Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 16:35
@quetzal
Lies dir doch mal durch was die SVP so für Slogans hat.
Das ist astreines NPD-Niveau.
Xenophob, homophob und populistisch.


melden
Anzeige

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 16:36
quetzal schrieb:"akzeptiert doch einfach die Meinung der Menschen die schon immer in diesen Ländern Ihre Heimat hatten"
lustig das viele der "Ja" ankreuzer in der schweiz erst dorthin migriert sind..
so nach dem motto "haha ich bin noch drin und ihr nichtmehr!!".


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 16:38
@1.21Gigawatt

Irgendwie knuffig, wie ein Werkstudent von BMW meint die Welt realistisch begriffen zu haben... das gibt irgendwann ein böses Erwachen. Viel Spass dabei. ;)


melden
quetzal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 16:38
Roydiga schrieb:Schon immer? Soso... Wie lang ist dieses immer eigentlich?
Beschäftige Dich mit Geschichte und nicht mit Zukunftsvisionen einiger weniger die glauben den einzigen richtigen Weg FÜR ALLE zu kennen ! Die Geschichte der Europäer ist weitaus vielseitiger als z.B. die der USA ;)
Roydiga schrieb:Mir leuchtet dieses Denken nicht ein.
Findest Du das nicht etwas abgehoben, nur weil Du es nicht verstehst oder verstehen willst haben andere kein Recht drauf ? Hast Du SPass in der Rolle des Diktators ?


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 16:39
@Nerok
Nerok schrieb:lustig das viele der "Ja" ankreuzer in der schweiz erst dorthin migriert sind..
Cool, ich hatte ja schonmal danach gefragt ob es irgendwo eine Aufschlüsselung darüber gibt, wie die Schweizer mit Migrationshintergrund abgestimmt haben. Du scheinst da etwas gefunden zu haben. Kannst du mal eben bitte den Link dahin posten. Danke


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 16:39
@def
darf man wissen, was du so beruflich tust, dass du die Welt bereits begreifen "darfst"?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 16:41
@GlobalEye
@quetzal
vollkommen falsch. diese volkstümelei und der nationalismus haben menschen in einen nie dagewesenen abgrund nach den beiden kriegen gestürtzt, und man beschloss einheitlich nie mehr zu sowas zurück kehren zu wollen, weil man diese gräul nicht wiederholen wolle.. jetzt kommen einpaar selbternannte volksverdreher daher, und sagen, "die überlebenden des ersten und zweiten krieges haben sich geirrt" ihr seid eine schande für unsere vorfahren und ihre höchsteigene einsichten nach dem erlebnis des krieges


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 16:41
@Roydiga

Oh, ich behaupte nicht die Weiheit mit Löffeln gefressen zu haben, noch bezeichne ich andere Meinungen als dumm...

Was ich berufliche mache spielt dabei keine Rolle denn ich bin es nicht, der sich arrogant über den ganzen dummen Mob stellt, der anderer Meinung ist.

Edit: Und das dies gerade ein Student tut bringt mich nun doch zum Schmunzeln. Und das zum Feierabend. Vielen Dank dafür. ;)


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 16:43
Lucke ist ein cleverer und eloquenter rechter Populist, aber die Versuche einiger Medienleute und Politikerkollegen, ihn als beinharten Völkischen darzustellen, laufen ins Leere.

Seine Aussage über den "Bodensatz" war darauf bezogen, dass diese Menschen hier aufgenommen würden, ohne dass man ihnen etwas bieten könne, und dass sie letztlich die unterste Stufe der Unterschicht bilden würden. Natürlich ist das verlogen, weil sich Lucke eher weniger Gedanken über die Sorgen der migrantischen Unterschicht machen dürfte, aber er wollte damit defintiv nicht sagen, dass er diese Menschen als menschlichen Bodensatz ansieht.

Frank Plassberg ist furchtbar, die auch nicht gerade herausragenden Damen der anderen Polit- Talkshows sind objektiver, weniger selbstdarstellerisch und lassen ihre Gesprächspartner auch ab und zu ausreden ...

Ich schätze Lucke eher als nationalistischen Libertiner ein, ein Kapitalist, der gegen die internationalen kapitalistischen Netzwerke ist, und ein Nationaler, der gegen Überfremdung ist.

Dass er ein Rassist und Blut und Boden- Nationalist ist, glaube ich nicht.

Anders als Lucke ist Herr Köppel von der Weltwoche dagegen nicht nur ein Kapitalist und Nationalist, sondern auch ein Rassist bzw. er verdient am Rassismus.


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 16:44
@def
Ja, das kenn ich schon. Wenn die Argumente fehlen, denn beruft man sich eben auf die "Lebenserfahrung".
Dieses Obrigskeitsdenken ist in den letzten Jahrzehnten glücklicherweise immer mehr in den Hintergrund geraten. Alter ≠ Weisheit.

Youtube: Alligatoah - Klüger - Schlaftabletten, Rotwein 4 - Album - Track 04


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 16:44
@muselhumanist

Der Lucke kam mir bei hartaberfair wie ein kleiner Junge vor der aufgeregt auf seinem Stuhl umher rutscht.

zum Politiker fehlts da noch weit... aber das ist meine Meinung.


melden
quetzal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 16:45
rockandroll schrieb:vollkommen falsch. diese volkstümelei und der nationalismus haben menschen in einen nie dagewesenen abgrund nach den beiden kriegen gestürtzt, und man beschloss einheitlich nie mehr zu sowas zurück kehren zu wollen, weil man diese gräul nicht wiederholen wolle..
Ja ja alle Nationalisten wollen den nächsten Weltkrieg... bla bla Verlass Dich drauf lange werden die Menschen Euch diesen Schwacdhfug nicht mehr abklaufen. Wenn man so wie Du in der Vergangenheit lebt müsste man eigentlich alle Menschen verurteilen denn alle haben schlechte Erfarungen und unschöne Dinge zu berichten ! MAch Dir da mal als "Aussenstehender" keine Sorgen , wir Europäer wissen sehr wohl mit diesem Erbe umzugehen auch wernn solche Leute wie Du gerne die abgezockte Politik hochleben lässt die nur nachteile bringt und gerne auf den kleinen Mann losgeht der nbicht mal was zu melden hat ...


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 16:47
Ich befinde mich in dem Dilemma, dass ich manche rechten Kritikpunkte an der EU teile, aber - wie ich meine - aus völlig unterschiedlichen Gründen.

Ich bin gegen die Bankenmacht, den Zentralismus, die Entwertung der Peripherie ... mit Vaterland, Bestandserhalt des Volkes und Fremdenangst hat das aber nichts zu tun.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 16:47
@1.21Gigawatt

Auf was hätte ich denn eingehen sollen? Deine Einlassungen über Bildung und dumme, unmündige Trottel die sich um Zuwanderung sorgen? Darauf das dir keiner das Wasser reichen kann? Du für 1.800 Brutto eh nicht arbeiten würdest? Ich hatte mal nen Mitbewohner dem hat der Prof auch so Unfug in den Kopf gesetzt. Die Ernüchterung kam schnell nach Abschluss des Studiums. wie gesagt... viel Spass dabei.

Danke, solche Debatten kann ich mit meiner Kellertreppe führen...


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 16:49
@quetzal
ich weiss nicht woher deine depressive grundstimmung kommen mag, aber in der allgemeinen politischen lage wird sie nicht zu finden sein, denn die meisten menschen sind nun mal zufrieden, und mit dieser volkstümelei wirst du sie auch nicht aus der welt schaffen. gebe ich dir brief und siegel drauf


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 16:49
@quetzal
Man kann doch nicht rechtes Gedankengut äußern und genau auf dieselbe Populismusschiene aufsteigen, sogar rechte Politiker loben und sich dann tatsächlich wundern, wenn man von jemandem rechts betitelt wird...

Rechts ist nicht jemand, der Menschen in KZ steckt, rechts ist was anderes, verstehe nicht, wieso man sich davor sträubt rechts zu sein, wenn man doch exakt diese Werte und Vorstellungen hat.


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 16:51
@def

1800 brutto bekommt niemand, der was vernünftiges studiert hat, das bekommt fast eine Fachkraft im Einzelhandel.
Erzähl doch nichts.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 16:51
@muselhumanist
sowas ist für mich auch absolut nachvollziehbar, denn jeder weiss, dass es noch viel zu tun gibt. ich kann mich aber mit den ewiggestrigen nationalisten so gar nicht einigen, denn dieses modell macht echt momentan zumindest immer noch mehr ärger, als dass es uns was brächte, und das sieht man immer und immer wieder.. warum das so schwer einzusehen ist, verstehe ich wirklich nicht


melden
quetzal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 16:51
rockandroll schrieb: volkstümelei
Sehr schönes auswendig gelerntes Schlagwort =)... Erzählst Du sowas auch anderen Nationalitäten: Amitümmelei, Indianertümmelei oder Arabertümmelei ? =)

Wier ich auch schon schrieb, nicht alle Menschen sind gleich auch wenn man das gerne so hätte, gleiche Rechte auf Wohlstand usw ja, gleich im Denklen NEIN !

Es gibt eben ne menge Europäer die diese "Tümmelei" gerne mögen, wieso erdreisstest Du Dich diese erst schlecht zu machen und dann zu wissen was das beste für sie ist ?


melden
Anzeige

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 16:52
@def
Die Makroökonomik an den Universitäten und Hochschulen beleuchten gewisse Standpunkte, aber nicht die Hintergründe. Man kann daraus eigentlich recht simpel viele wirtschaftspolitische Entstehungen ableiten, aber kaum einer macht sich so richtig die Mühe, einige Instrumente der Makro- und Mikroökonomik anzuwenden. Da werden Zahlen und Statistiken an den Projektor geballert, aber mal Zuhause in Ruhe ein LM/IS-Modell mit Wechselkurs, Preisniveau und Einkommen anzuwenden, machen die allerwenigsten. Da gibt es durchaus bedenkenhafte Parallelen zwischen Praxis und Theorie innerhalb der letzten 15 Jahre.


melden
209 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt