Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wohin geht die Türkei unter Erdogan?

28.871 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Russland, EU, Freiheit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wohin geht die Türkei unter Erdogan?

Wohin geht die Türkei unter Erdogan?

07.03.2014 um 14:18
@Fidaii

Das wird wohl nichts:
Verbot von YouTube und Facebook: Präsident Gül stellt sich gegen Erdogan

Der türkische Premier Erdogan will YouTube und Facebook verbieten lassen - und bringt damit den Präsidenten seines Landes gegen sich auf. Ein solches Verbot sei mit ihm nicht zu machen, sagt Abdullah Gül.

Istanbul - Sein Vorstoß hatte international für Aufsehen gesorgt: Am liebsten würde der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan Internetseiten wie Facebook und YouTube in seinem Land komplett verbieten lassen. Doch damit entsetzt er nicht nur viele Bürger - sondern verstimmt auch Präsident Abdullah Gül. Der hat seine Zustimmung zu einem solchen Verbot ausgeschlossen. "Eine Blockade steht nicht zur Debatte", sagte Gül zu Reportern am Freitag.
...
http://www.spiegel.de/politik/ausland/erdogan-vorstoss-zu-youtube-und-facebook-guel-wiederspricht-a-957470.html#js-article-comments-box-pager


1x zitiertmelden

Wohin geht die Türkei unter Erdogan?

07.03.2014 um 16:18
Zitat von Larry08Larry08 schrieb:Das wird wohl nichts:
Das ist leider etwas zu optimistisch gedacht. Gül redet viel, stellt sich öffentlich auch mal gegen Erdogan. Aber wenn es drauf ankommt, unterzeichnet er...


melden

Wohin geht die Türkei unter Erdogan?

07.03.2014 um 20:30
Der Mann ist doch verrückt. Youtube und Facebook sperren? In was für einer Welt lebt der eigentlich?


melden

Wohin geht die Türkei unter Erdogan?

07.03.2014 um 22:56
@vincent
das war vielleicht bevor Erdogans Nimbus des Übervaters gebrochen wurde, erdogan ist nun aber nichtmehr der unangreifbare liebling der nation, einige werden versuchen sich etwas von erdogans kontrolle zu lösen, und auch sicherstellen wollen, nicht von erdogan mit runter gerissen zu werden


melden

Wohin geht die Türkei unter Erdogan?

07.03.2014 um 23:05
@Nahtern
Ja, ist sicher was dran. Aber man darf nicht vergessen, dass Gül die Ambition hegt Premierminister zu werden, im Rollentausch mit Erdogan. Wobei die Kompetenzen sicherlich verschoben werden. Also, so lange die Basis nicht wirklich ruckelt und Gül auch auf die AKP angewiesen ist, wird das nichts..
Der Mann hat auch so nicht viel Rückgrat.. hat er das eine oder andere Mal schon bewiesen.

Es gibt ja auch - sagen wir mal VT-Theorien -, dass Erdogan sich schon mit nem Abschied beschäftigt und in Malaysia sich nach nem Aufhenthalt erkundigt hat. Halte ich nicht so viel von.. Der Mann ist extremst verwirrt und sieht gerad einfach rot...

Meine persönliche Befürchtung ist, dass er auf Teufel komm raus sein Untergang (der wird die nächsten ein zwei Jahre definitiv kommen, wenn nicht schon früher) hinausziehen wird und einiges bereit ist dafür in Kauf zu nehmen.


melden

Wohin geht die Türkei unter Erdogan?

12.03.2014 um 15:44
Mal ein Hinweis auf die jüngsten Ereignisse in der Türkei.

Ein paar Fotos...

agooooos

sisliOriginal anzeigen (0,7 MB)

E-5Original anzeigen (2,1 MB)#

Aus folgendem Artikel:
http://www.hurriyetdailynews.com/tensions-high-at-funeral-of-young-gezi-victim-berkin-elvan.aspx?pageID=238&nID=63481&NewsCatID=341
Thousands of people are flocking to Istanbul’s Okmeydanı neighborhood for the funeral procession of Berkin Elvan, who died yesterday after 269 days in coma.

Some groups put up barricades on the roads leading to a local cemevi, a house of worship for the Alevi community, where the funeral ceremony has started at 12 p.m.
[...]
und hier zwei deutschsprachige Links...
http://www.spiegel.de/politik/ausland/tod-von-berkin-elvan-protest-gegen-regierung-der-tuerkei-a-958129.html

http://www.sueddeutsche.de/politik/nach-tod-von-berkin-elvan-erneut-gewaltsame-proteste-in-der-tuerkei-1.1910103


melden

Wohin geht die Türkei unter Erdogan?

12.03.2014 um 15:50
Wenn jetzt auch noch die Preise für Tränengas steigen, dann hat Erdowahn tatsächlich ein Problem.
Gibts momentan auf der Welt noch einen Staat mit ähnlich grossem Bedarf wie die Türkei?


melden

Wohin geht die Türkei unter Erdogan?

12.03.2014 um 15:56
Vermutlich nicht.. Naja, irgendwo muss Erdogan die Türkei ja mal an die Weltspitze führen.. -.-


melden

Wohin geht die Türkei unter Erdogan?

12.03.2014 um 16:58
So ne verfluchte Scheiße..

m3

Mal schauen, wie das weitergeht.. Die wollen sich zum Taksim bewegen und die Polizei hat angekündigt, das strikt zu verhindern...


http://webtv.hurriyet.com.tr/2/61879/0/1/osmanbey-de-polis-mudahalesi.aspx (Archiv-Version vom 15.03.2014)


melden

Wohin geht die Türkei unter Erdogan?

12.03.2014 um 17:49
dieses künstliche aufbauschen, weil der junge gestorben ist, finde ich fragwürdig, aber so läuft es wohl in der türkei.


1x zitiertmelden

Wohin geht die Türkei unter Erdogan?

12.03.2014 um 18:08
Zitat von Billy73Billy73 schrieb:dieses künstliche aufbauschen, weil der junge gestorben ist, finde ich fragwürdig, aber so läuft es wohl in der türkei.
Die Leute sind ohnehin schon abgefuckt. Und wenn dann ein Junge in solch einem politischen Zusammenhang stirbt, dann trägt das sicherlich nicht dazu bei, dass die Massen sich wieder einkriegen. Das ist Benzin für die Emotionen und keine Oscar-Verleihung.


1x zitiertmelden

Wohin geht die Türkei unter Erdogan?

12.03.2014 um 18:09
Erdogan ist erledigt, der kann sich höchstens noch ein paar Monate halten. Die meisten Türken unter 50 wollen ihn ohnehin loswerden, nur die Landbevölkerung unterstützt ihn noch. Ich denke Gül wartet schon auf seine Chance.


1x zitiertmelden

Wohin geht die Türkei unter Erdogan?

12.03.2014 um 18:28
Zitat von abschiedabschied schrieb:Die Leute sind ohnehin schon abgefuckt. Und wenn dann ein Junge in solch einem politischen Zusammenhang stirbt, dann trägt das sicherlich nicht dazu bei, dass die Massen sich wieder einkriegen. Das ist Benzin für die Emotionen und keine Oscar-Verleihung.
manche länder kriegen es eben besser hin als andere. die leute sind wohl so aufgebracht, weil sie in der minderheit sind und nur so eine chance sehen.
Zitat von ThorgrimThorgrim schrieb:Erdogan ist erledigt, der kann sich höchstens noch ein paar Monate halten. Die meisten Türken unter 50 wollen ihn ohnehin loswerden, nur die Landbevölkerung unterstützt ihn noch. Ich denke Gül wartet schon auf seine Chance.
akp ohne erdogan, geht das übehaupt?

die alternative zu akp ist eben auch nicht attraktiv. chp ist innerlich zerstritten z.b. könnte es dann wieder losgehen mit den kurden im osten und diversen anderen problemen.

aber es ist ja nicht mehr lange bis zur wahl.


melden

Wohin geht die Türkei unter Erdogan?

12.03.2014 um 18:52
@Billy73 Ich denke mit den Kemalisten wäre die Türkei wesentlich besser bedient als mit der AKP.


1x zitiertmelden

Wohin geht die Türkei unter Erdogan?

12.03.2014 um 19:07
Ich sehe das eher so, dass da manche die Türkei destabilisieren wollen, um sie so vielleicht fit zu machen für Europa (wie die Ukraine?), also für ein deutsch dominiertes Europa, um wirtschaftlich vollkommen abhängig, mit deutschen Exportwaren überschwemmt zu werden, oder als Billiglohnland für US-Konzerne herzuhalten.
Eine Merkel, die einem Erdogan immer gern reinredet, und wohl eher möchte, dass er abtritt und CHP oder sonstwas rankommt und das Land gewiss ruinieren darf, damit es dort so aussieht wie in der Ukraine, scheint aber nicht begriffen zu haben, dass dies zur Folge hätte, dass wieder viel mehr Türken hier herkommen und das Land auf der Suche nach Arbeit überschwemmen, keine finden und ins Sozialsystem integriert werden müssten. So käme eine CHP Deutschland doch am Ende teurer zu stehen als eine AKP. Zustände wie vor Erdogan in den 90er Jahren in der Türkei will dort bestimmt auch niemand mehr, aber dahin wollen manche hier die Türkei zurückbringen, ohne an die Folgen zu denken. Deutschland duldet halt in Europa möglichst kein anderes großes Land, das gut wirtschaftet. Von daher dürfte klar sein, dass Merkel die Bedingungen für einen EU-Beitritt diktieren will, um weiterhin Deutschland möglichst konkurrenzlos dastehen zu lassen. Wer die Unruhen wohl schürt? Wahrscheinlich gewisse Exportfirmen.


melden

Wohin geht die Türkei unter Erdogan?

12.03.2014 um 19:18
@Simowitsch Also Deutschland und die Türkei kann man wirtschaftlich jetzt nicht unbedingt vergleichen. Deutschland hat ein nominales BiP von 3.74 Trillionen, die Türkei hat 789 Milliarden. Auch in der EU haben UK, Frankreich und andere Länder eine wesentlich bessere Wirtschaft.
Außerdem bezieht die Türkei Wirtschaftshilfe von der EU.


melden

Wohin geht die Türkei unter Erdogan?

12.03.2014 um 19:36
@Thorgrim
Es wird schon so sein, dass eine schnell aufstrebende Volkswirtschaft wie die Türkei vor der eigenen Haustür in der EU vielen Kopfzerbrechen bereitet. Man will sie zwar doch irgendwie in die EU locken, viele sähen sie aber bestimmt gern eher nur als Absatzmarkt.
Die Wachstumsraten lagen ja 2010 und 2011 noch nahe an den 10%, auch wenn sie sich inzwischen auf 3-4% abgeschwächt haben, dürfte das kaum ein Grund für die Unruhen sein. Da wollen wohl manche wieder das Rad der Geschichte zurückdrehen, und das was nach Erdogan käme wäre deutlich schlechter, denn immerhin hat er es geschafft die Türkei aus der langen Krise der 90er zu führen, die wie wir wissen zur Folge hatte dass sehr viele Türken vor dem wirtschaftlichen Chaos nach Deutschland flüchteten. Nun gehen viele wieder in ihre Heimat zurück weil sie lieber dort die Chance haben wollen Geld zu verdienen als hier arbeitslos zu sein, was dann auch wieder die deutschen Steuerzahler entlastet, und wenn es so weitergeht, auch mit dem Bevölkerungszuwachs, hat die Türkei bald mehr Einwohner als Deutschland und ist schließlich wegen der hier zunehmenden Vergreißung bald auch wirtschaftlich attraktiver. Kann ich mir schon vorstellen, dass das Merkel ein Dorn im Auge sein könnte. Und wenn Erdogan gestürzt wird, vielleicht könnte man so der Türkei wirklich das Genick brechen.


melden

Wohin geht die Türkei unter Erdogan?

12.03.2014 um 20:18
@Simowitsch

Also man will die Türkei als Absatzmarkt aber nicht als entwickeltes Land? Wie soll das denn funktionieren? Wer soll dann denn bitte die deutschen Produkte kaufen?

Manchmal frage ich mich wie Leute eigentlich Volkswirtschaften wahrnehmen.


melden

Wohin geht die Türkei unter Erdogan?

12.03.2014 um 20:27
Zitat von ThorgrimThorgrim schrieb:@Billy73 Ich denke mit den Kemalisten wäre die Türkei wesentlich besser bedient als mit der AKP.
möglich, wahrscheinlich aber nicht wesentlich besser. kemalisten sehen sich als die elite. das gefälle zwischen ihnen und dem volk würde sich nochmal vergrössern. wie gesagt das problem im osten würde wohl wieder aufflammen. die korruption wäre genauso da, weil die elite dem volk eh nichts gönnt usw...


melden

Wohin geht die Türkei unter Erdogan?

12.03.2014 um 20:30
@Simowitsch Das ist doch lächerlich, wieso sollte Merkel Erdogan stürzen wollen? Wenn Erdogan bald im politischen Abseits ist dann hat er das selber zu verantworten, mit seinem Beschränken der Meinungsfreiheit und siner reaktionären Haltung (Facebookverbot etc.). Und wenn einer das Rad der Geschichte zurückdrehen will dann ist das Erdogan selber. Der würde nämlich wieder gerne das Osmanische Reich haben und Atatürks Reformen rückgängig machen.
Und ja, die Wirtschaft der Türkei ist in den letzten Jahren weiter gewachsen, aber nicht wegen Erdogan, sondern trotz Erdogan. Wirtschaftlich hat die Türkei viel mehr Potential als im Moment ausgeschöpft wird.


melden