weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

1.871 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahlen, Vegetarier, Grüne

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 16:19
tomatenmark + 500 g nudeln kosten ca nen euro. glaub kaum dass man davon nicht satt wird.also das ist echt kein argument. es ist tatsächlich die bequemlichkeit,mehr nicht.


melden
Anzeige

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 16:20
@fairy-tale
Ich meinte jetzt auch nur "wir" und nicht dich im speziellen ;)


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 16:21
richtig, du hast also meinen post damit bestätigt. warum diesen lasagnen fraß kaufen? aus bequemlichkeit und weils so schön einfach ist. @vincent


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 16:22
@fairy-tale
Naja, ich denke halt: plus, weil es sehr günstig ist.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 16:23
es gibt günstigere sachen,die satt machen, siehe oben @vincent


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 16:27
@vincent
Absolut. Aber genau "dahin" würde ich ja gerne zurück. Wir sind ein ganzes Stück weit davon entfernt, Fleisch im gesunden und moralisch, evolutionär vertretbarem Maße zu konsumieren.
Dem gesunden Maß würde ich noch zustimmen.
aseria23 schrieb:Was aber kein Beweis dafür ist, dass es gut so ist, wie es ist.
Jeden Tag ein Schnitzel ist mit Sicherheit nicht förderlich aber was soll an 2-3 mal Fleisch essen in der Woche schädlich sein.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 16:27
fairy-tale schrieb:es gibt günstigere sachen,die satt machen, siehe oben
Das bestreite ich doch gar nicht. Aber jetzt frag dich doch mal, wer 500 Gramm Nudeln mit reiner Tomatenmark-Soße essen möchte, statt einer mit (Surrogat)Käse überbackenen und Tomaten(mark) beinhaltenden Fleisch-Lasagne. Die Fertiggerichte zielen einfach auf den günstigen Fleischkonsum. Und auch beim Grillabend ist Hähnchenflügel fast das günstigste...


melden
Tepes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 16:27
@nooom
nooom schrieb:a) die Nutztiere AUCH PFLANZEN ESSEN aber das mit einer 90% geringerem Ertrag.
b) das Nutztiere CO2 produzieren und Pflanzen Sauerstoff herstellen.
Tepes1983 schrieb:und zum klima, wissen die überhaupt, dass unser Gemüse und obst auch industrielle produziert wird?! Wälder für Anbauflächen gerohdet werden, pestizide eingesetz werden (was wiederum zur Tötung von TIERarten führt), und wenn ich an die Energiekosten denke, die Nötig sind, damit das Obst & Gemüse frisch in unseren märkte liegen, frage ich ernsthaft nach den Klimanutzen!
Und von der Verpestung der Luft, Meere durch den Transport, damit wir exotische Gemüsearten & Obstsorten haben, mal abgesehn ;)
wo ist die Begründung zur Frage? Bzw. warum denkst du, wenn ich auch Nachteile des Gemüseanbaus bzw. Obstanbaus und deren Verkauf aufführe, und damit begründe, dass das Hauptargument der Grünen, damit dem Klima zu helfen, nicht wirklich stimmt, dass ich automatisch ein Vergleich zur Tierhaltung ziehen will? Wo schreib ich das? Interpriere nichts rein, was nicht geschrieben steht!! Oder lerne lesen!


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 16:29
McMurdo schrieb:Jeden Tag ein Schnitzel ist mit Sicherheit nicht förderlich aber was soll an 2-3 mal Fleisch essen in der Woche schädlich sein.
Wäre doch sogar fast ernährungs-technisch optimal. Reicht das denn nicht? Einmal rotes Fleisch, Geflügel und Fisch in der Woche?


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 16:31
Für die Vegetarier. Was haltet ihr von diesem Versuch das Fleisch künstlich im Labor zu züchten?

http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/fleisch-aus-der-petrischale-testesser-verzehren-labor-burger-a-914802.html

Ich finde es könnte eine günstige und gute Alternative werden.


melden
EgoldHipster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 16:32
Das Wort Veggie wurde durch Mc Donalds geprägt. Alle erfolgreichen Nationalsozialisten der Vergangenheit traten am Anfang als weltverbessernde Grüne auf. Das heißt der Kapitalismus ist getarnter Nationalsozialismus, weil Mc Donalds weder bei dem echten Burger noch bei dem sogenannten Veggieburger echtes Fleisch verwendet, der Veggieburger aber betont beschissen schmeckt, wie ein geschmackloser Kartoffelpuffer mit vereinzelten Stellen von Gemüseresten.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 16:32
vincent schrieb:Aber jetzt frag dich doch mal, wer 500 Gramm Nudeln mit reiner Tomatenmark-Soße essen möchte,
genau das meine ich doch.aber egal jetzt


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 16:33
@Yotokonyx

ja gute idee,solange da keiner drunter leiden muss


melden
Tanith22
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 16:33
Ich lauf täglich an einigen Rindern vorbei. Die sind so liebenswert. Ich fühle jedesmal Bedauern, wenn ich an ihr Schicksal denke. Da vergeht mir schon der Appetit auf Burger.

Ganz vermeiden kann/will ich Fleischkonsum nicht, aber verantwortungsvoll damit umgehen schon.

Es fehlt oft das Bewußtsein dafür, das Fleisch nicht nur ein Produkt wie z.B. Kartoffeln ist, sondern ein lebendiges Wesen war. Davor sollte echt Respekt herrschen.

Wer nur auf's Geld und auf Bequemlichkeit schaut, unterstützt ganz klar ein mieses System, unter dem er selbst auch leidet.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 16:34
@EgoldHipster

alles von mcdonalds schmeckt scheiße.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 16:34
@Yotokonyx
Ich denke eher daß sie sich ins Gespräch bringen wollen.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 16:35
EgoldHipster schrieb:Das Wort Veggie wurde durch Mc Donalds geprägt. Alle erfolgreichen Nationalsozialisten der Vergangenheit traten am Anfang als weltverbessernde Grüne auf. Das heißt der Kapitalismus ist getarnter Nationalsozialismus, weil Mc Donalds weder bei dem echten Burger noch bei dem sogenannten Veggieburger echtes Fleisch verwendet, der Veggieburger aber betont beschissen schmeckt, wie ein geschmackloser Kartoffelpuffer mit vereinzelten Stellen von Gemüseresten.
Kannst du das bitte enträtseln?


melden
EgoldHipster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 16:36
@vincent
Am Beispiel des Mc Donald Modells kann man erklären wie Diktatur heutzutage funktioniert. Denn dieser ranzige Burger wird gekauft obwohl er nicht schmeckt.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 16:38
Den dieser ranzige Burger wird gekauft obwohl er nicht schmeckt.
Das ist dein subjektives empfinden.
Es gibt genug leute denen sie schmecken.
ist in etwa genauso aussagekräftig wie wenn ich sage:

Oliven werden gekauft obwohl sie nicht schmecken.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 16:40
@EgoldHipster
Joa, danke für den Versuch.
Da bleiben aber leider noch ein paar Fragen:
Ist Hitler wirklich als Grüner aufgetreten?
Was benutzt McDonalds denn statt "echtem" Fleisch?
Wollen die wirklich, dass ihr Veggie-Burger scheisse schmeckt?
Und überhaupt, was hat das mit dem Topic zu tun?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 16:42
Nerok schrieb:Es gibt genug leute denen sie schmecken.
ich kenne keinen der nen mcdonaldsbürger nem frischen vorzieht...


melden
EgoldHipster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 16:42
@Nerok
Dann nehmen wir halt den Salat bei Mc Donalds um sich gesund zu ernähren. Der Punkt ist, dass moderne Diktatur in westlichen Ländern unter anderem durch Schuldgefühle möglich ist. Schuldgefühle sich ungesund zu ernähren usw.
Es wird einfach mal ganz vergessen, dass die gesamte Menschheitsgeschichte mit dem Verzehren von Tieren begleitet wird. Stattdessen wird sich auf kranke Vergleiche bezogen. Im Endeffekt handelt es sich nur um einen getarnten Machtakt, halt getarnte Diktatur der Ökopestbeulen, die dann an irgendeiner anderen Stelle Schweinereien machen.


melden
EgoldHipster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 16:47
@vincent
Hitler war der Prototyp der grünen Ökotyps.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 16:48
Yotokonyx schrieb:Für die Vegetarier. Was haltet ihr von diesem Versuch das Fleisch künstlich im Labor zu züchten?

http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/fleisch-aus-der-petrischale-testesser-verzehren-labor-burger-a-914802.html

Ich finde es könnte eine günstige und gute Alternative werden.
Daran wird schon jahrelang in Holland und Amerika geforscht, in Holland wird es sogar durch Regierungsgelder unterstützt, da man dort aus offensichtlichen Gründen vor dem Klimawandel am meisten Angst hat. Im Grunde ist es der einzige Weg , Milliarden von Tieren Leid zu ersparen, da die Menschheit nie komplett zum Vegetarismus übertreten wird. In Deutschland ist man mit den angeblich 10% ja schon sehr weit vorne, wenn die Zahlen denn stimmen.


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 16:52
@Yotokonyx laborfleisch? in dt? wir haben so viele spinner hier das wir nichtmal gentechnik einsetzen dürfen...


melden
130 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden