Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Es gibt keinen Euro mehr!

264 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Euro, Griechenland, Zypern

Es gibt keinen Euro mehr!

13.04.2013 um 23:58
@the_georg
Der Begriff Angst ist einfach zu negativ besetzt, nein es ist das Vertrauen das uns am leben hält, nicht die Angst.


melden
Anzeige

Es gibt keinen Euro mehr!

13.04.2013 um 23:59
VogelJagd schrieb:doch scheint es wohl eher unmöglich ohne Regierungen heute leben zu können. Bei der Anzahl an Menschen und dieser Vernetzung. Warten wir halt wie der Frosch auf den großen Knall. Schade ist nur das wir wirklich so unfähig zu sein scheinen.
@VogelJagd
Ja weil selbst die Geheimgesellschaften dies Wissen.

Nicht ohne Grund existieren NWO Pläne (oder zumindest VT´s) bei denen es um Bevölkerungsreduktion (durch "Unfälle"/"Katastrophen" etc.) geht.


melden

Es gibt keinen Euro mehr!

14.04.2013 um 00:01
@CurtisNewton
Ich denke wir können was Politik an geht, überhaupt nicht mehr durchblicken.

Mann muss sich nur mal den Bundestag anschauen. Die größte Lachnummer überhaupt. Die streiten sich wie kleine Kinder. Manche Politiker rutschen sogar schon ins persönliche ab, wenn Ihnen die Argumente ausgehen. Was soll man da als Bürger noch glauben bzw Wissen.


melden

Es gibt keinen Euro mehr!

14.04.2013 um 00:02
@VogelJagd
@the_georg

Bitte nicht zu weit vom Thema abschweifen ;)


melden

Es gibt keinen Euro mehr!

14.04.2013 um 00:03
@JoschiX
Vertrauen ist aber nicht der Hauptfaktor.

Klar ist im Alltag eher das Vetrauen spürbar. Leute vertrauen auf ihr Monatliches Gehalt, auf die Gerechtigkeit bei den Gerichten, auf die Hartz4 Leistungen des Arbeitamtes, auf die med. Versorgung, bzw. Versorgung allgemein.

Aber was noch ausschlaggebender ist, das ist die Angst all dies zu verlieren, da man sich kein besseres alternatves System für sich selber vorstellen kann.

Wenn auch das versagt, gibt es noch die Angst vor dem Tod.


melden

Es gibt keinen Euro mehr!

14.04.2013 um 00:03
@the_georg
Davon habe ich auch schon gehört. 9/11 etc...

Ich weiß selber nicht mehr was ich da noch glauben soll. Überall sind Intrigen, Lügen und ab und an mal vielleicht auch die Wahrheit.


melden

Es gibt keinen Euro mehr!

14.04.2013 um 00:04
@Kc
Sorry nicht meine Absicht gewesen :) *liebguck*


melden

Es gibt keinen Euro mehr!

14.04.2013 um 00:04
Langsam verwirrt mich das alles hier :D...bis zum Eintrag von @Kc mit mit den 20 DM kamm ich ja noch mit ab da hört es auf :D


melden
Neo29
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt keinen Euro mehr!

14.04.2013 um 00:05
@Dini1909
Ich hab von dir bisher keine einzige These und kein einziges Argument gehört.
Kc schrieb:Und was qualifiziert dich dazu, als einziger den vielleicht noch möglichen Rettungsweg für die EU zu ermessen?
Eurozone, nicht EU. Was mich dazu qualifiziert? Gesunder Menschenverstand. Das Grundproblem des Euros ist seine Fehlkonstruktion, darauf bin ich eben schon kurz eingegangen. Man kann versuchen, diese Fehlkonstruktion zu reparieren. Doch das dauert und erfordert Zeit. Diese Zeit gibt es nicht.

Das Vertrauen schwindet in den Euro, nicht nur bei den Menschen, sondern auch bei internationalen Investoren. Dieses Vertrauen kann man nur durch eine Bankenunion und durch Eurobonds wiederherstellen. Durch die totale Haftung füreinander. Als Deutscher lehne ich das ab. Doch wenn man mich um meine objektive Meinung bittet, kann ich nur sagen, dass das der einzige Weg ist.

Wir müssen endlich wegkommen von diesem "bisschen schwanger". Entweder wir machen den Euro richtig mit gemeinsamer Wirtschaftspolitik und totaler, gemeinsamer Haftung. Oder wir beenden das Ganze.

Aber ein bisschen Euro gibt es nicht.
Kc schrieb:Wenn du früher von deiner Oma zum Geburtstag 20 Mark bekommen hast und deine Mutter sagte:
,,So, die tue ich jetzt hier in dein Sparschwein auf dem großen Schrank, damit du das Geld nicht gleich sinnlos auf den Kopf haust", dann konntest du auch nicht mehr einfach über das Geld verfügen, obwohl es deines war.

Das änderte aber nicht im Mindesten etwas daran, dass es immer noch 20 DM waren, mit denen man sich, falls man dieses Geld in die Finger bekam, entsprechende Dinge kaufen konnte.

Diese 20 DM wurden nicht auf einmal zu anderem Geld oder zu ,,Nicht-Geld", nur, weil du da keinen direkten Zugriff drauf hattest, sondern eine Beschränkung existierte.
Das sind echt simplifizierte Vergleiche, die Teil des Problems sind.

Man kann die Wirtschafts- und Finanzpolitik von Staaten nicht mit der Haushaltsführung einer "schwäbischen Hausfrau" vergleichen. Doch genau das wird gerade gemacht, indem man z.B. in der Krise auch noch spart, obwohl man antizyklisch reagieren müsste.

Das Ergebnis ist, dass obwohl die Südländer sparen, ihre Schuldenquote steigt. Sie sind mittlerweile in einer Depression angelangt.


melden

Es gibt keinen Euro mehr!

14.04.2013 um 00:06
@VogelJagd

Der Punkt für mich ist, dass die Sachverhalte in einer Wortwahl formuliert werden, die der Plebs nicht verstehen soll. Man muss sich mittlerweile über ein Normalmaß damit befassen, um ansatzweise zu verstehen, was da passiert.

Gepaart mit der Berichterstattung der Medien bietet das einen hervorragenden Nährboden für populistische Dünnbrettbohrer und Meinungsfaschisten, die versuchen mit reißerischen Phrasen die Massen aufzuwiegeln. (Zombiewährung....was ein Scheiß...)


melden

Es gibt keinen Euro mehr!

14.04.2013 um 00:07
@VogelJagd
9/11 wird wohl kaum direkt was mit Bevölkerungsreduktion zu tun haben, wenns um Zahlen größer als 50% der Weltbevölkerung gehen soll :D

indirekt kann es durchaus eine Rolle gespielt haben, als Teil irgendwelcher Pläne oder so.

Die Wahrheit werden wir "vielleicht" erfahren erst
1.) Der Zusammenbruch kommt
und/oder
2.) wenn wir Tod sind

aber OK genug OT jetzt :troll: @Kc


melden
Neo29
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt keinen Euro mehr!

14.04.2013 um 00:08
CurtisNewton schrieb:Meinungsfaschisten
Oh mein Gott! Das zeigt, wessen Geistes Kind du bist....


melden

Es gibt keinen Euro mehr!

14.04.2013 um 00:08
"gibt es dazu ne Quelle?"

Das hat er oder sie von einem Artikel übernommen, habe gestern oder vorgestern erst einen Artikel mit fast demselben Inhalt gelesen, war glaub ich auf Spiegel ...

Wie auch immer, ich hoffe, dass der Euro tatsächlich bald Geschichte ist, und die EU gleich dazu.


melden

Es gibt keinen Euro mehr!

14.04.2013 um 00:09
Und ich bleib dabei. Der Euro und seine Schwester die Krise erfüllen ihren Zweck.
Ohne dieses Paar würden wir heute nicht von einer Fiskalunion und den vereinigten Staaten von Europa reden. In 10 Jahren noch nicht.
Was hier alle als die Niederlage des Systems analysieren sehe ich als die Umsetzung eines waghalsigen Planes.... denn sie wussten was sie tun.
Aber nunja.. steh ja anscheinend allein da mit dieser Sichtweise.


melden

Es gibt keinen Euro mehr!

14.04.2013 um 00:10
@Neo29

Na dann sag doch, was Du daraus schliessst, wessen Geistes Kind ich bin....

Ich hab mit dem Wort Dich persönlich übrigends gar nicht gemeint.


melden

Es gibt keinen Euro mehr!

14.04.2013 um 00:11
@Neo29
Werde hier mal nicht frech...ich hab von dir bisher nur Argumente gehört und keine Fakten...zeig uns doch mal endlich BEWEISE


melden

Es gibt keinen Euro mehr!

14.04.2013 um 00:11
@the_georg
50% wohl eher nicht :)
Ich sage es mal so. Mich können se gerne zu den 50% mitrechnen. Ist vielleicht besser auch zu gehen. Will kein Sklave werden.

Aber geb dir recht, nun genug von OT ;)


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt keinen Euro mehr!

14.04.2013 um 00:12
@Neo29
Ich beherrsche die Fähigkeit des Diagonallesens,vierzig Sekunden sollten da für einen Beitrag wie deinen vollauf genügen
Währungen beruhen auf Vertrauen,genauso wie Aktien und die Rohstoffpreise



melden

Es gibt keinen Euro mehr!

14.04.2013 um 00:14
Man hält ja so verbissen am Euro fest, weil er relativ schwach bleibt, solange es diese Krisen gibt. Deutschland weiß, dass es mit einer neuen Mark dasselbe Problem wie die Schweiz bekäme, nämlich dass die Währung aufgrund der starken Wirtschaft stark zulegen würde und somit die für Deutschland entscheidenden Exporte einbrächen. Da nimmt man lieber die siechende Südhälfte in Kauf, kommt billiger, denn bezahlen muss man für die ja sowieso nicht, im Gegenteil, man bekommt Zinsen fürs Geldverleihen und kann nebenbei noch imperialistische Träume ausleben, indem man sich in die inneren Angelegenheiten Dritter einmischt.


melden
Anzeige

Es gibt keinen Euro mehr!

14.04.2013 um 00:16
@yoyo
yoyo schrieb:Man hält ja so verbissen am Euro fest, weil er relativ schwach bleibt, solange es diese Krisen gibt. Deutschland weiß, dass es mit einer neuen Mark dasselbe Problem wie die Schweiz bekäme, nämlich dass die Währung aufgrund der starken Wirtschaft stark zulegen würde und somit die für Deutschland entscheidenden Exporte einbrächen. Da nimmt man lieber die siechende Südhälfte in Kauf, kommt billiger, denn bezahlen muss man für die ja sowieso nicht, im Gegenteil, man bekommt Zinsen fürs Geldverleihen und kann nebenbei noch imperialistische Träume ausleben, indem man sich in die inneren Angelegenheiten Dritter einmischt.
Hat für mich was von:
Die kleinen und schwachen Länder ausbluten lassen um die großen Länder so lange wie möglich zu nähren.


melden
204 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden