weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

1.871 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahlen, Vegetarier, Grüne
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 18:03
@fregman das mit der legalisierung vo cannabis ist ne sache die praktisch alle jugendorganisationen der parteien fordern(und die wissenschaft)


melden
Anzeige
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 18:03
@Tepes1983

Die Deutschen sind zu fett, essen zuviel Fleisch und Zucker, das kostet und daher besteht da Regulierungsbedarf. Nen fleischloser Tag wäre nciht mein Mittel, aber was getan werden muss auf jeden Fall.


melden
Tanith22
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 18:04
@25h.nox
25h.nox schrieb:und die die es trotzdem tun alle ins nachhaltige öko umerziehungslager, zwecks endlagerung...
Und dort werden sie mit Salat gefoltert...


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 18:04
@fregman

Die Randgruppenpolitik will aber nicht so wirklich gelingen. Erst die Randgruppe der kindlichen Frischfleischliebhaber, dann die Drogenverseuchten und nun die vegetarischen Weltverbesserer. Ob es ihnen nützt?


melden
EgoldHipster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 18:04
@Obrien
Speziell zum Zuckerverbot gibt es eine Folge von den Simpsons, die auf Verbote im allgemeinen abzielt.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 18:05
@EgoldHipster

Äh, ganz toll.


melden
EgoldHipster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 18:06
@Obrien
Was vorallem kostet sind Steuern, Versicherungs und Krankenkassenbeträge.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 18:06
@Obrien leichtes "übergewicht" ist lebensverlängernt...


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 18:08
@EgoldHipster

Ist ja nicht so, das es dafür keine Gegenleistung gibt. Aber wenn man viele dieser Kosten auf die Verursacher umlegen würde, dann wären Verbote überflüssig^^


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 18:08
@25h.nox

Ja, leichtes Übergewicht. Viele Deutsche sind aber Übergewichtig bis schwer Übergewichtig.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 18:10
@25h.nox

Und Fettleibigkeit senkt die Lebenserwartung. Tja, Maßhalten ist eben der Schlüssel ;)


melden
nooom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 18:10
ich find die überwälzung auf die Kosten eine Methode die einerseits funktioniert aber anderer seits einen sozialen Beigeschmack enthält. wer also Geld besitzt darf es sich also leisten die Welt kaputt zu machen?

der Witz ist ja es gibt keine zweite Erde im Aldi zum kaufen noch wird sie in Laboren hergestellt.


melden
Tanith22
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 18:11
Wir essen sowieso zuviel. Und zwar von allem zuviel. Fleisch, Zucker, Mehlprodukte nur Gemüse und Obst verschonen wir häufig.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 18:11
@Obrien und wieso überhaupt ein problem was maßgeblich durch gene zustande kommt durch solche einschränkungen versuchen zu lösen?
in dt ist eugenik als gesetzesgrundlage doch akzeptiert.
ich sehe nicht wieso man geschwistern mit dem verweis auf genetische risiken das poppen verbieten sollte, übergewichtigen bei dennen es nicht nur risiken sind sondern eine vererbung klar ist es nicht verbieten sollte...


naja, das sollte man wie die freie nahrungswahl niemandem verbieten...


melden
EgoldHipster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 18:12
@Obrien
Was dann im Endeffekt zu einem geringeren Verbrauch an Fleisch führt.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 18:12
@nooom

Wer superreich ist, der konsumiert eh jenseits aller vernünftigen kosten, aber so beteiligt er sich wenigstens ent6sprechend an der Beseitigung der Folgen.


melden
EgoldHipster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 18:13
Tanith22 schrieb:Wir essen sowieso zuviel. Und zwar von allem zuviel. Fleisch, Zucker, Mehlprodukte nur Gemüse und Obst verschonen wir häufig.
Wer ist wir? Die Vorzeigefamilie aus RTL?


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 18:13
Obrien schrieb:Aber wenn man viele dieser Kosten auf die Verursacher umlegen würde
im Zusammenhang mit
25h.nox schrieb:in dt ist eugenik als gesetzesgrundlage doch akzeptiert
kann dann so weit gesponnen werden, dass es heißt, wenn man schon pränatal weiß dass ein Kind behindert sein wird, dass die Eltern alle entstehenden Kosten selbst zu tragen haben.


melden
Tepes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 18:14
@Obrien
Echt? Denkt malein bisschen weiter...raucher sind z.b. das beste was dwm staat passieren kann. Ewige steuereinnahmen. Und bevor sie die rente erreichen, sind sie meistens tot...diese bezahlen aber auch kkbeitraege. Also haben uch das recht auf versorgung!Und kriegen nichtraucher keine krankheiten im alter bzw. Kriegen diese nicht in der regel mehr rente zwar nicht monatlich aber insgesamt durch die hohe Lebenserwartung? Und ob krebs oder alzheimer die pflegekosten blieben in etwa gleich hoch...und ob du kein krebs kriegst, nur weil du gesünder lebst, dafür hast du auch keine Garantie. Soviele gifte bist du ausgesetzt angefangen von der sonne ueber auto und industrieabgase bis zur strahlung aus dem akw oder all.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 18:16
@EgoldHipster

Exakt.

@25h.nox

Der Zustand der Fettleibigkeit mit all seinen Folgekosten ist primär eine folge von zuviel und falsch Essen. Der eine nimmt genetisch bedingt leichter zu, als der andere, aber dazu muss er erstmal obige Prämisse erfüllen ;)


melden
EgoldHipster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 18:16
nooom schrieb:der Witz ist ja es gibt keine zweite Erde im Aldi zum kaufen noch wird sie in Laboren hergestellt.
Wie soll das Funktionieren die gesamte Welt zu zerstören? Wir zerstören nicht die Welt, sondern uns selber, weil die Erde das sowieso nicht juckt. Die wird sich immer regenerieren können.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 18:20
@Turboboost

Nein, das heisst, wer viel konsumiert, soll eben entsprechend dafür zahlen. Es besteht ja umgekehrt kein Zwang, Fleisch zu essen. Erst damit wäre eine solche Umlage gemein ;)

@Tepes1983

Deswegen habe ich geschreben, das mein Vorschlag nicht nur für Fleisch gilt. Atomkraft ist ja auch ein gutes Beispiel dafür, wie sehr verallgemeinerte Kosten, die Gesellschaft be- und die Verursacher entlasten.


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 18:22
@Obrien

Ne ne, Kosten auf Verursacher umlegen finde ich generell eine sehr gute Idee und bei den Überlegungen wo man da so alles ansetzen kann, da kann man auch sehr kreativ werden. Also, weg mit dem Scheiß Solidaritätsprinzip und hin zum Verursacherprinzip. Ich bin Ihnen dankbar dass Sie diese grandiose Idee aus uralten tagen wieder Leben eingehaucht haben.


melden
SKEPTIKER123
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 18:28
Von einem Veggie-Day halte ich wenig. Egal wie gut die Absichten sein mögen, die meisten Menschen besitzen nicht genügend Weitsicht, um zu erkennen, worum es bei einem solchen Vorhaben geht, entsprechend geht auch gerade ein Aufschrei durch die Medienlandschaft.

Aus Erfahrung wissen wir: Der Mensch lernt am besten durch Schmerzen - oder seine Geldbörse. Da die gesundheitlichen Folgen von Fehlernährung die meisten erst im Alter treffen, bleibt nur noch eine Möglichkeit: Wenn dieses Land zu gesünderen Fleischmengen zurückkehren möchte, hilft nur eine Rücknahme jeglicher Fleisch-Subventionen, damit 16 Fleisch-Burger nicht mehr billiger sind als 4 vegetarische Burger aus Seitan. So reguliert sich der Fleischkonsum ganz von alleine.


melden
Anzeige
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

06.08.2013 um 18:29
@Turboboost

Man sollte den Begriff Solidarität nicht falsch verstehen. Meine Solidarität mit skrupellosen Konzernen hält sich doch in engen Grenzen.


melden
74 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden