Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

301 Beiträge, Schlüsselwörter: Frieden, Grenzen, Kriege

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

05.03.2013 um 20:14
@WüC

Ahso.. :D

na wir haben damals im Berufs-Arbeitspädagogik-Unterricht eine interessante Debatte gehabt, wie der Mensch so gerade im Bereich Fußball tickt:

- Einige tuen sich zusammen und bilden einen Fanclub.. streiten vlt. gegen andere Fanclubs.
- Die verstrittenen Fanclubs rotten sich im Stadion zusammen.. um gegen die gegnerische Mannschaft
zu streiten ( oder zu kloppen )
- Aber alle halten zusammen für die Nationalmannschaft..


melden
Anzeige
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

05.03.2013 um 20:23
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:- Aber alle halten zusammen für die Nationalmannschaft..
Klar. Immerhin haben wir ~80 Mio Bundestrainer. Und Trainer halten immer zu ihrer Mannschaft. :troll:
So, meine 5 Min Blödzeit sind hiermit beendet.
Gwyddion schrieb:Die Möglichkeit einer friedlichen Menschheit muß wohl ganz weit in der Zukunft angesiedelt werden.
Volle Zustimmung.
Gwyddion schrieb:Dazu benötigt es erst einmal diverse fundamentale Errungenschaften, die faktisch durch einfaches "fehlen" im menschlichen Bewußtsein, erreicht werden können.

-Keine Religionen
-Keine Ungleichheit
-Keine Armut
-Keine Territorien
-Keinen Hunger/Durst leiden
-Keine Sportvereins-Fanclubs
-Keine Rockerbanden
-Keinerlei Geld
-Kein Rassegedanke
ect. pp.

Wenn all dies für den Menschen nicht mehr wichtig ist, dann könnte Frieden erreicht werden
Geld passt meiner Meinung nach nicht so richtig. Geld kann vieles sein. Es muss nicht zwingend "böse" sein.


melden

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

05.03.2013 um 20:29
@WüC

Ich habe Geld dahingehend aufgenommen.. da es die Gier nach "Mehr" fördern kann und je nach Einkommen, durchaus wiederum Ungleichheit fördert.


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

05.03.2013 um 20:36
@Gwyddion

Das führt aber in eine Zwickmühle. Dieses "mehr" erlaubt Bill Gates einige Mrd US$ zu spenden. Nur dieses "mehr" machte rasche und effiziente Hilfe für die Tsumani Opfer (und Regionen) erst möglich. Mit diesem "mehr" bohrt man u.a. Brunnen in Afrika.
Geben kann nur jemand der "mehr" hat. Fällt das weg, erschaffen wir über Nacht ein neues Problem.

Bekämpfe und verurteile meinetwegen unersättliche Gier und manche Finanzmechanismen, aber das Geld (oder ein Äquivalent dazu) darfst nicht einfach abschaffen.
my 50ct


melden

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

05.03.2013 um 20:41
@WüC

Ah.. na ich will jetzt das Geld nicht verteufeln und Deine Einwände sind ja durchaus okay, denke da aber wiederum auf die Zukunft gesehen.

Wenn alle Errungenschaften der Menschheit, auch ohne Geld, für alle gleichermaßen zur Verfügung stehen.. dann ist ein Kapitalmarkt schlichtweg nicht mehr erforderlich. Es wird zudem nach Bedarf produziert..ressourcenschonend.. aber auch das wiederum ist ferne Zukunft und kann für die Jetztzeit nicht gelten.


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

05.03.2013 um 20:49
@Gwyddion

Öhm. Was genau verstehst du unter Kapitalmarkt bitte? (Nur um Missverständnisse zu vermeiden)

Irgendeine Leistungsverrechnung wird es immer geben. Muss es geben.
Wie sonst soll sich der Arzt ernähren? Soll er darauf hoffen, dass übers Jahr verteilt die Obstbauern regelmäßig bei ihm reinschauen und seine Leistung mit Naturalien aufwiegen?

Oder sollen Dinge wie Nahrungsmittel, Medizin uswusf kostenfrei verfügbare Güter für die Allgemeinheit werden?
Das braucht Planung, Organisation und Durchführung - sprich eine Verwaltung. Schon brauchen wir ein etwas komplizierteres Leistungsverrechnungssystem.
So ganz ohne geht's wohl einfach nicht.


melden

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

05.03.2013 um 20:54
@WüC

Unter Kapitalmarkt verstehe ich für dieses Beispiel den Geldfluß von A nach B für C. Grob gesagt.

Sicherlich ist dies ein ganz schwieriges Thema. Ich hatte da mal einst einen Thread wo ich die Möglichkeit einer geldlosen Gesellschaft diskutieren wollte. Es war schwer vermittelbar. Und von daher schreibe ich ja auch.. es ist "ferne" Zukunftsmusik. Wir können ja noch gar nicht erahnen wie sich die Menschheit ethisch/moralisch ändert. Welche Faktoren dafür dann Sorge tragen werden..


melden

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

05.03.2013 um 20:56
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Es war schwer vermittelbar.
So eine Frechheit!

Das ist nicht 'schwer vermittelbar', sondern du und andere geldlose-Gesellschaft-Leute weigern sich beharrlich, zu akzeptieren, dass das rein von der Ressourcenverteilung nicht funktionieren kann. Niemand, aber wirklich NIEMAND, konnte mir bisher meine Fragen zur Funktionsweise zufriedenstellend beantworten.


melden

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

05.03.2013 um 20:59
@Thawra

Ruhig Brauner.. ;)

Es war ein reines Gedankenspiel.
Ich gehöre im übrigen keiner Gruppe von Geldlos-Gesellchaft-Leute an.


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

05.03.2013 um 21:06
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Unter Kapitalmarkt verstehe ich für dieses Beispiel den Geldfluß von A nach B für C. Grob gesagt.
Und exakt diesen Geldstrom brauchst du aber wenn du Verwaltungen, Umverteilungssysteme o.ä. haben möchtest.
Ich bin da ganz bei @Thawra
Diese Geldlos-Konzepte entbehren jeder theoretischen Grundlage. Selbst die "Alternativ" Ökonomen die solche Konzepte und Gesellschaftsformen postulieren sind nicht in der Lage diese Problematik auch nur ansatzweise zu klären.
Aber wovon bitteschön soll der Arzt, Ing, Bibliothekar...leben? Die Frage ist doch echt nicht schwer? Dennoch bleibt sie unbeantwortet.

Meist wird dann eine Art "Resteverwertung" in den Raum gestellt.
Wir brauchen keine Ingenieure, weil wir unsere Autos auf ewig selbst reparieren. Jo. Und was ist nach den Resten? Zappenduster ist dann.
Ich baue dir jedenfalls kein neues Getriebe, denn ich züchte Erdbeeren.

Medizinherstellung? Schlimmer noch: Forschung? Zappenduster.

Umverteilen muss man, sonst sterben dir alle "Nichtbauern" über Nacht aus. Da kommt man nicht drum herum. Es muss sicherlich nicht zwingend Geld sein, was da verteilt wird. Das können credits sein, Arbeitsstunden, was weiß denn ich. Aber Arbeit muss irgendwie umzurechnen und verteilbar sein, sonst zappenduster.


melden

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

05.03.2013 um 21:10
@WüC

Wie gesagt.. es war damals ein reines Gedankenspiel ob soetwas überhaupt funktionieren könnte.
Ich persönlich kann es mir auch nicht richtig vorstellen.. weil ich mir denke, das das ganze System kollabieren würde.


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

05.03.2013 um 21:20
@Gwyddion

Genau aus dieser Ecke weht ja der Wind.
Die Leute die sich dafür stark machen sind in erster Linie nicht gegen Geld an sich, sondern gegen das System. Und das schafft man nicht so einfach ab (wir alle fühlen uns dafür viel zu wohl darin, auch wenn das einige nicht wahrhaben wollen), außer man schafft das Geld ab!
Aber dazu braucht es Konzepte - zunächst welche die in der Theorie funktionieren könnten. Aber selbst das bekommen die nicht hin. Das allein sagt wohl alles über diese "Alternativen Aufzeiger".
Daher brauchen wir uns über die praktische Handhabung gar nicht erst zu unterhalten.

Wie schon erwähnt:
Geld an sich ist ja nichts schlechtes. Es ist schlicht ein Gegenwert für meine Arbeitsleistung. Fertig. Ich bekomme Geld für eine Leistung die keinen Obstbauern dieser Welt interessiert. Nur durch meine Arbeitsleistung kann ich demnach mit keinem Obstler ins Geschäft kommen. Durch die Umwandlung meiner Leistung ins Geld kann ich das aber.
Daran ist doch nichts verwerfliches. Oder etwa doch?


melden

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

05.03.2013 um 21:24
@WüC

Äh.. verwerflich ansich ist Geld in der Tat nicht.
Verwerflich nur die Gier.. die einige wenige derart antreibt, das sie dabei über Leichen gehen.
Mafia, Drogenkartelle, Korruption ect. pp.
Daher auch mein "Kein Geld" bei der Auflistung.


melden

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

05.03.2013 um 21:25
@Gwyddion

Ok, sorry. Aber das Thema treibt mich auf die Palme, denn:
habe-fertig schrieb:Die Leute die sich dafür stark machen sind in erster Linie nicht gegen Geld an sich, sondern gegen das System.
Drum übrigens auch danke an @WüC - genau das denke ich eben auch. Grad das Beispiel mit dem Ingenieur betrifft ja mich persönlich... ;)


melden

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

05.03.2013 um 21:26
@Thawra

Nun.. ich bin als Installateur auch davon betroffen. Ich würde diese Arbeit, die auf die Knochen geht, an den Nagel hängen wenn denn Geld nicht mehr benötigt wurde. :D


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

05.03.2013 um 21:27
@WüC
@Thawra
habe-fertig schrieb:Irgendeine Leistungsverrechnung wird es immer geben. Muss es geben.
Thawra schrieb:Niemand, aber wirklich NIEMAND, konnte mir bisher meine Fragen zur Funktionsweise zufriedenstellend beantworten.
Ehrenämter werden ja auch nicht bezahlt. Stellt es euch einfach SO vor.


melden

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

05.03.2013 um 21:28
@der-Ferengi

Sehr lustig... ^^


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

05.03.2013 um 21:31
@Thawra
Thawra schrieb:Sehr lustig... ^^
Sarkasmus markiere ich auch als solchen. Meinen Beitrag
habe ich aber nicht markiert, also ist er auch durchaus
ernst gemeint zu verstehen.


melden

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

05.03.2013 um 21:32
@der-Ferengi

Glaub' ich nicht. Ich halte dich für ein bisschen intelligenter als das.


melden
Anzeige
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

05.03.2013 um 21:37
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Verwerflich nur die Gier.. die einige wenige derart antreibt, das sie dabei über Leichen gehen.
as already mentioned, amigo ;)
habe-fertig schrieb:Bekämpfe und verurteile meinetwegen unersättliche Gier und manche Finanzmechanismen, aber das Geld (oder ein Äquivalent dazu) darfst nicht einfach abschaffen.
Gwyddion schrieb:Mafia, Drogenkartelle, Korruption ect. pp.
Daher auch mein "Kein Geld" bei der Auflistung.
Nö. Dann darf man nicht das Geld bekämpfen, sondern die Exzesse. "Kein Geld" in deiner Aufzählung ist mEn falsch, weil erstens nicht das eigentliche Problem und zweitens wahrscheinlich nicht durchführbar.

@Thawra
Thawra schrieb:Drum übrigens auch danke an @WüC
Nix zu danken. Wir Ingenieure können alles, jedoch nix richtig. Aber auf hohem Niveau jammern können wir perfekt. :D


@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Ehrenämter werden ja auch nicht bezahlt. Stellt es euch einfach SO vor.
Jo, ist mir bekannt. Ehrenämter lösen aber nicht das Einkommens-/Ernährungsproblem.
Soll ich etwa meine selbst gebaute Rotationsmaschine essen?
Pfui Spinne, die schmeckt doch nix ^^


melden
161 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt