Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

1.871 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahlen, Vegetarier, Grüne

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 15:45
@25h.nox

ich finde es auch lustig das hier über die "wasserverschwendung beim fleischerzeugen" gemeckert wurde.
aber für den guten ökosprit gehen pro liter auch mal eben 9100liter feinstes wasser drauf.

und wenns hart auf hart kommt...meine güte man muss sich nur mal angucken wieviel fläche der erde einfach ungenutzt ist.
in russland oder den usa liegen gigantische gebiete einfach brach.
da könnten gewächshochhäuser hin und ähnliches um essen anzubauen.
aber natürlich erst sobald es sein muss..vorher wird man den teufel tun dafür geld auszugeben.

@raio.solar
raio.solar schrieb:Du wärst übrigens der erste, der dagegen stänkert, dass seine Nahrung nur industriell hergestellt wird.
das bezweifel ich ganz stark bei ihm. ich würde das auch begrüßen.
solange es schmeckt.

und kcal sagen sehr wohl etwas über die "wertigkeit" meines essens aus.


melden
Anzeige
nooom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 15:46
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Allein in (D) werden rund 20 Mio. Lebensmittel/Jahr
in die Tonne geschmissen.
genau, und solch eine Gesellschaft will sich nicht vorschreiben lassen wie mit Nahrungsmitteln umzugehen sei. Merkst Du eigentlich das Argument das Du damit lieferst Nahrungsmittel in Anbetracht der Täglich 24'000 Hungertoten schon fast noch kontrollierter abzugeben zu müssen als nur ein Vegi Day einzuführen?

@stupormundi
bei Dir dauerts ein wenig länger nicht? Wer stellt Dir diese Bilder und Infos zu Verfügung?


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 15:46
@raio.solar

oder halt mit Pauken und Trompeten in den Untergang.
Jetzt noch schnell die Wurst auf den Grill wenn´s morgen nur noch
Knäckebrot gibt .........


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 15:48
@nooom
nooom schrieb:Merkst Du eigentlich das Argument das Du damit lieferst Nahrungsmittel in Anbetracht der Täglich 24'000 Hungertoten schon fast noch kontrollierter abzugeben zu müssen als nur ein Vegi Day einzuführen?
Willst jetzt auch wieder Essenmarken einführen, wird ja immer besser hier.


melden
raio.solar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 15:50
Nerok schrieb:ich würde das auch begrüßen.
solange es schmeckt.
Dann ziehe es durch. Ich hoffe dir sind, die negativen Folgen einer industriellen Ernährung
bewusst!?

Was sagen die KCal denn über die Wertigkeit deiner Nahrung aus?


melden
nooom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 15:50
@McMurdo
nöö ich wollt damit nur sagen das der-Ferengi ein Argument geliefert hat das mit Nahrungsmittel zu verschwenderisch umgegangen wird. Oder siehst Du das anderst MCMurdo? und wenn ja, so sein lassen?


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 15:51
@raio.solar
raio.solar schrieb:Das sehe ich ähnlich. Die Vorzeichen sind eindeutig..
Deswegen, würde es uns als als verwöhnte "Westler", nicht schaden, wenn wir uns jetzt schon etwas zügeln.
Der technische Fortschritt hat bis jetzt jedesmal über knapper werdende Ressourcen hinweggeholfen...


melden
raio.solar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 15:52
McMurdo schrieb:Der technische Fortschritt hat bis jetzt jedesmal über knapper werdende Ressourcen hinweggeholfen...
Mach die Augen auf.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 15:53
@nooom

jetz sind wir aber bei
"Die Kinder in Afrika wären froh wenn sie Leber zu essen hätten - Also meine Portion können sie haben" .....

...wenn bei uns weniger Lebensmittel im Müll landen, wird da doch kein Hungernder anderswo satt.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 15:53
Die Grünen erklärten jedoch, den "Veggie Day" in Kantinen nicht verpflichtend einführen zu wollen. Göring-Eckardt: Kantinen, die einen fleischlosen Tag in der Woche anbieten, könnten aber gefördert werden.
Tja, so sieht eine kleine Konkretisierung des Vorschlags aus, den die Gegner in ihrem Reflex gar nicht wahrgenommen haben.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 15:53
raio.solar schrieb:Kalorien sind eine Maßeinheit, welche nichts mit dem Nährwert zu tun hat.
kalorien sind eine maßeinheit für energie, und die ist das wichtigste wenn es um ernährung und tierhaltung geht. alles andere kann man künstlich zusetzen.
der mensch ist halt nicht gut auf pflanzliche nahrung angepasst, wir können nur zucker und stärkehaltige pflanzenteile verdauen, bei vielen nutztieren sieht das ganz anders aus...
raio.solar schrieb:Nehme dich etwas zurück, sei nicht zuu überzeugt von dir selbst und du wirst feststellen, dass nicht alles so einfach ist, wie DU denkst.
ist es aber, agrogentechnik und moderner anbau methoden sei dank.
man könnte heute schon beste nahrungsmittel in der wüste erzeugen, nur besteht dafür noch kein grund. deswegen ist niemand bereit die ersten schritte der lernkurve zu bezahlen...

@Nerok die wüste eignet sich da besser, mehr sonne= besseres pflanzenwachstum, und wasser kann man sehr effektiv sparen.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 15:53
@nooom
nooom schrieb:nöö ich wollt damit nur sagen das der-Ferengi ein Argument geliefert hat das mit Nahrungsmittel zu verschwenderisch umgegangen wird.
Das stimmt schon aber selbst wenn wir nichts mehr wegschmeissen würden hätten die Menschen woanders auf der Welt keinen Happen mehr zu essen.

@raio.solar
raio.solar schrieb:Mach die Augen auf.
Hab ich, deshalb sehe ich das ja. Mach du mal lieber das Licht an. ;-)


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 15:56
http://www.abendblatt.de/vermischtes/article118698431/FDP-laestert-ueber-Forderung-nach-Vegetarier-Tag-in-Kantinen.html
Erst im Februar hatte die Techniker Krankenkasse eine Studie vorgestellt, nach der viele Bundesbürger nach wie vor viel mehr Fleisch und Wurst essen als empfohlen – vor allem Männer. Während nur vier von zehn Frauen täglich Wurst oder Fleisch zu sich nehmen, sind es demnach sechs von zehn Männern.
Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt seit langem, sich vorwiegend mit pflanzlichen Lebensmitteln zu ernähren. Laut einer vom Umweltverband WWF herausgegebenen Studie bewirkt hoher Fleischkonsum zudem viel Landverbrauch und weit mehr Treibhausgase als pflanzliche Ernährung. "Es geht tatsächlich auch ohne", sagte Göring-Eckardt. Ob der Donnerstag oder etwa der Freitag fleischlos bleibe, sei egal.
Insgesamt kann man den Veggie-Day-Vorschlag also eigentlich nur befürworten.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 15:57
@CurtisNewton

nein, man kann befürworten das die Menschen über ihr Essverhalten nachdenken und es ggf. ändern.
Dazu braucht es keinen Veggie-Tag.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 15:58
@CurtisNewton durch ein verbot von biolandbau kann man auch viel fläche sparen...


melden
raio.solar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 15:58
@25h.nox
25h.nox schrieb:kalorien sind eine maßeinheit für energie, und die ist das wichtigste wenn es um ernährung und tierhaltung geht.
Dann zieh dir deine täglichen Kalorien durch deinen Kakau rein. Mal sehen wie lange du genug Energie zum Überleben hast. Du denkst schwarz / weiss.. Bist aber weit weg von der Realität.
25h.nox schrieb:ist es aber, agrogentechnik und moderner anbau methoden sei dank.
man könnte heute schon beste nahrungsmittel in der wüste erzeugen, nur besteht dafür noch kein grund.
Es besteht also kein Grund? Die Menschen, die jetzt schon verhungern, wären also moralisch kein Grund? Aber auch darüber hinaus.. Es hätte sich schon längst eine weltweite Industrie dahingehend entwickelt, wenn dass alles so einfach wäre.. Oder nicht?


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 15:58
@raio.solar
raio.solar schrieb:
Der mögliche "Veggi-Day" macht dir Angst, wa!?
    der Ferengi antwortet: Ich bin kein Supermarktjunkie (sprich: einen Super- markt sehe ich nur sehr selten von Innen.)
Da Du darauf nicht eingegangen bist, gehe ich mal davon aus,
das Deine Lebensmittel eher industriell gefertigt werden und
in Super-/Bioläden zu kaufen sind.
Supermärkte mußten extra in Kühltruhen/Regale investieren,
um das Veggi-Nahrungsangebot zur Verfügung zu stellen.
Lebensmittelherstellende Betriebe mußten in neue Maschinen
investieren, um die zusätzlichen Lebensmittel herzustellen.
Die Maschinen arbeiten aber nicht mit Wasser und ganz viel
Liebe, sondern mit Strom aus der Steckdose des örtlichen Ener-
giebetreibers.

Wer lebt denn nun das umweltfreundlichere Leben?
Du mit Deiner Lebensart, oder ich, der sich Wurst-/Fleischwaren
vom Schlachter meines Vertrauen kauft und Feldfrüchte aller
Couleur vom Wochenmarkt/Hofladen?


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 15:59
@stupormundi

Die Anregungen gibt es seit Jahren. Hat sich was in den Köpfen der Menschen geändert? NÖ!.

Also, braucht es wohl doch den Veggie-Tag, um es etwas mehr zu verdeutlichen!


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 15:59
@25h.nox

kA, ist grad nicht mein Thema hier!


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 16:00
@25h.nox

stimmt auchwieder.
aber ich habe vor jahren mal von dem plan von riesen agrar hochhäusern mit glasfassaden für sonnenlicht gelesen die so städte ernähren könnten.
ist wohl weil es noch nicht nötig ist eingeschlafen..

aber platz ist halt mehr als genug hier.

@raio.solar

die kilokalorien sagen mir wieviel energie ich aus meiner nahrung gewinne und punkt.
sobald man sein nötiges energieniveau unterscheitet nimmt man ab.
ist es höher nimmt man zu und fertig.

und ich esse lieber 2 - 3 mal am tag etwas was mich auf mein energieniveau bringt anstatt 5 - 6 mal.
raio.solar schrieb:Es besteht also kein Grund? Die Menschen, die jetzt schon verhungern, wären also moralisch kein Grund? Aber auch darüber hinaus.. Es hätte sich schon längst eine weltweite Industrie dahingehend entwickelt, wenn dass alles so einfach wäre.. Oder nicht?
warum? diese menschen sind der industrie scheiss egal.
und warum? weil es sich nicht rentiert.

übrigens könnte man nur von kakao ziemlich lange leben also wo ist das problem?


melden
nooom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 16:02
@McMurdo
McMurdo schrieb:Das stimmt schon aber selbst wenn wir nichts mehr wegschmeissen würden hätten die Menschen woanders auf der Welt keinen Happen mehr zu essen.
@stupormundi
stupormundi schrieb:jetz sind wir aber bei
"Die Kinder in Afrika wären froh wenn sie Leber zu essen hätten - Also meine Portion können sie haben"
diese Aussagen entbehren jeglichem ökologischen Verständnis. Nur weil ihr Euch zu schade seit den Wiki Artikel Wikipedia: Welthunger über den Welthunger zu lesen und zu akzeptieren gibt es Euch noch lange nicht die Kompetenz sich so über andere Menschen zu stellen die wirklich wegen unserem verschwenderischem Stil leiden. es geht Richtung zynisch, intolerant und unsolidarisch.

Ganz simpel ausgedrückt, bestimmt wird Reis zB in den Anbauländern billiger wenn der Westen nicht so viel zu höheren Preisen wegimportieren würde um ihn danach wegzuschmeisen. Aber dafür muss man mehr als zwei Schritte denken können.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 16:03
raio.solar schrieb: Die Menschen, die jetzt schon verhungern, wären also moralisch kein Grund?
die hungern nicht weil es kein essen gibt sondern weil sie keinen zugang haben durch die strukturen in den betreffenden ländern.
raio.solar schrieb:Es hätte sich schon längst eine weltweite Industrie dahingehend entwickelt, wenn dass alles so einfach wäre.. Oder nicht?
hungernde afrikaner sind keine zielgruppe, wer kein geld hat kann nichts kaufen...

@Nerok die bauen immer noch dran, keine angst. auch led gewächshäuser werden erforscht.

@nooom liest du was du verlinkst eigentlicht?
"Hunger entsteht heute selten dadurch, dass es rein mengenmäßig zu wenig Nahrung gibt. "
deine quelle, punkt 1.1 erster satz...


melden
nooom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 16:06
@25h.nox
ja hast Du noch weiter gelesen? Das Problem ist die Verteilung und wenn man an einem Ort zu viel hat und es wegschmeissen muss, ist das Problem die Verteilung. und die Verteilung geschieht über den Markt und Geld regiert den Markt. Und das man in einem Land geboren wurde das Geld zur Verfügung hat ist reine Glücksache und gibt einem kein anrecht darauf eine ungerechte Verteilung gut zu schwatzen.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 16:09
@nooom wer schwatzt den die verteilung gut?
was mir die leute hier alles vorwerfen...
in dem fall muss ich der einschätzung von @raio.solar rechtgeben, ich bin böser linksradikaler, und für eine verstaatlichung des landes in afrika(und überall anders auch), notfalls mit gewalt, dann wäre das ernährungsprolem gelöst.


melden
Anzeige
nooom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 16:18
@25h.nox
die Verschwendung basiert genau da drauf das jeder das Gefühl hat das alles überall zur Verfügung stehen muss/soll. Wirds dann nicht gebraucht kann mans ja immer noch wegschmeisen, war ja nicht so teuer.

und nein man muss nicht fremde Länder besetzen um seine Wertvorstellungen von Menschenrechten und Tierrechten nachzukommen. Man könnte auch einfach als Staat nur Fair-Trade Handel zulassen. aber das wär wahrscheinlich schon viel zu moralisch. Lieber Krieg in anderen Ländern führen für Erdöl, das ist so richtig moralisch.


melden
85 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden