Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

697 Beiträge, Schlüsselwörter: Griechenland, Helfen, Roma, Metepec Lebt, Rassismus.

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

21.10.2013 um 09:16
@Android

Ja, aber was haben die beiden eigentlich mit den anderen Romas zu tun?


melden
Anzeige
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

21.10.2013 um 09:18
@Pallas
ich rede von erfahrungen, die man im laufe der zeit gemacht hat


melden

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

21.10.2013 um 09:36
Android schrieb:ich rede von erfahrungen, die man im laufe der zeit gemacht hat
Ich habe bis jetzt keine Erfahrungen mit Roma gehabt, weder positive noch negative.

Was der Fall Maria betrifft, so war hier nur der DNA-Test ausschlaggebend, dass die angeblichen Eltern nicht die Eltern sein können, nur von Äußerlichkeiten zu urteilen ist da zu wenig. Insofern hat die Polizei das schon richtig gemacht. Dennoch wüsste ich gerne, wie lange es braucht so einen Test auszuwerten. Habe mal gehört, dass das Wochen dauern kann, das heißt der Test musste schon länger gemacht worden sein, oder irre ich mich da? Ich nehme dann mal an, dass auch die leiblichen Eltern eine DNS-Probe werden machen müssen, also kann es noch eine Weile dauern bis sie ihre leiblichen Eltern wieder sehen wird, wenn überhaupt. Schließlich gibt es die auch unbewiesene Theorie, dass sie als Baby weggegeben wurde.


Aber mich wundert, dass man von den anderen Kindern kaum etwas hört, die bei dieser Familie leben? Geht es denen eigentlich besser? Sind dies alle leiblichen Kinder (da gibt es auch so manche Zweifel) Wurden sie entführt oder weggegeben?
(Nebenbei bemerkt soll es auch blonde Roma geben)

Außerdem muss man ziemlich dumm sein, ein Kind zu entführen, dass einem gar nicht ähnlich sieht

(Sorry, wenn ich ein wenig wirr schreibe, war gestern noch etwas trinken :))


melden
kopischke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

21.10.2013 um 14:45
Pallas schrieb:Ich habe bis jetzt keine Erfahrungen mit Roma gehabt, weder positive noch negative.
Du scheinst ja dann nicht viel aus dem Haus zu gehen und sicher in einem kleinen ruhigen Dörfchen zu leben.

In jeder Großstadt trifft man doch auf die Bettelbanden, die nur darauf warten im richtigen Augenblick einem die Kohle aus der Tasche zu ziehen, entweder durch direkten Diebstahl oder Betrug mit falschen Lederjacken, etc..

Der Enkeltrick wird bspw. auch sehr gern von denen ausgeübt oder die Masche mit der Autopanne, dies in ganz Europa übrigens und nicht nur in Deutschland.

Wenn man da mal richtige Razzien wie in Frankreich bspw. bei den Gruppen machen würde, dann würde man so einiges feststellen, sicher würde es reichen um die Leute bis in alle Ewigkeit hinter Gitter zu bringen, aber wegen der alten deutschen Schuld lässt man es und unternimmt in Deutschland nichts gegen diese Leute.

Sie scheinen hier so eine Art Freifahrtsschein zu haben und das wissen die auch.


melden
kopischke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

21.10.2013 um 14:46
Pallas schrieb:Aber mich wundert, dass man von den anderen Kindern kaum etwas hört, die bei dieser Familie leben? Geht es denen eigentlich besser? Sind dies alle leiblichen Kinder (da gibt es auch so manche Zweifel) Wurden sie entführt oder weggegeben?
Gestern wurde berichtet auch die anderen Kindern sind nicht von denen und man wertet alles noch aus.


melden
kopischke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

21.10.2013 um 14:50
lilit schrieb am 30.09.2013:Und vor allem ohne MultiKulti wären wir am Arsch!
Wieso so eine Aussage?

Welche Belege gibt es dafür das es uns ohne Multikulti nicht geben würde?

In Polen bspw. gibt es fast kein Multikulti, aber die Polen existieren dennoch, dies sogar obwohl sie mal fast ausgerottet wurden.

Ist also Quatsch von wegen ohne Multikulti gäbe es uns nicht, etc..


melden

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

21.10.2013 um 14:50
@kopischke
kopischke schrieb:Wenn man da mal richtige Razzien wie in Frankreich bspw. bei den Gruppen machen würde, dann würde man so einiges feststellen, sicher würde es reichen um die Leute bis in alle Ewigkeit hinter Gitter zu bringen,
Und auch das sind nur Mutmaßungen. Man kann nicht wegen der Taten einiger alle verurteilen. Das wäre genau so, als würde man behaupten, alle Deutschen und Österreicher seien Nazis. Sippenhaftung gibt es übrigens auch nicht mehr.


melden
kopischke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

21.10.2013 um 14:54
Wenn ich sowas immer schon höre, Taten einiger weniger, natürlich sind nicht alle Roma oder alle Ausländer Verbrecher und nicht alle Deutschen Nazis, aber es gibt eben bestimmte Gruppen, in denen es normal ist kriminell zu sein und nie einer normalen Tätigkeit nachzugehen.

Da darf der Staat einfach nicht wegschauen oder einseitig handeln, gegen Nazis wird bspw. immer wieder stark vorgegangen, während man gegen Roma nicht vorgeht, wegen der alten Schuld.

Dadurch fühlen sie sich eben bevorzugt behandelt mit einem Freifahrtsschein.


melden

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

21.10.2013 um 15:01
@kopischke

Ich dachte es wird nur dann gegen jemanden vorgegangen, wenn ein konkreter Tatverdacht vorliegt. Meines Wissens nach reicht Roma-Sein dafür nicht wirklich aus. Gegen kriminelle Banden soll und wird übrigens, die alte Schule mal außer Acht gelassen, dennoch vorgegangen.


melden
kopischke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

21.10.2013 um 15:05
Pallas schrieb:wird übrigens, die alte Schule mal außer Acht gelassen, dennoch vorgegangen.
Nein wird es nicht, jedenfalls nicht in Deutschland, wenn man da mal anruft bei der Polizei, weil an der Straße Roma stehen und die Leute mit der Pannenmasche abziehen wollen, dann kommt kein Polizist raus, die haben keine Leute dafür angeblich.

Komisch aber die Polizei selbst für ihre Wegelagerei hat genug Leute wenn die mit blitzen die Kassen aufpolieren möchten.

Es wird regelmäßig vor dem Abzocktricks zwar gewarnt, Aber nie eine Razzia bei einer Romagruppe vorgenommen.

Wenn eine Nazigruppe verdächtig wäre, dann würde man aber sofort eine Razzia anordnen.

Es wird eben immer noch unterschieden in Deutschland, anders als in den umliegenden Ländern, wo man vor keiner Gruppe halt macht, die haben aber auch nicht die alte Schuld zu begleichen wie wir hier offenbar immer noch.


melden

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

21.10.2013 um 15:21
kopischke schrieb:Nein wird es nicht, jedenfalls nicht in Deutschland, wenn man da mal anruft bei der Polizei, weil an der Straße Roma stehen und die Leute mit der Pannenmasche abziehen wollen, dann kommt kein Polizist raus, die haben keine Leute dafür angeblich.
Du meinst, du rufst die Polizei an, wenn du siehst, dass jemand eine Panne hat? Erstens kann man aus Außenstehender nicht wirklich sagen, was da los ist. Vorsicht bei fremden Leuten, egal ob sie Roma sind oder nicht, ist dennoch immer angebracht. Für Autopannen ist, dachte ich eigentlich der Automobilclub da.
kopischke schrieb:Es wird regelmäßig vor dem Abzocktricks zwar gewarnt, Aber nie eine Razzia bei einer Romagruppe vorgenommen.
Eine Warnung wie man sich in diesem Fall zu verhalten hat, reicht auch völlig aus. Wie stellst du dir eigentlich eine Razzia vor?


melden

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

21.10.2013 um 15:22
@kopischke
oh, woher kommt dann dies?
https://www.focus.de/politik/deutschland/polizeiliche-kriminalstatistik-2012-jeder-vierte-tatverdaechtige-hat-keinen-deu...

http://www.n-tv.de/politik/Duisburger-werden-zu-Wutbuergern-article10356221.html
wenn die doch eh alles dürfen und die Polizei nie kommt/eingreift?

Verstehe ich nicht, was willste hier denn mit Deinen falschen Behauptungen erreichen?


melden
kopischke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

21.10.2013 um 15:27
@Tussinelda
Es ging darum, das die Polizei selbst nicht gegen Roma vorgeht die bei Straftaten beobachtet werden, es wird bestenfalls ein Protokoll aufgenommen (wenn überhaupt was passiert) und das war es dann aber auch schon.
Pallas schrieb:Du meinst, du rufst die Polizei an, wenn du siehst, dass jemand eine Panne hat? Erstens kann man aus Außenstehender nicht wirklich sagen, was da los ist. Vorsicht bei fremden Leuten, egal ob sie Roma sind oder nicht, ist dennoch immer angebracht. Für Autopannen ist, dachte ich eigentlich der Automobilclub da.
Was soll denn der Quatsch, jeder der schon mal die angeblichen Pannen (meist immer 4 Männer und 4 Frauen aus dem Romamillieu die einen Zusammenstoß vortäuschen oder eine andere Autopanne) gesehen hat weiß was ich meine, sowas gibt es eben auch in Polen, der Ukraine, Ungarn, Bulgarien, Italien, Frankreich, etc. nicht nur bei uns, immer die gleiche Masche und immer sind es Roma (das böse Z Wort daf man ja nicht sagen hier) die eben diese Tricks anwenden.

Im Gegensatz zu uns geht man aber in anderen Ländern der Strafverfolgung nach wenn man sich ein Bürger bei der Polizei meldet mit Hinweisen.


melden

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

21.10.2013 um 15:32
@kopischke
kopischke schrieb:Im Gegensatz zu uns geht man aber in anderen Ländern der Strafverfolgung nach wenn man sich ein Bürger bei der Polizei meldet mit Hinweisen.
Eben, dazu braucht man konkretere Hinweise, als "Das könnten Roma sein." Warst du mal Opfer eines Autopannentricks? Wie läuft die Masche eigentlich ab?


melden
LastStand
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

21.10.2013 um 15:35
@kopischke
@Tussinelda
Die Behauptungen von Kopischke sind leider nicht falsch. Hier bei uns in der Nähe gibt es auch Roma, sie wohnen in neu renovierten ehemaligen DDR Wohnblocks. Was dort vor deren Eingängen los ist sowie in den Wohnungen ist wirklich sehr schlimm. Die Wohnungen sind nach 3 Jahren komplett verwüstet. Vor den Eingängen blüht der Drogenhandel und Prostitution. Am Tag schwärmen sie aus zum betteln (Kinder) und klauen (Frauen). Die Männer machen meist garnichts oder gehen auf Diebestour. Anzeigen haben sie massenhaft bekommen, das nutzt leider nichts. Wir können sie mitnehmen müssen sie aber laufen lassen....nach Aufnahme der Delikte und Feststellung der Personalien. Schreiben kann ich das hier nur weil ich einigermaßen anonym bin. Ansonsten riskiert man eine Versetzung. Auch das kassieren von Sozialleistungen ohne Grund ist da Standard. Kindergeld wird kassiert für Kinder die es nicht gibt. Deswegen machen wir dort auch Durchsuchungen...wegen der Anzahl der Kinder.
Es wird sicher auch anständige unter den Roma geben, hier sind sie aber nicht.


melden

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

21.10.2013 um 16:03
@kopischke
und mir ging es darum, dass ich dann nicht verstehe, wie Ausländer/Migranten überhaupt in den Statistiken erscheinen? Wie kann es sein, dass es Erhebungen über das Steigen der Kriminalitätsrate z.B. in Dortmund gibt, wenn die Polizei sowieso nie eingreift.....beobachten die das nur und erheben dann so eine Statistik oder wie? Wieso dann Ermittlungsverfahren?
Die andere Realität des Hauses zeigt ein Blick in die Polizeistatistik der Stadt. Nach dem Zuzug zahlreicher Rumänen und Bulgaren explodierte im Haus die Kriminalitätsrate. Ab Februar sei die Zahl der Ermittlungsverfahren gegen Personen mit der Wohnanschrift "In den Peschen" von geringen Zahlen auf monatlich zweistellige Werte gestiegen, teilt die Polizei mit. Trickdiebstahl am Geldautomaten, Metalldiebstähle, Spendenbettelei mit Griff nach dem Geldbeutel - typische Armutskriminalität registrierte Polizeisprecher Stefan Hausch. 379 Strafverfahren leitete die Polizei allein von Januar bis Ende September 2012 gegen Hausbewohner ein.
aus dem link oben


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

21.10.2013 um 22:59
Pallas schrieb:Habe mal gehört, dass das Wochen dauern kann, das heißt der Test musste schon länger gemacht worden sein, oder irre ich mich da?
Als der Test selbst dauert nicht so lange, sind auch eigentlich mehrere Tests, aber 6-8h kommt hin. Der Grund warum dass normalerweise dauert, sind einfach die langen Wertezeiten der Labore (Bei Osama Bin Laden ging es wohl nur 30sec aber der wurde auch von Chuck Norris durchgeführt)


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

22.10.2013 um 01:19
kopischke schrieb:Es ging darum, das die Polizei selbst nicht gegen Roma vorgeht die bei Straftaten beobachtet werden, es wird bestenfalls ein Protokoll aufgenommen (wenn überhaupt was passiert) und das war es dann aber auch schon.
und wo und bei wem wird das anders gehandhabt?
bei rechtsextremen schlägern zum beispiel läuft es doch genauso , anzeige entgegennehmen ...protokoll , und ne verurteilung wenn überhaupt ,dann nach frühestens nach nem halben jahr...

das fehlende und ungenügende vorgehen der polizei kannst da genauso finden , , , ist nichts ,was romaspezifisch wäre oder wo in -und ausländer überhaupt ein kriterium darstellen können.

ist im übrigen dann auch mehr ein fehlendes vorgehen der justiz und nicht der polizei ,die hat da nichts zu entscheiden.


melden
kopischke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

22.10.2013 um 09:55
Pallas schrieb:Eben, dazu braucht man konkretere Hinweise, als "Das könnten Roma sein." Warst du mal Opfer eines Autopannentricks? Wie läuft die Masche eigentlich ab?
So wie hier und ähnlich, wenn Du mal gutgläubig bei einer solchen (fast immer von Roma begangenen) angeblichen Autopanne anhältst, dann wird es auch Dir ähnlich ergehen, daher gilt nie anhalten, nicht mal kurz, sondern hupen, schnell weiterfahren und Handy zeigen, was den Leuten da dann zu verstehen gibt Du informierst die Polizei.

http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Trickbetrueger-erbeuten-Geld-durch-vorgetaeuschte-Autopanne

http://www.focus.de/reisen/service/tid-18263/urlaubsaergernis-die-fiesen-tricks-der-ganoven-der-trick-mit-der-autopanne_...

http://www.unzensuriert.at/content/0013520-Rum-nen-fingieren-Autopannen-und-betr-gen-Schweizer-Autofahrer

Hier wurden ausnahmsweise sogar mal welche erwischt:

http://www.noz.de/lokales/haren/artikel/156215/polizei-fasst-in-haren-zwei-trickbetruger

http://www.nwzonline.de/wesermarsch/blaulicht/trickbetrug-goldringe-gegen-benzingeld_a_1,0,591665162.html

Auch in Rumänien selbst hat man versucht den Roma dort mit EU Geldern vernünftige Wohnungen zu geben, aber was haben sie gemacht, sofort die Stromleitungen, Treppengeländer, Türen, Wasserhähne, Fenster, einfach alles was sich zu Geld machen lies rausgebaut und verkauft.

Immer wieder versucht man etwas gegen die Zustände dort (zum größten Teil mit Hilfsgeldern aus der EU) zu unternehmen, aber ohne Erfolg, scheinbar können und wollen diese Leute sich nicht integrieren lassen.

Es gab da neulich mal einen TV Bericht darüber, den ich leider nicht finde, aber da wurde alles genau gezeigt, auch gab es da im Bericht einen deutschsprechenden Roma, welcher sich sein Geld damit verdiente, das er von Familie zu Familie ging und für je 5 Euro umgerechnet die Formulare aus Deutschland für Kindergeld ausfüllte.

Die Roma haben ja ein Recht auf Kindergeld.

Ich verstehe bis Heute nicht wieso die meisten Roma eben keiner normalen Tätigkeit nachgehen oder wenigstens normal wohnen.

Selbst wenn sie hier in Wohnungen untergebracht werden leben die wie welche im tiefsten Dschungel, die Kinder laufen meist nackt in den Wohnungen rum, wurde in dem Bericht auch gezeigt und ist mir völlig unverständlich.

Solchen Eltern müsste man auf jeden Fall die Kinder wegnehmen.

Würden deutsche Eltern ihre Kinder so behandeln und so hausen, dann wären die Kinder schon längst im Heim, aber bei den Roma drückt man alle Hühneraugen zu.


melden
kopischke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

22.10.2013 um 10:02
Tussinelda schrieb:und mir ging es darum, dass ich dann nicht verstehe, wie Ausländer/Migranten überhaupt in den Statistiken erscheinen? Wie kann es sein, dass es Erhebungen über das Steigen der Kriminalitätsrate z.B. in Dortmund gibt, wenn die Polizei sowieso nie eingreift.....beobachten die das nur und erheben dann so eine Statistik oder wie? Wieso dann Ermittlungsverfahren?
Fast alle Ermittlungsverfahren werden sowieso eingestellt, leider ist die Polizei solange die Richter hier einfach nicht hart genug durchgreifen machtlos und hat verständlicher Weise meist keine Lust dazu überhaupt noch welche zu verhaften, wenn sie die doch gleich wieder nach langem Papierkram auf freien Fuß lassen müssen.

Ich kenne einige Polizisten die es mir selbst so erzählt haben, es wird immer jede Menge an Formularen ausgefüllt, die Straftäter sind bekannt, aber die Haftrichter lassen die laufen, sicher weil kein Geld für die Unterbringung in den Haftanstalten da ist nehme ich an.

Von der Menge an Straftaten ist die Polizei auch vollkommen überfordert, von daher kann ich schon verstehen, das die einfach keine Lust mehr haben.

Außerdem ist eh (bei uns zumindest) wenig Polizei vorhanden, immer mehr Wachen werden geschlossen, es dauert meist bis zu 2 Stunden, bis eine Polizeistreife kommt, wenn irgendwas (Unfall oder Einbruch bspw.) passiert.

Es soll sogar noch mehr abgespeckt werden, ich kann also schon verstehen, das man inzwischen an Bürgerwehren denkt und private Sicherheitsdienste anheuert.

Auf die Justiz kann man sich jedenfalls absolut nicht mehr verlassen.


melden
kopischke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

22.10.2013 um 10:27
@kopischke

danke für deine aumfangreichen infos. aber du wirst sehen, hier werden sich immer wieder die gleichen zu wort melden, um das ganze runter zu spielen. ich spreche da aus erfahrung in bezug auf einen anderen "romathread"
ich betonte auch immer wieder, das negative erfahrungen dominieren aber dann heisst es gleich, man stecke alle romas in einen topf und pauschalisiere..
und ich wette, diese sprüche kommen meist von solchen, die selbst noch keine erfahrungen mit einigen von ihnen gemacht hat.. :D


melden
kopischke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

22.10.2013 um 10:42
Android schrieb:ich wette, diese sprüche kommen meist von solchen, die selbst noch keine erfahrungen mit einigen von ihnen gemacht hat.. :D
So sieht es aus, die meisten Schreiber hier sitzen scheinbar nur den ganzen Tag am PC, beschäftigen sich einmal im Monat vielleicht noch mit einer Demo gegen Rechts an der sie teilnehmen, haben aber ansonsten von der Realität da draußen ziemlich wenig Ahnung wenn ich hier immer so die Kommentare von immer den gleichen Schreiberlingen lese.


melden
Anzeige

Roma, oder "Der Roma-Thread, um alle anderen Roma-Threads zu beenden"

22.10.2013 um 11:45
@Android
die Politik dementiert die Armutszuwanderung? Echt? Na dann muss ich andere Informationsquellen haben als Du.......und über user herzuziehen zeugt auch nicht gerade von Stil.....wenn er Deiner Meinung nach gesperrt gehört, dann melde ihn und lass es die Verwaltung entscheiden, aber andere user zu "warnen" ist das Letzte


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden