Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

697 Beiträge, Schlüsselwörter: Griechenland, Helfen, Roma, Metepec Lebt, Rassismus.

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

23.12.2013 um 22:41
Shionoro schrieb:Kriminalitätsrate der schwarzen in amerika
Ob wir uns mal wieder dem Topic widmen könnten, anstatt Strohmänner aufzustellen?

Ich sehe nichts, was uns das bringen könnte.

@Shionoro
@_Themis_
@Frank12


melden
Anzeige
Frank12
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

24.12.2013 um 10:12
@Shionoro

Warum suchst du eigentlich krampfhaft nach Entschuldigungen für Menschen, die ihre Mitmenschen berauben, verprügeln, vergewaltigen, betrügen, erschlagen oder einfach nur hassen?
Ist Gesetzestreue wirklich zuviel verlangt von allen Bevölkerungsteilen?
Sitzen in unseren Gefängnissen wirklich nur Opfer ein und die Täter sind in Wirklichkeit die frei herumlaufenden Spießbürger, die so dämlich sind morgens zur Arbeit zu gehen, um mit ihren Steuergeldern die Wohltaten für jene zu erwirtschaften, die sie dafür hassen und verachten?
Hast du keine Angst, dass das Pendel aufgrund der Verarsche wieder mal in die andere Richtung ausschlagen könnte?


melden

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

25.12.2013 um 18:00
@Frank12

Tue ich nicht
warum tust du ständig so, als seien alle Roma Leute, die nicht Gesetzestreu sind oder einfach grundlos böse sind?

Jeder Mensch ist zugleich opfer und täter.
Man muss sich immer fragen warum ei täter eine tat begeht udn die grundlage dafür ausrotten.
Nur den täter zu demonifizieren reicht da nicht.


melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

29.12.2013 um 13:04

Streit um Armutsmigration: SPD warnt CSU vor rechtsextremen Tönen

Die CSU will die Zuwanderung aus Osteuropa eindämmen - und stößt mit ihrer Kampagne beim Regierungspartner auf scharfe Kritik. Der SPD-Innenexperte Hartmann sieht den "Tanz für die Rechtsextremen" bereitet. Auch Linken-Chef Riexinger fürchtet, dass "braune Gewaltbanden Taten folgen lassen".

Berlin - "Wer betrügt, der fliegt": Mit solchen Formulierungen will die CSU Anfang Januar einen härteren Kurs gegen sogenannte Armutsmigranten aus Osteuropa beschließen. Auch im schwarz-roten Koalitionsvertrag finden sich auf Betreiben der Bayern mehrere Passagen zum Thema.

Doch die jüngsten Pläne gehen offenbar auch dem neuen Regierungspartner zu weit. "Wer eine solche Melodie intoniert, bereitet den Tanz für die Rechtsextremen", sagte der innenpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Michael Hartmann, dem "Tagesspiegel am Sonntag". Die CSU müsse sich noch daran gewöhnen, "dass sie in einer Koalition mit der SPD nicht mehr ohne jede Rücksicht ihre Wahlkampftöne anschlagen kann".

Der Linkspartei-Vorsitzende Bernd Riexinger warf der CSU vor, den "antirassistischen Konsens der Demokraten" zu verlassen. "Wenn eine Regierungspartei gegen Ausländer hetzt, darf man sich nicht wundern, wenn braune Gewaltbanden Taten folgen lassen. Hetze hilft niemandem", sagte er der "Berliner Zeitung".

Nach dem Willen der CSU soll Zuwanderern zum Beispiel der Zugang zum deutschen Sozialsystem erschwert werden. Anlass sind Befürchtungen, die von Januar an auch für Rumänien und Bulgarien geltende unbeschränkte Arbeitnehmerfreizügigkeit könnte zu einem verstärkten Zuzug armer Menschen aus diesen Ländern führen, die keine Chance auf dem deutschen Arbeitsmarkt haben. Dies könnte die Sozialsysteme belasten. Die kommunalen Spitzenverbände schlagen bereits Alarm. Wissenschaftler wie der Migrationsforscher Klaus Zimmermann halten die Sorgen jedoch für unberechtigt, da die Zuwanderer überwiegend gut qualifiziert sein.

Ihren EU-kritischen Kurs will die CSU auch im Europawahlkampf fortsetzen. "Wir brauchen eine Entzugstherapie für Kommissare im Regulierungsrausch", heißt es in einem vierseitigen Strategiepapier der CSU-Landesgruppe, das dem SPIEGEL vorliegt. Darin fordert die Partei unter anderem eine Verkleinerung der EU-Kommission und "bundesweite Volksabstimmungen" zu europäischen Themen.
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/armutsmigration-spd-kritisiert-csu-kampagne-a-941131.html

hahah, jetzt fällt denen ein, dass da was getan werden muss.. man hatte jahre zeit gehabt, sich darauf vorzubereiten. jetzt ist das kind schon in den brunnen gefallen und in 10 jahren ist deutschland am ende... in diesem sinne, ein gesundes, neues jahr :D


melden
kravmaga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

29.12.2013 um 13:39
Hier sind ja viele Roma-Experten anwesend.

Roma betrügen, betteln, klauen und prostituieren sich. Stimmt, mindestens mehrheitlich.

Aber Warum ? Warum haben sie zu fast 90 % weder Ausbildung noch Beruf, sind zu 90% arbeitslos, hausen in fensterlosen Baracken-slums ohne Strom, Wasser und Toiletten ? Ohne jede staatliche Hilfe.

Warum ist seit Jahrhunderten bei ihnen quasi fast Tradition, dass ihre Töchter keinerlei normale Berufe haben und daher die Hässlichen betteln oder klauen, die schönen alle auf den Strich gehen ?

WARUM ?


melden

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

29.12.2013 um 13:57
@Android

http://www.zeit.de/2014/01/eu-freizuegigkeit-armutseinwanderung

Auch weiterhin muss einem jetzt nichts einfallen.
Da kommt weder die apokalypse noch eine katastrophe auf uns zu.
Lediglich eine herausforderung, die aber anderweitig viele vorteile bietet


melden

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

29.12.2013 um 13:59
@kravmaga
kravmaga schrieb:Roma betrügen, betteln, klauen und prostituieren sich. Stimmt, mindestens mehrheitlich.
Schon da wird es falsch


melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

29.12.2013 um 14:00
Shionoro schrieb:Da kommt weder die apokalypse noch eine katastrophe auf uns zu.
au doch, die kommt.. da helfen deine vergeblichen "beruhigungspillen" herzlich wenig ;)
wir beide hatten schon oft diskuttiert und du kennst meine meinung ja ;)

sarkozy hatte es damals richtig gemacht, nur wir trauen uns das wegen unserer vergangenheit nicht..


melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

29.12.2013 um 14:08
@Shionoro

schon allein, dass die ab nächstes jahr anspruch haben hartz4 zu kassieren, ohne jemals eingezahlt zu haben, wird unsere sozialkassen sprengen. sogar die komunen schlagen jetzt schon alarm..


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

29.12.2013 um 14:09
@Android
Android schrieb:dass die ab nächstes jahr anspruch haben hartz4 zu kassieren
Ob sie das haben, muss erst noch auf europäischer Ebene geprüft werden.
Aber ich habe das so eine Ahnung...


melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

29.12.2013 um 14:12
_Themis_ schrieb:Ob sie das haben, muss erst noch auf europäischer Ebene geprüft werden.
ach so? da habe ich aber die tage was anderes gelesen.. oder galt das doch nur als einzelentscheidung für dortmund?


melden

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

29.12.2013 um 14:15
@Android

Was hat er richtig gemacht?
am Rechten Rand der Wähler gefischt, dabei durch eigene propaganda nur die front national gestärkt um dann gegen hollande zu verlieren, der so inkompetent war dass die FN jetzt wohl stärkste kraft wird?
sarkozy war ein vollidiot.


melden
kravmaga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

29.12.2013 um 14:16
@Shionoro
Ok, einverstanden. Du hast völlig recht.
Ich nehme " mehrheitlich " zurück.


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

29.12.2013 um 14:16
@Android

Das sind bisher nur Einzelfallentscheidungen, die auch nicht in allen Bundesländern gleich geurteilt werden


melden

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

29.12.2013 um 14:18
@_Themis_
@Android
@Shionoro

Mich würde ja mal interessieren:

Mit welcher Begründung soll es denn rechtens sein, dass man praktisch einfach in Deutschland auftauchen, sich als arbeitssuchend melden und dann Sozialhilfen kassieren kann?

Wenn ICH das System richtig verstanden habe, war es eigentlich so gedacht, dass die arbeitende Bevölkerung in die Kassen einzahlt.

Wer dann seinen Job verliert, der wird trotzdem, da er ja schon was für die Gesellschaft geleistet hat, mit versorgt.

Ebenso werden Menschen mit bezahlt, die aufgrund von Krankheiten, Behinderungen oder Alter nicht mehr oder gar nicht arbeiten können.


Wenn allerdings zu wenig arbeitende Menschen zu vielen, nicht arbeitenden Menschen gegenüber stehen, dann kippt dieses System.


Man sollte sich ja mal klarmachen:

Der gut ausgebildete Migrant läuft vermutlich nicht erstmal zum Arbeitsamt und beantragt Sozialhilfen.
Ich gehe davon aus, dass er entweder schon vorher einen Job in Aussicht (bzw. fest) hat oder sehr schnell selbst einen findet.


Man hat doch schon heute große Schwierigkeiten, eigentlich fast gar nicht die Möglichkeit, unqualifizierte oder gering qualifizierte, deutsche Arbeitslose in lohnenden Jobs unterzubringen.


Wie kommt man auf die Idee, dass für gering oder gänzlich unqualifizierte Arbeitslose aus dem ehemaligen Ostblock plötzlich ein Haufen Jobs zur Verfügung steht oder alle ganz begierig darauf sind, sich weiterzubilden/auszubilden?


melden
kravmaga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

29.12.2013 um 14:18
Ich möchte hier betonen, dass ich Fragen gestellt habe, nach dem Warum. Ich habe damit nicht behauptet oder gefordert, dass Deutschland die Roma-Problematik über den ungehinderten Zuzug in unsere Sozialsysteme lösen soll oder kann.


melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

29.12.2013 um 14:23
@KC

du hast es wunderbar auf den punkt gebracht (daumen hoch)

aber für @Shionoro ist das ja alles halb so schlimm. wir sind ja das auffangbecken für armutszuwanderung...
Shionoro schrieb:am Rechten Rand der Wähler gefischt, dabei durch eigene propaganda nur die front national gestärkt um dann gegen hollande zu verlieren, der so inkompetent war dass die FN jetzt wohl stärkste kraft wird?
sarkozy war ein vollidiot.
zumindest hat ein grossteil der bevölkerung dieser massnahme nichts dagegen gehabt ;)


melden

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

29.12.2013 um 14:26
@Android

Denn shionoro weiß, dass nicht alles so heiß gegessen wird wie es gekocht wird.
Und shionoro wird, wenn er nach hause kommt, sich darüber informieren und dann erklären, warum das das ganze genau so eien panikmache ist, wie damals bei der EU erweiterung zu Polen.


melden

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

29.12.2013 um 14:28
@Shionoro

Auch würde mich beispielsweise interessieren, ob du den Staat Kanada für rassistisch bzw. rechtsradikal hältst, welcher ganz klar auswählt, welche Migranten er aufnimmt?

Soweit ich weiss, muss man in Kanada angemessene Kenntnisse des Englischen oder des Französischen vorweisen, eine Ausbildung/Studium, einen Arbeitsplatz in Aussicht, damit man die Erlaubnis zur Einwanderung erhält.

Was wäre so falsch, wenn Deutschland es genauso halten würde?


Dazu sei noch angemerkt, dass Migranten in Kanada keinesfalls alleine gelassen werden, auch für diese gibt es Förderprogramme.


melden
Anzeige
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

29.12.2013 um 14:35
@KC
Die in Kanada geforderten Englischkenntnisse dürfen auch nicht nur rudimentärer Art wie in Deutschland sein, sondern werden in einem direkten Gespräch, in welchem man über seine Vorstellungen befragt wird, geprüft. Außerdem ist die Bewerbung auf Einwanderung aussichtlos wenn du keine dort benötigte Ausbildung hast. Von dem Erhalt sozialer Leistungen bist du dort auch die ersten Jahre ausgeschlossen


melden
89 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden