Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Pakt mit dem Teufel

174 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Teufel, Dämon, Böse, Hölle, GUT, Karma, Pakt
Dr.Venkman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pakt mit dem Teufel

05.09.2012 um 13:05
@1.21Gigawatt

Ich hab zwar jede Hoffnung aufgegeben, dass es in diesem Unterforum jemals philosophisch zugehen wird aber...

Das schöne Gerede um die eigenen Neigungen gegenüber biblischen Figuren, sollte doch nicht der Hauptbestandteil eines Unterforums sein, dass extra neu gegründet wurde um philosophische Diskussionen zu führen.

Ein Anfang wäre es ja mal sachlich zu werden und Freuds Teufelsbild der Projektion aus sich selbst auf die eine und ein alternatives auf die andere Seite zu stellen.

Vielleicht ist es unvernünftig hier einigen Leuten ein großes Defizit an Seriösität vorzuwerfen, aber das davon komm ich nicht weg.


melden
Anzeige

Pakt mit dem Teufel

05.09.2012 um 13:10
@1.21Gigawatt
Körperlich:
N Dünner hochgewachsener Mann mit klar defineirten aber wenig ausgeprägten muskeln, Hellroter bis Bordeauxfarbener Haut, 2 Kleine Spitze Hörner auf dem Kopf, und dem Obligatorischen schwanz.

Klamotten:
Je nach Situation nen Sehr Teuren Perfekt sitzenden Anzug in Schwarz, mit Weißem Hemd und Dunkelrote Kravatte und einem Schwarzen Gilet, dazu nen Gehstock und nen Zylinder.
Oder ne Verwaschene Jeans oben ohne oder n schwarzes T-Shirt
oder ne Weite SToffhose und nen Langen schwarzen umhang.

Zu allem nen endlosen Vorrat an Zigaretten/Zigarren (also jeweils eine Packung die niemals leer wird, um allen ne Ladung rauch ins Gesicht zu blasen und ne Flasche Whiskey die ebenfalls neimals leer wird.

Charakter/Benehmen:
Ein evil Asshole, das mit dem breitesten Grinden bewaffnet jeden von ner Klippe schmeißen würde, zu jeder Situation nen Markigen Spruch jedoch immer mit Stil und respekt, auch wenn letzterer nur geheuchelt ist.

Da fällt mir dazu die Stelle aus Chris DeBurgh's "Spanish Train" ein, wo Gott und der Teufel um 10.000 Sellen karten spielen und Der Teufel bescheißt und Gott ihn mit ner Lange angreift und der Teufel nur sag "Weg mit der Lanze, das ist wirklich nciht DEIN Stil" da stelle ich mit den Teufel so vor, das er seinen stuhl nach hinten gekippt hat, die beine auf dem tisch, die harten in der einen, die Whiskeyflasche in der anderen und mit dem Schwanz ne Dicke Zigarre haltend, Gott mit nem Lächeln an das gute benehmen erinnert
Meine vorstellung vom Teufel, wenn es ihn denn geben würde
Diskussion: Euer Teufel

ja klingt etwas jokerhaft


melden

Pakt mit dem Teufel

05.09.2012 um 13:14
@Dr.Venkman
Dass ich die personifizierte Seriösität bin sollte man schon an meinem Hut erkennen.

Da ich weder an Götter noch an Teufel glaube tue ich mich schwer mit einem Teufelsbild. Ich verwurste einfach die Vorstellungen anderer Leute. Die Vorstellung vom humorvollen Teufel kommt zu 50% aus Faust und zu 50% aus Nolans Darstellung des puren, irrationalen Bösen in Form des Jokers in "The Dark Knight".
Die Art von Teufel macht es sich nicht zuletzt zu Aufgabe der Menschheit einen Spiegel vorzuhalten. Er gibt nur einen kleinen Anstoss und Menschen zerfleischen sich selbst während sie sich darüber aufregen wie böse doch alle anderen sind.
Das ist doch zweifelsohne lustig.


melden

Pakt mit dem Teufel

05.09.2012 um 13:17
@1.21Gigawatt
das kann ich mir gut vorstellen
da er dabei im liegestuhl sitzt und sich nen martini reinkippt und zuguckt


melden
Dr.Venkman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pakt mit dem Teufel

05.09.2012 um 13:25
@1.21Gigawatt

Ein Strohhut in Massenproduktion gefertigt.
Ist nicht gerade.
Etwas besonderes.

Ehrlich gesagt kotzt mich dies pseudorevolutionäre de facto reaktionäre Art an die in der Überschätzung eines Mainstream Filmes mündet. Bei allem gebührendem Respekt gegenüber dem verstorbenem Darsteller, war dieser Film sicher kein zeitgeschichtlich relevantes Ereignis, so wie es andere Filme vor ihm durchaus waren.


melden

Pakt mit dem Teufel

05.09.2012 um 13:37
@Dr.Venkman
Dr.Venkman schrieb:Ein Strohhut in Massenproduktion gefertigt.
Ist nicht gerade.
Etwas besonderes.
Ach, nicht?
Dr.Venkman schrieb:Bei allem gebührendem Respekt gegenüber dem verstorbenem Darsteller, war dieser Film sicher kein zeitgeschichtlich relevantes Ereignis, so wie es andere Filme vor ihm durchaus waren.
Es geht doch nicht um den Darsteller. Es geht um das Drehbuch, das ihm sagte wie er sein soll. Vergleich doch diesen Joker mal mit vorherigen. Die waren nicht diabolisch - das waren Kasper.
Nenn mir einen Film mit einem vergleichbaren Bösewicht.
Ein Bösewicht mit dem Ziel zu zeigen, dass die Gesellschaft selbst mindestens genauso böse ist wie er.
Dass Film für den Mainstream gedacht ist merkt man daran, dass der Joker scheitert.


melden

Pakt mit dem Teufel

05.09.2012 um 13:54
@1.21Gigawatt
Ja in dem film gibts kein Happy end, der sympathische kleine Typ mit Anomischen gedankengut und dem Lila Gehrock, muss natürlich verlieren, damit der Bonzenschläger gewinnen kann
aber es ist häufig so, das die Bösewichter interessanter sind als die helden


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pakt mit dem Teufel

05.09.2012 um 19:14
@dergeistlose
dergeistlose schrieb:Eine Unterstellung wäre es nur, wenn wir nicht schon darüber geredet hätten. Dann würde ich dir etwas unterstellen, was du dir selbst nicht vorgestellt hast...
Du nennst deine "geistlose" Aussagen die du dann noch vier mal verdrehen muss ein Gespräch?
dergeistlose schrieb:Aber irgendwie hast du auch Recht...es belegt mein Unwissen wenn ich mit dir darüber rede...
Und schon wieder versuchst du einen falschen Eindruck erwecken in dem du behauptest du hättest ein Gespräch mit mir hier gehabt :}


melden

Pakt mit dem Teufel

05.09.2012 um 19:46
@blutfeder

"es ist häufig so, das die Bösewichter interessanter sind als die helden"

Das sehe ich genauso - zwiespältige, intelligente Persönlichkeiten ohne Ziel, nihilistisch und willkürlich, das sind doch die interessantesten Charaktere^^
Man denke nur an Goethes Mephisto:

"Ich bin der Geist, der stets verneint!
Und das mit Recht; denn alles, was entsteht,
ist wert, dass es zugrunde geht;
Drum besser wär's, dass nichts entstünde.
So ist denn alles, was ihr Sünde,
Zerstörung, kurz, das Böse nennt,
Mein eigentliches Element. "


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pakt mit dem Teufel

05.09.2012 um 22:23
@blutfeder
blutfeder schrieb:Ich habe gefragt, ich habe den Satz genommen, zitiert um den es mir ging, und gefragt ob man das verständlicher ausdrücken kann
Keine Handlung, und kein Gedanke ist sinnlos, selbst wenn ich "sinnloser zerstörung" nachgehe hat es einen Sinn, und zwar mein persönlcihes amüsement
also habe ich keine gedanken verschwendet, denn wenn etwas für mich keinen sinn ergibt, dann tue ich es nicht
Na wenn du dich amüsierst, dann ist doch alles gut...
blutfeder schrieb:du willst also um jeden preis kryptisch bleiben? gerne, mir macht es spass
gedanken lösen sich nicht auf, die verschwinden höchstens um unvermittelt wieder zu kehren. Jeder der zu denken gelernt hat, Gott selbst wollte nicht das der Mensch das Lernt, siehe Genesis, kann seine gedanken kontrollieren, kann unwillkommene gedanken fernhalten und andere willkommenheißen
Du arme Seele...wenn du wüsstest das Gott keinen Willen hat, dann wüsstest du auch, das du derjenige bist, der durch seinen Willen etwas willentlich tut...
blutfeder schrieb:darauf gehe ich jetzt nicht ein da ich sonst die grenzen der manieren und des anstandes in die falsche richtung überschreiten müsste um angemessen zu anworten
Danke für deine Nachsicht...


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pakt mit dem Teufel

05.09.2012 um 22:24
@Keysibuna


Wenn das kein Gespräch war zwischen uns, was war es dann...


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pakt mit dem Teufel

05.09.2012 um 22:29
@dergeistlose

Etwas "geistloses" in dem man nichts weiter als Unterstellungen und Wortverdrehungen zum Besten geben versucht hat :}


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pakt mit dem Teufel

05.09.2012 um 22:31
@Keysibuna


Du dann dementsprechend auch...oder war bei dir eine Diskussion anwesend und bei mir nicht...


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pakt mit dem Teufel

05.09.2012 um 22:34
@dergeistlose

Mein Versuch wurde mit Unterstellungen im Keime erstickt :}


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pakt mit dem Teufel

06.09.2012 um 12:32
@Keysibuna


Oh das tut mir leid lieber Keysibuna...war ich so grob zu dir...


melden

Pakt mit dem Teufel

06.09.2012 um 13:02
@dergeistlose
dergeistlose schrieb:Du arme Seele...wenn du wüsstest das Gott keinen Willen hat, dann wüsstest du auch, das du derjenige bist, der durch seinen Willen etwas willentlich tut...
Wenn "gott" keinen willen hat
wie soll er mich davon abhalten nach "seinen" regeln zu leben, wenn er/sie/es keinen willen hat, dann kann sich doch jeder der Bock drauf hat zum neuen GOTT aufschwingen.
also was soll ich von sonem gott halten?
Vorallem von einem Gott der Inzest gutheißt, die Frau dem Manne untertan stellt, und den Menschen dumm zu halten gedachte


melden

Pakt mit dem Teufel

06.09.2012 um 13:30
@blutfeder
blutfeder schrieb:Wenn "gott" keinen willen hat
wie soll er mich davon abhalten nach "seinen" regeln zu leben, wenn er/sie/es keinen willen hat, dann kann sich doch jeder der Bock drauf hat zum neuen GOTT aufschwingen.
hmmm....machen das nicht schon so einige?
die einen sagen sie sind gott...die anderen verschleiern ihre aussage, und sagen:
ich bin ein vertreter gottes!
blutfeder schrieb:also was soll ich von sonem gott halten?
von so einem, musst du nicht viel halten:)
blutfeder schrieb:Vorallem von einem Gott der Inzest gutheißt, die Frau dem Manne untertan stellt, und den Menschen dumm zu halten gedachte
lies mal, was jesu gesagt hat...
das hat nichts damit zu tun, was du da alles aufgezählt hast:)
wenn man richtige antworten finden will...muss man sie, an der richtigen stelle suchen....


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pakt mit dem Teufel

06.09.2012 um 17:45
dergeistlose schrieb:Oh das tut mir leid lieber Keysibuna...war ich so grob zu dir...
Nein, wie immer nur "geistlos" :}
Koman schrieb:lies mal, was jesu gesagt hat...
das hat nichts damit zu tun, was du da alles aufgezählt hast:)
wenn man richtige antworten finden will...muss man sie, an der richtigen stelle suchen....
Jop, in diesem Märchenbuch in dem Gott und Jesu was gesagt haben wollen gibt es tatsächlich auf alles ein passende Antwort, auch wenn man sie etwas "passend" verdrehen muss.

Wenn man die, wie du sagst "richtigen" Stellen sucht dann lässt sich z.B. die Aussage;
blutfeder schrieb:die Frau dem Manne untertan stellt,
mit 1. Korinther 11, 3-9: Gott steht über Jesus, Jesus steht über dem Mann, und der Mann steht über der Frau. bestätigen :}


melden

Pakt mit dem Teufel

06.09.2012 um 18:19
@Keysibuna
die korinther sind briefe von paulus, nicht dass was jesus sagte....
und paulus hatte meiner meinung nach eh gehörig einen an der klatsche! :D


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pakt mit dem Teufel

06.09.2012 um 18:22
@feallai

Habe es auch deshalb vorher genau angegeben das man im ganzen Märchenbuch das Spielchen "richtige Stelle" finden spielen kann :)


melden
188 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt