Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

80.453 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.09.2021 um 18:39
Zitat von WaldWald schrieb:Vielleicht sind die Separatisten einfach besser trainiert
Achso, nur besser trainiert. Alles klar. Und Panzer und Flugabwehrsysteme hat Russland natürlich auch nicht geliefert, die wachsen im Donbass ja bekanntlich auf Bäumen...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.09.2021 um 20:02
Zitat von WaldWald schrieb:dass es ein Dumagesetz gibt, wonach die Russen eingreifen könnten. Wenn Russen im Donbass waren, wollten sie vermutlich nur helfen. Ich weiss aber nicht, ob jemals welche vor Ort waren. Vielleicht sind die Separatisten einfach besser trainiert. Musik von einer Deutschen Industrial Band rein und dann wird trainiert.
Es gibt also in Russland ein Gesetz, das es Russen erlaubt in anderen Länder " einzugreifen " um zu helfen .
No fucking way sherlock , das klingt schon ziemlich geil .

Mich würde tatsächlich mal interessieren wer von den richtigen sepas überhaupt noch am Leben ist , ist ja doch ne 1a nazitruppe und nicht grad vorzeigbar. Oder ob die Russen mittlerweile komplett alles infiltriert haben weil die haben da ja so Gesetze....und wenn nicht werden sie nachträglich gemacht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.09.2021 um 21:49
@Jedimindtricks
Ja, die ,,Putin Doktrin'' erlaubt ein solches eingreifen, im Fall der Fälle. Wer ist denn von den Faschisten in der Ukraine noch aktiv? @E.Schütze
Unter Freunden kann man sich Waffen geliehen haben. Aber auch das ist nicht eindeutig bewiesen. Was wollen die Kleinrussen mit dem alten Zeug? Ihr sagt doch immer, dass das russische ,,Material'' nichts taugt.


2x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.09.2021 um 01:28
Zitat von WaldWald schrieb am 05.09.2021:@E.Schütze
@Starbeast
Auf dem Maidan ist gegen eine von Russland gestützte Regierung demonstriert worden und im Osten des Landes, gegen eine vom Westen gestützte Junta. Dabei kam es zu gewaltsamen Übergriffen in Städten wie z.B. in Charkiw und Donezk. Ich sage, dass die OSZE parteiisch ist und ihr die russische Minderheit in der Ukraine egal war.
Was Du sagst belegt einen Scheiß freundlich gesagt. Fakt ist keine Organisation hat Verletzungen der Menschenrechte ect. gegen Ukrainische Bürger belegen können.

Das ist Propaganda. Russland hat Kriegsverbrechen begangen. Aber das ist dokumentiert. Und in Charkow hat die Bevölkerung den Sepas den Arsch versohlt. Inklusive Ukr. Russen wollte man nicht zu Russland. Dumm gelaufen ne


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.09.2021 um 01:30
Zitat von WaldWald schrieb am 05.09.2021:Unter Freunden kann man sich Waffen geliehen haben. Aber auch das ist nicht eindeutig bewiesen. Was wollen die Kleinrussen mit dem alten Zeug? Ihr sagt doch immer, dass das russische ,,Material'' nichts taugt
Das ist bewiesen und Russland Truppen in der Ukraine ebenso. Erzähl keinen Müll.

So viel Iq sollte vorhanden sein Russlands T72 zuzugeben mittlerweile. Es gibt Bilder, Beobachtungen. Zeugen.

Willst du echt den Dummen spielen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.09.2021 um 01:30
Zitat von WaldWald schrieb am 05.09.2021:05.09.2021 um 21:49
@Jedimindtricks
Ja, die ,,Putin Doktrin'' erlaubt ein solches eingreifen, im Fall der Fälle. Wer ist denn von den Faschisten in der Ukraine noch aktiv? @E.Schütze
Unter Freunden kann man sich Waffen geliehen haben. Aber auch das ist nicht eindeutig bewiesen. Was wollen die Kleinrussen mit dem alten Zeug? Ihr sagt doch immer, dass das russische ,,Material'' nichts taugt.
Putin der Faschisten Führer ist noch aktiv. So gefragt


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.09.2021 um 08:45
@Starbeast
Also gab es seitens der Russen keine Menschenschenrechtsverletzungen gegen Ukrainer, so wie von Dir ausgeführt? Das war aber nicht Kern des Themas, sondern ob gewaltsam gegen Russen vorgegangen wurde. Wenn die OSZE behauptet, es hätte so etwas nicht gegeben bezweifle ich das. Wenn es T72 Panzer in der Ostukraine gab, dann frage ich mich, warum die Amerikaner den Sepas keine panzerbrechenden Waffen ,,geliehen'' haben.


2x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.09.2021 um 09:05
@Starbeast
Im Donbass sind die ukrainischen Angreifer, eher als Separatisten zu sehen. Kleinrussland ist ein eigenständiger Staat.


3x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.09.2021 um 10:48
Zitat von WaldWald schrieb:Wenn es T72 Panzer in der Ostukraine gab,
In der Ostukraine fuhren auf Seiten der Sepas T72 mit einer spitzzulaufenden reaktiven Panzerung rum. Diese Art T72 wurden jedoch nie in die Ukraine geliefert bzw. überlassen.
Zitat von WaldWald schrieb:Kleinrussland ist ein eigenständiger Staat.
In deinem Kopf vielleicht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.09.2021 um 20:09
@SomertonMan
Der T72 wurde durchaus in der Sowjetunion genutzt und dürfte ein Überbleibsel aus dieser Zeit sein. Die Frage ist auch wieder, welche ominöse Quelle sowas herausgefunden haben will. Denkst Du, dass keine Separatistin, bzw. Separatist einen eroberten Panzer fahren könnte?


4x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.09.2021 um 20:28
Zitat von WaldWald schrieb:dass keine Separatistin, bzw. Separatist einen eroberten Panzer fahren könnte?
Du machst nur Dauer-Recycling von Propagandamüll


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.09.2021 um 23:30
Zitat von WaldWald schrieb:Kleinrussland ist ein eigenständiger Staat.
Der Satz ist sogar in mehrfacher Weise unsinnig. Erstens sind die sogenannten Volksrepubliken Lugansk und Donezk von niemandem als Staaten anerkannt - nicht einmal von Russland. Zweitens existieren beide "Volksrepubliken" bis heute als voneinander unabhängige Entitäten. Die proklamierte Vereinigung unter dem Namen "Kleinrussland" im Jahr 2017 blieb genauso folgenlos wie die Ausrufung von "Neurussland" im Jahr 2014.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.09.2021 um 23:58
@E.Schütze
Vielen Dank für die Information! Aber zur Ukraine wollen sie nicht mehr gehören. Eine verzwickte Situation, die wohl nur lösbar ist, wenn die Ukraine wieder zur Besinnung kommt und sich gen Russland entwickelt. Sich auf die USA zu verlassen, bringt nichts, wie man sehr schön in Afghanistan sehen kann. Die sind pleite und können sich keine weiteren Experimente mehr leisten.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.09.2021 um 06:14
Zitat von WaldWald schrieb:Denkst Du, dass keine Separatistin, bzw. Separatist einen eroberten Panzer fahren könnte?
Wo und von wem haben sie die Panzer erobert? Bitte mit Quellenangabe.
Zitat von WaldWald schrieb:Sich auf die USA zu verlassen, bringt nichts, wie man sehr schön in Afghanistan sehen kann. Die sind pleite und können sich keine weiteren Experimente mehr leisten.
Bitte belege das USA pleite ist.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.09.2021 um 09:15
@lmnop
Wiwo vom 08.09., wird die Schuldengrenze vermutlich im Oktober nicht erhöht, droht wieder mal der Ko. Für kostspielige Auslandseinsätze ist kein Geld mehr da. Ich habe nicht gesagt, dass die Panzer von der ukrainischen Armee erobert wurden. Ich sagte lediglich, dass dies sein könne.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.09.2021 um 13:49
Zitat von WaldWald schrieb:wird die Schuldengrenze vermutlich im Oktober nicht erhöht, droht wieder mal der Ko.
Ohje !
Das debth game kann ewig weitergespielt werden 🤣
Dreiviertel der Schulden sind eh im Ausland. Also richtig fies wirds erst wenn Mufti putin seine Rubel nichtmehr in Dollar investiert 😅 oder die Chinesen...

Aber keine Sorge, der Rubel ist noch weniger wert wie Klopapier. Von daher ausgeräumt der Traum von der staatspleite.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.09.2021 um 20:37
@Jedimindtricks
Ich liebe diese Debatten, wenn die Amerikaner sich über die Erhöhung der Schuldengrenze streiten und Beamte in der Zeit beurlaubt werden müssen. Das zeigt, wie verletzlich sie eigentlich sind. Ich kann der Ukraine nur raten, sich wieder den Brüdern, die es gut mit ihnen meinen, den Russen zuzuwenden. Es kann nicht sein, dass ein schwacher, verweichllichter Westen, solch großartige Völker gegeneinander aufhetzt.


2x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.09.2021 um 09:01
Zitat von WaldWald schrieb:Ich kann der Ukraine nur raten, sich wieder den Brüdern, die es gut mit ihnen meinen, den Russen zuzuwenden
So oder so ähnlich sprachs Igor girkin 2014 schon.
Dat ist der dessen Ähnlichkeit zu Adolf kein richtiger Zufall ist, erster Präsident der kleinrussen .


Du bist echt bisschen zu spät hier, wie als ob du aus einer Zeitschleife kommst. Der sogenannte loop .
Würd mich total wurmen intellektuell mindestens 7 Jahre zurück zu hängen .
Hab da aber ein geiles Buch als Empfehlung
https://m.hugendubel.de/de/buch_gebunden/robert_sears-vladimir_putin_life_coach-33131053-produkt-details.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.09.2021 um 09:35
@Jedimindtricks
Ich bin intellektuell sogar noch weiter zurück und sage, dass die Krim zu Russland gehört. Weil diese ohne Referendum in den 1950 ern an die Ukraine verschenkt wurde. Putin hat dies lediglich korrigiert, wie Du weisst. Man kann sich nichts stehlen, was einem bereits gehört. Wird in dem Buch genauer auf die Rückgabe der Krim eingegangen?


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.09.2021 um 14:17
Zitat von WaldWald schrieb:Ich bin intellektuell sogar noch weiter zurück und sage, dass die Krim zu Russland gehört.
Ein intellektueller Tiefpunkt, denn Putin hat sich die Krim durch einen Angriffskrieg einverleibt.
Zitat von WaldWald schrieb:Weil diese ohne Referendum
Keine einzige russische Provinz gehört wegen eines Referendums zu Russland.
Ganz Russland ist nur durch Landraub durch Zaren und später durch durch Sowjetherrscher entstanden.

Deshalb mein Vorschlag: 1. die Kremlführung absetzen und vor Gericht in Den Haag bringen.
2. In allen russischen Provinzen Referenden machen bezüglich ob die Provinzen weiter zu Russland gehören wollen oder nicht.


1x zitiertmelden