Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Integration in Deutschland - Top oder Flop?

483 Beiträge, Schlüsselwörter: Integration

Integration in Deutschland - Top oder Flop?

09.02.2019 um 14:35
Gwyddion schrieb:Ich für mein Dafürhalten plädiere weiterhin auf Englisch als Fremdsprache No. 1.
da kann man aber wählen, es gibt ja auch Französisch, Latein, das Angebot und die Wünsche sind eben unterschiedlich


melden
Anzeige

Integration in Deutschland - Top oder Flop?

09.02.2019 um 14:38
Tussinelda schrieb:da kann man aber wählen, es gibt ja auch Französisch, Latein, das Angebot und die Wünsche sind eben unterschiedlich
Latein.. unabdingbar für viele, meist wissenschaftliche, Berufe. Kann man wählen. Aber ab der Grundschule?
Französisch.. Wahlfach. Stimmt.
Mittlerweile an einigen Schulen auch Spanisch ( hatte meine Tochter gewählt ).

Klar.. die Möglichkeiten gibt es, Wünsche sind unterschiedlich. Von daher gibt es auch VHS Angebote für Fremdsprachen, die man ja
auch neben der normalen Schule wahrnehmen kann.


melden

Integration in Deutschland - Top oder Flop?

09.02.2019 um 15:47
Gwyddion schrieb:Latein.. unabdingbar für viele, meist wissenschaftliche, Berufe. Kann man wählen. Aber ab der Grundschule?
Französisch.. Wahlfach. Stimmt.
Mittlerweile an einigen Schulen auch Spanisch ( hatte meine Tochter gewählt ).
aber bei der grundschulwahl ist den meisten eltern wichtig, dass der schulweg nicht zu lang ist.
es gibt natürlich familien, die sich einen chaffeur leisten können, aber die schicken ihre kinder auf privatschulen.

was nutzt es, dass es irgendwo eine grundschule gibt, die neben englisch auch spanisch anbietet, wenn der kleine finn-oscar da alleine nicht hinfahren kann?
Darum sollte Englisch auf jeden fall an allen grundschulen unterrichtet werden, damit das flächendeckend angeboten wird.


melden

Integration in Deutschland - Top oder Flop?

09.02.2019 um 15:54
@frauzimt
Die Grundschule kann man nicht überall frei wählen.


melden

Integration in Deutschland - Top oder Flop?

09.02.2019 um 17:15
Tussinelda schrieb:@frauzimt
Die Grundschule kann man nicht überall frei wählen.
Kommt noch dazu.
Dann wäre man gezwungen, sein Kind auf eine Schule zu schicken, die kein Englisch anbietet.

Aber wozu diskutieren, das ist doch ohnehin nicht mehr, als sich im Gespräch halten wollen (sowohl AFD als auch der Integrationsrat NRW)


melden

Integration in Deutschland - Top oder Flop?

09.02.2019 um 23:19
http://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/grundschulen-in-nrw-integrationsrat-will-englischunterricht-abschaffen-a-125...

Mit solchen Statements vom "Integrationsrat" NRW spaltet man nur noch mehr.Toll! Super gemacht. Genau das brauchen wir jetzt! Meine Güte, ehrlich, dass die immer nur noch Feuer schüren. Ich verstehe es nicht. Ist der Typ vom Integrationsrat NRW womöglich ein AFD-Anhänger?


melden

Integration in Deutschland - Top oder Flop?

10.02.2019 um 01:23
realrealo schrieb:Ist der Typ vom Integrationsrat NRW womöglich ein AFD-Anhänger?
Nein. Er ist von der SPD ... und türkischer Abstammung. Vlt. daher auch sein Vorschlag mit türkisch als Fremdsprache.

Wikipedia: Tayfun_Keltek


melden

Integration in Deutschland - Top oder Flop?

10.02.2019 um 07:35
Was ich allerdings in dem Zusammenhang für Sinnvoll halten würde, wäre so eine Art "kulturübergreifendes Lernen" an den Schulen mit besonders viel ethnischer Vielfalt, wo man Themenbezogen Kulturunterschiede mit einbaut, und den Schülern zeigt, wie damit vorurteilsfrei umzugehen ist. Eine Art kulturchauvinistische Prävention.

Durchaus auch mit kleinen Sprachelementen möglich, wo man bestimmte gängige Phrasen mit einbaut, usw.


melden

Integration in Deutschland - Top oder Flop?

10.02.2019 um 08:41
Englisch wird nicht wegen konkreter Alltagstauglichkeit gelehrt. Natürlich begegnen einem in Duetschland im Alltag Russisch, Türkisch oder Arabisch häufiger, als Englisch.

Englisch wird wegen seiner Bedeutung als Weltsprache gelehrt. Englisch hat sich nunmal als eine der Sprachen herauskristallisiert, mit denen man international am weitesten kommt. Es ist Geschäftssprache, es findet in Film und Buch vielfach Verwendung...

Russisch oder Arabisch oder Türkisch sind, bei allem Respekt, zu partikular.
Ihr Weltsprachenpotential ist zu gering.
Was sie im Alltag an anderen Sprachen brauchen, lernen die Kids auch so beim Spielen.


melden

Integration in Deutschland - Top oder Flop?

10.02.2019 um 08:57
Kc schrieb:Englisch hat sich nunmal als eine der Sprachen herauskristallisiert, mit denen man international am weitesten kommt
und das ist auch gut so. :)
Es gab mal eine Zeit, da wollte man zu diesem Zweck "Esperanto" etablieren, aber das ging irgendwie schief.
Vielleicht lernt sich englisch einfach leichter? :)


melden

Integration in Deutschland - Top oder Flop?

10.02.2019 um 09:13
@Optimist
Es gab deshalb Probleme damit, weil erstmal keine große Literatur dahinter steht, wie z.B. im Englischen, das das Lateinische als Gelehrtensprache ersetzt hat. Dann passt es auch nicht in jede Art von Sprachgefühl rein. Manchmal fühlt es sich einfach kindisch an, wenn die Wörter auf höchst seltsame Art und Weise verdreht werden. Gibt trotzdem noch einige Millionen die sie gelernt hatten. Verstehen kann sie auch fast jeder, der etwas mit verschiedenen Weltsprachen vertraut ist.


melden

Integration in Deutschland - Top oder Flop?

10.02.2019 um 09:40
weißichnixvon schrieb:Was ich allerdings in dem Zusammenhang für Sinnvoll halten würde, wäre so eine Art "kulturübergreifendes Lernen" an den Schulen mit besonders viel ethnischer Vielfalt, wo man Themenbezogen Kulturunterschiede mit einbaut, und den Schülern zeigt, wie damit vorurteilsfrei umzugehen ist. Eine Art kulturchauvinistische Prävention.
@weißichnixvon
Das wäre wunderbar, gab es aber an Berliner Grundschulen nicht.
(Wie die Gegenwart aussieht, weiss ich nicht. Ich glaube aber, dass es so etwas immer noch nicht gibt. Nicht geben kann.)

ich habe vor ein paar Jahren ein Schulprojekt ehrenamtlich angeboten, weil ich wissen wollte, was muslimische Schülerinnen denken. Über das Kopftuch z.B.
Ich war ziemlich geschockt, als ich sah, wie viele Vorurteile sie gegen Christen haben und eigentlich überhaupt nichts über das Christentum wissen.
Ich bin nicht besonders religiös. Die Religiösen Themen gingen von den Mädchen aus. Ich hatte ihnen freigestellt, ein Thema zu wählen und sie wollten eine Moschee zeichnen.
Das fand ich nun wieder interessant.
Sie haben mir von den 10 Gebote im Islam erzählt und waren erstaunt zu hören, dass auch Christen Gebote haben.
Sie haben noch mehr gestaunt, als ich ihnen sagte, dass einige Gebote gleich sind.

Für mich war damals klar, dass ein offizieller Unterricht nicht erwünscht wird. Vielleicht hat man Angst, die Schüler verlieren die Idee, keine Religion reicht an den Islam heran?
Und die andere Seite?
Wenn ich an meinen eigenen Religions- und Geschichtsunterricht denke, war die Haltung, die uns die Lehrer vermittelten Verachtung für den Islam. (Mohammed hat sich die Religion damals nur abgekupfert...)

Es wäre wirklich ein gewaltiger Schritt, wenn man sich zu einem Unterricht, in dem die Werte beider Kulturen dargestellt werden, entschließen könnte.
Die Muslime müssten diesen Unterricht mittragen.

Bei uns ist es anders herum: Wenn die Religionslehrer etwas erzählen, ist das allenfalls nett. Wir glauben ihnen nicht. Wir glauben den Lehrern naturwissenschaftlicher Fächer (weil wir Beweise sehen wollen)
Schüler, die dem muslimischen glauben angehören, vertrauen aber ihren Religionslehrern.

Korrigiert mich bitte, wen sich Dinge inzwischen geändert haben.

Ich habe in den vier Wochen mit den muslimischen Schülern und Schülerinnen viel erlebt, viel gestaunt.
Das war eine sehr interessante Zeit für mich.


melden

Integration in Deutschland - Top oder Flop?

10.02.2019 um 09:53
@Optimist
@weißichnixvon

Für Esperanto fehlen Gelegenheit, Sinn, Bedarf, Material.
Das ist nur Spaß und Träumerei. Von wegen:,,Kommt, wir erfinden eine einfache, neue, unbelastete Weltsprache für alle."

Realistisch ist sowas nicht. Man betreibt viel Aufwand ohne Nutzen.


melden

Integration in Deutschland - Top oder Flop?

10.02.2019 um 09:57
@frauzimt
es gibt doch Ethikunterricht, den würden doch auch muslimische Schüler besuchen denke ich.


melden

Integration in Deutschland - Top oder Flop?

10.02.2019 um 10:00
@Kc
Ist klar, deshalb ja mein Ansatz hier über die einfachsten kulturellen Besonderheiten ein gemeinsames Lernziel entwickeln, es dort irgendwie mit aufnehmen, wo es halt passt. Mit Kultur insgesamt mehr spielen. Sie als etwas alltägliches, lebendiges begreifen, das ständig Form und Bezug ändern kann, und nichts ist, woran man sich fest klammern muss.

@frauzimt
Komme später noch mal drauf zurück.


melden

Integration in Deutschland - Top oder Flop?

10.02.2019 um 10:07
@weißichnixvon

Hm, was heißt festklammern? Kultur trägt zu Identität bei, kann Stabilität und Sicherheit und Sinn schaffen.
Durch sie ist es nicht jedes Mal so, wenn man einen fremden Menschen trifft, als ob man Ureinwohner einer abgelegenen Insel ist und zum ersten Mal überhaupt einen andersfarbigen Menschen und moderne Geräte kennenlernt.


melden

Integration in Deutschland - Top oder Flop?

10.02.2019 um 10:17
@Kc
Das ist aber nichts, was angeboren ist, und bis zum letzen Atemzug so bleiben muss. Kultur ist (stark reduziert) eine konditionierte Verhaltensweise die man von seiner Gesellschaft als quasi Norm übernimmt, nur ist hier der wichtige Punkt, den das Kind erkennen muss, dass es diese Norm nicht weltweit gibt, und dass diese Norm auch nichts ist, was um jeden Preis verteidigt werden muss, weil es eben auch im Kontakt mit anderen Kulturen lernt, dass es da auch andere durchaus lebenswerte Normungen gibt, und viele wenn auch verschiedene Herangehensweisen an den Alltag durchaus gleiche Ergebnisse liefern können. Also damit schlicht gleichwertig sind.

Ein leicht überspitztes Beispiel, um es zu verdeutlichen:
Egal ob ich Jesus, Allah, oder Buddha anbete, alle drei antworten nicht.
Egal ob ich Pizza, Börrek oder Reis esse, es schmeckt, wenn es gut gekocht ist.
Egal ob ich Hollywood, deutsches Theater oder chinesische Oper gucke, die Geschichten sind letztlich alle zumindest ähnlich, weil es immer nur um Menschen und ihren persönlichen Dramen geht, die sich weltweit kaum unterscheiden.

usw. usf.


melden

Integration in Deutschland - Top oder Flop?

10.02.2019 um 10:32
Gwyddion schrieb:Nein. Er ist von der SPD ... und türkischer Abstammung. Vlt. daher auch sein Vorschlag mit türkisch als Fremdsprache.
Typisch SPD :D Jetzt, in der 3. Generation Türken in Deutschland. Lächerlich. Diese Kinder können oft besser Deutsch als manche Deutschen. Wenn ich Türkin wäre, fühlte ich mich extrem beleidigt.

Und was soll es bringen? Dass dann der kleine Syrer, Pakistani usw. noch eine weitere Fremdsprache zu lernen hat?


melden
Anzeige

Integration in Deutschland - Top oder Flop?

10.02.2019 um 11:06
@weißichnixvon

Also es gibt durchaus kulturelle Besonderheiten, die um jeden Preis zu verteidigen und beizubehalten sind, wenn man mich fragt.
Konkret beziehe ich mich dabei auf humanistische und demokratische sowie rechtsstaatliche Inhalte.

Um es undiplomatisch zu sagen: ist mir doch egal, dass in einer anderen Kultur in einem anderen Land immer noch ,,Hexen" verfolgt werden.
Oder in einer anderen Kultur die Familienehre dadurch geschützt werden muss, dass die Schwester/Frau/Tochter hingerichtet wird, weil sie unerlaubt mit einem fremden Mann gesprochen hat.

In Deutschland, im Bereich der dt. Kultur, ist das nicht zu tolerieren.

Das beweist: es gibt kulturelle Werte und Kennzeichen, die auf jeden Fall geschützt werden müssen. Gegen Abänderungen, Anpassungen und Relativierungen.


melden
371 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Apokalypse157 Beiträge
Anzeigen ausblenden