Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

Kurosagi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.04.2014 um 14:39
@shionoro

Wie du dich gerade benimmst ist oberkindisch, als wolltest du die Leute wirklich herausfordern und willst es wissen. :D


melden
Anzeige

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.04.2014 um 14:43
@Kurosagi
Kurosagi schrieb:Aber nun gut, hören wir auf an der Stelle, ich wollte ja nur meine Meinung über das Thema sagen und ich weiß das ich recht habe, vll nicht in allen Punkten, das mag sein, aber in dem meisten Fällen schon, dass habe ich schon oft genug bestätigt bekommen.
Nein, du hast unrecht. Aber naja, bei deinen Kumpels die ähnlich ticken wie du glaub ich dir, dass du das bestätigt bekommst.
Kurosagi schrieb:Wie du dich gerade benimmst ist oberkindisch, als wolltest du die Leute wirklich herausfordern und willst es wissen. :D
Auch bekannt als ernsthafte diskussion. Das dich das nicht interessiert, wissen wir ja jetzt.


melden
KillingTime
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.04.2014 um 14:49
@shionoro
shionoro schrieb:Warum sollte denn irgendwer die Preise erhöhen?
Weil man mehr abschöpfen kann. Wenn durch den Mindestlohn der Bauarbeiter Geld für vier Schachteln Kippen mehr im Monat hat, dann muss das abgeschöpft werden. Also erhöht man die Preise. Opa Friedrich, der keinen Mindestlohn bekommt, aber trotzdem gern mal qualmt, muss auch mehr bezahlen. Wer sollte jetzt dagegen aufbegehren?
shionoro schrieb:die leute wieder zum billigeren produkt greifen oder sogar mehr leute die vorher das produkt B gekauft haben jetzt auf ein billigeres zurückgreifen
Ob billig oder teuer, es ist derselbe Anbieter. Alles Geld landet in der gleichen Tasche.
shionoro schrieb:Es gibt ja noch viel mehr stigmatisierte gruppen, das traurige ist aber, dass es gerade bei sehr schwachen gruppen so gut funktioniert.
Natürlich, und diese sehr schwachen Gruppen müssen auch noch mal geteilt werden, durch andere Merkmale. Zum Beispiel durch die politische Ausrichtung oder die sexuelle Präferenz. Wenn sie mit sich selbst beschäftigt sind, kann man sie vom Klassenkampf abhalten.


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.04.2014 um 15:11
@Kurosagi

wieso?
Weil es mich stört, wenn leute falsche dinge behaupten, die dazu beitragen, dass sozial schwächere stigmatisiert werden, und sich dann der diskussion nicht stellen?


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.04.2014 um 15:13
@KillingTime

Gerade beim Rauchen sehen wir doch, das da stetig durch die Preiserhöhungen weniger Leute rauchen.

Und beim mindestlohn geht es ja nicht nur um vier zigarettenschachteln.

Du kaufst ja nicht, im allgemeinen, von denselben sachen mehr, wenn du mehr geld hast, sondern leistest dir andere dinge, die du dir vorher nicht leisten konntest.


melden
Kurosagi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.04.2014 um 16:04
@aseria23

Jeder hat nun mal eine andere Meinung, unrecht und recht gibt es eigentlich gar nicht, weil jeder nun mal eine andere Auffassung haben kann.
Ich akzeptiere deine Meinung, aber ich denke du siehst mich in einen anderen Licht, aber was solls.


@shionoro

Was falsch und richtig ist hast du schon mal nicht zu entscheiden.
Wer spricht hier davon Sozialschwächere zu stigmatisieren?
Alter höre auf hier immer ein extrem irgendwo hinein zu stoßen, dass ist ja echt abartig wie du dich gibst.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.04.2014 um 19:22
vlt sollte man frauen unbegrenzt einreisen lassen und männer gar nicht. das würde die probleme mit gewalttätigen jugendlichen und einwanderen beheben.


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.04.2014 um 19:26
@Kurosagi

Ja, doch, schon.
Das ist eine der Geißeln unserer Zeit, dass Leute mit ganz offensichtlich faktisch falschen Meinungen sich nicht eines besseren belehren lassen wollen mit ausflüchten wie 'ich hab ein recht auf meine meinung'.

Wenn irgendwer mir was offensichtlich falsches erzählt und sich nichtmal der diskussion stellt ist das ca so schlau als würde ich in ne mathe lesung an der uni laufen, da behaupten, dass alles was die da unterrichten falsch ist und dann rausstürmen.

Ich stoße auch in kein Extrem rein, denn ich bin in der LAge, meine meinung auf grund von Fakten zu ändern, das hab ich auch schon oft genug getan, also bitte.


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.04.2014 um 19:27
@25h.nox

Aber nur ne generation lang, weißt doch, die snd dann die Farbiken die kopftuchmädchen und brutale Jungs großziehen.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.04.2014 um 19:28
@shionoro und mit wem?


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.04.2014 um 19:32
@25h.nox

Mit Hartz4 Empfängern natürlich, die ihrem fanatismus hilflos ausgesetzt sind.
Da könnte man drumherum noch ne gute urban legend verfassen, s vonwegen, dass sie mit geld von außen zum islam bestochen werden oder so


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

13.04.2014 um 19:34
@shionoro ich sehe die zuwanderung aus nordafrika, dem mittleren osten und kleinasien ehh kritisch.
wir holen uns wieder religiöse menschen ins land wo wir die alten grade erst losgeworden sind(bzw ihnen den nachwuchs entzogen haben durch bildung). lieber asiaten und südamerikaner ins land holen. die sind wneiger religiös, vorallem die jungen auswanderungswilligen.


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

14.04.2014 um 09:11
@shionoro
Zuallererst, eine Meinung kann nicht falsch sein.
shionoro schrieb:Ja genau, ignorante ratschläge von leuten die keine ahnung über die eigene Lebenssituation haben hat noch jedem geholfen, gell?
Rein subjektive Betrachtungsweise. Du wertest hier Menschen ab die genau wie du eine Lebensleistung erbringen.
Was du hier machst ist allein dem psychologischen Prozess geschuldet, dass deine Absichten unbedeutender erscheinen wenn du eingestehen müsstest das andere Recht haben könnten.
shionoro schrieb:Ne, ich kann mich aber an den Maßstab der Leute halten, die unter wiedrigen Situationen Leiden.
Das kannst du gerne tun. Dafür solltest aber den Mitlesern auch erklären und darlegen nach welchen Maßstäben sich diese Leute richten. Deine persönliche emotionale Schiene interessiert hier nicht.
shionoro schrieb:Wer sein zu Hause aufgibt um hier die Aussicht darauf zu haben, in einem lager zu leben, und auf der reise dahin riskiert zu sterben und jegliches geld was er vorher hatte für diese unsicher reise aufgibt, dem geht es nicht so geil.
Auch hier, rein spekulativ. Es ist immer einfach sich ein Szenario auszumalen wenn es Opfer gebracht hat. Hältst du diese Flüchtlinge wirklich für so blöde dass sie ihr Hab und Gut eintauschen für eine Chance auf Sterben?
shionoro schrieb:Und dass du das theatralisch nennst zeigt mir, wie wenig ahnung du von der realität hast
Wieder mal rein subjektiv, abwertend und beleidigend.
shionoro schrieb:Wir haben nicht viele Flüchtlinge, Deutschland hat geld, wir sind dazu ohne weiteres in der Lage, wir tun es aber nicht.
Spucke uns hier nicht etwas vor die Füße und gehe wieder. Lege dar wie das alles finanziert werden kann.
shionoro schrieb:Wir verbessern auch nicht die lebensumstände der flüchtlinge in deren heimatländern, im gegenteil, wir behindern weiterhin als EU die wirtschaftliche entwicklung afrikas für unsere wirtschaftlichen vorteile.
Je mehr ich hier von dir lese kommt mir der Verdacht das du einige Medieninhalte kommentierst aber keinen Plan hast.
Hier bitte ich um deine persönlichen Beobachtungen die das bestätigen könnten.
shionoro schrieb:Und Bürokratie ist nunmal nix, was jemand, der traumatisiert aus einem kriegsgebiet kommt und kein deutsch spricht so wunderbar beherrscht.
Bitte um Lösungsvorschläge.
shionoro schrieb:Wenn der Sachbearbeiter will kann er jedes Asylgesuch ablehnen, und das wird er, wenn kein Platz da ist, logischerweise auch tun.
Bitte Nachweisen oder Beispiele bringen.
shionoro schrieb:Ne, dann das hast du genau so gesagt
Bitte entsprechendes Zitat einfügen. Nicht das ich dich hier zu unrecht als Lügner beschuldige. ;)
shionoro schrieb:Damit implizierst du ja, dass das eine möglichkeit wäre.
Sie einer an. Muss dir aber nicht gefallen und es geht hier auch nicht um dich.
shionoro schrieb:Dass die LEute doch lieber bitte bei ich bleiben sollen, scheiß egal, was da abgeht.
Auch hier bitte entsprechendes Zitat einfügen. Aber auch hier wirst du es nicht finden.
Sach mal merkst du eigentlich nicht bald selber dass du den Leuten hier laufend was unterschieben willst?

Hier nächstes Bsp:
shionoro schrieb:achso, wenn du hier davon redest, dass die Leute doch ihr Land mal bitte aufbauen sollens tatt hier rüberzukommen...
Kann ja sein das ich ein wenig verpeilt bin und selber nicht mehr weiß was ich geschrieben habe. Von daher bitte ich dich auch hier mir zu zeigen wo denn genau ich das von mir gegeben habe.

Ich könnte noch lange so weiter machen.
Das ist keine Basis sich mit dir zu unterhalten wenn du nicht einfach mal bei dem bleibst was geschrieben steht. Du als Person interessierst mich nicht von daher bitte ich dich deine Emotionen in Schach zu halten.

Ich hoffe dass du meinen Bitten in diesem Thread nachkommst und wir wieder eine Basis haben können um uns zu unterhalten.


melden
Kurosagi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

14.04.2014 um 09:34
@pokpok

Lasse es gut sein, bringt mit dem nichts.


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

14.04.2014 um 09:46
@pokpok
pokpok schrieb:Auch hier, rein spekulativ. Es ist immer einfach sich ein Szenario auszumalen wenn es Opfer gebracht hat. Hältst du diese Flüchtlinge wirklich für so blöde dass sie ihr Hab und Gut eintauschen für eine Chance auf Sterben?
Welches hab und gut? Sagt dir der begriff krieg bzw. bürgerkrieg was? Was hat man denn noch, wenn man in irgend einem lager oder auf der straße lebt?


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

14.04.2014 um 09:49
aseria23 schrieb:Welches hab und gut? Sagt dir der begriff krieg bzw. bürgerkrieg was? Was hat man denn noch, wenn man in irgend einem lager oder auf der straße lebt?
Wieso fragst du mich? @shionoro hat dies angesprochen. Ich habe es nur kommentiert.


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

14.04.2014 um 09:58
@pokpok
pokpok schrieb:Zuallererst, eine Meinung kann nicht falsch sein.
Doch, natürlich kann eine Meinung falsch sein.
Wenn ich der Meinung bin, dass ich ein Engel bin der Laser strahlen schießen kann, dann meine ich etwas falsches.
pokpok schrieb:Rein subjektive Betrachtungsweise. Du wertest hier Menschen ab die genau wie du eine Lebensleistung erbringen.
Was du hier machst ist allein dem psychologischen Prozess geschuldet, dass deine Absichten unbedeutender erscheinen wenn du eingestehen müsstest das andere Recht haben könnten
Inwiefern?
Wo werte ich Menschen ab?

Ich sag, dass man Leuten, die vor einer nicht tolerierbaren Lebensumgebung fliehen nicht ankreiden kann, dass sie nicht lieber aussichtsloserweise in dem Land drinbleiben um da entweder dahinzuvegetieren oder sogar zu sterben.
pokpok schrieb:Auch hier, rein spekulativ. Es ist immer einfach sich ein Szenario auszumalen wenn es Opfer gebracht hat. Hältst du diese Flüchtlinge wirklich für so blöde dass sie ihr Hab und Gut eintauschen für eine Chance auf Sterben?
Auch hier zeigt sich deine Unkenntnis der Realität.
Das ist also rein spekulativ, dass z.b. eine Flüchtlingsfahrt über das Mittelmeer Lebensgefährlich ist und die meisten der Leute dafür ihren gesamten besitz aufwenden?

das hat mit Blödheit nichts zu tun, sondern mit Verzweiflung.

Oder warum sonst ersäuft man lieber als im eigenen Land zu bleiben, was meinste?
pokpok schrieb:Wieder mal rein subjektiv, abwertend und beleidigend.
Ne, fakt.
Wenn du mir erzählst, wenn ich etwas wahres schreibe, dass ich dramatisieren würde, dann kennst du die Wahrheit offenbar nicht.
Und es ist nunmal wahr, dass Leute, die aus Afrika über das Mittelmeer fliehen Lebensgefahr in Kauf nehmen, ob dir das passt oder nicht.
pokpok schrieb:Spucke uns hier nicht etwas vor die Füße und gehe wieder. Lege dar wie das alles finanziert werden kann.
Also möchtest du gerne anzweifeln, dass Deutschland finanziell dazu in der Lage ist, prozentual genauso viele Flüchtlinge aufzunehmen wie das Krisengebeutelte Spanien oder Griechenland?
Ehrlich jetzt?
Je mehr ich hier von dir lese kommt mir der Verdacht das du einige Medieninhalte kommentierst aber keinen Plan hast.
Hier bitte ich um deine persönlichen Beobachtungen die das bestätigen könnten.
Warum persönliche Beobachtungen?
Du willst also auch anzweifeln, dass wir z.b. über Agrarsubventionen afrikanische Landwirtschaft ruinieren?

http://www.zeit.de/2012/15/Globalisierung-Handelskriege/seite-4
Die sogenannten Europäischen Partnerschaftsabkommen zwingen die Afrikaner zu Zollsenkungen, auch bei Agrarprodukten. Erst im Februar warnte der ehemalige tansanische Präsident Benjamin Mkapa davor, diese Abkommen zerstörten lokale Märkte. Das Genfer South Center, ein Beratungsinstitut für Entwicklungsländer, urteilte Ende 2011, dass die Pakte mit Europa den betroffenen afrikanischen Ländern "mehr Verlust als Gewinn" brächten. So fordern die Europäer ja diese Zollsenkungen ein, ohne selber auf die massive und wettbewerbsverzerrende Subventionierung ihrer heimischen Landwirtschaft zu verzichten.
Das ist nur ein einziger Aspekt.
Man fischt vor den Küsten kleinen Fischern den fang weg, man subventioniert die eigenen Lebensmittel so weit, dass afrikanische Landwirtschaft nicht mithalten kann, und man verscheuert alles mögliche Dort hin, sodass die aus der EU importierten Produkte billiger sind als die in Afrika hergestellten.

Viele als 'entwicklungshilfe' getarnte Maßnahmen vernichten die dortige wirtschaft.

Das du das nicht weißt ist traurig.

Aber hey, gibt ja keine falschen Meinungen, gibt bestimmt phantasiewelten in denen du recht hast.
pokpok schrieb:Bitte um Lösungsvorschläge.
Mehr geschultes Personal inklusive vernünftige Übersetzer, mehr Plätze, mehr Ressourcen, bessere Ausstattung der Flüchtlingsheime.

Bürokratieabbau und verbesserung der Amtswege sind übrigens eine Sache, die nichtmal mit mehr Geld verbunden sein muss.

Warum muss ich dir eigentlich alles vordenken? Kannst du nicht selbst recherchieren?
pokpok schrieb:Bitte Nachweisen oder Beispiele bringen
Ich bin nicht dein persönlicher diener, du bringst für keine deiner aussagen belege oder auch nur Argumente.
Googeln solltest du wohl selbst noch hinbekommen.
pokpok schrieb:Bitte entsprechendes Zitat einfügen. Nicht das ich dich hier zu unrecht als Lügner beschuldige. ;)
Hab das zitat schon angegeben, und dich gefragt, wie es sonst gemeint sein soll.
KOnntest du mir bis jetzt immernoch nich sagen.
pokpok schrieb:Kann ja sein das ich ein wenig verpeilt bin und selber nicht mehr weiß was ich geschrieben habe. Von daher bitte ich dich auch hier mir zu zeigen wo denn genau ich das von mir gegeben habe.

Ich könnte noch lange so weiter machen.
Das ist keine Basis sich mit dir zu unterhalten wenn du nicht einfach mal bei dem bleibst was geschrieben steht. Du als Person interessierst mich nicht von daher bitte ich dich deine Emotionen in Schach zu halten.
Ich hab dir das zitat jetzt schon zweimal gelinkt und dich gefragt, wie es denn bitte sonst gemeint sein soll.
Insofern, ja, du scheinst etwas verpeilt zu sein und selbst nicht so genau zu wissen was du damit gemeint hast.

@Kurosagi


Kann man ja nich wissen wenn man sich nicht traut es zu versuchen.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

14.04.2014 um 10:00
shionoro schrieb:Wenn ich der Meinung bin, dass ich ein Engel bin der Laser strahlen schießen kann, dann meine ich etwas falsches.
das ist keine Meinung, sondern eine falsche Annahme :D

eine Meinung ist, dass Grün schöner ist als Braun zb.^^


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

14.04.2014 um 10:04
@rockandroll

Dann geht es hier ja um falsche annahmen und eben fehlerhafte Argumente.

Es gibt Dinge, wo sich einfach die Zielsetzungen unterscheiden.

Wenn ich z.b. sage, ich find Todesstrafe gut, weil jeder seine gerechte Strafe bekommen soll und ich nehme dafür gern in Kauf, dass sich damit gegebenenfalls die Kriminalitätsraten verschlimmern, dann ist das z.b. eine Präferenzfrage.
Mir ist dann wichtiger, dass Leute bestraft werden, als dass die Kriminalitätsraten sinken.

Aber wenn ich sage, die Todestrafe vermindert verbrechensraten, dann ist das falsch.

Und hier wurden eben falsche aussagen getätigt, und da zu sagen, ich find das aber so, und darum kann das nicht falsch sein, das ist eben Unsinn.

Ich sag weder, dass ich ein experte auf dem gebiet bin, noch, dass ich zu allem lösungen habe.

Aber hier werden Menschen die aus wiedrigsten Verhältnissen fliehen herabgesetzt und zu Feiglingen oder Schmarotzern degradiert, oder wenigstens leuten, die aus Bequemlichkeit nach Europa kommen, und das geht gar nicht.


melden
Anzeige

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

14.04.2014 um 10:14
Die Asylpolitik ist leider einer großes Desaster im gesamten EU-Raum. Man hat es versäumt, rechtzeitig zu reagieren und nun ist man überfordert. Den Ärger und Unmut bekommen leider vor allem die zu spüren, welche wir vor Verfolgung, Diskriminierung und Mord im Rahmen der Genfer Flüchtlingskonvention, schützen müssen.

Hier nur mal ein kleiner Ausschnitt in Form von Lesestoff.

Frankreich: Unbegleitete Kinder an Grenzen inhaftiert

(Paris) – Frankreich hält an seinen Grenzen jedes Jahr bis zu 500 Kinder, die alleine im Land ankommen, in Transitzonen fest. Dort wird ihnen angemessener Schutz und das Recht auf ein ordnungsgemäßes Verfahren vorenthalten, welches anderen unbegleiteten Kindern auf französischem Boden gewährt wird, so Human Rights Watch. Jedes unbegleitete Kind, das in Frankreich ankommt, soll im Land aufgenommen, untergebracht und betreut werden, solange bis über seinen Einwanderungsantrag entschieden ist.

http://www.hrw.org/de/news/2014/04/08/frankreich-unbegleitete-kinder-grenzen-inhaftiert


melden
646 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Saddam + Bush?21 Beiträge