Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

15.02.2014 um 21:45
@KillingTime
Die drei Sätze danach hast du wohl nicht gelesen?
Ford schrieb:Zugegeben, ich würde auch ungerne für einen Niedriglohn arbeiten. Aber jemand muss das machen. Macht es kein Deutscher, müssen eben Leute aus dem Ausland kommen.
Bewirbt sich kein Deutscher als Klofrau, sucht der Arbeitgeber im Ausland. Dagegen kann man nur wirken, indem man sich dann eben selbst für diese Stelle bewirbt.

Außerdem gibt es andere Berufe, bei denen mal mit dem Gehalt eine kleine Familie gerade noch ernähren kann, wenn nicht beide Eheleute arbeiten. Beispiel Busfahrer. Darauf hat auch nicht jeder Lust. Dann kommen Leute aus dem Ausland, die teilweise mit einer Wohnung für die erste Zeit und Sprachkursen gelockt werden.
Wenn die Unternehmen schon so einen Aufwand betreiben, muss man doch erkennen, wie dringend sie suchen.

Es gibt auch Berufe im Handwerk, bei denen man eine Berufsausbildung abschließt. Dort kann man entweder als einfacher Arbeiter verbleiben oder sich weiterbilden, um später als Meister zu arbeiten oder sogar Abteilungsleiter zu werden.
Habe den Eindruck, dass man auch darauf wenig Lust hat und lieber studiert.


Ich wundere mich allerdings, wieso manchmal von Dingen wie Ingenieurmangel geredet wird. Bei Berufen wie diesen verdient man doch gutes Geld. Traut sich niemand das zu studieren oder brechen die Leute laufend ab?


melden
Anzeige
KillingTime
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

15.02.2014 um 21:51
@Ford
Ford schrieb:Die drei Sätze danach hast du wohl nicht gelesen?
Natürlich habe ich sie gelesen, aber deine Schlussfolgerung ist falsch.
Ford schrieb:Macht es kein Deutscher, müssen eben Leute aus dem Ausland kommen.
Richtig wäre: Macht es kein Deutscher, müssen die Löhne erhöht werden.

Aus Sicht des Kapitals ist das natürlich verständlich. Warum sollte man die Löhne erhöhen, wenn den Job eine Polin oder eine Rumänin für einen feuchten Händedruck machen kann?
Ford schrieb:Beispiel Busfahrer. Darauf hat auch nicht jeder Lust.
Warum hat denn niemand auf Busfahrer Lust? Vielleicht wegen dem Gekeife und Gekreische? Ein bulgarischer Busfahrer versteht die Worte nicht, dem ist das egal, und der arbeitet für weniger Geld.
Ford schrieb:Wenn die Unternehmen schon so einen Aufwand betreiben, muss man doch erkennen, wie dringend sie suchen.
Wenn die Unternehmen dringend suchen würden, dann würden sie auch die Löhne erhöhen. Das ist ein ehernes Gesetz des Marktes: bei hoher Nachfrage und geringem Angebot steigt der Preis!


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

15.02.2014 um 22:02
@KillingTime
Aus dieser Sicht habe ich die Sache noch nicht gesehen. Hast vollkommen Recht.

Das ganze ist jedoch nur möglich, weil die EU jedes Land aufnimmt. Dem Anschein nach liebend gerne Billiglohnländer. Derzeit kommen ja schon Kroaten problemlos nach Deutschland.
Man könnte da nur an der EU-Politik schrauben. Und das ist schwierig. Dazu müsste man schon in Brüssel randalieren.


melden
KillingTime
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

15.02.2014 um 22:09
Ford schrieb:Hast vollkommen Recht.
Danke danke danke, meine Gebete wurden erhört. Es befinden sich doch noch intelligente Menschen hier in diesem Forum!
Ford schrieb:Dem Anschein nach liebend gerne Billiglohnländer.
Ja, weil es dort "billige" Arbeitskräfte gibt.

Lesetipp: http://www.heise.de/tp/artikel/40/40979/1.html

Der globalisierte Markt besteht aus drei heiligen Kühen. Die Kuh des unbegrenzten Kapitalverkehrs grast dort, wo es am schnellsten Milch gibt. Diese versickert dann vorzugsweise an der Wall Street, in der City of London oder an der Zürcher Bahnhofstrasse [...] Die heilige Kuh des freien Güterverkehrs weidet dort, wo die Hirten arm sind; aber ihre Milch wird verkauft, wo die Kaufkraft liegt. [...] Weil dies keine dauerhafte Land- und Weltwirtschaft ist, darf die Kuh des freien Personenverkehrs überall äsen und so für eine gerechte Verteilung der öden Weiden und Fladen sorgen. Das ist im Grunde die ganze Bibel dieser heiligen Dreifaltigkeit.


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

15.02.2014 um 22:30
@KillingTime
KillingTime schrieb:Wenn Deutsche diese Arbeitsplätze nicht annehmen, dann nicht deswegen, weil sie sich zu fein sind, sondern weil diese Arbeitsplätze zu schlecht bezahlt werden. Wenn eine Klofrau 2 Euro in der Stunde verdient, dann will das kein Deutscher machen, weil kein Deutscher davon leben kann.
Ich kenne sehr viele Leute, die eben doch arbeiten nicht machen wollen, für die sie sich definitiv zu fein sind. Auch müllmänner verdienen nicht schlecht, trotzdem möchte das kaum einer machen. Warum wohl?

Abgesehen davon bekommt dein Beispiel mit den 10 euro für ne klofrau ganz schöne risse, wenn man bedenkt,dass du ja selber von angebot und nachfrege redest. Wenn du das nämlich so machen würdest, müsstest du 30 euro fürn klogang bezahlen...


melden
KillingTime
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

15.02.2014 um 22:33
@aseria23
aseria23 schrieb:Ich kenne sehr viele Leute, die eben doch arbeiten nicht machen wollen, für die sie sich definitiv zu fein sind.
Du würdest für 10 Euro pro Stunde kein Klo putzen? Alle 10min mal kurz aufstehen, die Bürste schwingen, und dann wieder hinsetzen? Ernsthaft?
aseria23 schrieb:30 euro fürn klogang
Wenn ich im Hotel bin oder in der Gaststätte, dann kostet ein Klogang bestimmt so viel. Das ist da alles im Preis mit drin.


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

15.02.2014 um 22:39
@KillingTime
KillingTime schrieb:Du würdest für 10 Euro pro Stunde kein Klo putzen? Alle 10min mal kurz aufstehen, die Bürste schwingen, und dann wieder hinsetzen? Ernsthaft?
Hast du dir mal Klos abseits von hotels und gaststätten angeschaut? Abgesehen davon gehts für viele ums soziale Ansehen. Und da sind Klofrauen nunmal mit ganz unten. Du stellst dir den Job wahrscheinlich eh sehr einfach und angenehm vor.
KillingTime schrieb:Wenn ich im Hotel bin oder in der Gaststätte, dann kostet ein Klogang bestimmt so viel. Das ist da alles im Preis mit drin.
Ja jetzt. Nach deiner Rechnung würdest du dann nochmal 30 Euro extra zahlen. Verstehst du nicht, worauf ich hinauswill?


melden
KillingTime
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

15.02.2014 um 22:42
@aseria23
aseria23 schrieb:Hast du dir mal Klos abseits von hotels und gaststätten angeschaut?
Du meinst, im Supermarkt? Wo meistens eine Schwarzafrikanerin sitzt? Weil sich der Supermarktbesitzer für sein Geld lieber einen Cayenne kauft, anstatt die Klofrau anständig zu bezahlen?
aseria23 schrieb:Abgesehen davon gehts für viele ums soziale Ansehen. Und da sind Klofrauen nunmal mit ganz unten.
Für mich hat eine Klofrau ein Ansehen. Den ganzen Tag fremde Scheiße wegputzen, das nötigt mir Respekt ab, ehrlich!


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

16.02.2014 um 01:00
KillingTime schrieb:Du würdest für 10 Euro pro Stunde kein Klo putzen? Alle 10min mal kurz aufstehen, die Bürste schwingen, und dann wieder hinsetzen? Ernsthaft?
Wenn das wirklich so wäre... In der Regel putzen sie nicht nur das Klo, sondern den ganzen Raum. Und ich glaube nicht, dass für jeden Raum eine Klofrau zuständig ist. Es ist eher eine Frau für mehrere Räume zuständig.
Normalerweise stellen die Firma keine eigenen Reinigungskräfte mehr ein. Das wird extern vergeben. Da wären wir beim Thema Zeitarbeit. So schön und ruhig ist der Beruf der "Klofrau" sicherlich nicht.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

16.02.2014 um 01:26
Völkerwanderungen gab es immer und wird es immer geben. Gesetze zur Reglementierung dazu sind also völlig an der Realität vorbei und wird es nicht aufhalten. So war es und wird es immer bleiben.


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

16.02.2014 um 01:49
@aseria23
aseria23 schrieb:Ich kenne sehr viele Leute, die eben doch arbeiten nicht machen wollen, für die sie sich definitiv zu fein sind. Auch müllmänner verdienen nicht schlecht, trotzdem möchte das kaum einer machen. Warum wohl?
Wie kommst Du gerade auf dieses Beispiel?
In Berlin zumindest sind die Zugewanderten und ihre Nachkommen bei den Müllmännern nur in homöopathischer Dosis vorhanden, das sind alles ursprünglich Deutsche, die das machen, bis auf eine kleine handvoll Ausnahmen.
Diese Arbeitsplätze waren auch nie unterbesetzt, im Gegenteil, die waren begehrt, wil sie einerseits gut bezahlt werden und andererseits, wenn man schnell arbeitet, den Müllmännern einen frühen Feierabend ermöglichen, so dass viele von ihnen sogar noch einen zweiten Job ausüben können.
Allerdings mag es sein, dass sich das inzwischen auch schon geändert hat. Früher war so ein Wagen mit einem Team von 3 oder 4 Arbeitern besetzt, heute ist es oftmals nur einer oder gerade zwei, die die ganze Arbeit machen. Der Ausländeranteil ist aber weiterhin verschwindend gering.


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

16.02.2014 um 01:53
@Badbrain
Für die Völkerwanderungen gab es aber auch immer Gründe, das waren meistens Kriege, Okkupation des Lebensraums durch andere Völker, Eroberer.
So gesehen - darauf kann man eingehen. Ich bin dafür, die Einwanderung zu begrenzen, aber ich wünsche mir, dass wir immer bereit und fähig sind, Asylanten aufzunehmen, die aus ihrer Heimat fliehen mussten.
Das sollte allerdings auch eher zeitlich befristet sein; sie sollen, wenn sich die Situation in ihrer Heimat bessert, auch wieder dorthin zurück gehen, wenn möglich.


melden
Sickness10
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

16.02.2014 um 01:53
sorry hab nur den titel gelesen, zuwanderung sollte man sich auf jeden Fall ein Beispiel an der SChweiz nehmen. Wir haben so schon zu viele Fachkräfte in unsererem Land, wenn noch weitere kommen, drücken die den Durchschnittslohn noch weiter nach unten >_>


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

16.02.2014 um 01:59
@LuciaFackel
Nicht nur Kriege, auch Aussichten auf ein besseres Leben trieb die Menschen immer dahin, wo sie meinten, es besser zu haben. So wurde Amerika entdeckt etc. Warum soll das huete anders sein und warum verwehren wir es anderen?
Wenn ich hier lese, dass die Löhne gedrückt werden etc, dann sind die Unternehmer und jeder selbst mit seiner Ich-Will-alles-billigst-haben-Mentalität schuld.
Und schau Dich um, da geben eine Hand voll Leute das Geld von Millionen einfach mal so aus, damit das Geld bei der Handvoll bleibt. Da sind die wenigen die hier rein wollen doch völlig irrelevant meinste nicht?
Davon ab, gehen Polen, Rumänen etc gar nicht mehr hierher, weil wir zu billig sind im Lohn und man woanders mehr machen kann davon. Augen auf und auch den Leuten mal zuhören ;)


melden
Sickness10
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

16.02.2014 um 02:02
@Badbrain
Badbrain schrieb:Davon ab, gehen Polen, Rumänen etc gar nicht mehr hierher, weil wir zu billig sind im Lohn und man woanders mehr machen kann davon. Augen auf und auch den Leuten mal zuhören ;)
genau hat man bei der Fleischerei Gausepohl in Dissen ( wohne 10km entfernt) gesehen. Deutsche Fachkräfte wollten Lohnkürzungen bis zu 50% nicht zustimmen und somit wurden sie durch Osteuropäische Arbeiter ersetzt. Na klar ;)

Wir haben in Deutschland zu viele Fachkräfte. Der Fachrkäftemangel ist eine Lüge, so wie in den 70ern die Aussage "Geh ins Handwerk, es hat nen goldenen Boden" , man will Leute zu Fachkräften ausbilden und sie dann für wenig Geld arbeiten lassen. Es gibt mehr als genug Fachkräfte in Deutschland ( in jeder Branche) nur keiner will für so wenig Geld arbeiten.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

16.02.2014 um 02:06
@Sickness10
Polnische und rumänische Ärzte verdienen woanders mehr, das steht fest.
Es ist doch legal, dass man durch Subunternehmer den Lohn drückt. Denke mal darüber nach.


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

16.02.2014 um 02:09
Find ich gut. Volksentscheid ist meiner Meinung nach die einzige Demokratie. Würde Deutschland generell auch mal gut tun mit dem Volksentscheid...

Aber das ist ja ganz ganz böse, die dicke Qualle Merkel wird da sicher ganz ganz arg beleidigt sein wenn man sowas fordern würde.^^'


melden
Sickness10
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

16.02.2014 um 02:13
@Sickness10
Polnische und rumänische Ärzte verdienen woanders mehr, das steht fest.
Es ist doch legal, dass man durch Subunternehmer den Lohn drückt. Denke mal darüber nach.

ja wie groß wird wohl der Anteil der rumänischen und polnischen Ärzte am den gesamten Zuwanderern sein? Winizig, damit kannst du nicht argumentieren ^^

und das hat nichts mit Subunternehmern zu tun xD


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

16.02.2014 um 02:16
@Sickness10
Eben, wie groß ist die Anzahl der leute mit Zuwanderung? Und wie groß der Anteil der Unternehmen, die gerne weniger für viel mehr Gewinn ausgeben wollen? Na?


melden
Anzeige
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

16.02.2014 um 02:17
@Windlicht
Der deutsche Michel steht auf Geführtwerden und Verarschtwerden. Ganz simpel zu beantworten. Die Wenigsten setzen sich für was ein, die Meisten halten einfach die Klappe. Ist bequemer.


melden
802 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt