Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 17:22
@quetzal
quetzal schrieb:Ja noch so eine Fehleinschätzung der linken
Was hat die Linke damit zu tun? Die sind doch soviel ich weiß selbst eher für aussenpolitische Zurückhaltung unter dem Mantel falsch verstandenen Pazifismuses.

Merkel, die nun weit von der Linken entfernt ist, hat den Syrienkonflikt gemieden wie der Teufel das Weihwasser, weil Wahlkampf war.
Die wird schon wissen warum sie das Thema im Wahlkampf lieber nicht anpackt.
quetzal schrieb:Ich wette alles darauf das meine Mitmenschen da schon sehr sensibel drauf reagieren würden und den "TOTALÖEN FRIEDEN" befürworten würden ...
Du kannst nicht einfach Friedensbomber nach Nordarfika schicken. So einfach geht das nicht. Die Region politisch und wirtschaftlich zu stabilisieren, wird sehr komplitziert und momentan scheint die EU das Problem lieber verdrängen als lösen zu wollen.



@All
Seht euch das hier mal ganz an, bevor ihr weiter über Problemblocks in Duisburg redet.
http://www.youtube.com/watch?v=TpGipj4SRaI


melden
Anzeige
quetzal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 17:26
aseria23 schrieb:Muss ne interessante welt sein in der du lebst. Liegt da auch so wenig schnee gerade?
Ja verstehe Ihr linken oder soll ich sagen Deutsche mit Migrationshintergrund? Unterstellt gerne anderen Menschen dass sie nicht verstehen oder ungebildet sind während Ihr die Elite darstellt die uns bewiesenermassen ständig ins verderben reitet. Volksentscheide sind ja noch nicht so alt in der Geschichte der Poltik, welche Nation in der das Volk wirklich selbst über Krieg und Frieden mir wahren Stimmbeteiligungen entscheiden konnte (ohne Lügen der Politiker usw) hat sich füpr KRIEG entschieden ?


Also unterstelle nicht anderen Menschen sie würden in einer Fantasiewelt leben, während Du Papageienartig den alteingessenen Parteien und fettgefreesenen Lobyisten nachplapperst ...


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 17:29
Wenn ich mir den Thread durchlese, fühle ich mich bestätigt in meiner Meinung, dass direkte Demokratie nicht zu befürworten ist.


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 17:29
@Djaangoo

Nein, ich bin auch für den Vorschlag, dass Einwanderer, die nicht als Asylbewerber oder aufgrund eines Arbeitsvertrags kommen, nicht von Beginn an Sozialleistungen erhalten.

Aber du kannst sie ihnen nicht aus Prinzip vorenthalten.

Und NICHT wegen überbordender Sozialkosten verarmen die Kommunen, sondern wegen der Bankenmacht und ihren Lobbyisten, welche das Gemeinwohl zugunsten der Privatwirtschaft verschlanken ...


melden
quetzal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 17:30
Roydiga schrieb:Wenn ich mir den Thread durchlese, fühle ich mich bestätigt in meiner Meinung, dass direkte Demokratie nicht zu befürworten ist.
Wenn ich diesen Schwachsinn lese fühle ich mich darin bestätigt das fast nur noch die NPD meinem Volk helfen kann aus diesem Kreislauf der Verfolgung und Missachtung heraus zu kommen , traurig aber war ...


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 17:30
@Djaangoo

Zurück zu den Roma: In Spanien leben Hunderttausende Roma - viele am Rand der Gesellschaft - die Gesellschaft hat es bis heute überlebt ...

In Deutschland lebten vor dem Nazi- Genozid auch viele Sinthis und Roma, auch sie lebten häufig am Rand der Gesellschaft. Die "deutschen" Sinthis sind heute aber meistens gut integriert.

Soziale Integrationsprozesse kosten Zeit.

Aber @kofi hat natürlich Recht, dass hierbei eine Ghettoisierung nicht hilfreich ist.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 17:34
@quetzal
klar, lieber mit der npd das land ruinieren, als irgendwem anderen auch mal etwas lebensqualität zu gönnen. furchtbar sowas. und das von einem menschen der unsere hohe kultur -die im geiste des humanismus und der aufklärung aufgeblüht ist- lobpreist

da siehst du mal wie sehr du dir immer wieder selbst widersprichst, und dich dann wunderst, dass man dich unklug nennt


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 17:35
@Roydiga
Absolut.


@quetzal
Was soll man dazu noch sagen?
Redest du dir eigendlich selbst noch ein, dass du nicht nationalistisch und fremdenfeindlich bist?

Weils so gut passt, hier nochmal ein Lied:
Youtube: Alligatoah - Was der Bauer nicht kennt feat Timi Hendrix, Basti DNP - StRw 4 - Album - Track 12

Erstaunlich.


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 17:35
@quetzal

Deine Posts entlarven dein Gedankengut.

Und da wie immer in solchen Diskussionen die User, die sich selbst als "rechts- konservativ" sehen, keine klaren Worte für solche Ergüsse finden, darf man mit Fug und Recht daran zweifeln, ob sie nicht manche Gedanken mit Usern von diesem Schlag teilen, sie aber etwas diplomatischer verpacken ...


melden
quetzal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 17:38
rockandroll schrieb:klar, lieber mit der npd das land ruinieren, als irgendwem anderen auch mal etwas lebensqualität zu gönnen. furchtbar sowas. und das von einem menschen der unsere hohe kultur -die im geiste des humanismus und der aufklärung aufgeblüht ist- lobpreist
Diese Scheinheiligkeit bringt mich echt zum erbrechen, solche Leute wie Du sind schuld daran das man sowas wie die NPD wählt (keine sorge auch wenn ich gerade Rot gesehen habe wählen würde ioch diese Menschenfeinde sicher nicht)...

Immer auf dem kleinen Mann rumhacken anstatt man mal die Politik ins Visier nimmt ist einfach nur fragwürdig, und da muss man sich wirklich nicht wundern wenn die Menschen so einen Scheiss wählen ... Denk mal drüber nach wie Du Dich als Unmüpndiger in dem Land deiner Vorfahren fühlen würdest, schon klar als Heimatloser hast Du deine eigene Meinuzng dazu ...


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 17:40
@quetzal
sorry, aber ich kann deiner logik nicht folgen..


melden
quetzal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 17:40
1.21Gigawatt schrieb:Redest du dir eigendlich selbst noch ein, dass du nicht nationalistisch und fremdenfeindlich bist?


Selbst wenn es so wäre, was wäre daran schllimm, magst Du jeden Menschen gleich viel ?

Im übrigen bin ich zu deinem wahrscheinlich großen Entsetzen mit Deutschen mit MIgrationshintergrund aufgewachsen und das schon seit dem Kindergarten, die heute wohlgemerkt meine besten Freuinde sind. Aber alles hat eine Grenze selbst diese Deutschen mit Migrationshintergrund fassen sich an den Kopf wenn sie die derzeitige Politik betrachten ...


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 17:41
@quetzal

Du wirst in sehr vielen Fragen von den Eliten bevormundet, vlt auch am Arbeitsplatz, vlt sogar in der Familie - das ist sicher nicht schön, weder für dich noch für mich.

Von einer Räte - Gesellschaft sind wir weit entfernt.

Aber warum fühlen sich manche besonders dann zutiefst ihrer Würde beraubt, wenn andere ein bisschen mehr Würde bekommen?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 17:42
quetzal schrieb:Selbst wenn es so wäre, was wäre daran schllimm, magst Du jeden Menschen gleich viel ?
du musst sicher nicht jeden mögen, aber ein blick in den pass sollte wirklich nicht darüber entscheiden wen man wie gut finden darf. gottlob sind diese zeiten rum, und ich hoffe inständig, dass sie sich nicht wiederholen


melden
Serpens
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 17:42
quetzal schrieb:Wenn ich diesen Schwachsinn lese fühle ich mich darin bestätigt das fast nur noch die NPD meinem Volk helfen kann aus diesem Kreislauf der Verfolgung und Missachtung heraus zu kommen , traurig aber war ...
Auch wenn ich keine Freundin von ungebremster Zuwanderung bin, so muss ich dir da doch sehr widersprechen.
Die NPD ist lediglich eine Ansammlung von Deppen die viel Blödsinn erzählen.
Eine Art Hampelmännchen in braunen Gewand und in dessen Gefolgschaft befinden sich zuweilen auch Minderbemittelte.
Verfolgt wird der Deutsche, soweit mir bekannt ist, nicht.
Missachtet... mh das vielleicht ein wenig.

Bevor ich es ganz vergesse: Auch Menschen mit ausländischen Wurzeln und deutschen Pass gehören zu Deutschland und somit zu "deinem Volk" :D


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 17:44
@quetzal

Die Migranten, die sich hier etabliert haben, denken natürlich über die Armutseinwanderer genauso bzw. teilweise noch ärger, da sie mehr mit ihnen in Konkurrenz stehen.

Niemand sagt, dass das Treten auf die Ärmsten eine deutsche Spezialität ist. Die Deutschen sind nicht toleranter als andere, aber vlt sogar ein wenig gefasster.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 17:49
1.21Gigawatt schrieb:Du könntest damit anfangen zu erklären was dein Problem mit der Zuwanderung ist, und zwar ohne maßlose Übertreibungen sondern mit neutralem, nüchternem Blick.
Mein Problem?

Wir suggerieren völlig unrealistische Chancen indem wir EU-Einwanderern sonstwas versprechen.

Statistisch sieht das viel nüchterner aus und nicht selten enden arme Einwanderer, ohne Jobangebot beim Einwandern, in der Dauerarbeitslosigkeit, werden ghettoisiert und bestreiten ihr Leben mit Hartz 4.

Wer Lust hat kann sich die ganze Fülle an Analysen reinziehen.

http://statistik.arbeitsagentur.de/Navigation/Statistik/Statistische-Analysen/Analytikreports/Zentral/Monatliche-Analyti...

Zeitgleich holen wir uns alle guten Leute ins Land. (Ärzte wären da zuallererst zu nennen) Dadurch schaffen wir immer größere Notstände in den Osteuropäischen Ländern was wieder die dazu bringt das Land zu verlassen die eigentlich bleiben wollten. Das ist ein Teufelskreis und führt die Nachhaltigkeit der europäischen Freizügigkeit ad absurdum führt für die schwachen Länder.

Du kommst mir dann plötzlich mit Syrien und somit mit Flüchtlingen die meiner Meinung nach nochmal ein ganz anderes Thema sind.

Fordert man Maßnahmen in den Ländern mit starker Abwanderung (nicht Flucht) meinst du dann, militärische Interventionen in Syrien wolle man ja schließlich auch nicht also müsse man die Zuwanderungspolitik eben hinnehmen. Das ist weder differenziert noch konsistent.


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 17:51
@quetzal
SVP, die die das Ganze hier losgetreten haben:

Politische Positionen der SVP:
SVP ist geprägt durch nationalkonservative Positionen

kategorischen Absage an einen EU-Beitritt und an militärische Engagements im Ausland wie auch an staatliche Ausbauprojekte in der Sozial- und Bildungspolitik zum Ausdruck.

deutliche Verschärfungen des Asylrechts und eine Eindämmung der Zuwanderung ein. Die SVP warnt zudem vor einer «Zuwanderung ins Sozialsystem»

Etliche Exponenten der SVP zeigen sich auch islamkritisch, indem sie sich etwa für ein Verbot des Baus von Minaretten engagieren.

In einer umstrittenen Kampagne im Vorfeld der Gemeinderatswahlen 2010 wandte sich die SVP der Stadt Zürich auch gegen deutsche Arbeitnehmer und Akademiker.

in der Neuen Zürcher Zeitung warnte sie: «Ausländische Ellbögler drängen an unsere Arbeitsplätze». Schuld seien «arrogante Ausländer» etwa an überhöhten Mieten. «Deutscher Filz» würde sich breitmachen

Nach dem Willen der SVP sollte auch die Rassismusstrafnorm und die Rassismuskommission im Interesse der Meinungsäusserungsfreiheit abgeschafft werden.

Im Themenkomplex der Umwelt-, Verkehrs- und Energiepolitik votiert die SVP hauptsächlich gegen staatliche Massnahmen zum Schutz der Umwelt.
fordert einen Ausbau der Kernenergie.

stellen ausserdem die Notwendigkeit von Klimaschutz in Frage.
Die Partei hält die Aussagen der Klimaforschung zur globalen Erwärmung für «zweifelhaft».


In der Gesellschafts- und Sozialpolitik lehnt die SVP Ausbauvorhaben für den Sozialstaat kategorisch ab und vertritt ein konservatives Gesellschaftsbild. Sie wendet sich etwa gegen einen bezahlten Mutterschaftsurlaub oder staatlich finanzierte Kinderkrippen.

keine Gleichbehandlung von Homo- und Hetero-Beziehungen.

Auch eine staatliche Förderung der Gleichstellung von Frau und Mann stösst auf Skepsis.

Weiter spricht sich die Partei für eine repressive Drogenpolitik aus – insbesondere gegen die Legalisierung des Konsums von Drogen wie Cannabis –, gleichzeitig aber auch gegen staatliche Massnahmen zur Einschränkung des Alkohol- und Tabakkonsums.
Wikipedia: Schweizerische_Volkspartei#Politische_Positionen



Das sind brachiale Vollidioten.
Der einzige Unterschied den ich hier zur NPD feststellen kann ist, dass die NPD für Umwelt- und Tierschutz ist und für den Ausbau von Sozialleistungen für Einheimische ohne Migrationshintergrund.
quetzal schrieb:magst Du jeden Menschen gleich viel ?
Natürlich nicht. Ich gestehe nur allen die gleichen Rechte zu.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 17:53
Wir labern hier von Wertegemeinschaft und tun einen Dreck dafür die Werte und Standards in den entsprechenden Ländern zu fördern. Wir überwqeisen Geld in Form von EU Fördermitteln damit unsere Wirtschaft dort auch Geschäfte machen kann und nehmen alle die abhauen freudestrahlend auf.

Was ist hier also der Sinn hinter der EU? Erläutere mir den doch nochmal kurz am Problem des Ärztemangels in Osteuropa aufgrund der Freizügigkeit.

@1.21Gigawatt


melden
Anzeige

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.02.2014 um 17:56
@1.21Gigawatt
1.21Gigawatt schrieb:Der einzige Unterschied den ich hier zur NPD feststellen kann ist, dass die NPD für Umwelt- und Tierschutz ist und für den ausbau von Sozialleistungen für Einheimische ohne Migrationshintergrund.
Weil sich das Wählerklientel unterscheidet bzw. dieses bei der SVP breiter gestreut ist.

Die NPD haben fast nur Anhänger unter ideologischen Nazis (auch Intellektuellen) und unter einheimischen Zurück-Gebliebenen (ich meine nicht "geistig behindert").

Die SVP hat wie die FPÖ in Österreich auch sehr viele Anhänger im "spießigen" Kleinbürgertum.


melden
217 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt