Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

301 Beiträge, Schlüsselwörter: Frieden, Grenzen, Kriege
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

07.03.2013 um 19:26
@xtom1973
geist über materie ist bisweilen alltag ;)
um mal mein medizinisches leienwissen zu beanspruchen: dank einer irreparabel missbildeten drüse schwenkt der hormonhaushalt derart um, dass einer nur noch schlecht daherredet, tourette etc. irgendwann können wir diese drüse "reparieren", seis durch ein gerät. ist das für dich das scheitern des "experiments frieden"?
oder meinst du damit genau die symbionten aus futurama? ist deine these, dass ein mensch ab einer gewissen reife und klugheit automatisch verbittert, depressiv, unzufrieden wird? auch dagegen hilft, wenn sich jemand um einen kümmert oder man in die lage versetzt wird, sich kümmern zu dürfen.
allerdings muss vorab dder "witz" des mems "wayne?" als auch die coolness des mems "coolness" zerschlagen werden.


melden
Anzeige

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

07.03.2013 um 19:28
xtom1973 schrieb:
Die wenigen, die "scheisse" sind, versauen und gefährden das Gesamte, zum Nachteil der wirklich Bedürftigen.

Damit hast du recht! Aber die Hilfe brauchen sind oft zu stolz darum zu bitten oder anzunehemen!


melden
kowild
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

07.03.2013 um 19:28
matraze106 schrieb: die sich ihrer herkunft gewahr nicht ist und herleitungen überlieferter geschichten verleugnet, ist geistig am ende.
Nicht verleugnen... Alles was als Wirklichkeit einhergeht, ist nichts anderes als Irgendwas, Irgendwas, was wie alles andere, Bezüge von Grundsteinen stellt - eben einfach eine Behauptung.
Ob man etwas übernimmt oder nicht ist zum einen vollkommen gleichgültig, solange es nur einem selbst gerecht wird. Es gibt Überlieferungen die einem in gewissen Situationen helfen können und Antworten geben können, aber das ganze ist ja nur nötig, weil wir uns eine Welt aufbauen, und diese Welt erfordet einen Inhalt, und dieser Inhalt ist das, wovon wir überzeugt sind, und diese Überzeugung ist unsere Wirklichkeit, und diese Wirklichkeit ist eine Lüge, eine Lüge der wir aber glauben weil wir sie vom passierenden hergeleitet haben (der Realität), und dieses dahergeleite (alles gegebene, eingetrichterte und einwirkende mit eingeschlossen), ist der Grund allen übels.

Zum einen müssen wir aufhören diese Benehmensarten (vorallem aus der Vergangenheit) den Kindert zu vermitteln, beizubringen.. Sonst wird es immer weiter geführt.

Statdessen sollten wir ihnen von klein auf die Bedeutung von Liebe vermitteln und ihnen das als höchstes Gebot ansehen lassen ohne diese ganzen anderen Verleitungen wie man Dinge am besten erreicht, überhaupt gewisse Dinge erreichen oder haben zu müssen. Sie würden auch ohne dieses Zutun leben und überleben können und das wesentlich freier, glücklicher und vorallem in Harmonie...-


melden

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

07.03.2013 um 19:33
Kowild schrieb:

ohne diese ganzen anderen Verleitungen wie man Dinge am besten erreicht, überhaupt gewisse Dinge erreichen oder haben zu müssen. Sie würden auch ohne dieses Zutun leben und überleben können und das wesentlich freier, glücklicher und vorallem in Harmonie...-

Wir wollen alle etwas erreichen und auch etwas Besitzen oder du etwa nicht?


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

07.03.2013 um 19:34
@kowild
aber wie können wir lehren aus geschichtlichen fehlern schliessen, wenn wir die geschichtlichen fehler vergessen oder verbieten?
und wer sagt uns, dass es fehler sind?
religion hat ihre besten tage hinter sich. je weiter zurück das alles liegt, und je mehr hollywood damit kokettiert und konkurriert, desto mehr treten die wunder und behauptungen in den hintergrund.
selbst der größe flamewar und shitstorm wird menschen niemals davon abbringen, sich vorstellen zu können, dass es dinge zwischen himmel und erde gibt, die ausserhalb unserer erfahrbarkeit liegen. intelligente dinge, uns wohlgesonnen, so wir es ihnen sind.
kowild schrieb:und dieses dahergeleite (alles gegebene, eingetrichterte und einwirkende mit eingeschlossen), ist der Grund allen übels.
nein. der streit, wie man das unfassbare bezeichnet ist eine lange tragödie menschlicher ignoranz und selbstverleumdung. dies sind die wurzeln allen übels.


melden
kowild
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

07.03.2013 um 19:37
Jaein.. es kommt ganz darauf an wie hoch die Anforderungen sind die man legt und was einem eingebleut wird, zur VerFügung gestellt wird, was erreichbar ist... verstehst du?
Zähl mal alle Dinge auf die du gerne hättest


melden
kowild
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

07.03.2013 um 19:50
Ich rede nur von unserer Generation.. wir die um den Verbund der Geschehnisse bescheid wissen, könnten vieles von vorherein vermeiden, indem wir unsere Kinder besser erziehen; sie zubeispiel von Werbungen aller Art und all den ganzen anderen Dingen die eben einfach vieles in uns bewirken, in den Gang lesen, was für alles Chaos verantwortlich ist.

Kurz gesagt: Die richtige Aufklärung und die richtige Lebensweise, die richtigereren Dinge in Bezug auf Harmonie, Liebe, Einklang usw..
All deren Gegensätze haben wir ja aus der Vergangenheit gerlernt und sind dadurch überhaupt darauf gekommen, was alles möglich bzw. machbar ist.
Doch wenn wir vieles, was wir kennen aber wir eig nicht brauchen, weglassen und dazu noch den nächsten Generationen wirklich nur die wesentlichen Dinge beibringen und ihnen von Anfang an beibringen was beispielsweise Dinge wie des Ego und der Verstand sind und bewirken/bewirken wollen und das es wirklich nur drauf ankommt, sich selbst zu lieben und einiges anderes wichtiges, dann könnte es eines Tages wirklich den Himmel auf erden geben..
Verstehst du worauf ich hinaus will?

Wir, die jezigen die zu viel kennen, zu viel verinnerlicht haben, zu viel eig unnötiges (in Bezug auf die Weltlage egoistisches) in Sicht haben, sind das eig Prblem, nicht der Mensch an sich.


melden
kowild
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

07.03.2013 um 20:11
Wir sind so mit und in unserer eigenen Person und Wirklichkeit beschäftigt bzw. versessen und Verstand fixiert, dass wir zu übersehen scheinen, das genau diese ja der Grund allen übels auf der Welt ist.

Wir müssten von Anfang an nur richtiger bzw. weniger komplex "programmiert" werden..
Es gibt zu viel des "guten"..
Und fast alles, was uns heutzutage als gut und nütlich erscheint, vorallem im materiellen Sinne, stochert unsere sowieso schon zerstörerische Einstellung nur noch mehr an bzw. lenkt sie vom eig Weg der schon längst hätte eingegangen müsste, ab.


melden

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

07.03.2013 um 20:21
Kowild das hört sich ja alles toll an aber ist das die Realität?
Glaubst du selber was du da schreibst?
Oder besser gesagt lebst du danach!


melden
kowild
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

07.03.2013 um 20:33
Ob das die Realität ist?
Das ist in mehrlerlei Hinsicht eine dumme Frage.. was du wahrscheinlich meinst ist, ob es möglich ist.. es scheint unmöglich, allerdings nur weil es so vieles gibt was dagegen sprechen würde..
Deshalb fragst du mich sowas..
Ich weiß nur das es in jedem Fall sehr hilfreich wäre..


melden
kowild
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

07.03.2013 um 20:35
Es ist nur ein scheinbar zu weiter und unmöglicher Weg, den es da zu beschreiten gäbe..
Zu vieles und großes müsste sich dafür ändern..


melden
kowild
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

07.03.2013 um 20:36
Naja obwohl es ja eig nur eine Sache ist :D
Nämlich zur Liebe zu finden! ;)


melden
kowild
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

07.03.2013 um 20:38
Und: Alles beginnt bei sich selbst, wirklich alles.. Deshalb setzte ich Hoffnung in nachfolgende Generationen.. Es liegt an uns, die, die gelernt haben und weitergeben, es anders weiterzugeben.

Eine vollkommen andere Welt, ein vollkommen anderes Bewusstsein für die Welt, wie sie es heute ist.
Wo es keine wirklichen Gründe für alles negative gibt.
Aufklärung..!


melden
brummdilda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

07.03.2013 um 20:45
kowild schrieb:Ob das die Realität ist?
Das ist in mehrlerlei Hinsicht eine dumme Frage.. was du wahrscheinlich meinst ist, ob es möglich ist.. es scheint unmöglich, allerdings nur weil es so vieles gibt was dagegen sprechen würde..
Deshalb fragst du mich sowas..
Ich weiß nur das es in jedem Fall sehr hilfreich wäre..
Es spricht nicht vieles, sondern alles dagegen. Die einzige Chance die sich da gibt ist alles platt machen und hoffen, dass das was aus den Löchern kriecht nicht die selben fehler macht.


melden

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

07.03.2013 um 20:50
matraze106 schrieb:ist das für dich das scheitern des "experiments frieden"?
Anhand meines Beispieles wollte ich vor allem darstellen, daß ein friedliches Gemeinschaftsleben nur unter sich ähnelnden Wesen möglich ist und schon wenige Grad Abweichung ausreichen, alles kapuitt zu machen.

Ich bin ausserdem nicht davon überzeugt, daß alle Aspekte des "Schlechtseins" *nur* von dieser Welt stammen.

Es könnten möglicherweise auch geistige Ursachen dahinter stecken. Dann aber sind wir gegen vieles machtlos und brauchen die von Dir erwähnten "harten" Methoden der positiven Gleichschaltung.

Auch zur Wahrheitsfindung bei Gericht hatte ich solche Lösungen schon einmal fiktiv durchdacht.
Möglicherweise ist das eine oberflächliche Lösung, denn es werden sich Mittel und Wege finden, aus dem System auszubrechen, bis es kollabiert. Oder technische Fehler zeigen.

Wie auch immer:
das Leben dieser Welt ("Experiment") entwickelt sich dann nicht mehr auf seine ursprüngliche Art, denn jeder künstliche Eingriff ist unnatürlich.
matraze106 schrieb:ist deine these, dass ein mensch ab einer gewissen reife und klugheit automatisch verbittert, depressiv, unzufrieden wird?
nein, dafür gibt es alle möglichen Gründe. Es *gibt* auf dieser Welt keine einfachen Antworten, auch wenn wir noch so sehr danach suchen. Alles besteht aus tausend Aspekten die man ach noch unterschiedlich gewichten kann und ist vollkommen relativ. Man kann sich gesellschaftlich nur auf wenige grundlegende Dinge einigen.

Ich vertrete grundsätzlich die These, daß der Materialismus selber - im Zusammenhang mit dem Mensch als das, was er ist - ein Übel darstellt. Möglicherweise ist dieser Ort ("Erde") aber auch nur ein Mülleimer für "gefallene Geistwesen". Eine letzte Chance.

Denn was hier ist, kann nicht gleichzeitig "dort" sein.

@coricoco
Bitte links neben dem Textfeld auf den Nicknamen klicken...
coricoco schrieb:Damit hast du recht! Aber die Hilfe brauchen sind oft zu stolz darum zu bitten oder anzunehemen!
Zu stolz, oder aus Scham, es gibt viele Gründe, Hilfe abzulehnen.


melden
brummdilda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

07.03.2013 um 20:51
kowild schrieb:Wir sind so mit und in unserer eigenen Person und Wirklichkeit beschäftigt bzw. versessen und Verstand fixiert, dass wir zu übersehen scheinen, das genau diese ja der Grund allen übels auf der Welt ist.

Wir müssten von Anfang an nur richtiger bzw. weniger komplex "programmiert" werden..
Es gibt zu viel des "guten"..
Und fast alles, was uns heutzutage als gut und nütlich erscheint, vorallem im materiellen Sinne, stochert unsere sowieso schon zerstörerische Einstellung nur noch mehr an bzw. lenkt sie vom eig Weg der schon längst hätte eingegangen müsste, ab.
Das ist leichter gesagt als getan. Die meisten Menschen würden von sich aus weniger komplex leben, wenn sie nicht andauernt irgendwelchen Überlebenskämpfen, Konkurenzkämpfen, Katastrophen oder sonstigem ausgesetzt werden würden. Die Angst ist beim Menschen immer präsent.


melden
NagaSadow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

07.03.2013 um 20:52
Die Vorstellung ist zu utopisch. Ich könnte mir kein geeignetes Modell vorstellen
wo alle Menschen in Frieden leben.

Dinge wie Armut, Hunger, Wirtschaftskrisen, Religionen, Rassismus und Intoleranz, ....
dürften nicht existieren um eine sichere und friedliche Zukunft zu gewährleisten.
Das sind alles mehr oder weniger Gründe für Kriege unter uns Menschen. Und eben
jene Dinge sind leider entweder tief ins uns verwurzelt, wie zum Beispiel Intoleranz in
allen Formen, oder existieren schon seit Menschengedenken. (Hunger, Armut, usw)

Von daher gehe ich davon aus das wir niemals in vollständigen Frieden leben werden.


melden
kowild
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

07.03.2013 um 21:11
brummdilda
Nein, dieser Ansicht bin ich nicht. Zur Hälfte hast du schon recht.. aber es geht auch anders.
Uns geht es ja um Erhaltung :D

Begehe nicht den Fehler von sich auf andere zu schließen bzw. von anderen auf andere..

Und wie schon angedeutet; alles was sich in unsere Köpfen abspielt, ist das Produkt erfahrener Leistungen.

Änderten wir diese Leistungen, das würde bedeuten wir müssten fast wieder von vorn anfangen (vorallem im materiellen und in den meisten technologischen Fortschritten), würden sich auch die Menschen diesen Leistungen angleichen..
Viele Dinge, die wir heute als Problem ansehen, wären für Menschen die wirklich voller Liebe sind, kein Problem, sondern ein Sache die in reine gebracht werden muss.
Da gäbe es keine Schwerigkeiten, kein das geht nicht.. Dann gäbe es keine Grenzen die nicht überschritten werden dürften..
Heutzutage macht man wirklich alles komplizierter als es eig ist, schuld daran ist unser Verstand auf den wir uns viel zu sehr einlassen..
Eig ist vollkommen klar was es alles zu tun gilt, nur sind wir zu .... um einzusehen, dass das, wofür wir hingearbeitet haben für die Katze ist, wir sind vermutlich zu stolz oder auch zu blöd um einzugestehen, das wirs versiebt haben.. und wollen deshalb nicht aufgeben.. und was weiß ich was noch alles verquer ist.. viel zu viel..


melden
brummdilda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

07.03.2013 um 21:13
kowild schrieb:Begehe nicht den Fehler von sich auf andere zu schließen bzw. von anderen auf andere..
Keine Sorge tue ich nicht, ich bin nur bedingungslos ehrlich, dazu noch ein wenig schizophren so dass ich einen guten überblick auf meine eigene Person sowie die der anderen habe :D


melden
Anzeige
brummdilda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird die Menschheit in ferner Zukunft in Frieden leben?

07.03.2013 um 21:16
kowild schrieb:Änderten wir diese Leistungen, das würde bedeuten wir müssten fast wieder von vorn anfangen (vorallem im materiellen und in den meisten technologischen Fortschritten), würden sich auch die Menschen diesen Leistungen angleichen..
wir haben heutzutage schon die technischen Möglichkeiten, aber dadurch würde der Lebenssinn der meisten Menschen verschwinden.


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt