Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wenn Theologie eine Wissenschaft ist, an was glauben dann Atheisten?

139 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Glaube, Wissenschaft, Medizin, Atheismus, Theologie

Wenn Theologie eine Wissenschaft ist, an was glauben dann Atheisten?

27.03.2013 um 08:37
Eine Aufgabe der Wissenschaftstheorie der Theologie ist, zu zeigen, wie theologische Aussagen gewonnen und begründet werden.

Ein christlicher Theologe zeichnet sich lediglich dadurch aus, dass er am wissenschaftlichen Forschungsprogramm des christlichen Paradigmas mitwirkt.

Die Wahrheitsfrage wird in der Wissenschaft somit komplett ausgeklammert und erst im existentiellen Selbstverständnis des einzelnen Menschen beantwortet. Dieser kann durch einen persönlichen Glaubensakt zu einer bestimmten Konfession übertreten und alle anderen verwerfen.

Ein Atheist verwirft alle Konfessionen, kann jedoch ihre empirische Adäquatheit zugestehen. Somit ist der persönliche Glaube unterschieden vom objektiv wissenschaftlichen Vorgehen des Theologen.

Wikipedia: Wissenschaftstheorie_der_Theologie


melden
Anzeige

Wenn Theologie eine Wissenschaft ist, an was glauben dann Atheisten?

27.03.2013 um 11:37
@Kältezeit

Nun ja, das mit den Wissenschaften, die "beweisen", dass es "Gott" (wichtig hierbei: KEIN definierter Begriff und damit das größte Problem) nicht gibt, musst Du mir mal erklären.

@-Therion-

Interessant.

Aber das Problem offenbart sich ganz schnell:
ne theologische Aussage ist eine Hypothese über die Wahrheit von Ausprägungen des religiösen Bewusstseins. Indem Überlieferung und Gegenwärtigkeit aufeinander bezogen werden, kommt der Theologe zur Interpretation und Kritik damaliger und heutiger Sichtweisen. Überlieferte religiöse Aussagen bewähren sich dann, wenn sie den Sinnzusammenhang aller Wirklichkeitserfahrung besser erschließen als andere. Diese Bewährung erfolgt am Leben der einzelnen Menschen.

Eine Hypothese ist dann nicht bewährt, wenn

sie nicht in der Überlieferung impliziert ist.
es keinen Bezug zur Wirklichkeit gibt.
es keinen Erfahrungsbereich gibt.
andere Hypothesen bessere Erklärungen liefern.

Pannenberg steht dem kritischen Rationalismus nahe, da Bewährung und Falsifikation für ihn eine große Rolle spielen. Im Gegensatz zu Karl Popper und Hans Albert überprüft er theologische Aussagen allerdings nicht wie naturwissenschaftliche Aussagen an einzelnen Sinnensdaten, sondern am Welt- und Selbstverständnis des Menschen.
Das Problem liegt im letzten Abschnitt. Die Theologie trifft, ob sie möchte oder nicht, Aussagen über die Wirklichkeit, ganz gleich, wie "allumfassend" oder "gottdurchdrungen" sie auch sein möge. Somit macht sie genau die Aussagen, die die Naturwissenschaften ebenso tätigen. Dass siesich am "Welt-und Selbstverständnis des Menschen" orientiert, betont den Einbezug des Subjektiven sehr stark; sie lässt außen vor, wie diese Verständnisse wirklich entstehen (z.B. durch kulturelle und psychologische Prozesse).


melden

Wenn Theologie eine Wissenschaft ist, an was glauben dann Atheisten?

27.03.2013 um 11:48
@Mr.Dextar
Mr.Dextar schrieb:Nun ja, das mit den Wissenschaften, die "beweisen", dass es "Gott" (wichtig hierbei: KEIN definierter Begriff und damit das größte Problem) nicht gibt, musst Du mir mal erklären.
Gut, da Nichtexistenz nicht bewiesen werden muss, nehme ich den ersten Teil des Satzes zurück und betone noch einmal
Kältezeit schrieb:bzw. wir Menschen anders entstanden sind, als es uns die Kirche weismachen möchte.
Da kann man beispielsweise sehr schön schon allein die Biologie zurate ziehen, wenn man denn möchte.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Theologie eine Wissenschaft ist, an was glauben dann Atheisten?

27.03.2013 um 11:51
@secret98


Atheisten glauben an sich Selbst, so wie Gottes gläubige auch an Sich glauben um an Gott glauben zu können, so glauben auch Atheisten an sich um an etwas anderes zu glauben....... zwischen diesen Glaubensrichtungen besteht kein Unterschied, sie fangen dort an wo sie enden.....:)


melden

Wenn Theologie eine Wissenschaft ist, an was glauben dann Atheisten?

27.03.2013 um 11:59
@Kältezeit

Gut, dann verstehen wir uns ja. :)

Frei nach Christopher Hitchens:

“That which can be asserted without evidence, can be dismissed without evidence.”

;)
Kältezeit schrieb:Da kann man beispielsweise sehr schön schon allein die Biologie zurate ziehen, wenn man denn möchte.
Das stimmt allerdings. Wenn man die Aussagen etlicher Religionen nimmt - so wie sie sind, denn Interpretationen lassen sich mit allen möglichen Schriften ebenso durchführen - dann sind sie schlicht und ergreifend falsch. Oder vielleicht auch sehr grob.


melden
secret98
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Theologie eine Wissenschaft ist, an was glauben dann Atheisten?

27.03.2013 um 13:11
@dergeistlose
Okay. Find ich interessant zu lesen ;)


melden
Asphyxia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Theologie eine Wissenschaft ist, an was glauben dann Atheisten?

27.03.2013 um 13:41
informatik ist die neue religion.
wer antworten will googelt.

internet ist gott :D


melden

Wenn Theologie eine Wissenschaft ist, an was glauben dann Atheisten?

27.03.2013 um 13:58
@secret98
secret98 schrieb: Wenn aber die Theologie nun auch eine Wissenschaft ist,
Nach den Kritierien der echten Wissenschaftstheorie ist Theologie keine Wissenschaft sondern im bestenfall eine Parawissenschaft in den meisten fällen wirres rumphantasieren.
secret98 schrieb:an welche Wissenschaft glauben dann die Atheisten?
Atheisten glauben an keinen Gott das ist alles.
Es gibt Theisten die glauben an einen Gott
Das kann Allah Yehova Zeus Wotan oder Seth sein...
Und Atheisten die glauben nicht an sowas.

Es gibt keinen Zentralkongress des Atheismus der festlegt was man glaubt wenn man nicht an einen Gott glaubt.


melden

Wenn Theologie eine Wissenschaft ist, an was glauben dann Atheisten?

27.03.2013 um 14:07
@JPhys2
JPhys2 schrieb:Nach den Kritierien der echten Wissenschaftstheorie ist Theologie keine Wissenschaft sondern im bestenfall eine Parawissenschaft in den meisten fällen wirres rumphantasieren.
*g*

In meinem Einleitungsbuch über Wissenschaftstheorie las ich Ähnliches, also verschiedene Wissenschaften wurden kategorisiert. Die Theologie sei da die Wissenschaft über Gott, aber man könne sie nur insofern zu den Realwissenschaften zählen, als dass sie die Realität Gottes annehme. Da dies nicht der Fall ist (da unbegründet), zählt sie schlicht und ergreifend nicht dazu.


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Theologie eine Wissenschaft ist, an was glauben dann Atheisten?

27.03.2013 um 14:09
@JPhys2
JPhys2 schrieb: Nach den Kritierien der echten Wissenschaftstheorie ist Theologie keine Wissenschaft sondern im bestenfall eine Parawissenschaft in den meisten fällen wirres rumphantasieren.
Na endlich spricht es mal jemand aus. Nun erfreue ich mich des aufkommenden Sturmes und lege mir schonmal einige Zentner Popcorn parat. Das wird ein Spaß. Wetten?


melden
secret98
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Theologie eine Wissenschaft ist, an was glauben dann Atheisten?

27.03.2013 um 14:16
@JPhys2
Sie suchen aber ja genauso nach Lösungen und Beweisen für ihre sagen wir mal Thesen, wie Mediziner oder Physiker.


melden

Wenn Theologie eine Wissenschaft ist, an was glauben dann Atheisten?

27.03.2013 um 14:23
@secret98
secret98 schrieb:Sie suchen aber ja genauso nach Lösungen und Beweisen. für ihre sagen wir mal Thesen
Welches Problem haben sie gelöst?
Welchen Beweis haben sie gefunden?
secret98 schrieb:, wie Mediziner oder Physiker
Für Mediziner nenne ich als Problemlösungen mal
Antibiotika, Impfungen und Schmerzmittel

Bei Physikern nenne ich mal
Elektrizitätsversorgung, Flugzeuge Computertechnologie


melden
secret98
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Theologie eine Wissenschaft ist, an was glauben dann Atheisten?

27.03.2013 um 14:28
@JPhys2
Sie konnte viele Geschehnisse in der Bibel nachweisen. Nicht dass Gott einen Busch zum Brennen gebracht hat oder ähnliches, so etwas kann nicht nachgewiesen werden. Aber viele Erwähnungen, die nur die Menschen zu damaligen Zeit wissen konnten.


melden

Wenn Theologie eine Wissenschaft ist, an was glauben dann Atheisten?

27.03.2013 um 14:30
@secret98

Die da wären, so konkret?


melden
secret98
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Theologie eine Wissenschaft ist, an was glauben dann Atheisten?

27.03.2013 um 14:31
@Mr.Dextar
Ihr werdet lachen, aber mir fällt gerade nichts ein. Wir hatten aber im Unterricht drüber gesprochen.
Aber was ich noch weiß ist, dass sie herausgefunden haben, dass Jesus in keinem Fall am 24. Dezember geboren ist, sonder eher um April rum.


melden

Wenn Theologie eine Wissenschaft ist, an was glauben dann Atheisten?

27.03.2013 um 14:32
@secret98

Das ist aber historische Arbeit, keine theologische.


melden
secret98
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Theologie eine Wissenschaft ist, an was glauben dann Atheisten?

27.03.2013 um 14:33
@Mr.Dextar
Historiker erforschen doch die Geschichte im allgemeinen oder nicht?
Theologen erforschen die Geschichte der Bibel.


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Theologie eine Wissenschaft ist, an was glauben dann Atheisten?

27.03.2013 um 14:33
@secret98
secret98 schrieb: Sie suchen aber ja genauso nach Lösungen und Beweisen für ihre sagen wir mal Thesen, wie Mediziner oder Physiker.
Das ist ja sehr schön und ehrenwert, doch inwiefern macht dieser Umstand einen Theologen zu einem Wissenschaftler, inwiefern ist die reine Suche nach Lösungen und Beweisen wissenschaftlich?


melden

Wenn Theologie eine Wissenschaft ist, an was glauben dann Atheisten?

27.03.2013 um 14:34
@secret98
secret98 schrieb:Sie konnte viele Geschehnisse in der Bibel nachweisen.
Redest du jetzt von Geschichstwissenschaften und Archelogie oder von Theologie?
secret98 schrieb:Aber viele Erwähnungen, die nur die Menschen zu damaligen Zeit wissen konnten.
Das ist ein logischer widerspruch
Wenn nur menshcen aus frühere zeit etwas wissen können dann kann die Theologie es auch nicht nachweisen.


melden
Anzeige
secret98
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Theologie eine Wissenschaft ist, an was glauben dann Atheisten?

27.03.2013 um 14:34
@WüC
Es ist genauso wissenschaftlich wie Medizin oder Physik.


melden
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Socrates-wer war er?53 Beiträge
Anzeigen ausblenden