Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

19.02.2014 um 18:04
@Butterbirne

Ne, fair ist das nicht.
Wir wissen, dass sich z.b. hartz 4 fortpflanz.

Es ist also unfair leute als schmarotzer zu bezeichnen, die von beginn an schlechtere startchancen hatte.

sei froh, dass du aus einem Elternhaus kommst, welches dir keine steine in den weg gelegt hat.


melden
Anzeige
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

19.02.2014 um 18:05
@shionoro
Wie gesagt um solche Leute zu fördern bin ich absolut bereit mehr zu zahlen.
Aber Leute die Integrationsverweigern und ansonsten kein bock haben, haben von mir keinen Cent verdient.


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

19.02.2014 um 18:07
@Butterbirne

naja, doch haben sie, dafür zahlst du steuern.


Auch eine Resignation ist teil der in den Weg gelegten hürden.

Du willst ja schon alle Leute die bloß Hart 4 beziehen rauswerfen (wenn du kannst ja nciht dazwischen unterscheiden, wer arbeiten will und wer nicht), insofern erzähl doch nix davon, dass leute die 'keine schmarotzer sind' drinbleiben dürfen.


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

19.02.2014 um 18:12
Butterbirne schrieb:Würde ich auch nicht, da ich aber meine Kinder eh auf eine Privatschule schicken werde ist das für mich persönlich irrelevant. (Privatschulen müssen übrigens nicht mehrere Tausend Euro sein, war selbst auf einer und mit wenigen hundert Euro im Monat kriegt man da schon Top sachen) Aber ich kann ja nicht mich als Beispiel ranziehen. Man muss das alles natürlich im großen Anpacken. Lukrative Angebote schaffen damit Migranten z.B aufs Land ziehen.
Sowas meine ich mit Ursache und Wirkung. Schön für deine Kinder das du sie für mehrere hundert Euro im Monat auf eine Privatschule schicken kannst. Aber es gibt viele, vermehrt eben auch Migranten die kein Geld haben, um ihre Kinder auf Ptrivatschulen zu schicken. Schon allein daraus resultiert doch das Verhältnis, das Kinder von Migranten nicht so häufig Abi haben.


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

19.02.2014 um 18:13
@Butterbirne

Es geht um dich. Du warst ja auf ner Privatschule. Hast du das selber verdient das Geld dafür? Wenn ja nehm ichs gern zurück.


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

19.02.2014 um 18:15
@shionoro
Du hast eben gesagt alle schmarotzer raus, wie willst du das also unterscheiden?
Habe ich schon geschrieben, aber auch für Leute die Probleme mit dem lesen haben gerne nochmal.
Leute die Deutschkurse ablehnen, Offizielle Termine ablehnen, sich nicht kooperativ verweigern, Organisationen angehören die Verfassungstechnisch bedenklich sind.
Für dich scheint ne Türkin die hier von ihrem Mann versorgt wird ja auch eine Schmarotzerin zu sein.
Solange die Türkin kein Geld vom Staat kassiert, nein.
Du hast auch eben behauptet, migranten seien nicht integriert wenn sie schlechtere schulabschlüsse aufweisen, bzw. daran ihre nichtintegration festgemacht.
Respekt, scheinst ja doch ein wenig Lesekompetenz zu besitzen.
Ehrlich gesagt, so besonders integriert scheinst du hier nciht zu sein, denn vieles was du schreibst geht direkt gegen das GG
Achja, was denn z.B? ;)
Bone02943 schrieb:Sowas meine ich mit Ursache und Wirkung. Schön für deine Kinder das du sie für mehrere hundert Euro im Monat auf eine Privatschule schicken kannst. Aber es gibt viele, vermehrt eben auch Migranten die kein Geld haben, um ihre Kinder auf Ptrivatschulen zu schicken. Schon allein daraus resultiert doch das Verhältnis, das Kinder von Migranten nicht so häufig Abi haben.
Ich würde mich lieber Monate nur von Reis ernähren, als meine Kinder auf eine staatliche Schule zu schicken.
aseria23 schrieb:Es geht um dich. Du warst ja auf ner Privatschule. Hast du das selber verdient das Geld dafür? Wenn ja nehm ichs gern zurück.
Ich hatte schon mehrere Nebenjobs, aber natürlich alle für mich selber und nicht für die Schule. Du kannst hier Familie nicht getrennt sehen oder wie soll ein 12 Jähriger Geld verdienen?
Bin übrigens auch bald auf einer Privatuni, das zahlt aber mein Arbeitgeber und nicht meine Eltern.


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

19.02.2014 um 18:18
@Butterbirne

Entweder kannst oder willst dus Schulsystem nich verstehen. Das ist "leicht" frustrierend. Naja, ich mach erstmal pause, schreib später mehr ;)!


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

19.02.2014 um 18:18
Butterbirne schrieb:Ich würde mich lieber Monate nur von Reis ernähren, als meine Kinder auf eine staatliche Schule zu schicken.
Also es gibt auch sehr gute staatliche Schulen, und was einige dieser privaten Schulen angeht, singen und seinen Namen tanzen kann man auch zu Hause lernen. :P:

Dennoch wirst du nur mit Reis als Nahrung keine Kraft haben, um so viel Geld zu erarbeiten das deine Kinder auf eine private Schule gehen können. Kinder gehen ja auch nicht nur Monate sondern viele Jahre in die Schule.


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

19.02.2014 um 18:21
@Bone02943
Waldorfspielen sind natürlich gemeint ;)
Bone02943 schrieb:Dennoch wirst du nur mit Reis als Nahrung keine Kraft haben, um so viel Geld zu erarbeiten das deine Kinder auf eine private Schule gehen können. Kinder gehen ja auch nicht nur Monate sondern viele Jahre in die Schule.
Wie gesagt Privatschulen müssen nicht teuer sein. Meine Eltern haben für mich damals 100€bezahlt, und für meine Schwester wesentlich weniger. Glaube sogar unter 100€ weil sie ein Geschwisterkind war. Es gibt da auch immer Finanzierungsmodelle, man muss nur Interesse zeigen und es wollen.
Natürlich gibt es auch gute staatliche Schulen, genauso wie es schlechte Privatschulen gibt. Aber das Kredo ist schon das Privatschulen besser sind. Alleine wenn unterm Zeugnis "Staatlich anerkannte Privatschule" steht, macht das beim Arbeitgeber einen sehr guten Eindruck. Ich habe bisher in meinem Leben bei keiner Bewerbung bisher eine Absage bekommen, und ich bin kein 1er Schüler.


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

19.02.2014 um 18:26
@Butterbirne

Wenn du Leute abschieben willst, die sich hier legal aufhalten, nur weil sie kein Deutsch sprechen, dann verstößt du damit gegen den gleichheitssatz im GG, beispielsweise:
„Der Gleichheitssatz des Art. 3 Abs. 1 GG verbietet es, daß eine Gruppe von Normadressaten im Vergleich zu anderen Normadressaten anders behandelt wird, obwohl zwischen beiden Gruppen keine Unterschiede von solcher Art und solchem Gewicht bestehen, daß sie die ungleiche Behandlung rechtfertigen könnten.[4] Die rechtliche Unterscheidung muß also in sachlichen Unterschieden eine ausreichende Stütze finden.“
Wenn du den einen rauswerfen willst und den anderen nicht, obwohl durch beide an sich kein unterschiedlicher schaden entsteht, ist keineswegs gerechtfertigt.


Nebenbei hat der Sozialstaat in Deutschland Verfassungscharakter;
Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.
Du lädierst quasi für nichtexistenz des sozialstaates, weil du jeden aus dem land rauswerfen willst der dir nicht passt und irgendeiner auflage nicht folge leistet.

Du stellst dich damit gegen unser grundgesetz.

Bitte integriere dich


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

19.02.2014 um 18:27
@shionoro
Den Satz kann man aber ziemlich stark interpretieren, haste da nichts besseres gefunden?
Es bestehen ja Unterschiede, und für mich sind die Gründe gewichtig genug.


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

19.02.2014 um 18:28
@Butterbirne

Der Satz sagt uns, dass wir in deutschland nicht einfach jeden zurück lassen der nicht der Norm entspricht (der zweite).

Da geh in Länder wie die USA; da kannste schön in einer gated community wohnen wenn du auf sowas stehst, mit privatschule und alles.

Aber so zu tun, weil du kohle hast, als hättest du dir irgendwas selbst aufgebaut und auf andere leute, die viel mehr hürden als du haben herabzublicken, wenn sie e nicht schaffen, diese zu nehmen, ist ziemlich vermessen.


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

19.02.2014 um 18:30
@Butterbirne

Es gibt Kinder, die haben morgens nichtmal was zu essen wenn sie in die Schule kommen weil nicht genug geld da ist von der familie aus. Und du findest 100 bis 200 euro für ne privatschule zusätzlich im monat, dazu ja noch schulmaterial, anfahrt usw. nicht teuer. So unterschiedlich kann ne wahrnehmung sein.


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

19.02.2014 um 18:32
@aseria23
Ich finde es einfach fair bemessen für gute Bildung. Gute Bildung ist mir jeden Preis wert.
Wenn die Kinder nichts zu essen haben, ist es die Schuld der Eltern. In Deutschland muss niemand heulen.
Ich habe nochmal die genauen Sätze rausgesucht.
Ich habe 92€im Monat gekostet, meine Schwester 80€. 3. und 4. Geschwisterkinder wären frei. Aber die gab es nicht ;)


melden
Anzeige
Serpens
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

19.02.2014 um 18:38
@Butterbirne

Auch wenn es nicht mehr viel mit dem eigentlichen Thema gemein hat:
Gute Bildung sollte für JEDEN Menschen erreichbar sein und nicht vom Geld abhängig sein.

Es gibt genug Familien die nichtmal 100 oder 200€ übrig haben.
Das sollte dir zur denken geben.

Und jetzt klink ich mich wieder aus.


melden
589 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
-mal eure meinung-23 Beiträge