Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aktuelle Unruhen in der Türkei

3.857 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Türkei, Proteste, Polizeigewalt ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Aktuelle Unruhen in der Türkei

15.06.2013 um 21:08
@Lightstorm
Ich bin nicht panik .
Es ist krig in istanbul mit toden


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

15.06.2013 um 21:10
@ilke

Wie viele Demonstranten sind denn jetzt auf dem Taksim noch?

@Bijan

Wie viele sind denn schon gestorben? Mit Quelle bitte.


1x zitiertmelden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

15.06.2013 um 21:15
@Lightstorm

Also ich las im Netz von derzeit mindestens 5 Toten


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

15.06.2013 um 21:15
@Lightstorm

@Turboboost

sorry da habe ich doch total das Wort "morgen" vergessen.

Morgen ist ja in Kazlicesme ein Meeting der AKP, parallel da gegen haben sich die Gezi Demonstranten in Taksim verabredet.


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

15.06.2013 um 21:15
turkei wird schlimmer sein als grichenland .
Das land ist in feuer und borse geht kaputt .


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

15.06.2013 um 21:18
Zitat von LightstormLightstorm schrieb:Wie viele sind denn schon gestorben? Mit Quelle bitte.
Ich denke mal, daß man das zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen kann, vorrausgesetzt es gibt eine neutrale und verläßliche Quelle, die darüber berichtet (kann), oder ist die Räumung des Platzes schon abgeschlossen?


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

15.06.2013 um 21:18
@Lightstorm

heute ist wohl einer von der TOMA überfahren worden.

Es gibt Bilder und auch paar Quellen, aber da sie der Opposition zugerechnet werden, warte ich auf eine einigermaßen neutrale Quelle die das auch berichtet.


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

15.06.2013 um 21:20
Tote jedenfalls nicht schön. Man muss aber sagen, die Polizei hat die Lage wohl richtig eingeschätzt und vor den Verhandlungen hieß es noch deutlich das die Lage nun riskant ist.
Das die Staatsgewalt nicht so einfach nachlässt war abzusehen, viele haben sich also auch bewusst für diese Gefahr entschieden.


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

15.06.2013 um 21:22
@Lightstorm
Zitat von LightstormLightstorm schrieb:In anderen Schwellenländern ist das ähnlich. Große Investitionen aus Industriestaaten, aber nicht nur weil die armen das brauchen sondern auch die reichen. Unser Lebenstandard basiert inzwischen zu einem gewissen Teil auf der Möglichkeit billiger Produktion und billiger Arbeitskräfte.
Aber ja, man könnte die Kemalisten fragen warum ihre ganzen Reformen die Türkei nicht zu solchen Leistungen gepeitscht hat, wie man es z.B. in Japan und anderen asiatischen Ländern beobachten konnte.
@ilke
@Chrest
@Bijan
@Turboboost

Zum Glück gibts auch in Türkei kritische Leute die sich zu Gegenwehr entscheiden,
wenn Grössenwahn und übermächtiges Wirtschaftswachstumsdenken überhand nehmen.
Personalifizierte Verehrung einer Person in Politik war noch nie gesund, weder bei Atatürk noch bei Erdogan, die Leute schalten Verstand aus wie bei Heiligen!!
Sehe aber auch das es in Türkei schon Trittbrettfahrer und Opportunisten genug gibt,
Aufstand für ihre Seite zu benutzen..
Erdogan hat gute und schlechte Seiten,
das Runtermachen des momentanen Aufstandes ist peinlich,
in den arabischen Länder rundum hat er doch Aufstand unterstützt ..


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

15.06.2013 um 21:23
und vor den Verhandlungen hieß es noch deutlich das die Lage nun riskant ist.
...
viele haben sich also auch bewusst für diese Gefahr entschieden.
Genau, Schuld sind sie selbst. Wer dorthin ging, musste damit rechnen zu sterben.
Nichts anderes sagen Sie mit ihren Worten. Ihre Worte, welche ich übrigens in dieser Hinsicht absolut zum kotzen finde!!!


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

15.06.2013 um 21:24
@Bijan

ich denke mal, daß @Lightstorm es auf den heutigen Tag berzogen hat,

wenn es um die Anzahl während der Unruhen geht, sind es offiziell 5 Tote und über 5.000 Vertletzte.

Wobei ca. 20 Personen schon das Augenlicht verloren haben.


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

15.06.2013 um 21:24
@Chrest
nato ist das egal , guck syrien und libyen.
PKK ist starker geworden dank kerdogan und wenn pkk einmarschirt hat turkei genug probleme und ich glaub assad macht da auch mit.

Turkei ist in Burgerkrig


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

15.06.2013 um 21:25
Der besitzer ali koc hat das divan hotel für die verletzten geöffnet , die polizei hat mit tränengaz ins hotel geschossen !!


1x zitiertmelden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

15.06.2013 um 21:25
@Bijan

DIe Türkei ist NATO Bündnis Partner, Syrien und Lybien nicht.


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

15.06.2013 um 21:26
Genau, Schuld sind sie selbst. Wer dorthin ging, musste damit rechnen zu sterben.
Nichts anderes sagen Sie mit ihren Worten. Ihre Worte, welche ich übrigens absolut zum kotzen finde!!!
Dem kann ich mich nur anschließen! Das bedeutet nämlich nichts anderes, als das man jede öffentliche Meinungsäußerung oder Kritik von vornherein mit Gewaltandrohung unterbinden kann!
Demokratie geht anders!


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

15.06.2013 um 21:28
Leute !
PKK kampft wider gegen turkei

http://www.spiegel.de/politik/ausland/pkk-und-tuerkische-armee-liefern-sich-gefecht-a-903554.html


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

15.06.2013 um 21:30
Zitat von SteuerbordSteuerbord schrieb:Der besitzer ali koc hat das divan hotel für die verletzten geöffnet , die polizei hat mit tränengaz ins hotel geschossen !!
Das ist eine echte Sauerei und menschenverachtend, aber eines totalitären Regimes würdig!


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

15.06.2013 um 21:30
Erdogan hat schlecht gepokert , jetzt ein kampf gegen demonstranten und jetzt mit der gerilla .
Das ist Untergang von turkei


1x zitiertmelden