Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kinderlosigkeit in Deutschland

171 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Kinder, Geburtenrate ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kinderlosigkeit in Deutschland

21.05.2013 um 15:50
Schon bisschen befremdlich hier manches zu lesen!

Und wer sich, bevor er kinder zeugt, solche rechnungen antun sollte, der sollte es besser gleich sein lassen und kinderlos bleiben!


melden

Kinderlosigkeit in Deutschland

21.05.2013 um 15:52
@kleinundgrün

Meine Tochter ist mit einem Kind aus dem Waisenheim zur Schule gegangen. Der arme Kerl wurde nicht gefördert, weil man ihn mit 18 Jahren in die Selbstständigkeit geschickt hat. Es gibt noch mehr arme und andere Kinder, die nicht´s dafür können.


melden

Kinderlosigkeit in Deutschland

21.05.2013 um 15:54
Wäre auch mal interessant zu sehen, wieviele bekannte Personen aus armen Verhältnissen stammten. Und durch positive Taten bekannt wurden.
Und umgekehrt: Wieviele aus gutem Haus stammende Menschen durch schlechte Taten berühmt wurden.
Wie kann man das also nur auf Geld reduzieren?


2x zitiertmelden

Kinderlosigkeit in Deutschland

21.05.2013 um 15:56
@Tanith22
Gar nicht kann man es aufs geld reduzieren!
Materieller reichtum macht ein kind nicht automatisch zum guten menschen, der tolle innere werte hat und dieselben fuer sich und sein land einsetzt :D


melden

Kinderlosigkeit in Deutschland

21.05.2013 um 15:58
@Tanith22

Das habe ich mir schon des öfteren bei einigen Politikern gedacht, wie jetzt aktuell die Beschäftigung von Verwandten. Das ist Diebstahl aus der Staatskasse. Nur wird das nicht so genannt, weil diese "Persönlichkeiten" "höher gestellt" sind. Es ist und bleibt aber Diebstahl.


2x zitiertmelden

Kinderlosigkeit in Deutschland

21.05.2013 um 15:58
@Tanith22
Bestes aktuelles Beispiel: der Tumblr Gründer David Karp, er soll die Schule abgebrochen haben, nun ist er Milliardär, dank Yahoo.


1x zitiertmelden

Kinderlosigkeit in Deutschland

21.05.2013 um 15:59
@Haret
@Tanith22

Keiner hier reduzierts aufs Geld. Aber wenn du keine Ahnungs hast wie du dein Kind versorgen sollst sollte dir beim Kindermachen der Spass vergehen...


melden

Kinderlosigkeit in Deutschland

21.05.2013 um 16:00
Zitat von linner74linner74 schrieb:Bestes aktuelles Beispiel: der Tumblr Gründer David Karp, er soll die Schule abgebrochen haben, nun ist er Milliardär, dank Yahoo.
Zum Glück ist das ja die Regel...


1x zitiertmelden

Kinderlosigkeit in Deutschland

21.05.2013 um 16:01
Zitat von Tanith22Tanith22 schrieb:Wäre auch mal interessant zu sehen, wieviele bekannte Personen aus armen Verhältnissen stammten. Und durch positive Taten bekannt wurden.
Also man muss schon festhalten, dass ein engagiertes Elternhaus die Chancen des Kindes verbessert. Und Reichtum vereinfacht es auch etwas. Aber ncht in einem solchen Maße, dass arme Eltern per se der Gesellschaft mit ihrer Reproduktion schaden.
Zitat von BauliBauli schrieb:Das ist Diebstahl aus der Staatskasse.
Es wäre nur dann "Diebstahl" im weiteren Sinne, wenn diese Tätigkeiten schlecht ausgeführt werden oder unnötig sind. Sind sie das in den konkreten Fällen?


melden

Kinderlosigkeit in Deutschland

21.05.2013 um 16:04
Zitat von defdef schrieb:Zum Glück ist das ja die Regel...
Es ist noch nicht mal klar, dass karp wirklich die Schule abbrach. So wie es folgender Artikel nahelegt, wurde er weiterhin zu Hause unterrichtet (= reiches Elternhaus?)
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/tumblr-gruender-david-karp-der-internet-tycoon-aus-new-york-12189235.html


melden

Kinderlosigkeit in Deutschland

21.05.2013 um 16:05
Heutzutage gilt sowieso nicht mehr die Schwarz-Weiß Regel, wer gelernt hat wird was und wer nicht bleibt auf der Strecke.
Heute können alle auf der Strecke bleiben.
Viele Akademiker arbeiten in niederen Berufen weil sie nichts finden.
Es gehört viel Glück dazu etwas Gutes zu finden.
Natürlich erhöht eine Ausbildung dieses "Glück", aber sie ist kein Garant mehr.


melden

Kinderlosigkeit in Deutschland

21.05.2013 um 16:05
@def
Dafuer kann man aber denjenigen, die trotzdem.kinder bekommen, auch keinen vorwurf machen.
Schliesslich gibt der staat diese hilfen und sie nutzen sie...

Dass es moralisch oder wie auch immer scheisse ist, steht wieder auf nem anderen blatt!
Aber solange auch die wirklich hirnlosen u terstuetzung bekommen, eruebrigt sich das eh.

Und, muss es einfach sagen, armut schuetzt vor kinderwunsch nicht!


1x zitiertmelden

Kinderlosigkeit in Deutschland

21.05.2013 um 16:05
@kleinundgrün

Du wirst mir doch nicht sagen wollen, dass andere Büroangestellte 5.500 Euro/ mtl. verdienen für einen normalen Bürojob??? Da ist doch wohl die Hälfte des Gehaltes bis zu 23. Jahre im Falle von Georg Schmid ausstehend zur Rückzahlung. Oder sehe ich das falsch? Eine Rathausangestellte mit einem größeren und verantwortungsvolleren Tätigkeitsfeld ( Steuern und Recht) bekommt mit viel Glück 2.200 - 2.300 Euro brutto monatlich.


1x zitiertmelden

Kinderlosigkeit in Deutschland

21.05.2013 um 16:05
Zitat von BauliBauli schrieb:Das ist Diebstahl aus der Staatskasse. Nur wird das nicht so genannt, weil diese "Persönlichkeiten" "höher gestellt" sind. Es ist und bleibt aber Diebstahl.
Wenn ich mich recht entsinne, wurde das Verbot zur Beschäftigung Verwandter so erlassen, dass Altverträge weiterlaufen durften, ganz legal. Die Affaire die jetzt "aufgedeckt" wurde bezog sich nur auf Altverträge also völlig legale Beschäftigungen da sie schon seit Jahrzehnten laufen. Es wird sich auch keiner vor irgendeinem Gericht dafür verantworten müssen... also, was genau hat das mit Diebstahl zu tun?


melden

Kinderlosigkeit in Deutschland

21.05.2013 um 16:06
Zitat von BauliBauli schrieb:Du wirst mir doch nicht sagen wollen, dass andere Büroangestellte 5.500 Euro/ mtl. verdienen für einen normalen Bürojob???
Hilf mir auf die Sprünge: Wo sage ich das?


melden

Kinderlosigkeit in Deutschland

21.05.2013 um 16:07
@Haret
Zitat von HaretHaret schrieb:Dafuer kann man aber denjenigen, die trotzdem.kinder bekommen, auch keinen vorwurf machen.
Schliesslich gibt der staat diese hilfen und sie nutzen sie...
Natürlich kann ich Vorwürfe machen wenn das soziale System systematisch missbraucht wird... ich streite regelmäßig mit einem sehr guten Freund, weil er seinen Arsch einfach nicht hoch bekommt...


melden

Kinderlosigkeit in Deutschland

21.05.2013 um 16:09
@def

Siehe mein letztes Schreiben an @kleinundgrün . Im Grunde wird es gedreht, wie die Politiker es brauchen. Ich erinnere mich noch gut an die von rot-grün praktizierte Bonusmeilen-Regelung, die der Steuerzahler bezahlt hat. HIer hätten andere Lösungen greifen müssen. Das war auch mE. Diebstahl.


melden

Kinderlosigkeit in Deutschland

21.05.2013 um 16:09
@Bauli

Die Höhe der Entgelte ist natürlich skandalös und rotzfrech... der Fakt der Anstellung mMn nicht...


melden

Kinderlosigkeit in Deutschland

21.05.2013 um 16:09
@def
Es gibt immer noch den feinen Unterschied zwischen denjenigen der trotz Vollzeitjob auf Hilfe angewiesen ist und denjenigen der zu faul ist.


melden

Kinderlosigkeit in Deutschland

21.05.2013 um 16:11
@Bauli
Ah, ich sehe. Du beziehst Dich auf die Gehälter der angestellten Ehefrauen. OK, ich weiß nicht, ob die in einem objektiv gerechtfertigten Verhältnis zur Tätigkeit stehen oder ob sie einen hohen Familienbonus enthalten.
Da bin ich überfragt.


melden