Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aktuelle Unruhen in der Türkei

3.857 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Türkei, Proteste, Polizeigewalt ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Aktuelle Unruhen in der Türkei

04.06.2013 um 16:55
@Vortex78

Hast auch nicht Unrecht. Neulich schrieb ich die politische Härte ist häufig das Resultat von realen Notwendigkeiten.

Warum z.B. gingen die Kemalisten immer wieder hart gegen die Opposition vor, warum geht die AKP hart gegen die Opposition vor, ich meine nicht nur Demonstranten sondern Journalisten die verhaftet werden wegen Volksverhetzung.

Vielleicht weil dieser Staat, entgegen dem Glauben vieler Türken, anders nicht zu einen ist.
Wir haben gesehen was aus der irakischen Einheit wurde nachdem man die Diktatur weg schaffte. Niemand will miteinander leben. Sunniten gegen Schiiten, Kurden gegen Rest. Die Kurden arbeiten auf einen eigenständigen Staat hin und Sunniten werden jetzt von Schiiten unterdrückt.

Das wahre Problem der Türkei sehe ich nicht in einem Mangel von Demokratie und Freiheit, sondern in der kulturellen Spaltung.
Dabei können sich die Menschen durchaus sehr ähnlich sein, wie Sunniten und Schiiten im Irak, beides Muslime, aber doch anders bzw. die Differenzen sind zu schwer wiegend.

Mal angenommen es käme kein einziger Journalist wegen Volksverhetzung ins Gefängnis, vielleicht hätten wir diesen Chaos dann viel früher gehabt.
Vielleicht bringt die tolerierte "Kritik" die oft leider Hetze ist nichts gutes sondern nur ständige Instabilität und Streit.


1x zitiertmelden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

04.06.2013 um 16:56
Wirklich angefangen hatte es eigentlich am Morgen, als die Polizei die im Gezi-Park sitzenden Demonstranten im Morgengrauen überfiel, sie mit Tränengas und Wasserwerfern beschoss und ihre Zelte anzündete. Dabei gab es ungefähr ein Dutzend Verletzte.

Ich glaube auch, die Regierung hat zuerst den Befehl erteilt, man müsse so hart es geht gegen die Demonstranten vorgehen, mit der Absicht und Hoffnung, die Demonstrationen dadurch schnell auflösen zu können und weitere Demonstrationen zu verhindern, wegen der Angst der Demonstranten Opfer brutaler Polizeigewalt zu werden.
Nachdem die über Nacht alles abgefackelt und niedergerissen haben ( genug Videos gibt es ja ), darf die Polizei am Morgen den Platz doch gerne räumen. Oder wollten die Randalieren zwischen ihren Schuttbergen übernachten?

Der Staat hat eine Verantwortung seinen Normalbürgern gegenüber und die wachen in der Regel morgens auf und müssen über die Schuttberge irgendwie zu Artbeit. Aber das scheint die Krawallmacher nicht zu interessieren. Hauptsache, die haben gegen den Alkoholverbot krawall gemacht und den Baum morgens zum Anpissen haben sie nebenbei auch noch erhalten.


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

04.06.2013 um 16:57
Die Regioerung erlaubt friedliche demonstranteionen und was machen viele Demonstranten ? Krawall, lassen sich mit Molotfcoktails und Steinene an gebäuden und scheiben und anderen Dingen aus und an Menschen. Muss so eine Art Demokratie evrständnis sein und liebe zu den Bäumen eh ich mein Sachgegenständen von anderen.
Du hast völlig recht. Wenn Demonstranten sich daneben benehmen und marodierend umherziehen muss die Ordnungsmacht eingreifen um die unbedarften Bürger zu schützen.

Was ich nicht raffe ist, dass du dies den syrischen Sicherheitskräften vor 2 Jahren abgesprochen hast... du merkst selbst scheinbar garnicht, wie du so argumentierst, wie du es beim Syrienthema ablehnst...

Türkei:

Tausende Verletzte, Tote, Zerstörung! Schuld? Nur die gewaltbereiten Randalierer!

Syrien:

Tausende Verletzte, Tote, Zerstörung! Schuld? Nur Assad... die Sau!

~~~

Du machst dich mehr als unglaubwürdig. Sicher ist dir das egal, aber was soll man auf die Worte eines solchen Wendehalses geben? Genau: Nichts.


2x zitiertmelden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

04.06.2013 um 16:58
@Ayyub

Komm, das Video ist bestimmt gestellt, um die Demonstranten in ein schlechtes Licht zu rücken und die Empörung der Zuschauer zu erreichen. Es ist schon auffällig, dass TRT die Stelle der Flaggenverbrennung ausgerechnet so oft zeigt. Da soll auch der letzte patriotische Türke (und wir wissen, die meisten Türken sind sehr patriotisch) zornig werden und die Demos infrage stellen.


1x zitiertmelden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

04.06.2013 um 17:02
@def
Zitat von defdef schrieb:Türkei:

Tausende Verletzte, Tote, Zerstörung! Schuld? Nur die gewaltbereiten Randalierer!

Syrien:

Tausende Verletzte, Tote, Zerstörung! Schuld? Nur Assad... die Sau!
Ja völlig vergleichbar...
t7RV9V uh654101283127224jesus-facepalm-f


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

04.06.2013 um 17:07
@Fidaii

Ich sagte doch, dass es wahrscheinlich wieder gefaked ist ;)


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

04.06.2013 um 17:07
@interrobang

2366397-troll or serious

Gib den netten Jungs 2 JAhre Zeit, Waffen von den Sauds und dumme Propaganda von unseren seriösen Medien, und du wirst sehen, die Türkei wird sich in eben so eine blühende Landschaft wie Syrien verwandeln...

Den ein oder anderen Terrorhonk dürfen wir nicht vergessen einzuschleusen...


2x zitiertmelden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

04.06.2013 um 17:09
@Ayyub

Nicht alles aus dem Video, aber einiges ist bestimmt gefaked.
Ist ja auch nicht schwer: Man kleidet sich zivil, zieht sich noch ein Halstuch über das Gesicht, und schon kann man den bösen Demonstranten mimen.


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

04.06.2013 um 17:09
@Fidaii
Zitat von FidaiiFidaii schrieb:und die Demos infrage stellen.
Das sollte jeder denkende Türke tun. Bei solchen Ereignissen vermisse ich immer unabhängige Journalisten die Menschen in der Türkei fragen was sie von den Geschehnissen halten.
Wir hören doch nur Wahrheiten und Unwahrheiten der beteiligten Leute.
Was denkt der Türke der Zuhause sitzt und das ganze im TV oder auf der Straße sieht aber nicht teilnimmt?


1x zitiertmelden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

04.06.2013 um 17:11
@def
Zitat von defdef schrieb:Gib den netten Jungs 2 JAhre Zeit, Waffen von den Sauds und dumme Propaganda von unseren seriösen Medien, und du wirst sehen, die Türkei wird sich in eben so eine blühende Landschaft wie Syrien verwandeln...
willst du jetzt etwa behaupten die syrischen extremisten wären durch westliche medien aufgehetzt worden?


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

04.06.2013 um 17:12
@robert-capa

Aufgehetzt? Nein. Angefeuert? Na aber sowas von...


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

04.06.2013 um 17:13
Mit Dollars kann man besser hetzen, daran sind aber nicht nur westliche Staaten beteiligt.


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

04.06.2013 um 17:17
@def
also ich bitte dich, die bekommen überhaupt nichts von dem mit was bei uns im tv läuft oder in den zeitungen steht und ich denke auch nicht das es sie sonderlich interessiert.

ein bürgerkrieg in der türkei ist auch eher unwahrscheinlich, das militär würde wohl vorher putschen und wartet nur darauf mit erdogan abzurechnen. das militär ist auf der seite der protestler, erdogan kann also keine panzer gegen demonstranten auffahren lassen.

der westen kann auch gut mit den türkischen militärs, also erdogan sollte alles tun um die lage zu beruhigen, einen weitere eskalation kann er sich nicht leisten.


1x zitiertmelden
25h.nox Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Aktuelle Unruhen in der Türkei

04.06.2013 um 17:18
Zitat von LightstormLightstorm schrieb:Das sollte jeder denkende Türke tun. Bei solchen Ereignissen vermisse ich immer unabhängige Journalisten die Menschen in der Türkei fragen was sie von den Geschehnissen halten.
tja, auch reporter organisationen vermissen diese journalisten. die sind irgendwie alle verschwunden, im türkischen knast...


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

04.06.2013 um 17:20
@def

vielmehr sehe ich dass du dich unglaubwürdiger machst, weil die beiden Vergleiche von dir und Situationenen gewaltig hinken, während Syrien damals versucht hat die Demos zu verbieten, erlaubt die Türkei die Demos und zieht sich mit den Polizisten zurück, während Syrien auf die Demonstranten scharf schoss. Klar hat Syrien (genauso wie die Türkei) ein recht drauf randalierende Demonstranten aufzuhalten damit sie noch mehr Sachschaden anrichten, aber nicht mit Scharfer Munition in Form von Morden, weil Menschenleben wichitger ist als Sachgegenstände.

Und du scheribst:
Zitat von defdef schrieb:Tausende Verletzte, Tote, Zerstörung! Schuld? Nur die gewaltbereiten Randalierer!

Syrien:

Tausende Verletzte, Tote, Zerstörung! Schuld? Nur Assad... die Sau!
in der Türkei gab es bisher 2 Tote, der eine war eine Linker und Demonstrant und bemerkte zu spät dass seine anderen demonstranten Kollegen eine Straße absperrten, weshalb er ausversehen mit seinem auto in die Menschenmenge rein fuhr und sich selbst tötete und andere in Gefahr brachte und es auch mindestens einen schwerverletzten gab.

und der zweite war Demonstrant und wurde von einem unbekannt anegschossen und verstarb im Krankenhaus später, die Polizei geht der Sache hinter her.

Wieviele tote gabs es bei den Syrien Demos, vielmehr ? und wer waren die Angreifer ? Assad Leute oder Agenten ?

Türkei: demokratie, demos werden erlaubt Polizei zieht sich zurück.
Syrien: Diktatur, demos werden veboten oder teils mit Waffengewalt niedergeschlagen.

dies und vieles mehr zeigt warum dein Vergleich stark hinkt.


1x zitiertmelden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

04.06.2013 um 17:20
Es gibt Berichte nach denen das Militaer auf Seiten der Demonstranten gegen die Polizei eingreift. Vll ist erdogan bald geschichte. :)


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

04.06.2013 um 17:21
@25h.nox

Ne, die gibt es irgendwie nie :D
In Interviews tauchen in der Regel fast immer die auf, die direkt beteiligt sind.
Ich fragte mich z.B. was die Leute denken deren Besitz beschädigt oder zerstört wurde.


melden
25h.nox Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Aktuelle Unruhen in der Türkei

04.06.2013 um 17:25
Zitat von nurunalanurnurunalanur schrieb:Syrien: Diktatur,
assad wurde auch gewählt...

@Lightstorm wenn du journalisten verhaften lässt wenn sie ihre arbeit machen kriegste nie ne ordentliche medienlandschaft hin...


2x zitiertmelden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

04.06.2013 um 17:25
Alles nur Unruhestifter. Früher konnte man sich so etwas auf der Straße nicht erlauben da sie sonst gefoltert wurden oder sie in der Luft hat aufgelöst.
Wieso hatten sie damals nicht randaliert als sie ausgeraubt, ausgebeutet und ausgeplündert wurden vom Staate ?
Jetzt haben sie ein bißchen Demokratie und müssen für Aufsehen streben.
Ich war vor Erdogan's Zeiten bis jetzt vor Ort.
Das sind 2 Welten. Damals wurden die Menschen wie Tiere behandelt sogar noch schlimmer.
Die sollen zu Hause sitzen bleiben und dankbar sein das sie ihr Brot und Milch nicht per Tickets in Rationen kaufen müssen wie es davor war.
Ist der Magen und Geldbeutel voll, wird nach Sündenböcken gesucht.


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

04.06.2013 um 17:26
@25h.nox
Zitat von 25h.nox25h.nox schrieb:assad wurde auch gewählt...
stimmt mit 97% und paar zerqeutchte der Stimmen.

rofl

:D

der war genauso beliebt wie Saddam der Saddam hatte auch regelmäßig über 98% oder so der Stimmen :D

das nenn ich Demokratie. Das heißt ja dann das bei Assad ja nur 3 % gegen ihn kämpfen müssten :D

nein stopp sogar 2,noch was %.


melden