Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

410 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Existenz

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

11.10.2013 um 12:36
Jupiterhead schrieb:Was ist wenn keine Bedingtheit gibt ? dann gebe es keine Bedingungen, unter denen Es nicht ist.
Das macht das Ganze für mich nur noch abstruser. Ein Gott der ewig ist und "halt einfach so" existiert "weil halt" der ist mir noch um einiges mehr suspekt als ein Gott dessen Existenz irgend eine Erklärung hat.

Sieh es einmal so: Wenn ich jetzt sage: "Jupiterhead hat einen braunhaarigen Kumpel", dann ist die Wahrscheinlichkeit dass das wahr ist größer als die Wahrscheinlichkeit, dass die Aussage: "Jupiterhead hat einen braunhaarigen Kumpel der Michael heißt, aus den USA nach Deutschland emmigriert ist, Baseball mag und eine kleine Narbe am Kinn hat". Durch das Hinzufügen von Details zu etwas mache ich es unwahrscheinlicher. Und wenn ich das behaupten würde, dass du einen brünetten Freund hast, dann würde man wohl sagen: "Ok, das hat jeder, also brauchst du nicht weiter erklären warum du das glaubst". Wenn ich aber das mit dem Amerikaner sage dann werden die Leute mich fragen: "Wie kommst du denn da drauf". Das Hinzufügen von Details erfordert immer mehr Erklärungsarbeit.

Wenn ich also einem unerklärbaren Universum noch einen unerklärbaren Gott voran stelle, dann habe ich die Erklärungsarbeit die ich zu leisten habe keineswegs verringert, sondern vielmehr erhöht. Gott ist in völliger Abwesenheit weiterer Beweise eine lausige Erklärung für das Universum, da er noch viel mehr nach einer Erklärung schreit als das Universum selbst.


melden
Anzeige

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

11.10.2013 um 15:01
@Jupiterhead
Jupiterhead schrieb:Wenn Gott erschaffen worden ist ,dann müsste automatisch eine Bedingtheit geben.
Was ist wenn keine Bedingtheit gibt ? dann gebe es keine Bedingungen, unter denen Es nicht ist.
Gott ist ein theologisches Objekt, kein mathematisches Objekt.
Definiere "Gott" mit mathematischen Theoremen und Axiomen und du darfst deine Prädikatenlogik darauf anwenden :-)


melden

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

11.10.2013 um 21:15
@JonnyDepp
Die Mathematik ist von Menschen erfunden, der Mensch macht Fehler.


melden

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

11.10.2013 um 23:59
Ich bin mir nicht so recht sicher, ob die Mathematik, die Chemie, die Physik oder die Biologie von Menschen "erfunden" wurde.

Die Lehren derselben sicherlich, aber das Konzept dahinter sicherlich nicht.

Menschen machen Fehler und das ist auch gut so.

@JonnyDepp
Ich erinner mich nicht nicht mehr sehr genau .. aber ich meine das durchaus mehrere Wissenschaftler auf dem Weg waren Gott als mathematisches Objekt zu begreifen.

Gott muss nichts sehr Großes sein, es kann auch was ganz winzig Kleines sein, dass all dies möglich machte.


melden

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

12.10.2013 um 17:10
@paranoidality
@Harlech

Nebelkerzen und Ablenkungsgeschwafel.

Konkret:
Wie lautet die Definition von "Gott" mit mathematischen Axiomen ?
Wie ist der Begriff "Gott" mathematisch definiert ?

Das ist genau so, als ob ihr chemische Verbindungen in Zweifel zieht, weil sie sich nicht mathematisch teilen lassen. Ein chemisches Objekt (Molekül) kann ich nur mit chemischen Mitteln teilen. Das mathematische ":" Zeichen funktioniert halt nicht bei chemischen Verbindungen.

Genau so wenig könnt ihr den theologischen Begriff "Gott" mit "Quantenphysik", "Integralrechnung", "Newtonscher Mechanik" oder "biologischer Eistenz" beweisen oder wiederlegen (wichtig: weder noch !!).

Das ist wie wenn ihr einen Eimer Salzwasser mit einer Zange festhalten wollt.

Geht halt nicht. Falsches Werkzeug. Aus die Maus.


melden

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

12.10.2013 um 17:16
@paranoidality
paranoidality schrieb:Die Mathematik ist von Menschen erfunden, der Mensch macht Fehler.
Gott hat den Mensch erschaffen. Der Mensch erschafft die Mathematik. Und nun versucht der Mensch mit Hilfe der Mathematik diesen "Gott" zu "greifen". Aha.

Das ist ein klassisches Paradoxon, genau so wie der Satz "ich bin ein Lügner".

Diese "Selbstreferenz" und "unendliche Schleifen" sind halt so ein Grundproblem dieser menschlichen Prädikatenlogik. Sie zeigen auf der anderen Seite jedoch, wie beschränkt wir Menschen in unserer Existenz und unserern Möglichkeiten einfach sind.

Innerhalb unserer Welt kommen wir zwar prima klar (das System ist in sich abgeschlossen), aber sobald man versucht Dinge zu erklären, die außerhalb unserer Welt sind, ist halt schnell Schluss mit lustig.

Wer es genau wissen will:
Wikipedia: Selbstreferenzialität
Wikipedia: Zirkelbezug
Wikipedia: Gödelscher_Unvollständigkeitssatz


melden

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

12.10.2013 um 17:23
@Harlech
Harlech schrieb:Ich bin mir nicht so recht sicher, ob die Mathematik, die Chemie, die Physik oder die Biologie von Menschen "erfunden" wurde.
Da die Mathematik (und Physik und Chemie) ein Teil des Systems sind, in dem wir leben, haben wir sie nicht erfunden, sondern wir bewegen uns darin und mit deren Hilfe :-)

Das ist so, als ob eine Amöbe dem Aberglauben unterliegt, sie hätte das Wasser erfunden, in dem sie sich bewegt.


melden

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

12.10.2013 um 18:31
@paranoidality
Gott wurde von Menschen erfunden, Der Mensch macht Fehler.


melden
gangtalking
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

12.10.2013 um 19:53
@Okazaki
@Kirschi
@JonnyDepp
@Harlech
@paranoidality
@jimmy82
@Jupiterhead
@Durchreisender
@josi373737
@saba_key
@Leuchtpups
allah ist groß, allah ist mächtig, wenn er auf dem tisch steht 1 meter 60.
wieso ist allah so klein??


melden

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

12.10.2013 um 22:23
@Kirschi
Wenn Gott vom Menschen erfunden wurde, wer hat den Menschen erfunden. Wer hat das erfunden was das erfunden hat. Kann endlos so weiter gehen.


melden

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

12.10.2013 um 22:32
@paranoidality
Der Mensch wurde nicht erfunden. Kennst's "Evolution"?


melden

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

12.10.2013 um 22:40
paranoidality schrieb:Wenn Gott vom Menschen erfunden wurde, wer hat den Menschen erfunden.
Das weiß doch jedes Kind! Chuck Norris natürlich!


melden

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

12.10.2013 um 23:39
@Kirschi
Woher willst du wissen was das der Mensch nicht erfunden wurde?
Die "Evolution", kann nicht von selbst statt gefunden haben, nichts passier von selbst, außer nichts.


melden

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

13.10.2013 um 00:12
@paranoidality
Und wie ist "Gott" passiert da aus nichts auch nichts entsteht, gibt es auch "Gott" nicht.


melden
MadameVastra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

13.10.2013 um 00:20
@paranoidality
Woher willst du wissen das der Mensch nicht erfunden wurde?
Die "Evolution", kann nicht von selbst statt gefunden haben, nichts passier von selbst, außer nichts.
Woher willst du wissen, dass alles nicht durch Zufall oder das Chaos entstanden ist?

Und warum passiert nichts von selbst, wenn es doch z.B. die spontane Evolution durch Anpassung gibt und das ist kein Märchen. Wir Menschen brauchen unsere Weisheitszähne nicht mehr, also haben viele Menschen sie nicht mehr. Ebenso verhält es sich mit den spitzen Ohren. Einige Menschen haben diese animalischen Ansätze noch, andere wiederum nicht. Oder der Stietz. Es gibt vereinzelt sogar noch Kinder, die mit einem kleinen Schwänzchen zur Welt kommen.

Tja, woher kommt das?

Hat Gott nicht richtig gearbeitet? Unterlaufen diesem perfekten, unfehlbaren Gott etwa doch Fehler und kleine peinliche Pannen?

Nein. Die Evolution funktioniert durch Anpassung und Entwicklung. Bei der Frage nach der Entstehung des Menschen muss man eben beim nahezu Winzigsten anfangen- die Zelle. Und wenn man noch tiefer geht, kommt man bei der DNA an und alle nötigen Bausteine befinden sich im All. Hat Gott sie da hingestreut? Dann überlässt auch er alles dem Zufall, ob und wo vielleicht Leben im All entsteht. Ergo unterstützt er die Evolution, gegen welche die Christen immer so schön schimpfen.

So, aber kommen wir zur Kernfrage: Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

Nehmen wir mal an, er hätte all das wirklich erschaffen, dann muss er in der absoluten Singularität existieren. An einem Ort jenseits von Raum und Zeit. Und dort wäre er dann noch immer. Doch von dort aus kann er schwerlich etwas regeln, weshalb ihn anzubeten und anzuflehen das sinnfreiste Unterfangen wäre. Ebenso wie dann auch die Religionen sinnfrei wären. Dort wo Gott dann wäre, könnte er uns nicht helfen. Nicht einmal mit seinen Sagengestalten, welche man sich für ihn ausdachte- Ich meine Engel und Jesus und all das. Alles rund um einen Gott, egal ob im Christentum oder in einer anderen Religion, sind nur Hirngespinste der Menschen und in diesem Punkt kann man sagen, dass Gottes Existenz allein in unseren Köpfen existiert. Gott hingegen gibt es nicht.

Doch wie soll sonst alles entstanden sein?

Ich zitiere immer wieder gerne Konrad Aiken: "Was sonst als das Chaos zieht alle Kräfte ins innere, um ein einziges Blatt zu formen?"

Das Chaos kennt keine Gnade (Missgeburten), dass Chaos irrt, es gibt Fehler aber auch Entwicklungen (Evolution). Zu einem unfehlbaren, liebenden, gütigen Gott passen diese Eigenschaften jedoch nicht.

Das wäre meine Antwort auf diese Frage.


melden
Fosolif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

13.10.2013 um 00:29
Super Frage!
Zum Glück glaube ich nicht an so einen Brunz. *g*


melden

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

13.10.2013 um 01:28
@Kirschi
Gott ist absolut, er hat uns erschaffen, wieso sollte der Mensch mehr wissen als er darf ?


melden
MadameVastra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

13.10.2013 um 01:34
@paranoidality
Warum redest du von Tatsachen, die keine sind?


melden

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

13.10.2013 um 13:10
@Okazaki
wenn es Gott gibt, dann lebt er in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Allgegenwertig.


melden

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

13.10.2013 um 13:17
@MadameVastra
Kommt drauf an was du unter Tatsachen verstehst.


melden

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

13.10.2013 um 13:26
paranoidality schrieb:Woher willst du wissen was das der Mensch nicht erfunden wurde?
Die "Evolution", kann nicht von selbst statt gefunden haben, nichts passier von selbst, außer nichts.
Wenn es logisch möglich ist, dass Gott schon immer da war, dann ist es auch logisch möglich, dass die Gesamtheit der physischen Realität schon immer da war.

Ist es dagegen nicht logisch möglich, so hatte auch Gott einen Anfang und bedarf seinerseits einer Begründung.


melden
timefreezer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

13.10.2013 um 15:42
Es ist nicht möglich das es einen Gott gibt oder geben kann. In der Mathematik, Physik, Chemie oder per Computer, ist es nicht möglich einen Gott zu beweisen.

Gott ist ein reines Phantasieprodukt der damaligen Zivilisationen.

Es gibt nicht einmal Satan oder den Teufel.

Früher wollte man feindlichen Zivilisationen Angst mit einen übermächtigen Gott machen.

Heute aber verpufft die Nummer mit einen übermächtigen Gott.

Man wollte früher Macht haben. Heute ist das so primitiv die Show. Man sagt entweder du glaubst an Gott oder du wirst zu Hölle fahren.

Man will Angst erzeugen, vor etwas was es nicht gibt und etwas was es niemals geben kann.

Gott ist und bleibt ein Phantasieprodukt, ein Gedankenprodukt, genauso wie der Osterhase und der Weihnachtsmann.

Ich begebe mich aber nicht mehr auf das Level einer über 2000 Jahren alten primitiven Religion, sondern für mich gibt es nur Ursache und Wirkung.


melden
__defSig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

13.10.2013 um 15:45
What if I told you that god is time and space?


melden
eliteskull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

13.10.2013 um 16:16
Gott ? Nenene

Wahrscheinlicher ist es das da oben mehrere Götter sind also Super Kosmische Wesen Aliens sag ich jetzt mal da ich kein anderes wort kenne

Aus Parallelen Welt oder so aber wir Menschen sind zu klein um sowas zu checken aber Spekulieren geht immer :D


melden
Anzeige
MadameVastra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Gott Raum und Zeit erschaffen hat, in welchem Raum lebt dann Gott?

14.10.2013 um 00:29
@paranoidality
paranoidality schrieb:Kommt drauf an was du unter Tatsachen verstehst
Dein Satz klang wie eine Tatsache in meinen Augen:
paranoidality schrieb:Gott ist absolut, er hat uns erschaffen, wieso sollte der Mensch mehr wissen als er darf ?
Der Anfang des Satzes Gott ist absolut klang für mich wie eine Tatsache, die eben keine ist. Denn um diesen Satz so stehen zu lassen, müsste man a) davon ausgehen das es einen Gott gibt und das er b) absolut ist.

Wenn a nicht zutrifft ist b bedeutungslos. Deswegen fragte ich dich:
Warum redest du von Tatsachen, die keine sind?
Denn es gibt zwei Möglichkeiten:

1. Du hast Recht und es gibt einen Gott
2. Ich habe Recht und es gibt keinen Gott

Das sind zwei Thesen, aber keinesfalls Tatsachen. Jetzt verstanden?


melden
365 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wofür lebt ihr303 Beiträge