weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pentagon plant neue Atomwaffen

16 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Atomwaffen, Pentagon, Hightech, Wissentschaft
Seite 1 von 1
domi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pentagon plant neue Atomwaffen

22.02.2005 um 12:23
Hab ich grad bei Spiegel gefunden!

Was haltet Ihr davon?




Pentagon plant neue Atomwaffen

Die US-Regierung plant einem Zeitungsbericht zufolge die Entwicklung einer neuen Generation von Atomwaffen. Offiziell soll das teils veraltete Arsenal sicherer und langlebiger werden. Kritiker aber befürchten die Wiederaufnahme von Atomtests und ein neues Wettrüsten.



Als die USA und die Sowjetunion sich während des Kalten Krieges einen wahnwitzigen Rüstungswettlauf lieferten, führte der technologische Vorsprung der Amerikaner zu immer kleineren, leichteren und potenteren Atomwaffen, die in möglichst vielen Raketen und Flugzeugen Platz finden sollten. Die anderen Atommächte, technisch um Jahre zurück, setzten eher auf schwerere, robuste Systeme.

Jetzt aber bereiten die Hightech-Nuklearwaffen der US-Regierung offenbar zunehmend Kopfzerbrechen: Um die Sicherheit und Zuverlässigkeit der Massenvernichtungswaffen steht es nicht zum Besten, wie die "New York Times" berichtet. Washington habe deshalb seine Waffenlabors Los Alamos, Sandia und Livermore beauftragt, eine neue Generation von atomaren Sprengköpfen zu entwerfen.

Das Programm, für das zunächst die relativ bescheidene Summe von neun Millionen Dollar eingeplant sei, solle bei Bedarf schnell wachsen und innerhalb der nächsten fünf bis zehn Jahre Prototypen neuer Nuklearwaffen bereitstellen. Die bisher bekannten Details bedeuten dem Bericht zufolge eine radikale Abkehr von der bisherigen Maxime, immer kleinere Atomwaffen mit immer größerer Vernichtungskraft zu produzieren. Stattdessen solle künftig die Zuverlässigkeit und Langlebigkeit im Mittelpunkt stehen.

Die rund 10.000 Nuklearsprengköpfe der USA sollten ursprünglich eine Lebenserwartung von 15 Jahren haben, berichtet die "New York Times" unter Berufung auf Regierungsvertreter. Mittlerweile liege der Altersdurchschnitt aber bei etwa 20 Jahren.



REUTERS
Verteidigungsminister Donald Rumsfeld, US-Präsident Bush: Wiederaufnahme von Atomtests geplant?
Bereits im November 2004 habe der US-Kongress unbemerkt von der Öffentlichkeit die Forschung an der neuen Waffengeneration genehmigt. Am "Reliable Replacement Warhead"-Programm sollen derzeit knapp 100 Techniker und Wissenschaftler beteiligt sein. "Wir wollen herausfinden, ob wir intelligentere, billigere und leichter zu produzierende Konstruktionen finden können", sagte John Harvey von der National Nuclear Security Administration, die das US-Atomwaffenarsenal beaufsichtigt, der "New York Times". Man wolle die Sicherheit und Zuverlässigkeit der neuen Waffen "auf unbegrenzte Zeit" garantieren können.

Das aber ist nach Meinung von Kritikern nur auf eine Weise denkbar: Mit der Wiederaufnahme von Atomwaffentests. Seitdem die USA 1992 dem weltweiten Testmoratorium beigetreten sind, hatten die US-Militärs keine Gelegenheit mehr, ihre Nuklearsprengköpfe auszuprobieren. Stattdessen mussten sie sich auf Computersimulationen verlassen.

Leonardo Mascheroni, ehemaliger Mitarbeiter des Los Alamos National Laboratory, glaubt nicht nur, dass die Zuverlässigkeit neu entwickelter Sprengköpfe allein mit Atomtests geprüft werden kann. Es würde auch "Billionen Dollar" verschlingen, Flugzeuge und Raketen auf große und schwere Sprengköpfe umzustellen.

Harvey betonte dagegen, beim "Reliable Replacement Warhead"-Programm gehe es derzeit nur um Forschung und Machbarkeitsstudien und nicht um die Entwicklung neuer Waffen. Allerdings könnten weitere Stufen des Programms "im vollen Umfang" in die Konstruktion neuer Sprengkopf-Prototypen münden.

Auch die Wiederaufnahme von Atomtests wollte Harvey gegenüber der "New York Times" nicht ausschließen. "Wir wollen dieses Programm ohne Atomtests durchführen", sagte er. "Aber in diesem Geschäft gibt es keine Garantien."

Leben heißt Lieben


melden
Anzeige

Pentagon plant neue Atomwaffen

22.02.2005 um 12:30
Lol
aber anderen Staaten verbieten sie die Produktion von Atomwaffen.
Wer war den bis jetzt die einzige nation die eine Atombombe abwarf? Soviel ich mich erinnere die USA.

Der Mensch hat die Atombome gebaut. Aber welche Maus würde eine Mausefalle bauen???


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pentagon plant neue Atomwaffen

22.02.2005 um 12:41
@Motorfan
Genau und deshalb kann man bei den USA nicht mehr von Zurückhaltung aus Vernunft sprechen, doch nochmal aufs Knöpfchen zu drücken.
Wie heisst es so schön: Wer einmal lügt...
Schlimm genug, dass das mächtigste Land gleichzeitig auch der grösste weltweite Aggressor ist und nichts dazugelernt hat (o. will).

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden

Pentagon plant neue Atomwaffen

22.02.2005 um 16:14
Kein Kommentar!


melden
seltsam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pentagon plant neue Atomwaffen

22.02.2005 um 16:17
ich finds ne sauerei, da sprechen sie von abrüstung und so zeugs, ja, ihr anderen alle, rüstet mal schön ab, wir machen mit.. ^^ ganz klar machen die amis mit...
ich weiß ja nicht so ganz, aber wenns nen neuen großen krieg geben sollte, dann fangen ihn die amis an...
wobei die bevölkerung nichts dafür kann, einzig die regierung sollte man wohl mal (aber ganz fix) auswechseln!!!

Das Wichtigste ist nie aufzuhören Fragen zu stellen

Unterdrücke niemals deine eigene Persönlichkeit


melden

Pentagon plant neue Atomwaffen

22.02.2005 um 18:42
hier ein text von "unearth"..

Lies!
Under the eyes of suspicion
A time and place to cause destruction

Losing respect from the nations
Our own allies disapproval!

Fuel the fire.

Our own fathers shelter lies

Fuel the fire.

Abusive power crushing lives.

Fuel the fire.

Our innocence betrayed
Bow to the pressures of ability
Led times of anger to the grave
Show times of prosper

But who is saved?
Under the hand of damnation
Many have lost faith.

Lost all respect from the nations
Our own allies disapproval

Fire has gone on too long
Shadows are cast from our rule
Fire has gone on too long.
Shadows are cast - Now end the lies

Forced on me the casualties.
Never will I believe.
Kneel along the protective wrong-
Never will I believe.
Never will I believe in your destructive wrong.
These eyes have wandered on-
From the disgusting harm that cause so many to bleed
and leave us with false informed questioning ears


melden
karabuka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pentagon plant neue Atomwaffen

23.02.2005 um 01:49
@Motorfan

USA ist Weltmacht und sieht sich ein sog. Weltpolizei.
Sie foltern auch und die Todesstrafe gibts in den USA auch!
Anderen Ländern verbieten sie diese und argumentieren mit Demokratie und Freiheit! Lachen kann man da. Und hier sieht man dass man als reicher und starker eben mehr Rechte hat und immer den längeren zieht!

www.nihalatsiz.org


melden
alaturka07
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pentagon plant neue Atomwaffen

23.02.2005 um 09:59
@karabuka
wer is des auf dem bild?
gruss cengizhan


melden
jocelyn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pentagon plant neue Atomwaffen

23.02.2005 um 12:40
Habt ihr den Artikel überhaupt gelesen,der den Thread hier einleitet? Ich finds nicht schlecht,das Forschungen hierzu aufgenommen werden.... Denkt mal nach, die Wahrscheinlichkeit einer Havarie ist bei den derzeit doch recht maroden Waffensystemen nicht gerade verschwindend gering! Was spricht denn gegen ne Forschung, die die Dinger wieder in Stand setzt?? Also, zu dem Thema fällt mir als Beispiel auch alte Atomuboote ein, wenn die net gewartet werden und mal untergehen (siehe Kursk) kann mal ganz schnell ganz viel verstrahlt sein, dürfte bei maroden Nukes auch so sein.....

Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null, und das nennen sie ihren Standpunkt


melden

Pentagon plant neue Atomwaffen

15.07.2005 um 15:34
wenn iran und n.korea a-bomben bauen will, wird die usa sicher nicht däumchen drehen!


melden

Pentagon plant neue Atomwaffen

15.07.2005 um 15:43
*** TROMMELWIRBEL ***

@ Mr. Bush

Die haben genug Atomwaffen. Das reicht.

Gr,


A.

Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.


melden

Pentagon plant neue Atomwaffen

15.07.2005 um 15:52
@jocelyn
die Strahlung einer Atomwaffe ist auch nicht so schlimm wie viele meinen

jetzt bitte nicht falsch verstehen, aber nen explodiertes KKW is da schlimmer.
nach 5-10Jahren kann man schon wieder an einschlagplätzen von kernwaffen leben

in Hiroschima leben ja auch schon lange wieder welche

es gibt nur einen gott: BELAFARINROD


melden

Pentagon plant neue Atomwaffen

15.07.2005 um 15:52
Wie viele Atomsprengköpfe hat die USA überhaupt, wenn die durch und durch produzieren, ich stelle mir da eine Zahl im 4 stelligen bereich vor, kann man die ganze erde damit auslöschen, welcher wirre kopf hat diesen stein ins rollen gebracht.

Das ist doch das letzte, und anstatt abzurüsten, werden die alten modernisiert, und wie man sich vorstellen kann gleich neue gebaut, man will das gute Plutonium ja nicht einfach wegschütten oder den Kindern zu spielen geben.

Die Amerikaner mit ihren Waffen und ihrem Weltpolizeigehabe machen den Gegner die Argumentation sehr einfach...


mfg Deadpoet


melden

Pentagon plant neue Atomwaffen

15.07.2005 um 16:19
keine Angst, die können die erde ,bzw. das leben auf selbiger, mehrmals auslöschen.
War ja diese Idiotie im Kalten Krieg

Mein Feind kann mich öfter töten als ich ihn, also rüste ich auf! usw.

es gibt nur einen gott: BELAFARINROD


melden

Pentagon plant neue Atomwaffen

15.07.2005 um 19:41
@DeadPoet

letzes jahr bessasen wir und die russen so um die 10000 nukleare sprengköpfe


melden
Anzeige

Pentagon plant neue Atomwaffen

15.07.2005 um 20:43
wir brauchen einen undurchdringlichen schutzschild, wie aus star trek oder star wars...

wenn die wahrheit im auge des betrachters liegt, dann gibt es keine wahrheit, außer dieser wahrheit, die nur derjenige begreift, der durch alle augen sieht.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

361 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden