen Zeit, so fällt mir auf die Frage: Was zuerst da war: Das Huhn oder das Ei? Nur als Antwort ein, dass die Frage unlogisch ist ein, weil das Leben ja so ist, dass es sich stets verändert und weiterentwickelt, es ist wie ein ewiger Fluss der sich weiter fortbewegt, und so müsste das Huhn einige 100 Vorfahren gehabt haben bis es zum Huhn geworden ist, sehr wahrscheinlich hat es eine Übergangsphase gegeben, in der die Vorfahren der Hühner gar nicht richtig zuzuordnen waren, zu welcher Sorte sie nun gehören, zu den direkten Vorfahren der Hühner oder schon zu den modernen Hühnern? Und sich daraus ganz langsam das heutige Huhn entwickelt hat. So stelle ich mir jedenfalls die Evolution vor. Von mr aus gesehen kann es nicht sein, dass das Huhn als eigene Art entstanden ist, da es, es ja nicht schon ewig gegeben hat. Falls dies so gewesen ist, dass das Huhn irgedwann einfach so entstanden ist, wäre für mich das der Beweis, dass es Gott gitbt!

Für mich ist die Energie die macht, dass aus Vorfahren der Hühner moderne Hühner werden, Gott! Falls mir jemals einmal das Gegenteil beweisen kann, dass Arten aus dem nichts entstehen können, dann werde ich sofort meinen Glauben aufgeben und anfangen an Gott zu glauben. Aber auch werde ich anfangen zu glauben, dass dies alles nicht ganz reell ist und wir in einer Matrix leben!


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

02.10.2013 um 11:12
@whiteIfrit

Für mich ist klar: Du hast das Huhn erschaffen!


melden
Anzeige

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

02.10.2013 um 12:44
@saba_key

Das fasse ich einmal als ein grosszügiges Kompliment auf! ;D


melden
351 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt