Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Pakt mit dem Teufel

174 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Teufel, Dämon, Böse, Hölle, GUT, Karma, Pakt

Pakt mit dem Teufel

05.09.2012 um 07:59
Bück dich Fee ... äh Gott, denn wunsch ist wunsch

gott ist ja bekanntlich ne frau und geht minigolf spielen


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pakt mit dem Teufel

05.09.2012 um 10:04
blutfeder schrieb:gott ist ja bekanntlich ne frau und geht minigolf spielen
Und sieht so aus;
e500 dogma

Geile Film :}


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pakt mit dem Teufel

05.09.2012 um 10:34
@blutfeder



In der Welt des Teufels gibt es auf Verhaltensweisen die nicht lösend wirken immer eine fette Belohnung...in der Göttlichen Welt, verliert man seine Belohnung ziemlich schnell...spätestens durch den Tot...


Deine Gotteslästerei bezweckt damit also nur eins...Selbstmitleid...


melden

Pakt mit dem Teufel

05.09.2012 um 10:52
@dergeistlose
dergeistlose schrieb:In der Welt des Teufels gibt es auf Verhaltensweisen die nicht lösend wirken immer eine fette Belohnung
Sorry aber bekomme ich zu dem Satz eine Gebrauchsanleitung?
dergeistlose schrieb:Deine Gotteslästerei bezweckt damit also nur eins...Selbstmitleid...
Wenn du das so sehen willst, von mir aus, mir geht es ohne den Gott viel besser, weil welches Gott existiert denn?
Der Rächende Gott des alten Testaments?
Der Gütige Gott der neuen Testaments?
Der arschloch Gott des Mittalalters und der Fundamentalen Christen?
Der kuschelige, Flauschige kleine Gott, der meisten Christen der sich in unserer welt nichtmal 3 minuten halten würde?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pakt mit dem Teufel

05.09.2012 um 10:53
dergeistlose schrieb:Deine Gotteslästerei bezweckt damit also nur eins...Selbstmitleid...
Welche Gottheit ist damit gemeint??


melden

Pakt mit dem Teufel

05.09.2012 um 10:57
Wenn du das so sehen willst, von mir aus, mir geht es ohne den Gott viel besser, weil welches Gott existiert denn?
Der Rächende Gott des alten Testaments?
Der Gütige Gott der neuen Testaments?
Der arschloch Gott des Mittalalters und der Fundamentalen Christen?
Der kuschelige, Flauschige kleine Gott, der meisten Christen der sich in unserer welt nichtmal 3 minuten halten würde?


@blutfeder
Moin

Ist es so schwer zu Glauben das der eine Gott alle diese Eigenschaften aufweist ?


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pakt mit dem Teufel

05.09.2012 um 11:05
@blutfeder
blutfeder schrieb:Sorry aber bekomme ich zu dem Satz eine Gebrauchsanleitung?
:) Hab ich nicht...
blutfeder schrieb:Wenn du das so sehen willst, von mir aus, mir geht es ohne den Gott viel besser, weil welches Gott existiert denn?
Der Rächende Gott des alten Testaments?
Der Gütige Gott der neuen Testaments?
Der arschloch Gott des Mittalalters und der Fundamentalen Christen?
Der kuschelige, Flauschige kleine Gott, der meisten Christen der sich in unserer welt nichtmal 3 minuten halten würde?
Na, der Gott, der dich das sagen lässt...sonst könntest du nicht mal im geringsten einen Gedanken folgen...

Wenn es dir wirklich besser gehen würde, dann würdest du wohl deinen Zustand nicht auf die Abwesenheit oder Anwesenheit eines Gottes richten...wer das bessere kennt, kennt auch das schlechte...was meinst du wohl warum du auch schlechte Tage hast...

@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Welche Gottheit ist damit gemeint??
Wir haben schon mal darüber diskutiert Keysibuna. Du wirst das nicht verstehen. All dein Wissen stützen sich auf die Symbole, die dir seit deiner Kindheit in einer Gottlosen Welt gezeigt wurden...im Grunde ist dein Wissen, Unwissen...es stützt sich nicht auf Erkenntnis, sondern auf das (Un)wissen und Symbolik anderer Menschen oder Gegenstände, wie einem Buch...

Aus dieser Symbolik und aus diesen Verhaltensweisen heraus zu argumentieren, würde lediglich nur einem Argument entsprechen...und aus Argumenten wird man genau so wenig wissend, wie aus Meinungen oder Büchern...


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pakt mit dem Teufel

05.09.2012 um 11:10
dergeistlose schrieb:Du wirst das nicht verstehen. All dein Wissen stützen sich auf die Symbole, die dir seit deiner Kindheit in einer Gottlosen Welt gezeigt wurden...im Grunde ist dein Wissen, Unwissen...es stützt sich nicht auf Erkenntnis, sondern auf das (Un)wissen und Symbolik anderer Menschen oder Gegenstände, wie einem Buch...
Dir ist klar das diese Unterstellungen eigentlich nur dein Unwissen belegen auf eine sehr schöne Art und Weise oder?? :}

Du denkst, du wärst Gottes einzige Geschöpf der sich selbst Gedanken machen kann und diese abstrakt von sich geben kann? Ist es nicht etwas anmaßend für jemanden der seine Worte dreifach verdrehen muss? :}


melden

Pakt mit dem Teufel

05.09.2012 um 11:18
@Lamm
Lamm schrieb:Moin

Ist es so schwer zu Glauben das der eine Gott alle diese Eigenschaften aufweist ?
Ich glaube nicht an eine übergeordnete Wesenheit, außer den Tod, denn er ist die einzige macht die etwas bewirkt, sich aber einen Scheiß darum schert was mit uns menschen passiert, ich habe es dir erklärt und werde diesbezüglich keine weiteren erklärungen abgeben, da ich hier niemanden bekehren will

@dergeistlose
dergeistlose schrieb: Hab ich nicht...
Dann mein Geistloser freund, solltest du auch nichts äußern das du nicht erklären kannst, denn das zeugt von UNWISSEN
dergeistlose schrieb:Na, der Gott, der dich das sagen lässt...sonst könntest du nicht mal im geringsten einen Gedanken folgen...

Wenn es dir wirklich besser gehen würde, dann würdest du wohl deinen Zustand nicht auf die Abwesenheit oder Anwesenheit eines Gottes richten...wer das bessere kennt, kennt auch das schlechte...was meinst du wohl warum du auch schlechte Tage hast...
Also wenn ich anfange loszuziehen und "ungläube" zu ermorden, wäre es Gott der mich das tun lässt?
nein, jeder hat einen freien willen, dieser wird jedoch von verschiedenen faktoren beeinträchtigt: Geisteskrankheiten, umwelteinflüsse, Drogen, Manipulative Menschen...
Gott oder wer auch immer ist nciht dafür verantwortlich was wir tun, wir sind es selbst, also lässt DEIN gott mich das nicht sagen, außer du bist ein Solipsist, aber dann ist Gott dein Geist der das alles nur für dich projeziert, inklusive deiner äußeren erscheinung

@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Dir ist klar das diese Unterstellungen eigentlich nur dein Unwissen belegen auf eine sehr schöne Art und Weise oder??

Du denkst, du wärst Gottes einzige Geschöpf der sich selbst Gedanken machen kann und diese abstrakt von sich geben kann? Ist es nicht etwas anmaßend für jemanden der seine Worte dreifach verdrehen muss?
Damit nimmst du mir die worte aus dem mund


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pakt mit dem Teufel

05.09.2012 um 11:23
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Dir ist klar das diese Unterstellungen eigentlich nur dein Unwissen belegen auf eine sehr schöne Art und Weise oder??
Eine Unterstellung wäre es nur, wenn wir nicht schon darüber geredet hätten. Dann würde ich dir etwas unterstellen, was du dir selbst nicht vorgestellt hast...

Aber irgendwie hast du auch Recht...es belegt mein Unwissen wenn ich mit dir darüber rede...

@blutfeder
blutfeder schrieb:Dann mein Geistloser freund, solltest du auch nichts äußern das du nicht erklären kannst, denn das zeugt von UNWISSEN
Erklärt habe ich schon, nur eine Erklärung für die Erklärung habe ich nicht...das würde ja sonst darauf hinauslaufen, das ich sogar für dich Atme...
blutfeder schrieb:Also wenn ich anfange loszuziehen und "ungläube" zu ermorden, wäre es Gott der mich das tun lässt?
nein, jeder hat einen freien willen, dieser wird jedoch von verschiedenen faktoren beeinträchtigt: Geisteskrankheiten, umwelteinflüsse, Drogen, Manipulative Menschen...
Gott oder wer auch immer ist nciht dafür verantwortlich was wir tun, wir sind es selbst, also lässt DEIN gott mich das nicht sagen, außer du bist ein Solipsist, aber dann ist Gott dein Geist der das alles nur für dich projeziert, inklusive deiner äußeren erscheinung
Das ist eben die Selbstlüge...jeder ermordet irgendetwas...dabei auf andere zu zeigen, währenddessen man selbst Opfer und der Täter zugleich ist, kann nur von Blindheit zeugen...Du würdest in einer Welt die nicht durch Morde existiert nicht leben, wenn du selbst nicht daran beteiligt wärst...auf deine eigene spezielle Art und Weise...

Dein Gottesbild stützt sich auf Fakten und auf den Glauben...so wie bei jeden anderen auch...ein Religiöser Mensch tut das was er tut, weil er nicht wirklich weiß, was er da tut, genau so wie du, wie ein Wissenschaftler, wie ein Keysibuna, wie (fast) alle...aus diesem Gott zu brandmarken zeigt eben auf, das man nur das Wissen kann, was andere für wissen halten...


melden

Pakt mit dem Teufel

05.09.2012 um 11:41
@dergeistlose
So noch einmal rauf ich hinaus will
dergeistlose schrieb:In der Welt des Teufels
Klar in einer Welt des Teufel, also in einer Welt die der Teufel geschaffen oder nach seinen vorstellungen (um)bestaltet hat
gibt es auf Verhaltensweisen (...) immer eine fette Belohnung
für bestimmte Verhaltensweisen gibt es stets eine belohnung, klar, man räumt als kind sein zimmer auf und bekommt ein stück schokolade

soweit so klar
dergeistlose schrieb:die nicht lösend wirken
was zum Jehowa soll das bitte bedeuten
Lösen?
verbindung lösen?
Klebeverbindung lösen?
Schraubverbindung lösen? sind wir in gott festgeschraubt?

etwas auflösen?
einen Vertrag
einen feststoff in wasser/alkohol, säure, lauge?

diesen einen teil verstehe ich nicht
wenn du dich nicht klar ausdrücken kannst, dann lass es bitte und nenn nicht alle anderen unwissend
dergeistlose schrieb:Erklärt habe ich schon, nur eine Erklärung für die Erklärung habe ich nicht...das würde ja sonst darauf hinauslaufen, das ich sogar für dich Atme...
nein, aber eine erklärung, die derjenige an den sie gerichtet ist, nicht versteht ist gemein hin als beleidigung aufzufassen, wovon ich absehen möchte
also wenn du schon geschwurbelt reden musst, dann lass deine erklärungen für das geschwurbel klar, einfach und vorallem Präzise sein
Das ist eben die Selbstlüge...jeder ermordet irgendetwas...dabei auf andere zu zeigen, währenddessen man selbst das Opfer und der Täter zugleich ist, kann nur von Blindheit zeugen...Du würdest in einer Welt die nicht durch Morde existiert nicht leben, wenn du selbst nicht daran beteiligt wärst...auf deine eigene spezielle Art und Weise...
Ah die Chaostheorie, in Kallifornien schlägt ein Schmeterling mit den flügeln und durch Alabama fegt ein Tornado. wir sind zwar alle mit einander verbunden, aber bei den meisten, sind die fäden so schlaff, das ein ruck an ihnen nichts bewirkt, was gut ist sonst würde es keine enthropie, keinen wandel und keine neuerungen geben, und wir würden in eine Stasis verfallen aus der nur der tod der meisten uns reißen könnte, oder eine völlige übereinstimmung von mehr als 75% aller menschen, was nie passiert


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pakt mit dem Teufel

05.09.2012 um 11:52
@blutfeder
blutfeder schrieb:diesen einen teil verstehe ich nicht
wenn du dich nicht klar ausdrücken kannst, dann lass es bitte und nenn nicht alle anderen unwissend
Dann hättest du einfach fragen können...und anderen zu sagen was sie lassen sollen oder nicht zeugt von ziemlicher Naivität, vor allem dann, wenn man nicht weiß mit wem man redet...damit verschwendest du nur Gedanken...

Wenn Gedanken sich auflösen, was bleibt dann da noch als Belohnung...?!
blutfeder schrieb:nein, aber eine erklärung, die derjenige an den sie gerichtet ist, nicht versteht ist gemein hin als beleidigung aufzufassen, wovon ich absehen möchte
also wenn du schon geschwurbelt reden musst, dann lass deine erklärungen für das geschwurbel klar, einfach und vorallem Präzise sein
Gerade weil du es als Geschwurbel ansiehst, habe ich für dich kein Handbuch...wer sich selbst nicht respektiert, respektiert auch andere nicht...also Atme die verpestete Luft selber ein...
blutfeder schrieb:Ah die Chaostheorie, in Kallifornien schlägt ein Schmeterling mit den flügeln und durch Alabama fegt ein Tornado. wir sind zwar alle mit einander verbunden, aber bei den meisten, sind die fäden so schlaff, das ein ruck an ihnen nichts bewirkt, was gut ist sonst würde es keine enthropie, keinen wandel und keine neuerungen geben, und wir würden in eine Stasis verfallen aus der nur der tod der meisten uns reißen könnte, oder eine völlige übereinstimmung von mehr als 75% aller menschen, was nie passiert
Hehe, nein...ich rede ganz bestimmt nicht von der Chaostheorie...wovon ich rede, kannst du nicht in Büchern finden...


melden
Dr.Venkman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pakt mit dem Teufel

05.09.2012 um 11:57
Eine absurde Unterhaltung war das grad.


melden

Pakt mit dem Teufel

05.09.2012 um 12:27
Ich würde gerne einen Pakt mit dem Teufel eingehen. Er war mir schon immer sympathischer als Gott.
Gott macht den Eindruck als hätte er keinen Humor.


melden

Pakt mit dem Teufel

05.09.2012 um 12:46
1.21Gigawatt schrieb:Gott macht den Eindruck als hätte er keinen Humor.
Er ist doch allmächtig. Der kann sich bestimmt einen Witz ausdenken, den er selbst nicht versteht. Oder nicht ;)


melden

Pakt mit dem Teufel

05.09.2012 um 12:48
@kleinundgrün
Es geht mir nicht darum oder gute Witze erzählen kann...
Aber ich kann in seinem Handeln keinen Sinn für Humor erkennen.


melden

Pakt mit dem Teufel

05.09.2012 um 12:50
@Dr.Venkman
Dr.Venkman schrieb:Eine absurde Unterhaltung war das grad.
Ja, aber ich habe meinen Spass daran, ich amüsiere mich prächtig
ähnliche unterhaltungen, doch mit wesentlich klarer formulierten texten von meinem gegenüber hatte ich mit dem guten alten Matthäus/sidhardta


@dergeistlose
dergeistlose schrieb:Dann hättest du einfach fragen können...und anderen zu sagen was sie lassen sollen oder nicht zeugt von ziemlicher Naivität, vor allem dann, wenn man nicht weiß mit wem man redet...damit verschwendest du nur Gedanken...
Ich habe gefragt, ich habe den Satz genommen, zitiert um den es mir ging, und gefragt ob man das verständlicher ausdrücken kann
Keine Handlung, und kein Gedanke ist sinnlos, selbst wenn ich "sinnloser zerstörung" nachgehe hat es einen Sinn, und zwar mein persönlcihes amüsement
also habe ich keine gedanken verschwendet, denn wenn etwas für mich keinen sinn ergibt, dann tue ich es nicht
dergeistlose schrieb:Wenn Gedanken sich auflösen, was bleibt dann da noch als Belohnung...?!
du willst also um jeden preis kryptisch bleiben? gerne, mir macht es spass
gedanken lösen sich nicht auf, die verschwinden höchstens um unvermittelt wieder zu kehren. Jeder der zu denken gelernt hat, Gott selbst wollte nicht das der Mensch das Lernt, siehe Genesis, kann seine gedanken kontrollieren, kann unwillkommene gedanken fernhalten und andere willkommenheißen
dergeistlose schrieb:Gerade weil du es als Geschwurbel ansiehst, habe ich für dich kein Handbuch...wer sich selbst nicht respektiert, respektiert auch andere nicht...also Atme die verpestete Luft selber ein...
darauf gehe ich jetzt nicht ein da ich sonst die grenzen der manieren und des anstandes in die falsche richtung überschreiten müsste um angemessen zu anworten


melden
Dr.Venkman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pakt mit dem Teufel

05.09.2012 um 12:53
Wenn ich mich einmischen darf;
würde ich den Konflikt gerne aus meiner Sicht beurteilen. Ich sehe bei euch beiden sowohl positive als auch negative Aspekte in der Argumentation.


melden

Pakt mit dem Teufel

05.09.2012 um 12:54
1.21Gigawatt schrieb:Aber ich kann in seinem Handeln keinen Sinn für Humor erkennen.
Er hat Männer unf Frauen geschaffen und veranlasst, dass sie voneinander abhängig sind. Wenn das kein Humor ist.


melden
Anzeige

Pakt mit dem Teufel

05.09.2012 um 13:00
@kleinundgrün
Das ist Sadismus. Gott wirkt allerdings so naiv, dass man es bei ihm durchaus noch mit gutem Willen begründen könnte.

Der Teufel hingegen macht sich über alles lustig und hebt die Sinnlosigkeit hervor. Ein bisschen wie der Joker in "The Dark Knight".


melden
146 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Philosophie pur360 Beiträge